Rat

Dekoratives lockiges Geißblatt: Pflanzen und Pflege, Fotos, Bewertungen

Dekoratives lockiges Geißblatt: Pflanzen und Pflege, Fotos, Bewertungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Curly Honeysuckle ist eine dekorative Liane mit wunderschönen Blüten in den Farben Weiß, Gelb, Rosa, Orange und Rot. Wird zur Dekoration in Form von Hecken, Zäunen, Bögen und anderen Strukturen verwendet. Es zeichnet sich durch einfache Wartung und eine gute Winterhärte aus, die den Anbau in fast allen Regionen Zentralrusslands ermöglicht.

Beschreibung des lockigen Geißblattes

Diese Pflanze gehört zur Kategorie der Klettersträucher und erreicht eine Höhe von 4-5 Metern. Normalerweise werden sie in der Nähe von Zäunen und anderen Stützen gepflanzt, an denen die Triebe haften. Die Blätter sind dunkelgrün, eiförmig. Setzlinge blühen im dritten Lebensjahr. Kletternde Geißblattblüten erscheinen den ganzen Sommer und Frühherbst (im Süden - bis Oktober).

Sie zeichnen sich durch eine zweifarbige Farbe aus - Himbeere außen und Gelb innen mit einem angenehmen Aroma. Früchte - ungenießbare rote Beeren, werden am Ende des Sommers gebildet.

Lockiges Geißblatt hat eine durchschnittliche Winterhärte (Zone 5) und hält Frost bis -25 ° C stand. Geeignete Anbaugebiete sind:

  • mittleres Band;
  • Wolga-Region;
  • Schwarzerde;
  • südliche Regionen.

Es ist schwierig, eine solche Kultur im Nordwesten zu entwickeln, und in Regionen mit strengen Wintern (im Ural, in Sibirien und im Fernen Osten) sehr schwierig.

Arten von lockigem Geißblatt

Es gibt mehr als zehn Arten von Klettergeißblättern, darunter die frostbeständigsten in Russland. Beschreibungen und Fotos von Sorten, die für den Anbau in Russland geeignet sind, helfen Ihnen bei der Auswahl der besten Option.

Geißblatt

Winterhartes Geißblatt, bis zu 6 Meter hoch.

Caprifoli produziert rot-gelbe Blüten mit einem angenehmen Aroma.

Näher am Herbst bilden sich rote Beeren am Rebstock, die auch den Standort schmücken.

Braun

Eine weitere Sorte, die bis zu 5 Meter hoch wird. Produziert reichlich orange und rote Blüten, die 3-4 Wochen dauern.

Die Sorte Brown hat eine hohe Winterhärte.

Hekrota

Liane bis zu 4 Meter hoch mit röhrenförmigen, sehr duftenden Blüten in Gelb- und Rosatönen.

Hekrot bildet keine essbaren Früchte, sondern blüht sehr lange

Tagesdecke

Ein weiteres winterhartes lockiges Geißblatt. Unterscheidet sich in zahlreichen leuchtenden Blüten und interessanten schwarzen Früchten.

Der Schleier zeichnet sich durch eine frühe Blüte aus, die im Mai beginnt und bis Juli dauert.

Korolkova

Eine unprätentiöse Sorte von Klettergeißblatt mit hellrosa, zarten Blüten. Nach der zweiwöchigen Blüte erscheinen kugelförmige Früchte von leuchtend orangefarbenem Farbton auf den Trieben, die Anfang September reifen.

Die Sorte Korolkov wird bis zu 3 m hoch

Tatarskaya

Niedriger Strauch (nicht mehr als 3 m) mit reichlich vorhandenen, stark verzweigten Trieben. Zahlreiche Blüten duften angenehm.

Tatarisches Geißblatt ist eine gute Frühling-Sommer-Honigpflanze, die leichten Honig und schmutzigen gelben Pollen produziert

Gerald

Immergrünes Klettergeißblatt, gekennzeichnet durch hohe Winterhärte. Gibt kleine Blüten in Weiß- und Gelbtönen.

Diese Geißblattart zeichnet sich dadurch aus, dass das Laub auch im Winter nicht abfällt.

Alba

Lockige Sorte mit reichlich weißen Blüten. Wird in der Landschaftsgärtnerei verwendet.

Die Sorte eignet sich für die vertikale und horizontale Landschaftsgestaltung

Lockiges Geißblatt im Landschaftsdesign

Da dekoratives Geißblatt zu Kletterpflanzen gehört, muss es an einen Träger gebunden und in der Landschaftsgestaltung in folgenden Optionen verwendet werden:

In der Gartengestaltung passt Klettergeißblatt gut zu verschiedenen Stauden: verkümmerte Nadelbäume, Loosestrife, Gartenbalsam, Anemone und andere.

Es sieht auch gut aus in Einzelpflanzungen auf offenen, gepflegten Rasenflächen.

Geißblatt und andere Kletterpflanzen werden häufig in Pergolen verwendet

Pflanzen und Pflegen für das Klettern von Geißblatt

Für die Zucht wird lockiges Geißblatt in bewährten Baumschulen oder Geschäften gekauft. Am besten wählen Sie zwei Jahre alte Sämlinge mit bloßen Wurzeln. Sie sollten ausreichend entwickelt sein, ein gesundes Aussehen haben und keine äußeren Schäden aufweisen. Sie werden im Frühjahr gepflanzt, wenn der Schnee bereits geschmolzen ist, die Knospen aber noch nicht geschwollen sind.

Landetermine

Bei der Auswahl der Landedaten gibt es zwei Hauptoptionen:

  1. Vorfrühling, bis die Knospen erwachen, bevor sie anschwellen.
  2. Im Spätherbst, wenn der Hauptblattfall bereits vorbei ist.

Sie können einen beliebigen Zeitraum auswählen. Viele Gärtner glauben, dass es die Frühlingspflanzung ist, die für die meisten Regionen Russlands am besten geeignet ist. In den südlichen Regionen kann hier sogar Mitte Oktober Klettergeißblatt gepflanzt werden.

Wo man lockiges Geißblatt pflanzt

Bei der Auswahl eines Ortes, an dem Geißblatt gepflanzt werden soll, müssen Sie mehrere Punkte beachten:

  1. Die Kletterkultur liebt helles Sonnenlicht, daher ist ein offener, gut erwärmter Bereich der bevorzugte Ort dafür.
  2. Der Boden sollte fruchtbar und leicht genug sein. Wenn der Boden erschöpft ist, müssen während des Pflanzens organische Stoffe und Mineraldünger ausgebracht werden.
  3. Die Reaktion des Bodens sollte neutral sein - lockiges Geißblatt mag keinen angesäuerten Boden. In diesem Fall können Sie gelöschten Kalk in einer Menge von 200-300 g pro 1 m2 oder Holzasche in etwa derselben Menge hinzufügen.

Wichtig! Wenn Sie mehrere Geißblätter gleichzeitig pflanzen, sollte der Abstand zwischen ihnen 1,5 bis 2 Meter betragen.

Landeregeln

Die Technologie des Pflanzens von lockigem Geißblatt ist Standard:

  1. Sie säubern und graben die Baustelle aus.
  2. Es entsteht eine Pflanzgrube mit einer Tiefe und einem Durchmesser von ca. 50 cm.
  3. Legen Sie eine Schicht Drainage 10-12 cm (Sie können Fragmente von Ziegeln, Schutt und anderen kleinen Steinen nehmen).
  4. Eine Mischung aus Gartenerde mit Kompost (zu gleichen Anteilen) bestreichen, 50 g Superphosphat und 200-300 g Holzasche hinzufügen.
  5. Wenn der Boden nicht sehr fruchtbar ist, können Sie verrotteten Mist hinzufügen.
  6. Gründlich mischen und den Sämling wurzeln. In diesem Fall sollte der Wurzelkragen auf der Oberfläche bleiben, d.h. es ist nicht notwendig, zu viel zu vertiefen.
  7. Gießen Sie reichlich und legen Sie eine Schicht Mulch aus Stroh, Torf, Fichtenzweigen oder anderen Materialien zur Hand.

In der ersten Saison sollte ein junger lockiger Geißblattkeimling sofort an eine Stütze gebunden werden. Dann geht es in die gewünschte Richtung, die nach Bedarf angepasst werden kann.

Das lockige Geißblatt muss an eine Stütze gebunden sein (z. B. an einen Bogen).

Bewässerung und Fütterung

In der Pflege ist lockiges Geißblatt nicht launisch, so dass ein Anfänger im Sommer in der Lage sein wird, mit seiner Zucht fertig zu werden. In der ersten Saison muss reichlich gegossen werden - Sie können alle 10 Tage und bei heißem Wetter wöchentlich einen Eimer hinzufügen. Bei Regen ist keine zusätzliche Bewässerung erforderlich. Wenn eine anhaltende Dürre einsetzt, wird regelmäßig Wasser gegeben, der Boden wird gelockert und der Sämling wird besprüht.

Düngemittel müssen nicht in der ersten Saison abgegeben werden. Ab dem nächsten Jahr wird empfohlen, regelmäßig zu füttern, um eine üppige Blüte und ein sicheres Wachstum zu erzielen. Düngemittel zum Klettern auf Geißblatt werden dreimal pro Saison verabreicht:

  1. Ende März oder Anfang April wird ein komplexer Mineraldünger in 2 EL ausgebracht. l. pro 1 m2.
  2. Im Frühsommer, 10-15 Tage vor der Blüte, ist es nützlich, organische Stoffe hinzuzufügen, beispielsweise eine Infusion von Hühnerkot.
  3. Ende August wird 1 Glas Holzasche (200 g) pro 1 m2 in den Boden eingebracht. Es versorgt nicht nur das Klettergeißblatt mit Nährstoffen, sondern verhindert auch eine mögliche Versauerung des Bodens.

Beachtung! Gärtner empfehlen, den Boden jedes Frühjahr in einer kleinen Schicht (4 cm) mit Humus und Kompost zu mulchen.

Dies versorgt den Baum mit Spurenelementen und schützt den Boden vor schnellem Austrocknen.

Lockiges Geißblatt beschneiden

Normalerweise wird Geißblatt im zeitigen Frühjahr beschnitten. Nehmen Sie dazu eine Gartenschere und entfernen Sie alle beschädigten sowie trockenen, gefrorenen Triebe. Es ist auch nützlich, einen formenden Haarschnitt durchzuführen, bei dem alle hervorstehenden Äste um 1/3 der Länge gekürzt werden.

Geißblatt verträgt leicht einen solchen Schnitt - der Busch kann jährlich geformt werden, wodurch unnötige Triebe entfernt werden. Bei Bedarf wird ein hygienischer Haarschnitt durchgeführt und ein stimulierender (Entfernen alter Äste) - einmal alle 3 Jahre und nur bei erwachsenen Pflanzen (über 6 Jahre alt).

Beachtung! Bei einigen Sorten können die Eierstöcke nach dem Ende der Blüte entfernt werden, da sie nicht viel Schönheit verleihen.

Überwinterung

Strauchsorten von Klettergeißblatt vertragen den Winter gut genug und benötigen keinen besonderen Schutz. Die Reben sind weniger frostbeständig. Im Spätherbst werden sie von den Stützen entfernt und auf den Boden gelegt. Eine große Schicht Stroh-, Heu- oder Fichtenzweige wird darüber geworfen, und Spandbond oder eine andere Isolierung wird darauf gelegt.

Wie man lockiges Geißblatt vermehrt

Dekoratives Geißblatt zu Hause kann auf jede bequeme Weise vermehrt werden:

  • Saat;
  • Schichtung;
  • den Busch teilen;
  • Stecklinge.

Eine der einfachsten Methoden, die gute Ergebnisse liefert, ist das Überlagern.

Der Vorgang beginnt Mitte des Frühlings, wenn der Schnee vollständig geschmolzen ist und nachts die Temperatur nicht unter +5 ° C fällt.

Der Aktionsalgorithmus lautet wie folgt:

  1. Sie graben einen kleinen Graben von 10-15 cm Tiefe.
  2. Einer der Triebe wird vorsichtig zu Boden gebogen und in diesen Graben gelegt.
  3. Mit Stiften befestigen und mit Erde bestreuen.
  4. Regelmäßig gießen, um den Boden mäßig feucht zu halten.
  5. Sie werden zusammen mit dem Rest der Pflanze gefüttert.

Im Herbst werden fertige Schichten erhalten, die sorgfältig getrennt und an einen festen Ort verpflanzt werden können (der Wurzelkragen sollte auf der Oberfläche bleiben).

Die Reproduktion von lockigem Geißblatt durch Stecklinge erfolgt ebenfalls im Frühjahr. Mehrere 10 cm lange Triebe mit zwei Internodien werden geschnitten und in einem feuchten Untergrund unter Glas gezüchtet. Einen Monat später wird ein Gewächshaus zur ständigen Belüftung geöffnet und im Herbst auf offenem Boden gepflanzt.

Wichtig! Für den Winter gewachsene Schichten und Stecklinge müssen gemulcht werden. Dann werden sie den Frost gut überstehen und im Frühjahr wachsen.

Bestäuber von lockigem Geißblatt

Klettergeißblatt ist eine teilweise selbstfruchtbare Sorte. Dies bedeutet, dass sie kreuzbefruchtet werden müssen, sonst produzieren sie viel weniger Blüten. Daher ist es besser, 3-4 Geißblätter verschiedener Sorten auf der Baustelle zu pflanzen, zum Beispiel:

  • Tatar;
  • Gerald;
  • Telman;
  • Alba und andere.

Sie können nicht nur dekorative, sondern auch Obstsorten pflanzen. Zum Beispiel bringt Traubengeißblatt nicht nur Weinreben hervor, sondern auch köstliche Früchte.

Krankheiten und Schädlinge

Das dekorative lockige Geißblatt kommt gut mit Krankheiten und Schädlingen zurecht, kann aber manchmal unter einem starken Befall mit Blattläusen leiden. In diesem Fall wird empfohlen, Volksheilmittel oder Insektizide zu verwenden, zum Beispiel:

  • eine Lösung aus Holzasche oder Backpulver;
  • Infusion von Zwiebelschalen;
  • Biotlin;
  • Karate;
  • Confidor und andere.

In seltenen Fällen ist die Rebe von verschiedenen Pilzinfektionen betroffen, zum Beispiel:

  • Ramulariasis;
  • Cercosporose;
  • Mehltau.

Sie können durch äußere Zeichen bestimmt werden - auf den Blättern erscheinen verschiedene Fremdformationen. Dies können Flecken von schmutziger brauner Farbe, "pudrige" Blüte, Schwellungen und Beulen sein. Bei den ersten Symptomen sollte das Laub des Klettergeißblattes vollständig mit Fungiziden behandelt werden. Bordeaux-Flüssigkeit, Maxim, Topaz, Fitosporin und andere werden verwendet.

Mehlblüte ist ein charakteristisches Symptom einer Pilzinfektion von lockigem Geißblatt.

Fazit

Klettergeißblatt ist ein guter Ersatz für Hopfen und andere Pflanzen, deren dekorative Eigenschaften deutlich unterlegen sind. Dies ist eine üppige, wunderschöne Liane, die sich erfolgreich in die Gestaltung jedes Gartens einfügt. Die Pflanze zeichnet sich durch ihre anspruchslose Pflege aus, sodass sie sowohl von einem erfahrenen als auch von einem unerfahrenen Gärtner angebaut werden kann.

Bewertungen von lockigem Geißblatt

Nina Iwanowna, 62 Jahre, Ischewsk

Seit vielen Jahren züchte ich verschiedene Arten von Klettergeißblatt. Auf dem Gelände sollten mehrere Arten gleichzeitig gestartet werden, damit sie besser bestäubt werden können. Beeren werden nicht zum Essen verwendet, aber sie schmücken den Ort. Ich klettere gerne auf Weinreben, weil sie sehr lange blühen und bereits im vierten Jahr nach dem Pflanzen. Es ist sehr einfach, sie zu pflegen - 2-3 Mal pro Saison sind nur minimale Bewässerung und ein wenig Dünger erforderlich.

Anna, 48 Jahre alt, Jaroslawl

Lockige Reben wurzeln nicht immer in der Mittelspur, daher hilft Geißblatt den Sommerbewohnern hier. Dies ist eine mäßig winterharte Pflanze, aber junge Triebe können an kaltem Wetter sterben, daher ist es besser, sie im Frühjahr abzuschneiden. Es wächst schnell genug, liebt fruchtbaren Boden und muss regelmäßig gefüttert werden. Bewässerung ist optional, nur unter Dürrebedingungen können Sie 3-4 Eimer pro Busch hinzufügen.


Schau das Video: 13 Blühende Kletterpflanzen, die winterhart und mehrjährig sind (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos