Rat

Kalt und heiß geräucherte Flunder zu Hause

Kalt und heiß geräucherte Flunder zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Fischspezialitäten sind eine großartige Möglichkeit, Ihr tägliches Menü zu diversifizieren. Heiß und kalt geräucherte Flunder hat einen hellen Geschmack und ein einzigartiges Aroma. Ein richtig zubereitetes Produkt wird auch erfahrene Feinschmecker begeistern.

Ist es möglich, Flunder zu rauchen

Fast jeder Fluss- oder Seefisch kann als Grundlage für eine Delikatesse verwendet werden. Flunder zeichnet sich durch sehr zartes und saftiges Fleisch aus, das während des Räucherns mit einem hellen Raucharoma gesättigt ist. An Orten der kommerziellen Fischerei wird es frisch zubereitet, während es in anderen Teilen des Landes notwendig ist, sich mit Tiefkühlkost zufrieden zu geben.

Geräuchertes Flunderfleisch ist unglaublich zart und saftig

Wenn Sie heiß oder kalt rauchen, ist ein wichtiger Punkt zu beachten. Mit der Zeit beginnt sich das Flunderfleisch zu verschlechtern und bitter zu schmecken. Um Probleme zu vermeiden, wird empfohlen, die Häute unmittelbar nach dem Ende der Rauchbehandlung vom Fisch zu entfernen. Wenn das fertige Produkt innerhalb der nächsten 24 Stunden verzehrt wird, kann die Unversehrtheit der Schale erhalten bleiben.

Kaloriengehalt und Vorteile des Produkts

Viele Ernährungsexperten argumentieren, dass hausgeräucherte Flunder gesünder sind als viele Fleischsorten. Es enthält eine große Menge mehrfach ungesättigter Omega-3-Fettsäuren. Dieses Element normalisiert die Arbeit des Verdauungs- und Herz-Kreislaufsystems. Der niedrige Kaloriengehalt der heißgeräucherten Flunder macht sie zu einem besonderen Gast bei Gewichtsverlust- und Ernährungsprogrammen. 100 g des fertigen Produkts enthalten:

  • Proteine ​​- 22 g;
  • Fette - 11,6 g;
  • Kohlenhydrate - 0 g;
  • Kalorien - 192 kcal.

Ein kaltgeräuchertes Produkt kann zusätzlich zu seinem idealen Geschmack nützlichere Verbindungen konservieren. Bei niedrigen Verarbeitungstemperaturen bleiben Proteine ​​und viele Vitamine erhalten. 100 Gramm kaltgeräucherte Flunder haben im Vergleich einen geringeren Kaloriengehalt. Eine Portion der Delikatesse enthält bis zu 160 kcal.

Flunder ist wie jeder andere Fisch ein Lagerhaus für nützliche Vitamine und Mineralien. Neben einer großen Menge an Protein und Fettsäuren enthält es Mangan, Phosphor, Kalzium und Natrium. Besonders wichtige Elemente für den Körper sind Zink, Kalium und Magnesium, die die Funktion des Herzens und verwandter Systeme verbessern.

Flunder für das Rauchen auswählen und vorbereiten

Weit entfernt von den Fischereiregionen ist es ziemlich problematisch, frischen Fisch für die Zubereitung von Gourmet-Köstlichkeiten zu finden. Aber auch ein Tiefkühlprodukt kann mit den richtigen Fähigkeiten zu einem kulinarischen Meisterwerk werden. Es ist nur wichtig, bei der Auswahl einige Empfehlungen korrekt zu befolgen.

Wichtig! Wenn eine gekühlte Flunder in den Regalen präsentiert wird, sollten Sie auf ihre Augen achten - klare Linsen sprechen von einem Qualitätsprodukt.

Es wird empfohlen, Flunder-Kadaver ähnlicher Größe für gleichmäßiges Kochen auszuwählen.

Meistens wird Fisch direkt während des Fischfangs in speziellen Kühlschränken eingefroren, die auf Schiffen installiert sind. Ein Produkt, das ordnungsgemäß für den Transport vorbereitet ist, weist eine Mindestmenge an Eis auf. Reichlich vorhandene Glasur zeigt mehrere Abtauzyklen der Flunder an. Ein solches Produkt sollte weggeworfen werden - das Fleisch hat seine Struktur verloren.

Auftauen und Reinigen

Es ist eines der wichtigsten Kochverfahren, den Fisch wieder normal zu machen. Wenn Sie gegen diesen Prozess verstoßen, erhalten Sie in Zukunft nicht mehr den gleichen Geschmack und es wird auch garantiert, dass keine qualitativ hochwertigen Fotos von heiß oder kalt geräucherter Flunder vorhanden sind. Die traditionellste Art, Fisch aufzutauen, besteht darin, ihn mehrere Stunden lang im Kühlschrank zu lagern. Je nach Größe der Schlachtkörper kann das vollständige Auftauen bis zu 36-48 Stunden dauern.

Wichtig! Langsames Auftauen sorgt dafür, dass die Fleischstruktur und die Saftigkeit erhalten bleiben.

Das Hauptziel bei der Zubereitung von Rohstoffen für das Rauchen ist es, die Saftigkeit des Produkts zu erhalten. Deshalb sollten Sie es unterlassen, heißes Wasser in den Kadaver zu gießen. Es ist am besten, den Fisch mehrere Stunden in kalte Flüssigkeit zu legen.

Die aufgetaute Flunder muss für das weitere Rauchen vorbereitet sein. Ihr Kopf und ihre großen Flossen sind abgeschnitten. Der Magen wird mit einem scharfen Messer aufgerissen und die Eingeweide entfernt. Dann werden die Schlachtkörper gründlich gewaschen und zum weiteren Salzen oder Beizen geschickt.

Wie man Flunder zum Rauchen salzt

Obwohl der Fisch selbst einen ziemlich hellen Geschmack hat, wird empfohlen, die Schlachtkörper vor dem Kochen in einer speziellen Mischung zu verarbeiten. Es gibt viele Möglichkeiten, Flunder zum Rauchen zu salzen. Die Trockenmethode ist am besten für die Heißrauchmethode geeignet. Für das beliebteste Salzrezept benötigen Sie:

  • 300 g grobes Salz;
  • 25 g gemahlener Pfeffer;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 2 EL. l. gemahlener Koriander.

Das Salzen mit Gewürzen verbessert den Geschmack des Endprodukts erheblich

Alle Zutaten werden in einem kleinen Behälter gut vermischt. Die entstehende Masse wird von außen und von innen auf die Flunder gerieben. Die Fische werden übereinander gestapelt und durch Unterdrückung niedergedrückt. Es dauert ungefähr 4-5 Stunden, um mittelgroße Personen vollständig zu salzen. Danach werden die Schlachtkörper gründlich in fließendem Wasser gewaschen und mit einem Papiertuch getrocknet. Vor dem heißen oder kalten Räuchern wird der Fisch an der frischen Luft leicht getrocknet. Genug 1-2 Stunden vor dem Auftreten einer trockenen Kruste.

Wie man Flunder zum Rauchen einlegt

Durch die Verwendung von Salzlake erhalten Sie vielseitigere Geschmackskombinationen als beim herkömmlichen Beizen. Beizen ist ein schnellerer Prozess. Genug 2-3 Stunden in der Mischung einweichen. Das beliebteste Marinadenrezept erfordert:

  • 2 Liter Wasser;
  • 200 g Salz;
  • 10 schwarze Pfefferkörner;
  • 10 Erbsen Piment;
  • 5 Lorbeerblätter.

Wasser wird in einen Topf gegossen, Salz wird darin gelöst und ein Feuer wird angezündet. Sobald die Flüssigkeit kocht, werden Pfeffer und gehackte Lorbeerblätter darin verteilt. Die Marinade wird 5 Minuten gekocht und dann auf Raumtemperatur abgekühlt. Die vorbereitete Flüssigkeit wird in den Fisch gegossen. Nach 2 Stunden wird es gewaschen und geraucht.

Liebhaber hellerer Marinaden können andere Rezepte verwenden, die den Geschmack des fertigen Fisches erheblich verbessern. Für kaltgeräucherte Flunder in einer Räucherkammer können Sie eine würzige Honigsole verwenden. Um es vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 2 Liter Wasser;
  • 150 g Salz;
  • 2 EL. flüssiger Honig;
  • 15 Pfefferkörner;
  • 2 EL. getrockneter Koriander;
  • 1 Zimtstange

Eine große Anzahl von Marinaden ermöglicht es jedem, die perfekte Kombination für sich selbst zu wählen

Alle Zutaten werden in einem kleinen Behälter gemischt, der bei mittlerer Hitze platziert wird. Sobald die Flüssigkeit kocht, wird sie vom Herd genommen und abgekühlt. Die resultierende Marinade wird in eine Flunder gegossen. Es wird 3-4 Stunden aufbewahrt, dann gewaschen und zur weiteren Verarbeitung geschickt.

Wie man heiß geräucherte Flunder raucht

Der schnellste Weg, um eine köstliche Delikatesse zuzubereiten, ist das Rauchen bei hohen Temperaturen. Um heißgeräucherte Flunder zu rauchen, benötigen Sie einen versiegelten Eisenbehälter. Meistens wird eine gewöhnliche Räucherkammer benutzt, die auf einem Grill oder am offenen Feuer installiert ist. Eine modernere Ausrüstung ist eine Grillfrau mit der Fähigkeit, die Temperatur im Behälter einzustellen. Sogar ein gewöhnlicher Metalleimer mit versiegeltem Deckel kann als Budgetoption für eine Räucherei dienen.

Wichtig! Heißes Rauchen tritt bei einer Temperatur von 80 bis 140 Grad auf. Das Kochen mittelgroßer Schlachtkörper dauert 15 bis 30 Minuten.

In Abwesenheit eines Sommerhauses können Sie auch in einer kleinen Wohnung eine köstliche Delikatesse kreieren. Die Entwicklung der Küchentechnologie ermöglicht es, für diese Zwecke nicht nur spezielle Räuchereien mit Wasserdichtung, sondern auch gewöhnlichen Multikocher, Schnellkochtopf und Aero-Grill zu verwenden. Für einfachere Rezepte können Sie Flüssigrauch in Kombination mit einer Pfanne oder einem Ofen verwenden.

In allen Videos können Sie sehen, dass Holzspäne für heißgeräucherte Flunder benötigt werden. Am beliebtesten sind Apfel, Kirsche und Buche, aber gehacktes Erlenholz ist das Beste für Flunder. Diese Wahl ist auf die minimale Emission von Schadstoffen beim Schwelen zurückzuführen. Die Chips werden 1-2 Stunden vorgeweicht, dann herausgedrückt und in einen Räucherbehälter gegeben. Es sollte ausreichend Holz hinzugefügt werden, um einen kontinuierlichen Rauchfluss zu gewährleisten.

Heiß geräuchertes Flunderrezept

Die strikte Einhaltung aller Anweisungen garantiert ein hervorragendes Ergebnis. Es wird nicht empfohlen, die Räucherkammer auf ein offenes Feuer zu stellen - die Chips brennen sofort aus. Es lohnt sich, die Kohlen so vorzubereiten, dass die Hitze von ihnen die gleiche ist wie für einen Kebab. Wenn ein offenes Feuer verwendet wird, wird empfohlen, ein spezielles Gestell für die Räucherkammer zu bauen.

Mehrere Handvoll eingeweichte Holzspäne werden in den Boden des Eisenkastens gegossen. Stellen Sie dann das Tablett für das Fett ein, das während des Heißrauchprozesses nach unten fließt. Der nächste Schritt ist die Installation von Gittern oder Aufhängehaken, an denen die getrockneten Flunder-Kadaver platziert werden. Der Deckel der Räucherkammer ist hermetisch geschlossen und das Gerät wird ins Feuer gestellt.

Das Heißrauchen dauert je nach Art der Räucherkammer 30 bis 45 Minuten

2-3 Minuten nach dem Beginn des Rauchens erscheinen die ersten weißen Rauchschwaden. Nach 10 Minuten müssen Sie den Deckel öffnen, um überschüssigen Dampf abzulassen. Die heißgeräucherte Flunder ist nach einer halben Stunde fertig. Es ist im Freien leicht verwittert und wird am Tisch serviert.

Rezept für heiß rauchende Flunder in einem Grillmacher

Ein charakteristisches Merkmal des Geräts ist die Fähigkeit, die Zieltemperatur durch Einstellen der Öffnung des Luftkanals aufrechtzuerhalten. Am Boden des Grills wird eine große Menge Kohle gegossen und entzündet. In der Mitte befindet sich eine kleine Folienplatte mit ausreichend angefeuchteten Spänen.

Das Gitter der Vorrichtung wird mit Pflanzenöl geschmiert und die gesalzene Flunder darauf verteilt. Der Grilldeckel ist geschlossen und die Temperatur auf 120 Grad eingestellt. Das heiße Räuchern von Fisch dauert 35-40 Minuten. Das fertige Produkt wird leicht belüftet und serviert.

Wie man gefüllte Flunder raucht

Um ein helleres kulinarisches Meisterwerk zu schaffen, können Sie den Fisch mit einer Originalfüllung füllen. Sie sollte das fertige Gericht saftiger machen, es aber nicht zu sehr beschatten. Um die Füllung vorzubereiten, benötigen Sie:

  • 40 g gesalzenes Schmalz;
  • ein Haufen Petersilie;
  • 1 Esslöffel. Sahara;
  • 1 Teelöffel Zitronensaft.

Das Grün wird fein gehackt und mit den restlichen Zutaten glatt gemischt. Die resultierende Füllung wird mit zuvor gesalzener Flunder gefüllt. Es wird auf Roste gelegt und mit Pflanzenöl gefettet. Das Rauchen dauert je nach Gerätetyp 20 bis 40 Minuten. Das fertige Gericht wird gekühlt serviert.

Raucherflunder in einer elektrischen Räucherkammer zu Hause

Moderne Küchentechnologie macht es einfach, echte Köstlichkeiten zuzubereiten. Da Sie in einem Sommerhaus keine normale Räucherei installieren können, können Sie Flunder in einer gewöhnlichen elektrischen Räucherei mit Wasserdichtung kochen. Ein solches Gerät nimmt nicht viel Platz ein und garantiert die Rauchfreiheit in der Wohnung.

Wichtig! Unter Berücksichtigung der vertikalen Struktur der elektrischen Räucherei wird empfohlen, kleine Fische auszuwählen.

Die elektrische Räucherei ermöglicht es Ihnen, die perfekte Delikatesse in einem Apartment zu erhalten

Befeuchtete Erlenchips werden in den Boden der Räucherkammer gegossen. Die gesalzene Flunder wird mit Schnur zusammengebunden und an Haken gehängt. Das Gerät ist geschlossen, eine Wasserdichtung installiert und mit dem Netzwerk verbunden. Die Rauchleitung wird auf die Straße gebracht. Das Rauchen dauert ungefähr eine halbe Stunde. Die fertige Delikatesse wird abgekühlt serviert.

Kalt geräuchertes Flunderrezept

Es ist diese Zubereitungsmethode, die es Ihnen ermöglicht, die wertvollste Delikatesse zu erhalten. Kalt geräuchertes Flunderfleisch zu Hause erweist sich als unglaublich zart. Aufgrund der niedrigen Temperaturen behält der Fisch Fett und Nährstoffe.

Die Flunder wird in einem speziellen Schrank zum Kaltrauchen an Haken aufgehängt. Daran ist ein Raucherzeuger angeschlossen, dessen Schale mit Obstbäumen gefüllt ist. Die Dauer des Kaltrauchens kann je nach Größe der Schlachtkörper zwischen 24 und 48 Stunden betragen. Die fertige Delikatesse wird 2 Stunden im Freien aufgehängt, um übermäßige Rauchmengen zu entfernen.

Wie viel brauchst du, um Flunder zu rauchen?

Um den Fisch vollständig zu kochen, müssen Sie die empfohlene Zeit genau einhalten. Es ist wichtig zu bedenken, dass sich schädliche Mikroorganismen im rohen Fleisch aktiv vermehren. Um sich vollständig vor möglichen Folgen zu schützen, sollte die Gesamtdauer der Kaltrauchbehandlung 24 Stunden betragen. Es dauert weniger Zeit, um heiß geräucherte Flunder zu rauchen, aber mindestens eine halbe Stunde bei einer Temperatur von 120 Grad.

Speicherregeln

Trotz des langen Salzens ist die Haltbarkeit des fertigen Produkts eher kurz. Geräucherte Flunder verderben bereits am dritten Tag nach Verarbeitungsende. Seine Haut beginnt zu faulen, was das Fleisch bitter und geschmacklos macht.

Wichtig! Geräucherter Fisch wird in einem separaten luftdichten Behälter aufbewahrt, um zu verhindern, dass sich Gerüche im Kühlschrank ausbreiten.

Das fertige Produkt wird nicht länger als drei Tage im Kühlschrank gelagert

Um das fertige Gericht etwas länger zu konservieren, ziehen Sie die Haut sofort nach dem Kochen von der Flunder ab. Filets werden im Vakuum versiegelt und in einen Gefrierschrank gestellt. Bei einer Temperatur von -10 Grad hält das Aroma des Rauchens bis zu einem Monat an.

Fazit

Heiß und kalt geräucherte Flunder können eine großartige Ergänzung zum Esstisch sein. Der helle Geschmack und das kraftvolle Aroma von Rauch lassen keinen erfahrenen Gourmet gleichgültig. Eine große Anzahl von Kochoptionen ermöglicht es jedem, die ideale Methode basierend auf seinen Fähigkeiten zu wählen.

Bewertungen von heiß und kalt geräucherten Flunder

Sergey Matvienko, 47 Jahre, Wladiwostok

In unserer Region ist Flunder einer der häufigsten Fische. Zugänglichkeit macht es beliebt. Fast jeder Einwohner von Primorje weiß, wie man Flunder auf verschiedene Arten kocht - kochen, braten oder rauchen. Die beliebteste Verarbeitungsmethode in unserer Familie ist das Heißrauchen. Salzen Sie frischen Fisch mehrere Stunden lang und rauchen Sie ihn dann schnell. Es stellt sich als unglaublich lecker heraus. Es werden keine zusätzlichen Gewürze benötigt.

Alexander Raevsky, 59 Jahre, Grodno

Vor 2 Jahren habe ich auf meiner Baustelle eine Räucherkammer mit einem Raucherzeuger gebaut. Vor kurzem habe ich viele Rezepte ausprobiert - von Rindfleisch bis Brasse. Ich mochte die heiß geräucherte Flunder sehr. Ich behandle es 30 Stunden lang mit kaltem Rauch. Das Ergebnis überrascht auch diejenigen, die Fisch überhaupt nicht mögen. Flunderfleisch ist weniger fettig, daher ist es ziemlich schwierig, es mit seiner Verwendung zu übertreiben.


Schau das Video: Fisch als Schinken selber machen. Fisch kalt räuchern. Kaltgeräucherte Lachsforelle. Forellen (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos