Rat

Wolgogradets Tomaten: Sortenbeschreibung, Fotos, Bewertungen


Wolgogradets Tomate ist eine einheimische Hybride zum Anpflanzen in verschiedenen Regionen Russlands. Es zeichnet sich durch guten Geschmack, Ertrag und Präsentation der Frucht aus. Die Wolgogradets-Tomate wird in Sämlingen gezüchtet. Pflanzen werden gepflegt.

Beschreibung der Tomate

Die Tomatensorte Wolgogradets wurde in der nach V.I. N. I. Vavilov. Der Hybrid ist seit 1989 im Staatsregister eingetragen. Es wird empfohlen, es in der Region Central Black Earth, in der Wolga-Region, im Ural und im Fernen Osten anzubauen.

Die Sorte Wolgogradets wird auf persönlichen Parzellen und im industriellen Maßstab gepflanzt. Wenn die Früchte auf Feldern angebaut werden, werden sie einmal pro Saison mechanisiert geerntet.

Wolgogradets Tomaten reifen mittelfristig. Die Ernte ist am 110. Tag nach der Keimung zur Ernte bereit. Der Busch ist halb ausgebreitet, mit einer großen Anzahl von Blättern und mittlerer Verzweigung. Die Pflanze ist zu klein und nicht höher als 1 m.

Wolgogradets Tomaten haben hellgrüne, leicht gewellte Blätter mittlerer Größe. Pflanze vom Determinantentyp. Der Blütenstand ist von einfacher Art. Die ersten Knospen erscheinen über 8 Blättern, die nächsten - alle 1 oder 2 Blätter.

Beschreibung der Früchte

Entsprechend der Beschreibung der Sorte, Fotos und Bewertungen weisen die Früchte der Wolgogradets-Tomate eine Reihe von Merkmalen auf:

  • abgerundete Form mit leichten Rippen;
  • leuchtend rote Farbe;
  • Anzahl der Nester von 2 bis 3;
  • Gewicht von 60 bis 80 g.

Die Früchte enthalten bis zu 5,3% Trockenmasse und 3,7% Zucker. Der Geschmack wird als gut bewertet. Reife Tomaten haben eine dichte Haut.

Wolgogradets Tomaten haben einen universellen Zweck. Sie eignen sich für den frischen Verzehr, die Zubereitung von Salaten, Snacks und warmen Gerichten. Tomaten eignen sich zum Einmachen von ganzen Früchten und für andere Ernten.

Hauptmerkmale

Der Hybrid ist zum Pflanzen auf offenem Boden vorgesehen. In der mittleren Gasse, im Ural und im Fernen Osten wachsen Tomaten in einem Gewächshaus besser.

Die Fruchtbildung von Wolgogradets-Tomaten beginnt mittelfristig. In warmen Regionen sind dies die ersten Julitage, in kühleren Klimazonen das Monatsende. Die Ernte reift gütlich.

Die Ausbeute beträgt ca. 11 - 12 kg pro Quadratmeter. m. Jede Pflanze trägt bis zu 4 kg Früchte. Die Qualität des Bodens, die Beleuchtung, der Feuchtigkeitsfluss und die Mineralien wirken sich positiv auf den Ertrag aus. Die geernteten Früchte können problemlos 15 Tage unter Raumbedingungen gelagert werden.

Die Sorte Wolgogradets ist anfällig für Spätfäule, Tabakmosaikvirus, Apikalfäule und Septorien. Beim Anbau von Tomaten wird besonderes Augenmerk auf Agrartechnologie und Pflege gelegt. Sie erlauben keine Erhöhung der Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus, Unkräuter werden regelmäßig gejätet, Feuchtigkeit und Düngemittel werden rechtzeitig eingebracht.

Rat! Die Medikamente Skor, Fitosporin, Quadris, Ridomil helfen bei der Bekämpfung von Pilzkrankheiten. Die Behandlungen werden 3 Wochen vor dem Entfernen der Früchte abgebrochen.

Gefährliche Schädlinge von Tomaten der Sorte Wolgogradets - ein Bär, Blattläuse, Spinnmilben. Volksheilmittel werden gegen Insekten eingesetzt: Holzasche, Tabakstaub, Wermutinfusion. Es werden auch Chemikalien verwendet - Actellik und andere.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile von Wolgogradets-Tomaten:

  • universeller Zweck;
  • Guter Geschmack;
  • Hohe Produktivität;
  • Transportierbarkeit und Haltbarkeit;
  • kompakte Größe.

Nachteile der Sorte Wolgogradets:

  • Anfälligkeit für Krankheiten;
  • die Notwendigkeit des Schutzes vor Schädlingen.

Pflanz- und Pflegeregeln

Für den Anbau von Tomaten in Wolgogradets ist es wichtig, die Regeln für das Pflanzen und die Pflege einzuhalten. Zunächst werden Tomatensämlinge erhalten, die auf offenes Gelände übertragen werden. Während der Vegetationsperiode werden die Pflanzen bewässert und gefüttert, der Boden wird mit Humus gemulcht.

Saatgut für Setzlinge

Die Pflanzung beginnt im März oder April. Sie bereiten den Boden selbst für Tomaten vor oder kaufen ein fertiges Substrat in einem Geschäft. Wenn der Boden vom Standort genommen wird, wird er zuerst 3 Monate lang in der Kälte gehalten, um Krankheitserreger und Schädlingslarven zu zerstören. Zur Desinfektion wird der Boden ebenfalls 20 Minuten in einen beheizten Ofen gestellt.

Rat! Es ist viel einfacher, Tomaten in Torftabletten anzubauen. In diesem Fall müssen Sie die Pflanzen nicht einklemmen.

Für Tomaten bereiten Wolgogradets Behälter mit einer Höhe von 10 - 12 cm vor. Nehmen Sie zum Pflücken Behälter mit einem Volumen von 1 - 2 Litern. Die Töpfe werden mit warmem Wasser und Seife gewaschen. Stellen Sie sicher, dass Löcher für die Feuchtigkeitsableitung vorhanden sind.

Die Behälter werden mit Erde gefüllt und auf der Oberfläche einer 1 cm tiefen Furche hergestellt. In sie werden Tomatensamen gegeben. Lassen Sie 2 - 3 cm zwischen den Pflanzen. Eine dünne Erdschicht wird darauf gegossen und die Pflanzungen werden reichlich gewässert. Dann werden die Behälter mit Glas oder Folie abgedeckt und an einen warmen und dunklen Ort gebracht. Für die Kultivierung in Torftabletten werden jeweils 1 - 2 Samen hineingelegt.

Die Lufttemperatur beeinflusst die Samenkeimung. Je höher der Wert, desto schneller erscheinen die Sprossen. Drehen Sie den Film von Zeit zu Zeit um und entfernen Sie Kondenswasser. Im Durchschnitt erscheinen Sämlinge in 10 - 14 Tagen.

Auf der Fensterbank sind Behälter mit Sämlingen der Sorte Wolgogradets neu angeordnet. Wenn 12 bis 14 Stunden lang kein natürliches Licht vorhanden ist, werden über den Pflanzen Phytolampen eingeschaltet. Der Raum mit Tomaten wird ständig belüftet. Sämlinge werden 1 - 2 mal pro Woche gegossen, wenn der Boden auszutrocknen beginnt.

Wenn die Sämlinge das 2. - 3. Blatt haben, beginnen sie zu pflücken. Pflanzen werden in größeren Behältern verteilt. Wenn Tomaten in Torftabletten gezüchtet werden, bleibt eine stärkste Probe übrig.

Beim Pflücken versuchen sie, die Wurzeln der Sorte Wolgogradets nicht zu beschädigen. Nach dem Umpflanzen werden die Tomaten gewässert und im Schatten gelassen. Die Tomaten werden 3-4 Wochen vor dem Pflanzen zum Aushärten auf einen Balkon oder eine Loggia gebracht. So passen sich die Pflanzen besser an neue Bedingungen an.

Sämlinge umpflanzen

Tomaten werden in das Gewächshaus oder den Boden übertragen, wenn sich der Boden erwärmt. Dies ist normalerweise Mai oder Anfang Juni. Der Zeitpunkt der Transplantation hängt von der Region und dem Ort der Kultivierung ab. Wenn Frost zu erwarten ist, ist es besser, die Arbeit zu verschieben.

Der Boden für Wolgogradets-Tomaten wird im Herbst vorbereitet. Wählen Sie einen Standort, an dem Wurzelfrüchte, Zwiebeln, Knoblauch und Kräuter angebaut werden. Wenn es im Garten Kartoffeln, Paprika oder andere Tomatensorten gab, ist es besser, einen geeigneteren Ort zu finden.

Wählen Sie zum Umpflanzen der Sorte Wolgogradets einen wolkigen Tag, Morgen oder Abend. Für 1 sq. Ich habe nicht mehr als 3 Büsche. Löcher mit einer Tiefe von 15 cm vorgraben. Im Gewächshaus ist es besser, Tomaten in einem Schachbrettmuster zu pflanzen. Dies macht es bequemer, Pflanzen zu pflegen, die sich nicht gegenseitig stören.

Die Pflanzen werden bewässert und vorsichtig aus den Behältern entfernt. Sie versuchen, den irdenen Klumpen nicht zu brechen. Dann werden die Tomaten in das Loch überführt, die Wurzeln mit Erde bedeckt und verdichtet. Die letzte Stufe ist das reichliche Gießen von Tomaten. Beim ersten Pflanzen werden Tomaten nicht gewässert oder gefüttert. Sie sind mit Papierkappen von der heißen Sonne bedeckt.

Tomatenpflege

Wolgogradets Tomaten reagieren positiv auf das Verlassen. Die Pflanzen werden 1 - 2 mal pro Woche gewässert. Lassen Sie den Boden nicht austrocknen oder eine Kruste bilden. Verwenden Sie unbedingt warmes Wasser. Am besten gießen Sie die Tomaten abends.

Nach dem Gießen wird der Boden gelockert, damit die Feuchtigkeit besser aufgenommen wird. Mulchen hilft, das Gießen zu reduzieren. Eine Schicht Stroh oder Humus wird unter die Pflanzen gegossen, wodurch die Verdunstung von Feuchtigkeit verhindert wird.

Rat! Büsche der Sorte Wolgogradets müssen nicht eingeklemmt werden. Nach dem 8. - 10. Blütenstand ist ihr Wachstum begrenzt.

Für Wolgogradets-Tomaten ist während der gesamten Vegetationsperiode ein Top-Dressing erforderlich:

  • 10 Tage nach der Landung im Boden;
  • bei der Blüte;
  • während der Zeit der Fruchtreife.

Verwenden Sie für die erste Fütterung der Sorte Wolgogradets eine Infusion von Hühnermist 1:10 oder Gülle 1: 5. Dünger wird unter die Wurzel der Pflanzen gegossen. 5 g Ammoniumnitrat und 15 g Superphosphat sind ebenfalls in den Boden eingebettet, wonach Feuchtigkeit eingeleitet wird. Das Top-Dressing von Holzasche ist ebenfalls effektiv. 200 g dieses Düngers in einen Eimer Wasser geben und die Tomaten gießen.

Um zu verhindern, dass sich die Tomaten der Sorte Wolgogradets unter dem Gewicht der Früchte verbiegen, wird empfohlen, sie an eine Unterlage zu binden. Verwenden Sie Holzbretter oder Metallrohre. Es ist bequem, ein Gitter zu verwenden. Dazu werden alle 3 m Pfähle gefahren und Fäden zwischen ihnen gezogen. Büsche werden in 2 - 3 Stufen gebunden, wenn sie wachsen.

Fazit

Wolgogradets Tomate ist eine anständige Sorte für die Mittelspur und kälteren Regionen Russlands. Der Hybrid hat einen guten Geschmack, eine lange Haltbarkeit und ist vielseitig einsetzbar. Beim Anbau einer Sorte ist es wichtig, sie vor Pilzkrankheiten zu schützen.

Referenzen

Kansheva Marina Petrovna, 46 Jahre, Wolgodonsk

Ich versuche, bewährte Sorten für den Anbau auf der Baustelle auszuwählen. Unter ihnen ist die Wolgogradets-Tomate. Im März beginne ich Samen in Torftabletten zu keimen. Ich pflanze die angebauten Tomaten Ende April auf schmalen, 0,5 m breiten Beeten. Um weniger Pflanzungen zu jäten, bedecke ich den Boden mit Dachmaterial. Ich ernte die Sorte Wolgogradets bereits im ersten Juli-Jahrzehnt. Tomaten sind nicht sehr groß und wiegen etwa 60 g. Es ist zweckmäßig, sie in Salaten und zur Konservierung zu verwenden. Wenn es Anzeichen von Spätfäule gibt, sprühe ich die Tomaten mit Molke ein.

Doborev Vasily Ivanovich, 52 Jahre alt, Syzran

Ich habe von der Tomatensorte Wolgogradets gehört. Schließlich gelang es mir, Samen aus einem örtlichen Gartengeschäft zu bekommen. Die Kosten für die Verpackung sind ziemlich erschwinglich - etwa 15 - 20 Rubel. Die Samen sprossen auch ohne zusätzliche Verarbeitung gut. Im Mai pflanzte er Pflanzen im Freien. Die Höhe der Büsche überschreitet 1 m nicht. Die Tomaten schmecken angenehm, süß und sauer. Sie können bis zu 2 Wochen zu Hause gelagert werden. Die Früchte begannen im Juli, die letzten Tomaten wurden im Oktober entfernt. Ich habe die Büsche nicht gekniffen, sondern nur alle 3 - 4 Tage gegossen.


Schau das Video: Anbau und Pflege von Tomatillos Sortenprofil der Sorte Amarylla - Physalis ixocarpa (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos