Rat

Mavka Bohnen

Mavka Bohnen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bohnen enthalten viele nützliche Substanzen. Bohnen enthalten Proteine, Kohlenhydrate, Zucker, Vitamine und Spurenelemente. Es kann Gemüse und Getreide sein. Bei Gemüsebohnen werden die Schalen und Körner gegessen, bei Getreidebohnen nur Bohnen, da die Schalen grobe Fasern enthalten. Im Gegensatz zu Gemüsebohnen können Bohnen ohne Einfrieren lange gelagert werden.

Eigenschaften der Bohnensorte "Mavka"

Getreidesorte "Mavka", entwickelt für den Anbau in Regionen mit instabilen Niederschlägen. Verträgt leicht kurzfristige Dürre. Die Pflanze ist resistent gegen Schäden durch Karyopse, Bakteriose, Anthracnose. Die Sorte eignet sich für die maschinelle Ernte.

Die Pflanze ist kurz, bis zu 60 cm lang und hat ein gutes Laub. Die Sorte ist unbestimmt, die Form des Busches ist aufrecht. Bohnen "Mavka" sind sehr widerstandsfähig gegen das Einlagern und Abwerfen von Bohnen. Die Spitze des Busches kräuselt sich ein wenig. Die Schoten sind gelblich, die Bohnen sind oval, weiß und haben ein schwaches Marmormuster. Das Getreide zeichnet sich durch hohe Geschmackseigenschaften aus, es kocht gut.

Die Sorte ist Zwischensaison, die Dauer der Vegetationsperiode beträgt 105 Tage.

Wichtig! Um einen hohen Ertrag zu erzielen, benötigen Sie hohe Kultivierungstechniken. Ungenauigkeiten in der Pflege verringern die Ausbeute des Endprodukts.

Regeln für den Anbau der Bohnensorte "Mavka"

Vor der Aussaat ist eine sorgfältige Saatgutvorbereitung erforderlich. Das Saatgut wird mit einer Tankmischung behandelt, die Fungizide, Pestizide und Wachstumsstimulanzien enthält. Meistens wird eingeweicht, in einigen Fällen ist das Besprühen von Samen möglich.

Um eine gute Ernte zu erzielen, ist es ratsam, die Fruchtfolge zu verwenden. Die besten Vorläufer für den Anbau von Hülsenfrüchten sind die folgenden Kulturen:

  • Mais;
  • Kartoffeln;
  • Getreide;
  • Gurke;
  • Tomate.

Die Aussaat erfolgt in der Regel Anfang Mai, wenn die Gefahr einer Schädigung der Sämlinge durch wiederkehrende Fröste vorüber ist. Samen und Pflanzen, die in schlecht erhitzten Böden gesät werden, sind häufig von verschiedenen Pilz- und Bakterienkrankheiten betroffen. Sämlinge sterben bei einer Lufttemperatur von -1 Grad. Pflanztiefe der Samen - bis zu 7 cm.

Die ersten Triebe erscheinen je nach Pflanztiefe in 1-2 Wochen. Bei Bedarf werden die Reihen gejätet und verdünnt. Wenn die vierten echten Blätter in jungen Pflanzen erscheinen, wird die erste Befruchtung mit Mineralien durchgeführt. Es ist vorzuziehen, komplexe Düngemittel zu verwenden, die alle für die Pflanze lebenswichtigen Spurenelemente enthalten.

Hülsenfrüchte benötigen eine ausreichende Menge an Feuchtigkeit, ohne Niederschlag wird alle 7-10 Tage gewässert. Die Sorte Mavka verträgt Trockenheit und Staunässe gut, wenn sie nicht lange hält. Es muss jedoch berücksichtigt werden, dass alle ungünstigen Faktoren die Entwicklung von Pflanzen verlangsamen und letztendlich den Ertrag beeinflussen.

Während der Blüte und der Bildung von Eierstöcken ist es ratsam, Mineraldüngung durchzuführen und die Pflanzen mit Insektiziden zu behandeln.

Die produktivsten Hülsen sind die untersten. Sie befinden sich nicht höher als 14 cm. Studien haben gezeigt, dass die Höhe der unteren Bohnen in einer Pflanze nur um 30% von den Eigenschaften der Sorte abhängt. Der Haupteinfluss auf die Höhe des Standorts wird durch Umweltfaktoren ausgeübt.

Die Ernte beginnt, wenn die Schote trocken wird und leicht Risse bekommt. Es ist zu beachten, dass die unteren Schoten früher reifen. Bei nassem Wetter können Bohnen, die nicht rechtzeitig geerntet werden, von verschiedenen Arten von Fäulnis befallen werden.

Verwendung von Düngemitteln für die Bohnensorte "Mavka"

Selbst im reichsten Boden nimmt die Menge an Nährstoffen allmählich ab. Um eine reiche Ernte zu erzielen, müssen Sie den Boden rechtzeitig düngen. Die Menge an Spurenelementen, die für eine Pflanze benötigt wird, wird gemäß der Beschreibung der Ausbringungsraten für verschiedene Arten von Düngemitteln berechnet.

Stickstoff

Die Pflanze reagiert sehr schnell auf die Ausbringung einer ausreichenden Menge Stickstoffdünger auf den Boden. Natürliche Quellen für organische Nährstoffe wie Gülle können verwendet werden. Die beste Ernte wird im nächsten Jahr nach Einführung der organischen Substanz erzielt. Aus chemischen Präparaten ist es ratsam, diejenigen auszuwählen, die kein Natrium enthalten. Dünger wird während der Herbstverarbeitung oder während der Frühjahrsfütterung auf den Boden ausgebracht.

Kalium und Magnesium

Der Mangel an Kalium und Magnesium verlangsamt die Entwicklung der Pflanzen, stoppt die Blüte und die Bildung von Eierstöcken. Die unteren Blätter werden gelb und fallen. Um einen Mangel an Spurenelementen in Pflanzen zu vermeiden, müssen regelmäßig Düngemittel ausgebracht werden. Die erste Einführung erfolgt nach dem Auftauchen des vierten echten Blattes in den Trieben. Wiederholen Sie dies während der Blüte, der Schotenbildung und der Bohnenreife.

Phosphor

Das Wurzelsystem von Bohnen kann Phosphor auch aus schwer zugänglichen Verbindungen aufnehmen, sodass Sie anstelle von Superphosphat Phosphatgestein verwenden können.

Fazit

Bohnen anzubauen ist nicht sehr schwierig. Mit sehr wenig Aufwand erhalten Sie ein vielseitiges Produkt, das gesund, lecker und zufriedenstellend ist.


Schau das Video: Original animated short film Valley of White Birds (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos