Rat

Chubushnik (Jasmin) Lemoine (Philadelphus Lemoinei): Sorten, Pflanzen und Pflege

Chubushnik (Jasmin) Lemoine (Philadelphus Lemoinei): Sorten, Pflanzen und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Chubushnik Lemoine ist eine reiche Sortenvielfalt der Hybridkategorie, die der französische Züchter V. Lemoine im 19. Jahrhundert auf der Grundlage einer gewöhnlichen und kleinblättrigen Art eines gewöhnlichen Gartenstrauchs kreierte. In den Vorgärten gibt es verschiedene Exemplare der Scheinorange, da ihre vielen Arten seit langem domestiziert sind. Baumschulen verkaufen alte und moderne Sorten der Lemoinei-Mock-Orange-Hybride, die sich in den Feinheiten der Pflege geringfügig unterscheiden.

Beschreibung von Lemoines Chubushnik

Der sich ausbreitende Busch zeichnet sich durch eine große Anzahl bogenförmiger Triebe aus, die bei verschiedenen Sorten eine Höhe von 1 bis 3 m erreichen. Die Stämme mit einer glatten graubraunen Rinde, auf denen mit zunehmendem Alter Risse auftreten, sind eher dünn und flexibel. Die mehrstämmigen Büsche von Lemoines Scheinorange sind wie auf dem Foto von mittlerer Dichte mit einer Kronenbreite von bis zu 1,5-2 m. Die Länge der hellgrünen eiförmigen Blätter beträgt 4-7 cm Gleichzeitig verleiht der reiche Laubton dem Busch auch nach der Blüte ein malerisches Aussehen.

Wichtig! Chubushnik wird im Alltag nur wegen seines starken Aromas Jasmin genannt. Es gibt keine gemeinsamen Merkmale zwischen den Scheinbüschen mit dem Gattungsnamen Philadelphus und den südlichen Reben der Gattung Jasminum.

Wie Jasmin Lemoine blüht

An kurzen Seitentrieben bilden sich lose Blütenstände von 5-9 Knospen. Die Blüten sind groß, hohl, 2 bis 4 cm im Durchmesser, sie sind einfach, mit 4-5 wunderschön konkaven Blütenblättern, halbgefüllt und doppelt. Die Farbe der Krone ist überwiegend weiß, es gibt Lemoine-Scheinpilze mit milchigen Cremetönen sowie burgunderrosa Farbtöne in der Mitte. Die Kombination aus großen, anmutig geschwungenen Blütenblättern und langen gelb-cremefarbenen Staubblättern verleiht den Blüten visuelle Leichtigkeit. Die meisten Sorten duften intensiv nach Blumen. Die Knospen verschiedener Sorten blühen von Mitte bis Ende Juni. Die Blüte dauert normalerweise 10-20 Tage.

Eine reichliche Blüte aller Sorten von Lemoine-Scheinorange wird durch die Erfüllung der folgenden Bedingungen beim Pflanzen sichergestellt:

  • Die Büsche befinden sich an einem sonnigen Ort, nur ein geringfügiger kurzfristiger Halbschatten ist zulässig.
  • fruchtbarer, lockerer Boden.

Die häufigsten Sorten

Die meisten Formen der gezüchteten Hybride gehören dem Autor Victor Lemoine. Dies sind etwa 40 Sorten, die Ende des 19. Jahrhunderts, Anfang des 20. Jahrhunderts, erhalten wurden. Neue Chubushniks verbreiteten sich aus Frankreich auf der ganzen Welt. Aufgrund der klimatischen Merkmale werden in unserem Land viele Sorten von Lemoine angebaut. Es kann einen minimalen Größenunterschied zwischen dem Foto und der Beschreibung von Lemoines Chubushniki geben, die in den Gärten der mittleren Gasse wachsen. Frost wirkt sich nachteilig auf das Wachstum von Büschen aus. Alle anderen Eigenschaften sind völlig konsistent.

Hermelinmantel

Chubushnik Lemoine Manteau d'Hermine (Manteau d'Ermin), 75-90 cm hoch, 1899 gezüchtet, wurde wegen der reichlichen und langen Blüte benannt - bis zu einem Monat oder länger. Es blüht mit weißen, 2-3 cm breiten, halbgefüllten Knospen, die den Busch vor dem Hintergrund kleiner Blätter dicht bedecken.

Belle Etoile

Lemoines nachgebildete Belle Etoile (schöner Stern) hat eine besondere Anziehungskraft für einfache Blumen - Blütenblätter mit einem karminrot-violetten Zentrum und einem leichten Erdbeeraroma. Der Busch, den der Sohn von V. Lemoine, Emile Lemoine, erhalten hat, wächst in der mittleren Zone bis zu 1 m und muss in schneefreien Wintern geschützt werden, da er nur - 23 ° C standhalten kann.

Beachtung! Frühe Sorten von Chubushnik, Hermelinmantel, Belle Etual blühen ab Ende Mai.

Girandole

Die Girandole-Sorte (Chandelier) fasziniert durch eine breite Krone mit einem Durchmesser von bis zu 120 cm, herabhängenden Trieben von 150 cm Höhe und doppelten cremeweißen Blüten mit einem zarten Aroma. Chubushnik ist resistent, verträgt Fröste bis 30 ° С.

Erectus

Die Triebe von Lemoine Erectus sind gemäß ihrem Namen gerade, niedrig - 1,2-1,5 m. Nur mit zunehmendem Alter biegen sich die Zweige glatt. Weiße Blüten mit einem Durchmesser von 2,5-3 cm sind einfach, strahlen ein starkes Aroma aus. Die Sorte ist frostbeständig, sonnenliebend. Für eine üppige Blüte wird empfohlen, alle 4-5 Jahre alte Triebe zu entfernen.

Dame Blanche

Die Form der Scheinorangensorte Dame Blanche (Lady in White) gehört zur Kategorie der Zwerge, die Triebe sind 80-90 cm lang. Der Durchmesser des sich ausbreitenden Busches ist jedoch fast doppelt so breit wie die Höhe. Sehr duftende halbgefüllte Blüten mit schneeweißen Blütenblättern. Corollas sind groß - 3,5-4 cm breit. Dame Blanche blüht von den letzten Tagen von Juni bis Juli.

Shneestorm

Chubushnik Lemoine Schneesturm (Schneesturm) - breit und hoch, bis zu 2-2,5 m. Buschbreite - 1,20-1,40 m. Während der Blüte, die im Juni auftritt, die Spitzen der Triebe, die unter den Bürsten der Knospen schwer geworden sind , sanft abfallen ... Weiße, große Blüten mit mehreren Blütenblättern erreichen einen Durchmesser von 4 bis 5 cm. Ein subtiles süßes Aroma geht von den Blütenständen aus. Die Sorte ist unprätentiös, winterhart.

Minnesota Schneeflocke

Beliebt ist laut Bewertungen Lemoine Minnesota Snowflake. Kraftvolle aufrechte Triebe der Sorte bilden eine ovale vertikale Krone mit einer Höhe von bis zu 2 m und einem Durchmesser von 1,5 m. Große dunkelgrüne Blätter bilden eine ausdrucksstarke Kulisse für schneeweiße gefüllte Blüten, die in mehrteiligen Pinseln gesammelt werden. Kronendurchmesser bis 2,5 cm. Frühe Sorte, Knospen beginnen im Mai zu blühen. Es ist vorzuziehen, Lemoine Chubushnik Setzlinge Minnesota Snowflake in einer Tube zu kaufen. Diese Verpackung gewährleistet den sicheren Transport der Wurzeln.

Sonne

Seit 2011 ist eine Vielzahl von Zwerg-Scheinpilzen Solnyshko in das Staatsregister eingetragen, die Antragsteller sind der Botanische Garten Moskau und St. Petersburg. Ein Busch mit einer oval-vertikalen Krone, 30 bis 45 cm hoch, bis zu 30 cm breit. Die Triebe sind gerade und haben eine graue Rinde. Sorte ohne Blüte, zur Dekoration von Steingärten und Containerkultur. Die gelbgrünen Blätter sind im Frühjahr und Frühsommer gezahnt, ausdrucksstark und hell.

Hauptmerkmale

Ein beliebter Landschaftsstrauch, reich an verschiedenen Sorten, die Urheberschaft der Familie Lemoine und anderer Züchter, verträgt die Winter der Mittelspur recht fest. Beim Kauf von Sämlingen lohnt es sich, den korrekten Namen der Sorte zu klären, um ihre Frostbeständigkeit zu bestimmen. Es gibt Exemplare, die ohne Schutz überwintern. Nach starken Frösten wachsen die meisten Chubushniks gut grüne Masse und Holz. Einige ausländische Sorten sind jedoch thermophil und leiden im Winter stark.

Chubushniki erliegen nicht häufigen Krankheiten, aber verschiedene Schädlinge stören die Blätter. Insektizide werden gegen Insekten eingesetzt.

Zuchtmerkmale

Sortenmerkmale werden nicht vollständig durch Samen übertragen, verschiedene Variationen werden folgen. Die Samen werden nach der Schichtung oder vor dem Winter gesät, nachdem der Boden gefroren ist. Der Strauch ist leicht zu züchten, wenn das Klima für die Sorten geeignet ist.

Chubushnik wird oft vegetativ vermehrt:

  • Stecklinge, grün oder verholzt, während kleinblättrige Sorten am besten geschnitten werden;
  • ein zugänglicherer Weg ist das Schichten;
  • Am effektivsten ist es, den Busch zu spalten.

Pflanzen und verlassen

Der Strauch ist leicht zu züchten, wenn das Klima für die Sorten geeignet ist.

Empfohlenes Timing

Die beste Zeit, um eine Scheinorange zu pflanzen, ist der Frühling oder der Frühherbst. Die Büsche werden im Herbst so gepflanzt, dass vor dem Frost noch 20 Tage verbleiben, in denen die Pflanze Zeit hat, Wurzeln zu schlagen. Sämlinge in einem Container aus Baumschulen werden bis Ende Juni bewegt.

Standortauswahl und Bodenvorbereitung

Chubushnik ist anspruchslos in Bezug auf die Art des Bodens und kann nicht nur in sumpfigen und salzhaltigen Gebieten gepflanzt werden. Die Hauptbedingung für eine gute Entwicklung und eine reichliche Blüte ist ein sonniger Ort oder ein leichter Halbschatten für 3-4 Stunden. Eine Pflanzgrube von 50 x 60 cm kann im Voraus vorbereitet werden, indem Entwässerung eingesetzt und der Gartenboden mit Sand, Ton, Kompost oder Humus gemischt wird. Die Zusatzstoffe hängen von der Art des Bodens ab. Für ein erfolgreiches Wachstum 70-90 g komplexen Dünger für blühende Sträucher hinzufügen.

Landealgorithmus

Ein Chubushnik-Schössling wird auf das fertige Substrat gelegt:

  • der Wurzelkragen kann nur um 1-1,5 cm vertieft werden;
  • Der Stammkreis wird mit 10-12 Litern Wasser bewässert und gemulcht.

Wachsende Regeln

Die Pflege der meisten Sorten von Lemoine Mock-Orange ist einfach.

Bewässerungsplan

Sämlinge werden einmal pro Woche gegossen, besonders in trockenen Sommern. Erwachsene Büsche - einmal alle 18-20 Tage, 15-25 Liter pro Busch. Bei reichlich natürlichem Niederschlag wird keine Bewässerung durchgeführt.

Jäten, Lockern, Mulchen

Der nicht gemulchte Stammstammkreis des Chubushnik wird systematisch gelockert, Unkraut entfernt. Nehmen Sie für Mulch Torf, trockenes Gras und Rinde.

Fütterungsplan

Düngemittel tragen zum Wachstum des Chubushnik und zur schönen Blüte bei:

  • Die erste Fütterung erfolgt Anfang April mit Zubereitungen mit Stickstoff oder Humus.
  • Vor der Entstehung und Blüte der Knospen werden die Büsche mit komplexen Mineralverbänden gestützt.
  • Von Juli bis August werden Kaliphosphormittel eingeführt.

Beschneidung

Für Chubushniks ist ein hygienischer Schnitt erforderlich. Büsche bilden sich, wenn Sie die Silhouette der Krone nicht mögen. Alle 4-5 Jahre alten Triebe werden entfernt, und um die Pflanze zu verjüngen, werden die verbleibenden 3-4 Triebe auf 40 cm gekürzt.

Vorbereitung auf den Winter

Angepasste Sorten tolerieren Temperaturen unter Null ohne Schutz. Im Herbst werden die Äste festgebunden, damit sie nicht unter der Schneemasse leiden. Besonders in den Anfangsjahren werden wärmeliebende Sorten verpackt.

Schädlinge und Krankheiten

Chubushniki sind nicht anfällig für Krankheiten, aber empfindliche Blätter werden oft durch Insekten beschädigt. Das Besprühen mit Insektiziden wird gegen blattfressende Schädlinge eingesetzt:

  • Decis;
  • Kinmix;
  • Apollo.

Fazit

Chubushnik Lemoine - anspruchslos zu pflegen, eine schöne Pflanze, schafft eine sanfte und romantische Ecke im Garten. Duftende und spektakuläre Blütenstände vor dem Hintergrund des hellen Grüns hinterlassen ein unvergessliches Sommererlebnis.

Referenzen

Valery Peichev, Region Rjasan

Der Scheinpilz Mont Blanc Lemoine wächst seit fast 20 Jahren in meinem Garten. Die Pflanze ist bescheiden, es gibt genug Regen statt zu gießen, ich dünge mit Humus, es gibt Schädlinge, aber die Blätter leiden nicht wesentlich. Nur ein Problem: Ich schneide die Triebe nach der Blüte jedes Jahr ab, um den Busch zu verjüngen und seine Schönheit länger zu genießen.

Larisa Svirina, Pskov

Letztes Jahr warfen Nachbarn Lemoines alten Scheinorangenbusch weg, der Legende nach war es der winterharte Alabaster. Ich habe mich verpflichtet, ihn zu retten: Ich habe Triebe bis zu 30 cm gepflanzt, abgeschnitten, während der Saison sind neue gewachsen, sogar ein Zweig hat 2 Blütenstände gebildet. In diesem Frühjahr bilden sich bereits die Knospen. Ich habe es im Sommer mit Universaldünger gefüttert, weil ich es gerade in Gartenerde gepflanzt habe.


Schau das Video: Chubushnik, Jasmine - wie geht das? Sorten von Chubushnik, Pflanzen und Pflege. Echter Jasmin ist (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos