Rat

Erdbeer-Lambada

Erdbeer-Lambada


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ein Gärtner, der sich für Gartenerdbeeren entscheidet, versucht, eine Sorte zu wählen, die sich durch eine frühe und reichliche Ernte, gute Immunität und Unprätentiösität auszeichnet. Natürlich ist die Auswahl einer Pflanze nicht so einfach. Sie müssen die Beschreibung und die Eigenschaften kennen und ein Foto mit Erdbeeren sehen. Nicht weniger wichtig sind die Bewertungen von Gärtnern, die sich ernsthaft mit Kultur beschäftigen.

Der Artikel präsentiert die Lambada-Erdbeere in ihrer ganzen Pracht. Dies ist eine Vielzahl italienischer Selektionen, die 1982 entdeckt wurden. Russen bauen Erdbeeren oder Gartenerdbeeren nicht nur auf freiem Feld an, sondern auch in Gewächshäusern. Nachdem Gärtner die Besonderheiten von Büschen und Beeren kennengelernt haben, können sie eine Wahl treffen.

Beschreibung der Sorte

Strawberry Lambada ist ein Vertreter der sehr frühen Sorten von Gartenbeeren. Die Früchte beginnen je nach Anbaugebiet Mitte oder in den letzten Tagen des Monats Mai. Die Pflanze ist unprätentiös zu pflegen, erfordert keine tägliche Aufmerksamkeit für sich.

Gartenerdbeersträucher sind hoch und breiten sich aus. Im Gegensatz zu anderen Erdbeersorten gibt es nur wenige Blätter. Sie haben eine hellgrüne Farbe. Erdbeerblütenstiele sind kräftig, hoch. Die Blüte ist reichlich, was Gärtner oft überrascht, die zum ersten Mal die Lambada-Sorte von Gartenerdbeeren anbauen. Schauen Sie sich das Foto an, welche großen schneeweißen Blüten mit gelben Zentren. Sie ziehen Bienen an.

Die Beeren sind groß, das Durchschnittsgewicht beträgt jeweils ca. 40 Gramm. Die Form der Frucht ist rund-konisch, nicht immer gleich. Reife Erdbeeren färben sich knallrot.

Wichtig! Das Sammeln so großer Früchte ist ein wahres Vergnügen.

Genau die gleiche Farbe und Erdbeerpulpe. Es gibt keine Hohlräume oder weißen Flecken auf dem Schnitt. Die Beeren schmecken süß, fast ohne Säure. Das Aroma von Lambada-Früchten ist wirklich Erdbeere.

Charakteristisch

Laut Beschreibung, Bewertungen von Gärtnern und den im Artikel vorgestellten Fotos hat die Lambada-Erdbeersorte viele Vorteile.

Profis

  1. Frühe Reife. Die Früchte reifen früh, sie sind praktisch alle gleich groß, die Blüte und die Früchte sind verlängert.
  2. Vielseitigkeit der Anwendung. Die Früchte der Sorte schmecken nicht nur frisch. Erdbeeren werden zur Herstellung von Kompotten, Konfitüren und Marmeladen verwendet. Gefrorene Erdbeeren sind gut gelagert, während die wohltuenden und geschmacklichen Eigenschaften nicht verloren gehen.
  3. Frostbeständigkeit. Pflanzen können Temperaturen bis zu -30 Grad ohne vollständigen Schutz standhalten. Bei härteren Bedingungen müssen Erdbeeren eingewickelt werden.
  4. Krankheitsresistenz. Eine Vielzahl von Gartenerdbeeren mit dem klangvollen Namen Lambada hat eine gute Immunität. Insbesondere leidet es praktisch nicht unter trochanterischem Welken, Herzfäule, Braunfäule und weißem Fleck.
  5. Produktivität. Diese Zahl ist nicht so hoch, aber Erdbeeren werden von Gärtnern immer noch für ihren hervorragenden Geschmack und ihre großen Früchte geschätzt, was die Arbeitskosten während der Ernte erheblich senkt.
  6. Reproduktion. Es ist nicht schwierig, neue Erdbeerbüsche zu bekommen, um die Plantage zu füllen, da sich viele Schnurrbärte bilden.

Warnung! Das Gießen von Lambada-Erdbeeren gemäß der Beschreibung und den Bewertungen sollte mäßig sein, da eine hohe Bodenfeuchtigkeit die Entwicklung von Mehltau hervorrufen kann.

Minuspunkte

Es gibt Nachteile, wenn auch unbedeutend, weshalb Gärtner Erdbeeren italienischer Selektion für so viele Jahre des Anbaus nicht ablehnen werden, selbst trotz neuer Sorten und Hybriden.

Was kann den Nachteilen zugeschrieben werden:

  1. Die Lambada-Sorte ist schlecht gelagert und es ist schwierig, Beeren zu transportieren: Die Präsentation geht verloren. Deshalb müssen die Beeren so schnell wie möglich verarbeitet werden.
  2. Das Vorhandensein einer großen Anzahl von Schnurrbärten erschwert die Pflege ein wenig, da sie während der Vegetationsperiode ständig abgeschnitten werden müssen. Ein solcher Anstieg ist zwar für die Fortpflanzung wertvoll.

Zuchtmerkmale

Die Lambada-Erdbeersorte wird durch Samen und Schnurrbärte vermehrt. Nach den Bewertungen der Gärtner und den Empfehlungen von Spezialisten erfordert das Pflanzen in 2-3 Jahren eine Verjüngung. Es ist die Samenreproduktion, die es ermöglicht, Pflanzenmaterial zu erhalten, das sich durch Stärke und Gesundheit auszeichnet.

Samenmethode

Die Samen der Sorte können von spezialisierten Firmen gekauft werden, zum Beispiel: Garten und Gemüsegarten, Becker, Sibirische Gärten.

Die Samenvermehrung von Erdbeeren hat ihre eigenen Schwierigkeiten: Der Samen entsteht für eine lange Zeit. Wenn Sie nicht schichten, steigt die Lambada-Erdbeersorte laut Gärtnern möglicherweise überhaupt nicht auf. Die Samen werden innerhalb eines Monats zum Pflanzen vorbereitet. Sie werden mit Sand gemischt und in einen Kühlschrank gestellt.

Die Aussaat von Erdbeersamen erfolgt Ende Januar oder Anfang Februar. Es wird nicht empfohlen, den Samen zu vertiefen: Die Samen werden einfach auf die Oberfläche des feuchten Bodens gelegt. Die Box ist mit Glas bedeckt und befindet sich in einem warmen Raum mit bis zu 25 Grad.

Nach dem Auflaufen der Sämlinge wird der Unterstand nicht entfernt, sondern nur leicht geöffnet. Wenn 2-3 echte Blätter erscheinen, tauchen Lambada-Erdbeersämlinge. Die Arbeit muss sorgfältig durchgeführt werden, um das filamentöse Wurzelsystem nicht zu beschädigen.

Erfahrene Gärtner raten dazu, Setzlinge in Torftabletten zu züchten. Wenn Sie dann umpflanzen, werden Gartenerdbeeren keinen Stress erfahren.

Das Umpflanzen von Erdbeeren an einen festen Ort erfolgt im Frühjahr, wenn sich die Luft ausreichend erwärmt. Pflanzpflege ist traditionell.

Schnurrbartreproduktion

Die Lambada-Sorte ist nach der Beschreibung, den Bewertungen der Gärtner und dem obigen Foto für ihr eigenes Pflanzenmaterial bekannt. Während der Vegetationsperiode werden in großen Mengen Whisker gebildet, daher muss der Überschuss entfernt werden.

Rat! Im Allgemeinen wird empfohlen, spezielle Uterusbüsche zu lassen, da die "Kinder" Säfte aus Erdbeeren ziehen und den Ertrag verringern.

An den Büschen gebildete Rosetten können sich selbst wurzeln. Sie müssen diejenigen auswählen, die näher am Mutterbusch liegen. Der Boden wird unter sie gegossen oder in eine Gärtnerei gebracht, um eine Wurzelmasse aufzubauen. Der Schnurrbart wird im Herbst gepflanzt.

Erdbeeren pflanzen

Der Prozess des Pflanzens von Erdbeeren ist ein wichtiger Moment bei der Bildung einer Beerenplantage. Der Erfolg hängt von der Einhaltung bestimmter Regeln ab.

Ort und Boden

Nach der Beschreibung und den Bewertungen von Gärtnern, die sich seit mehreren Jahren mit der italienischen Sorte beschäftigen, wächst die Pflanze gut in einem durchbrochenen Schatten. Aber in diesem Fall kann man nicht mit einer anständigen Ernte rechnen. Daher wird für den Garten ein windgeschützter sonniger Ort gewählt.

Lambada-Erdbeeren auf lehmigen Böden mit einer neutralen oder leicht sauren Reaktion ergeben gute Renditen. Obwohl auch andere Böden geeignet sind, ist die Hauptsache, dass sie genügend Nährstoffe haben. Die Erdbeersorte ist wählerisch in Bezug auf leichte, atmungsaktive Böden.

Wichtig! Auf salzigen Böden verlangsamt sich die Pflanzenentwicklung.

Sämlingsvorbereitung

Bei Verwendung von Pflanzmaterial zu Hause erfordern die Sockel keine besondere Vorbereitung. Wenn die Sämlinge von den Händen gekauft wurden oder per Post kamen (meistens mit offenem Wurzelsystem), werden sie zur Desinfektion 10 Minuten lang in einer rosa Kaliumpermanganatlösung eingeweicht und dann mit sauberem Wasser gewaschen.

Beim Pflanzen wird das Sämlingsherz nicht begraben, es sollte sich über der Erdoberfläche befinden. Achten Sie darauf, den Boden zusammenzudrücken, um Lufteinschlüsse unter den Wurzeln zu entfernen. Der Abstand zwischen den Büschen der Lambada-Erdbeeren beträgt mindestens 35-40 cm, da sie nicht viel wachsen.

Die Bewässerung sollte reichlich und nur an der Wurzel erfolgen. Das Gießen von Erdbeeren jeglicher Art, einschließlich Lambada, wird über den Blättern nicht empfohlen. Der Boden wird sofort mit jeglichem verfügbaren Material gemulcht: Torfspäne, Humus, Stroh oder verrottetes Sägemehl.

Die erste Version von Mulch oxidiert den Boden, und die zweite Version baut grüne Masse auf und stoppt die Bildung von Stielen.

Erdbeervermehrung, Geheimnisse:

Pflegefunktionen

Um eine gute Ernte zu erzielen, stellt die Pflanze keine besonderen Anforderungen an die Pflege. Die Aktivitäten zum Anbau von Lambada-Erdbeersorten sind traditionell:

  1. Das Jäten und Lösen des Bodens wird regelmäßig durchgeführt.
  2. Das Bewässern der Büsche sollte sparsam erfolgen, ein Übertrocknen des Mutterbodens sollte jedoch nicht erlaubt sein. Wenn Gartenerdbeeren zu blühen beginnen, müssen Sie weniger oft gießen, um keine Pilzkrankheiten hervorzurufen. Zur Bewässerung wird nur warmes Wasser verwendet.
  3. Das Top-Dressing wird mehrmals pro Saison durchgeführt, aber zum Zeitpunkt der Reifung werden keine Mineraldünger verwendet. Die Pflanze reagiert gut auf organische Stoffe: Aufgüsse von Königskerze, Hühnerkot, grünem Gras und Brennnessel. Das Füttern mit einer Lösung aus Holzasche ist ebenfalls eine gute Option. Nicht nur Wurzel-, sondern auch Blattdressings sind willkommen, da einige der Mikroelemente durch die Blattspreiten von der Lambada-Erdbeersorte gut aufgenommen werden.
  4. In Bezug auf Krankheiten sind Gartenerdbeeren nach den Bewertungen der Gärtner und der Beschreibung durch die Urheber der Sorte aufgrund ihrer hohen Immunität gegen viele von ihnen resistent. Aber vorbeugende Maßnahmen sollten sowieso nicht vernachlässigt werden. Von den Schädlingen sind Vögel und Schnecken das Problem.
  5. Wenn die Ernte geerntet ist, werden die Blätter aus den Büschen geschnitten, wobei versucht wird, den Wachstumspunkt nicht zu berühren, die Pflanzungen werden gefüttert, die Erdbeeren werden für die Überwinterung vorbereitet. Während dieser Zeit ist es ratsam, die Grate mit Bordeaux-Flüssigkeit (2%) zu behandeln.
  6. Wenn die Temperatur im Anbaugebiet unter -30 Grad liegt, ist das Pflanzen von Erdbeeren mit Fichtenzweigen bedeckt.

Gärtner Meinung

Anyuta, 46 Jahre alt, Blagoweschtschensk.

Es gibt viele Erdbeersorten auf dem Gelände, aber der Favorit ist die Gartenerdbeere Lambada. Die Ernte ist natürlich nicht zu groß, aber so leckere Beeren gibt es nicht. Die Früchte duften, wie Walderdbeeren süß sind. Erdbeere erntet früh und trägt fast den ganzen Sommer Früchte. Ich werde die Vielfalt nicht aufgeben.

Svetlana, 34 Jahre, Region Tscheljabinsk.

Die Lambada-Sorte erobert mit großen duftenden Früchten. Sie sind süß wie Honig. Der einzige Nachteil ist, dass die Beeren unmittelbar nach der Ernte verarbeitet werden müssen. Aber das hält mich nicht auf. Auf meiner Website wachsen Lambada-Erdbeeren, die ich anderen Gärtnern empfehle.


Schau das Video: Mieze Schindler vs Gloria-Erdbeeren. Flol mittwochs zu Tisch (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos