Rat

Silber Webcap: Foto und Beschreibung

Silber Webcap: Foto und Beschreibung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Name:Silber Webcap
Lateinischer Name:Cortinarius argentatus
Eine Art:Ungenießbar
Synonyme:Cortinarius subargentatus.
Systematik:
  • Abteilung: Basidiomycota (Basidiomyceten)
  • Unterteilung: Agaricomycotina
  • Klasse: Agaricomyceten (Agaricomyceten)
  • Unterklasse: Agaricomycetidae
  • Bestellung: Agaricales (Agaric oder Lamellar)
  • Familie: Cortinariaceae (Spinnennetze)
  • Gattung: Cortinarius (Webcap)
  • Art: Cortinarius argentatus (silberne Webkappe)

Die silberne Webkappe ist ein Vertreter der gleichnamigen Gattung und Familie, die von vielen Sorten vertreten wird. Der lateinische Name ist Cortinarius argentatus.

Beschreibung der silbernen Webkappe

Die silberne Webkappe zeichnet sich durch ihr silbernes Fleisch aus. Auf der Unterseite befinden sich lila Teller. Während sie wachsen, verfärben sie sich braun oder ocker mit einem rostigen Schimmer.

Beschreibung des Hutes

Junge Exemplare haben eine konvexe Kappe, die schließlich flach wird und einen Durchmesser von bis zu 6-7 cm erreicht. Oben sehen Sie Falten, Beulen und Falten.

Die Oberfläche fühlt sich weich und seidig an, lila Farbe

Mit zunehmendem Alter verblasst die Kappe allmählich und ihre Farbe wird fast weiß.

Beinbeschreibung

Das Bein ist an der Basis verbreitert und oben verengt. Seine Farbe ist normalerweise grau oder braun mit einer ausgeprägten violetten Tönung.

Das Bein erreicht eine Höhe von 8-10 cm, es sind keine Ringe darauf

Wo und wie es wächst

Der Pilz kommt häufig in Nadel- und Laubwäldern vor. Die Periode der aktiven Fruchtbildung beginnt im August und dauert bis September, einige Exemplare können sogar im Oktober gefunden werden. Die Sorte trägt jedes Jahr stabile Früchte.

Weitere Informationen zu den Funktionen der Spinnweben finden Sie im Video:

Ist der Pilz essbar oder nicht?

Die Art gehört zur ungenießbaren Gruppe. Es ist verboten, es zu sammeln und zu essen.

Doppel und ihre Unterschiede

Der Pilz ähnelt vielen Arten, aber sein Hauptgegenstück ist die Webkappe der Ziege (stinkend, Ziege), die sich durch ihre violette Tönung auszeichnet.

Die Oberfläche hat eine violettgraue Farbe und ein dünnes Fleisch mit einem unangenehmen Aroma. Das Bein ist mit den Überresten einer Tagesdecke mit roten Streifen und Flecken bedeckt. Die Fruchtzeit dauert von Juli bis Ende Oktober. Die Art wächst in Kiefernwäldern, bevorzugt moosige Gebiete.

Fazit

Silver Webcap ist ein ungenießbarer Pilz mit einer konvexen Kappe und einem an der Basis verlängerten Bein. Wächst von August bis September in Nadel- und Laubwäldern. Das falsche Hauptdoppel ist eine giftige Ziegen-Webkappe mit einem violetten Farbton.


Schau das Video: Silber kaufen: 7 häufige Fehler (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos