Rat

Hanfnessel (Hanf): Foto und Beschreibung, Anwendung

Hanfnessel (Hanf): Foto und Beschreibung, Anwendung


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hanfnessel ist eine krautige Staude, die im Volksmund manchmal als Brennnessel bezeichnet wird. Die Pflanze hat eine reichhaltige chemische Zusammensetzung und ist daher in der Volksmedizin weit verbreitet. Die Art wird auch in der Küche und in der Industrie eingesetzt.

Beschreibung der Hanfnessel

Die Pflanze gehört zur Gattung Brennnessel und zur Brennnesselfamilie der Ordnung Rosaceae. Seine Hauptmerkmale sind wie folgt:

  • aufrecht gerippter tetraedrischer Stiel;
  • das Rhizom ist dick und kriechend;
  • durchschnittliche Höhe 1,5 m unter günstigen Bedingungen bis zu 2,4 m;
  • Blumen sind klein und unisexuell;
  • große, tief fingerpräparierte, gezackte Blätter mit freien, länglich-linearen Nebenblättern, Länge bis zu 15 cm, dunkelgrüne Farbe;
  • verzweigte und lange Blütenstände;
  • Fruchtnuss, elliptisch oder eiförmig, Länge bis 2,5 mm, Breite bis 2,8 mm;
  • kurze und harte stechende Haare an Stielen und Blättern;
  • Die Blüte erfolgt von Juni bis August.
  • Früchte im Spätsommer.

Hanfnessel hat viele dicht beieinander liegende Blüten, die aber unauffällig aussehen.

Das Foto der Hanfnessel zeigt den Hauptunterschied zu anderen Arten dieser Gattung - die Form der Blätter.

Vertriebsgebiet

In der Natur ist Hanfnessel in ganz Russland verbreitet, insbesondere in Westsibirien. Es wächst auch in Zentralasien, China und der Mongolei. Staude bevorzugt Pisten, verschmutzte Orte. Es kann oft entlang der Straßen gefunden werden. Hanfnessel fühlt sich auf Ödland, in der Steppe und in der Waldsteppe gut an.

Die Pflanze ist unprätentiös, so dass Sie sie problemlos zu Hause anbauen können. Hanfnessel in einem Topf fühlt sich gut an, braucht aber einen großen Behälter. Die Pflege der Pflanzen ist einfach - Boden lockern, gießen, jäten.

Die Zusammensetzung und der Wert der Pflanze

Hanfnessel enthält viele wertvolle Elemente. Es enthält folgende Substanzen:

  • Vitamin K;
  • Ascorbinsäure und Pantothensäure (B5);
  • Tannine;
  • Carotin;
  • Lecithin;
  • Stärke;
  • Makro- und Mikroelemente, einschließlich Eisen, Calcium, Schwefel, Mangan, Kalium;
  • Ammoniumcarbonat;
  • Ameisensäure;
  • Flavonoide einschließlich Diosmin;
  • ätherisches Öl;
  • Proteinsubstanzen;
  • Gummi;
  • Glykosid;
  • Sekretin (Peptidhormon);
  • Chlorophyll;
  • Phytoncide.

Die chemische Zusammensetzung dieser Art liegt nahe an der verwandten zweihäusigen Brennnessel. Die meisten Vitamine sind in den Blättern der Pflanze konzentriert.

Eines der interessanten Elemente in der Zusammensetzung der Hanfnessel ist Ameisensäure. Es ist hauptsächlich in den Haaren der Blätter und Stängel enthalten. Es ist dieses Element, das bei Berührung Schmerzen verursacht, da es eine irritierende Wirkung hat.

Hanfnessel enthält viel Stärke. Inhaltlich ist die Pflanze erbsennah.

Heilenden Eigenschaften

Die wertvollen Elemente der Hanfnessel verleihen ihr heilende Kräfte. Die Pflanze hat folgende Eigenschaften:

  • hämostatisch;
  • Antiphlogistikum;
  • Wundheilung;
  • harntreibend;
  • Anthelminthikum;
  • fiebersenkend;
  • Vasokonstriktor.

Hanfnesselpräparate werden bei Uterus- und Darmblutungen, Enteritis mit akutem oder chronischem Verlauf eingesetzt. Die Pflanze hilft, den Kohlenhydratstoffwechsel zu normalisieren. Es wird auch für andere Probleme verwendet:

  • Fieber;
  • Rheuma;
  • Radikulitis;
  • Anämie;
  • Durchfall.

Verschiedene Teile der Hanfnessel haben heilende Eigenschaften - Wurzeln, Blätter, Stängel

Anwendungsfunktionen

Es gibt verschiedene Anwendungsbereiche der Hanfnessel - Volksmedizin, Kochen, Produktion. Jede Richtung hat ihre eigenen Eigenschaften.

In der Volksmedizin

In der Volksmedizin werden hauptsächlich die Wurzeln und Blätter der Hanfnessel verwendet. Sie können diese Pflanzenteile selbst vorbereiten. In jedem Fall gibt es bestimmte Fristen. Blätter müssen während der Blüte gesammelt werden, wenn das Maximum an wertvollen Elementen in ihnen konzentriert ist. Die Wurzelernte sollte im Frühjahr oder Herbst geplant werden.

Hanf-Brennnesselblätter werden zur Behandlung von Anämie, Uterus- und Darmblutungen, Enterokolitis in akuten oder chronischen Formen verwendet. Verwenden Sie in solchen Fällen Pulver, Saft, Infusion oder flüssigen Extrakt. Diese Mittel haben auch eine harntreibende Wirkung, sind Multivitaminformulierungen.

Bei Kolitis ist eine Brennnesselinfusion wirksam. Sie müssen es so kochen:

  1. Mahlen Sie die Blätter der Hanfnessel. Sie können ein trockenes Produkt verwenden.
  2. 3 EL abmessen. l. Rohstoffe mit einer Rutsche.
  3. Kochen Sie die Blätter mit zwei Gläsern kochendem Wasser.
  4. Bestehen Sie auf Stunde.

Nehmen Sie die fertige Infusion eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten 3-4 mal täglich ein. Zu einer Zeit 1-2 EL. Einrichtungen.

Die Brennnesselinfusion zur Blutung wird nach dem gleichen Algorithmus hergestellt, für ein Glas kochendes Wasser wird jedoch 1 EL benötigt. trockene Blätter. Trinken Sie viermal täglich 60 ml.

Wenn Sie einen Vitaminmangel ausgleichen oder die Blutung stoppen müssen, sollten Sie Brennnesselsaft einnehmen. Es wird aus frischen Blättern hergestellt. Trinken Sie das Mittel dreimal täglich 1 Stunde lang.

Bei Hypovitaminose ist auch eine Infusion von trockenen Blättern der Hanfnessel wirksam. Sie müssen 3 EL brauen. gehackte Rohstoffe 0,5 Liter kochendes Wasser, eine Stunde ruhen lassen und dreimal täglich eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine halbe Tasse trinken. Es hilft auch bei Diabetes und Anämie.

Hanf-Brennnesselblätter werden zur Behandlung verschiedener Hautläsionen verwendet - Wunden, Verbrennungen, Abszesse. Die heilende Wirkung der Pflanze beruht auf dem Gehalt an Phytonciden und Chlorophyll.

Bei Schmerzen, die mit Ischias, Rheuma und anderen Erkrankungen einhergehen, werden frische Triebe verwendet. Sie müssen die betroffenen Bereiche tätscheln. Die Stängel können mit Birkenzweigen verbunden und als Badebesen verwendet werden.

Im Westen der Region Irkutsk wird Hanfnessel bei bösartigen Tumoren eingesetzt. Verwenden Sie die Wurzeln der Pflanze und machen Sie daraus eine Infusion:

  1. Mahlen Sie die Rohstoffe und geben Sie jedem Esslöffel ein Glas Wasser hinzu.
  2. Legen Sie das Produkt für 15-20 Minuten in ein kochendes Wasserbad.
  3. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde bei Raumtemperatur.
  4. Belastung.

Ein solches Mittel muss vor den Mahlzeiten für 1 EL eingenommen werden. 3-4 mal am Tag. Sie können der Infusion Schöllkraut hinzufügen - 1 TL pro Glas Wasser.

Sie müssen Hanfnesseln bei trockenem, klarem Wetter ernten.

Hanf Brennnesselblätter helfen bei Haarausfall und Schuppen. In diesen Fällen wird das Rohmaterial mit den Blättern des Huflattichs verwendet, um die Infusion für den externen Gebrauch vorzubereiten. Der Algorithmus ist wie folgt:

  1. Getrocknete Brennnesselblätter mahlen, 1 EL abmessen. l.
  2. Bereiten Sie eine Mutter und eine Stiefmutter auf die gleiche Weise vor, nehmen Sie jedoch die Hälfte des Volumens.
  3. Brauen Sie die Blätter mit 0,3 Litern kochendem Wasser.
  4. Bestehen Sie auf Stunde.
  5. Belastung.

Verwenden Sie die resultierende Infusion nach dem Shampoonieren zum Spülen und Einreiben in die Haut. Sie müssen Ihre Haare nach der Behandlung nicht abwischen. Der Vorgang wird einen Monat lang dreimal pro Woche wiederholt.

Hanf Brennnessel hat ein Minimum an Kontraindikationen. Wegen des Risikos einer Frühgeburt für den internen Gebrauch während der Schwangerschaft verboten. In seltenen Fällen löst die Pflanze eine allergische Reaktion aus.

Rat! Bei einer Brennnesselverbrennung können stechende Haare mit Klebeband oder Heftpflaster von der Haut entfernt werden. Kaltes Wasser, Eis, Wegerichblätter, Backpulver oder Essig lindern den Juckreiz.

Beim Kochen

Beim Kochen kann aus Hanfnessel Suppen und Salate hergestellt werden. Zu solchen Gerichten, die mit Vitaminen gesättigt sind, werden junge Pflanzenblätter hinzugefügt.

Hanf Brennnessel kann zum Würzen verwendet werden. Der Algorithmus ist wie folgt:

  1. Bereiten Sie eine Lösung vor - lösen Sie 1 EL in 1 Liter Wasser. Meersalz.
  2. Brennnesselblätter in Flüssigkeit tauchen, einige Stunden einweichen.
  3. Trocknen Sie die Rohstoffe und halten Sie sie mehrere Stunden auf Eiswürfeln.
  4. Trocknen Sie die Blätter vollständig. Sie können einen Trockner oder einen Ofen benutzen.

Bewahren Sie das Gewürz in einem luftdichten Glasbehälter auf.

Eine ungewöhnliche Verwendung für Hanfnessel ist die Weinherstellung. Diese Richtung wird hauptsächlich in England verwendet. Aus 40 kg Blättern können Sie 3 Liter Getränk erhalten. Sammeln Sie nur die oberen Teile der Pflanze. Eines der Rezepte lautet wie folgt:

  1. 2 Liter Brennnesselblätter abspülen, Wasser hinzufügen und auf den Herd stellen.
  2. Nach dem Kochen 30 Minuten bei schwacher Hitze kochen.
  3. Die Rohstoffe abseihen.
  4. 0,5 kg Zucker in der Flüssigkeit auflösen.
  5. Fügen Sie Zitronen- und Orangensaft, dünne Streifen ihrer Schale und Ingwer (1 cm Wurzel), 0,1 l starkes schwarzes Teegebräu hinzu.
  6. Weinhefe gemäß den Anweisungen verdünnen und zu den restlichen Zutaten hinzufügen.
  7. Lassen Sie den Behälter fünf Tage lang mit Wein, die Temperatur sollte stabil sein.
  8. Die Zusammensetzung abseihen, ein Luftventil einsetzen.

Die Fermentation dauert ungefähr drei Monate. Nach seiner Fertigstellung muss der Wein in Flaschen abgefüllt werden. Das Getränk muss klar sein.

Um die Schärfe zu beseitigen, müssen Sie die Brennnessel einige Minuten in kochendem Wasser absenken.

In der Industrie

Hanfnessel wird in verschiedenen Branchen eingesetzt. Es enthält Chlorophyll, das in mehreren Bereichen gleichzeitig geschätzt wird - der Herstellung von Lebensmittelfarben, Pharmazeutika und Parfümerien.

Es ist auch möglich, Hanf-Brennnesselfasern bei der Herstellung von Papier, Seilen und Sackleinen zu verwenden. Einmal versuchten sie in der Region Nerchinsk (Trans-Baikal-Territorium), diese Pflanze zu kultivieren, auch als Futterpflanze. Diese Richtung wurde aufgegeben, weil der Portage-Ausgang nicht so groß ist.

Fazit

Hanfnessel ist eine krautige Staude mit stechenden Stielen und Blättern. Seine verschiedenen Teile haben heilende Eigenschaften und werden in der Volksmedizin eingesetzt. Die Pflanze wird zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt, Gewürze, Saucen und Wein werden daraus hergestellt.


Schau das Video: TwizTD TiPZ how to determine female from male seeds (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos