Rat

Zucchinikaviar in einer Pfanne gewürfelt

Zucchinikaviar in einer Pfanne gewürfelt



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Im Hochsommer kann Zucchini in jedem Garten gefunden werden, da dieses Gemüse erstaunlich unprätentiös ist und ziemlich schnell wächst. Daher stellt sich zu diesem Zeitpunkt die Frage, was man aus Zucchini köstlich kochen kann.

Viele werden wahrscheinlich zustimmen, dass Zucchinikaviar einer der vielseitigsten und unkompliziertesten Kochtechniken ist. Nun, geschweige denn ihren Geschmack! Das Beste ist, dass der Geschmack der Zucchini selbst fast neutral ist, aber es ist ein ausgezeichneter Hintergrund für eine Mischung aus verschiedenen Gemüsen, Kräutern und Gewürzen. Vergessen Sie nicht die Vorteile von Zucchinikaviar. Schließlich bleiben die meisten Nährstoffe, auf die Zucchini zu Recht stolz sind, bei der Verarbeitung bei hohen Temperaturen erhalten.

Selbst Kürbiskaviar in einer Pfanne kann viele Vitamine und insbesondere Mineralien, die der Gesundheit zuträglich sind, konservieren. Und was den Geschmack betrifft, kann in einer Pfanne gebratenes Gemüse nicht mit gekochtem und sogar im Ofen gebackenem Gemüse verglichen werden. Im Folgenden werden verschiedene Optionen zum Kochen von Zucchinikaviar in einer Pfanne mit Fotos beschrieben, die den Vorgang veranschaulichen.

Das erste, einfachste Rezept

Dieses Rezept für Kürbiskaviar ist universell und am einfachsten zuzubereiten, obwohl sich herausstellt, dass Kaviar daraus einzigartig lecker ist.

Beachtung! Das Geheimnis liegt nur in der Tatsache, dass neben Standardgemüse eine Vielzahl von Wurzeln und Gewürzen verwendet werden.

Ein Rezept mit einem Foto der verwendeten Wurzeln hilft Ihnen, Ihre Familie und Freunde mit dem einzigartigen Geschmack eines seit langem bekannten und vertrauten Gerichts wie Kaviar aus Zucchini zu überraschen.

Hauptzutaten

Bei der Suche nach den Hauptkomponenten sollte berücksichtigt werden, dass viele von ihnen austauschbar sind. Und obwohl Sie den pikantesten Geschmack von Kürbiskaviar nur spüren können, wenn Sie das Rezept genau befolgen, lassen Sie sich nicht entmutigen, wenn Sie nicht alle Zutaten finden können.

Einige der weißen Wurzeln werden vollständig durch den erhöhten Gehalt an Karotten und Zwiebeln ersetzt und fügen Kräuter und Gewürze hinzu, die Sie und Ihre Familie mögen.

  • Von Haut und Samen geschälte Zucchini - 2 kg;
  • Tomaten - 0,8 kg;
  • Karotten - 0,4 kg;
  • Zwiebeln (Sie können auch Lauch nehmen) - 0,3 kg;
  • Weiße Wurzeln (Pastinaken, Petersilienwurzel, Selleriewurzel, Haferwurzel) - 0,2 kg;
  • Pflanzenöl - 70 ml;
  • Gewürze (gemahlenes Schwarz und Piment, gemahlener Ingwer, Kreuzkümmel, Kurkuma);
  • Grün (Petersilie, Dill, Koriander, Sellerie).

Das heißt, Zucchini sollte, wenn möglich, geschält und Samen entfernt werden, wenn sie reif genug sind. Weder die Haut noch die Samen beeinträchtigen die junge Zucchini während des Kochvorgangs.

Karotten und alle weißen Wurzeln müssen gründlich gewaschen und mit einem Messer oder Schäler geschält werden.

Die Zwiebel wird auf übliche Weise von allen unnötigen Schalen, die sie bedecken, geschält.

Es ist üblich, Tomaten vor dem Kochen zu schälen. Am einfachsten ist es, sie an mehreren Stellen mit einem scharfen Messer quer zu schneiden und mit kochendem Wasser zu verbrühen. Danach lässt sich die Haut leicht entfernen.

Die Grüns werden einfach gründlich gewaschen und von Schmutz, welken und vergilbten Teilen befreit.

Geheimnisse kochen

Zucchini, Zwiebeln und Tomaten werden in kleine Stücke oder Würfel mit einer Größe von nicht mehr als 1 bis 1,5 cm geschnitten. Karotten und Wurzeln lassen sich am einfachsten mit jedem verfügbaren Küchenwerkzeug reiben oder hacken.

Anfängerköche haben oft die Frage: "Wie brät man Gemüse für Kaviar, damit es lecker, appetitlich und nicht brennend wird?" Hier gibt es mehrere Geheimnisse, und das erste ist, dass nur überhitztes Öl zum Braten verwendet wird.

Wichtig! Dieses Öl raucht nicht und bleibt bis zum Ende des Prozesses sauber und transparent.

In überhitztem Öl gebratene Produkte haben keinen unangenehmen Nachgeschmack und ihre Verwendung beeinträchtigt die Verdauung nicht.

Das zweite Geheimnis ist die strenge Reihenfolge, in der das Gemüse in die Pfanne gelegt wird.

Um überhitztes Öl zu erhalten, müssen Sie Pflanzenöl mit einer Schicht von etwa einem halben Zentimeter Dicke in die Pfanne gießen und nach mittlerer Hitze erhitzen, damit es mindestens 3-4 Minuten lang nicht kocht. Wenn ein schwacher weißer Rauch über der Pfanne erscheint, können Sie mit dem Toasten beginnen.

Nach diesem Rezept zum Kochen von Kürbiskaviar wird das gesamte Gemüse nacheinander in die Pfanne gegeben, und der erste Schritt besteht darin, die Zwiebeln zu braten. Alleine schmachtet er für eine sehr kurze Zeit - buchstäblich nach 3-4 Minuten ist es notwendig, Karotten und weiße Wurzeln hinzuzufügen. Wenn Sie das Öl richtig kalziniert haben, müssen Sie es nicht hinzufügen. Wurzeln mit Karotten und Zwiebeln werden weitere 5-6 Minuten gebraten, danach wird die in Stücke gehackte Zucchini hinzugefügt.

Wichtig! Die Zucchini enthält ziemlich viel Flüssigkeit, so dass der Frittiervorgang automatisch in den Eintopfvorgang übergeht.

Unter regelmäßigem Rühren, vorzugsweise 10 Minuten, köcheln lassen. Am Ende werden dem Kaviar gehackte Tomaten sowie Salz und Zucker nach Geschmack zugesetzt. Nach weiteren 5 Minuten können dem Kaviar fein gehackte Kräuter und Gewürze zugesetzt werden. Gut mischen, je nach Flüssigkeitsmenge in der Gemüsemasse weitere 5-8 Minuten köcheln lassen. Dann mit einem Deckel abdecken und für die gleiche Zeit ziehen lassen.

Wenn Sie traditionellen Zucchinikaviar erhalten möchten, können Sie ihn nach dem Abkühlen des Gerichts mit einem Stabmixer mahlen. Wenn Sie Kaviar in Stücken bevorzugen, kann das Gericht in Vasen ausgelegt werden und seinen einzigartigen Geschmack genießen.

Zweitens Originalrezept

Diese Art, dasselbe Gericht zuzubereiten, ist etwas mühsamer, aber der daraus resultierende Geschmack von Zucchinikaviar wird Ihre Erwartungen sicherlich übertreffen. Alle Zutaten und ihre Gewichtsmenge bleiben gleich, nur ein bis zwei Esslöffel Weizenmehl werden hinzugefügt.

Sämtliches Gemüse zum Kochen von Zucchinikaviar in einer Pfanne kann in Würfel geschnitten, gerieben oder in einer Küchenmaschine gehackt werden. Das Hauptaugenmerk dieser Kochmethode liegt darauf, dass gehacktes Gemüse, einschließlich Tomaten (mit Ausnahme von Kräutern und Gewürzen), in herrlicher Isolation in heißem Öl gebraten wird. Nach dem Braten (sie erhalten eine angenehme gelbgoldene Farbe) wird jede Zutat in ein separates Gefäß überführt und beiseite gestellt.

Rat! Das letzte Mehl wird in einer vollständig trockenen Pfanne hellbraun gebraten.

In der letzten Phase wird alles gebratene Gemüse in einer Pfanne mit dickem Boden gemischt, mit Zucker, Salz, Gewürzen und fein gehackten Kräutern versetzt. Nach der endgültigen Auflösung der Gewürze im Kaviar, die normalerweise etwa fünf Minuten dauert, wird gebratenes Mehl vorsichtig in die Pfanne gegossen und unter Erhitzen für 3-4 Minuten erneut gründlich gemischt. Das Gericht kann sowohl heiß als auch kalt gegessen werden. Das gebratene Mehl verleiht dem Zucchinikaviar nämlich einen eigenartigen cremigen Geschmack.

Versuchen Sie, Zucchinikaviar nach einer der vorgeschlagenen Optionen zu kochen, und Sie werden immer wieder zu diesen Rezepten zurückkehren wollen, da ihr einzigartiger Geschmack nicht vergessen werden kann.


Schau das Video: Die leckersten Auberginen ever! - einfachKochen (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos