Haus & Garten

So wählen Sie die richtigen Heizungen für Gewächshäuser aus

So wählen Sie die richtigen Heizungen für Gewächshäuser aus


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Jeder Sommerbewohner weiß, wie wichtig Wärme für den Anbau einer Vielzahl von Pflanzen ist. Es ist auch im Gewächshaus notwendig, und um die Saison so weit wie möglich zu verlängern und mehrere Pflanzen gleichzeitig zu sammeln, haben wir beschlossen, eine Heizung für das Gewächshaus auszuwählen und zu installieren.

Gewächshausheizungenin einer starken kombination mit der richtigen landwirtschaftlichen technik der pflanzen und der richtigen beleuchtung werden sie dazu beitragen, dass auch im winter kulturen angebaut werden und im frühjahr starke sämlinge für die weitere entwicklung im freien boden bereitstehen.

Wahl einer Gewächshausheizung

Die Erwärmung einer Gewächshauskonstruktion kann so unterschiedlich sein, dass es nicht schwer ist, sich im Sortiment von Anlagen und Spezialgeräten zum Erhöhen, Regeln und Stabilisieren der Temperatur zu verlieren. Aber heute haben wir beschlossen, Heizungen den Vorzug zu geben - spezielle Geräte, deren Installation nicht viel ausmacht und die in der Lage sind, ein kleines oder mittleres Gewächshaus mit ausreichend Wärme zu versorgen.

Die Auswahl eines Heizgeräts sollte auf Ihren eigenen Fähigkeiten hinsichtlich Kauf, Leistung und Effizienz des Heizgeräts, Heizqualität und minimalem Wärmeverlust sowie auf den besonderen Anforderungen und Merkmalen der Geräte beruhen, die Sie im Gewächshaus installieren möchten.

Wenn eine Heizung in einem Gewächshaus benötigt wird

Die Antwort auf diese Frage hängt von vielen verschiedenen Faktoren ab, und deshalb werden wir sehr einfach antworten: Wenn Sie Gewächshauskulturen mit hoher Qualität anbauen möchten, ist eine gute Heizung die ganze Zeit erforderlich.

Im Herbst sollte der Temperaturabfall nicht unter -1 ° C fallen, im Frühjahr sollte die Luft- und Bodentemperatur stabil gehalten werden, um eine gute Keimung und Entwicklung der Sämlinge zu gewährleisten. Im Winter muss die Temperatur je nach Art und Anforderungen der Pflanzen stabil gehalten werden. Manchmal ist auch in der warmen Jahreszeit, am Ende des Frühlings, wenn die durchschnittliche Tagestemperatur + 22 ° C und mehr erreicht, eine Heizung erforderlich. Nachts beginnt die Erkältung oder sie gefriert, wenn die Regenzeit im Sommer beginnt und die Bodentemperatur stark abfällt. Wenn Sie ernsthaft im Gewächshausgarten arbeiten und nicht nur mehrere Büsche mit Tomaten und Gurken in einem Gewächshaus anbauen, benötigen Sie auf jeden Fall zusätzliche Geräte zum Heizen.

Welche Heizung für ein Gewächshaus zu wählen

Im Großen und Ganzen kommt es auf die Anforderungen an, wie wir bereits sagten. Wenn zum Beispiel zu Beginn des Frühlings nur Sämlinge leicht gefrieren, verwenden erfahrene Sommerbewohner dicke Kerzen, die zwischen Reihen von Sämlingen platziert und in Brand gesetzt werden. Für ein kleines Gewächshaus, in dem nur wenige hundert Setzlinge gezüchtet werden, reicht dies aus, um die Temperatur zu stabilisieren. Wenn es notwendig ist, nur die Nachttemperatur auszugleichen, verhalten sich viele anders. Zum Beispiel wird am Ende des Tages auf dem Land oder auf dem Land ein Familienessen zubereitet. Gleichzeitig werden eine bestimmte Menge Steine, 5-6, und ein Eimer Wasser auf dem Feuer des Ofens oder sogar eines Gasbrenners erhitzt. Bei Einbruch der Dämmerung oder sogar vor ihnen werden Ziegel und Wasser in das Gewächshaus oder Gewächshaus gebracht und auf Holzbrettern oder Balken installiert. Während der Nacht geben diese Objekte ihre eigene Wärme ab, während sie den Raum heizen. Und in diesem Fall steigt die Temperatur im Inneren zwar nicht an, aber sie fällt nicht ab.

Sie können fortschrittlichere Installationen zum Heizen von Gewächshäusern verwenden - elektrische Heizungen und Gasheizungen für Gewächshäuser. Wir empfehlen jedoch, auf Infrarotgeräte zu achten, und wir werden gleich erläutern, warum.

Elektro- und Gasheizungen verlieren viel Energie, während sie den Raum und die darin befindlichen Gegenstände auf eine bestimmte Temperatur erwärmen. Sie arbeiten lokal, das heißt, sie können nicht alles um sich herum erwärmen, sondern nur Pflanzen, Luft und Boden in Richtung ihrer Arbeit. Darüber hinaus trocknet diese Art der Erwärmung die Luft stark aus, was für einige Pflanzen sehr schädlich ist. Daher schlagen wir vor, Infrarotstrahler zu betrachten, deren Vorteile und Funktionsweise wir im nächsten Abschnitt unseres Artikels erörtern werden.

Kerzen in einem Gewächshaus können ein großes Innenvolumen nicht ausreichend erwärmen und zeigen hohe Kosten, Wasser und Ziegel funktionieren nur in kleinen Gewächshäusern gut, Gas- und Elektroheizungen arbeiten streng in Richtung und trocknen die Luft. Dies bedeutet nur eines - Sie sollten einen praktischeren und wirtschaftlicheren Typ von Heizgeräten in Betracht ziehen.

Infrarotstrahler für Gewächshäuser

Experten und Sommerbewohner mit langjähriger Erfahrung behaupten, dass die Beheizung des Gewächshauses mit einem Infrarotgerät die Möglichkeit bietet, eine viel stabilere und qualitativ hochwertigere Ernte zu erzielen, die Ernte zu beschleunigen und die Heizkosten zu minimieren, da IR-Strahler einen recht hohen Wirkungsgrad aufweisen.

Nach dieser Aussage möchten wir alle die Hauptvorteile der Infrarotheizung kennenlernen:

  • Hochwertige und gleichmäßige Beheizung des gesamten Territoriums mit der richtigen Installation von Heizkörpern;
  • Aufrechterhaltung einer stabilen Luftfeuchtigkeit, da die Luft nicht austrocknet und beim Erhitzen nicht verbrennt;
  • Schwerwiegende Unterdrückung des Wachstums und der Entwicklung von Bakterien und Krankheitserregern, wodurch die Anzahl der Infektionen verringert wird;
  • Gleichmäßige Verteilung und Zufuhr von Wärme, was sehr korrekt ist, da Temperaturunterschiede beseitigt werden;
  • Reduzierung der Staubzirkulation im Inneren der Struktur;
  • Der vorteilhafte Effekt der oben genannten Faktoren auf das Wachstum und die Entwicklung von Pflanzen.

Merkmale des Betriebs von Infrarotstrahlern im Gewächshaus

  • Es ist sehr wichtig, dass diese Art von Heizsystem so installiert werden kann, wie Sie möchten - an den Wänden, an speziellen Halterungen oder Regalen, an der Decke. Die beste Lösung ist die Platzierung an der Decke.
  • Darüber hinaus arbeiten die Geräte absolut geräuschlos, sie sind kompakt und mobil, werden ohne Einschaltung von Elektrofachkräften installiert, was zusätzlich Kosten spart.
  • Durch die korrekte Installation der Geräte können Sie eine einheitliche oder unterschiedliche Temperatur in verschiedenen Zonen einstellen. Dies bedeutet, dass Sie jetzt unter einem Dach verschiedene Kulturen mit derselben Qualität anbauen können, die jeweils unterschiedliche Temperaturanforderungen haben.
  • Sie können die Gleichmäßigkeit und Qualität der Erwärmung jederzeit kontrollieren, z. B. indem Sie die Geräte beim Anbau von Sämlingen absenken und sie höher anheben, wenn die Pflanzen zu wachsen beginnen.
  • Das Hauptmerkmal der Ausrüstung ist die anfängliche Erwärmung des Bodens und nur dann der Luft. Dadurch kann teure Energie nicht verloren gehen.
  • Die Luft trocknet nicht aus, die Wärme wird der Pflanze weich zugeführt und verbrennt nicht junges Grün oder Blüte.
  • Das Gerät ist mit Temperaturreglern ausgestattet, so dass Sie jederzeit den für Sie erforderlichen Modus einstellen können, sowohl für einzelne Kulturen als auch für verschiedene Wachstums- und Entwicklungsphasen einer Pflanze. Hier möchten wir sofort Geräte mit separaten Relais für jedes Gerät empfehlen, damit das oben Genannte funktioniert. Andernfalls können Sie bei Verwendung eines allgemeinen Relais die gleichen Modi nur für das gesamte Gewächshaus gleichzeitig einstellen.
  • Neuere und modernere Geräte unterscheiden sich erheblich von veralteten. Der Hauptunterschied liegt in der Abstrahlfläche, da der Flachbildschirm jetzt durch einen sphärischen ersetzt wird und eine Strahlstreuung bis zu einem Winkel von 120 Grad möglich ist. Auf diese Weise können Sie Geld sparen und der gesamten Anlage die gleiche Temperatur verleihen.

Gewächshausheizung

Berechnung von Infrarotstrahlern für ein Gewächshaus

Positive Bewertungen zu Infrarot-Gewächshausheizungen kommen natürlich nur von Menschen, bei denen diese Geräte korrekt und effizient arbeiten. Ähnliche Arbeiten hängen direkt von der richtigen Berechnung der Heizungsanlagen, der Aufstellung und des Anschlusses ab.

Für die Berechnung werden wir nicht die abstrusen Wörter verwenden, die von Ausrüstungsverkäufern verwendet werden, um uns zu verwirren und uns zu teureren Systemen zu befördern, aber wir werden Ihnen alles sehr klar sagen.

Stellen Sie sich ein Gewächshaus in Standardgröße von beispielsweise 6 x 3 m vor. Wenn Sie also nur zwei IR-Geräte mit einer Leistung von 1,2 bis 1,5 kW auswählen, können Sie den gesamten Raum richtig erwärmen. Hier ist es notwendig, nicht nur die Leistung, sondern auch die Größe der Geräte zu wählen. Zum Beispiel können Heizgeräte mit einer Länge von 1,7 bis 1,8 m und einem Strömungswinkel von 100 bis 120 Grad problemlos eine Heizzone mit einer Länge von 2,5 m und einer Breite von 3 m annehmen dass dies für die Konstruktion dieser Dimensionen ausreicht. Natürlich ist es für eine größere Fläche erforderlich, Geräte hinzuzufügen oder deren Eigenschaften geringfügig zu ändern.

Wenn die Breite des Gewächshauses etwas größer ist, können Sie jederzeit zu einer anderen Option wechseln - hängen Sie die Heizungen nicht in der Mitte, sondern auf beiden Seiten auf. Hierzu sind nicht 2, sondern 4 Heizungen erforderlich. Power- und andere Indikatoren können um das 2-fache reduziert werden, aber dann sind Sie zu 100% sicher, dass Sie das gesamte Territorium heizen.

Gewächshausheizung

Heizungen für Gewächshäuser und Gewächshäuser können sehr unterschiedlich sein, aber es ist besser, moderner und mit einer Gangreserve zu wählen, da die Hersteller nicht immer versuchen, eine Neuheit nur äußerlich attraktiv zu machen. Oft werden zusätzliche Upgrades in ähnliche Geräte investiert, die die Leistung wirklich verbessern.

Heizung im Gewächshaus (20 Fotos)





Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos