Rat

Zypresse Nana Gratsilis, Tatsumi Gold, Aurora, Rashahiba

Zypresse Nana Gratsilis, Tatsumi Gold, Aurora, Rashahiba


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die stumpfe Zypresse Nana Gratsilis und andere dekorative Sorten, die erst kürzlich von Züchtern gezüchtet wurden, veredeln jedes Gartengrundstück. Die Pflege dieser Pflanzenfamilie ist unkompliziert. Die stumpfblättrige Art ist winterhart, wächst lange in gemäßigten Klimazonen mit hoher Luftfeuchtigkeit ohne großen Frost.

Beschreibung der stumpfen Zypresse

Die Art wächst auf natürliche Weise in den bergigen und feuchten Gebieten im Westen Nordamerikas und Japans. Feuchtigkeitsliebend entwickelt es sich in Zentralrussland gut in einem Gebiet, das vor scharfen Böen kalter Winde geschützt ist. In den Arboreten von St. Petersburg, wo seit der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts Exemplare der stumpfblättrigen Arten Wurzeln schlagen, ist Schutz für den Winter erforderlich, insbesondere in jungen Jahren. Voraussetzung für eine erfolgreiche Entwicklung ist der Säuregehalt des Bodens bei pH-Werten von 4,5-6.

Die Bäume sind mächtig, erreichen 10-40 m, der Stamm 0,5-1,5 m breit und leben über 100 Jahre. Die daraus resultierenden Sorten passen gut in die Landschaft moderner Gärten. Wie der stumpfe Zypressenbaum Nana Gracilis, der sich jetzt auf dem Höhepunkt der Mode befindet, entsteht die dichte Krone auf natürliche Weise in Form eines Kegels. Die Äste breiten sich seitlich aus und erzeugen viele seitliche Prozesse. Die Spitzen der Zweige hängen leicht herab. Die Triebe sind dick und kurz. Die glatte Rinde ist hellbraun mit einer rötlichen Tönung.

Die Blätter der Zypresse sind stumpfblättrig, schuppig und an die Triebe gepresst. Die Spitzen sind stumpf. Die obere Ebene ist glänzend, grün, von unten gibt es weißliche stomatale Streifen. Die Züchter haben daran gearbeitet, Sorten mit verschiedenen Blattfarben zu erhalten. Infolgedessen faszinieren die Gärten mit Büschen mit weichen, dunkelgrünen Nadeln, wie der stumpfen Zypresse Nana Gracilis, türkis, grün-gelb. Die Länge der flachen Blätter beträgt 1,5 bis 1,8 mm, die Breite 1 mm.

Kugelkegel von stumpfblättrigem Aussehen von 8 mm bis 1 cm orange-braun, an kurzen Ästen gelegen. Sie bestehen aus 8-10 faltigen Schuppen, in denen sich 2-3 schmalflügelige Körner befinden.

Winterhärte der stumpfen Zypresse

In unseren Gärten werden Sorten verteilt, die leicht Wurzeln schlagen und in gemäßigten Klimazonen wachsen. Die Winterhärte der stumpfen Zypresse Nana Gratsilis und anderer Sorten ist zufriedenstellend. Pflanzen halten Frost stand - 20-23 ° C ohne Schutz. Setzlinge sind für den Winter gedeckt. Wenn Schnee fällt, entsteht in der Nähe des Baumes eine Schneeverwehung, die mit Beginn des Frühlings abgebaut wird. Der stumpfe Zypressenstrauch Filicoides ist frostbeständiger und hält niedrigen Temperaturen bis zu -34 ° C stand.

Stumpfe Zypressensorten

Kultur sieht in jeder Umgebung harmonisch aus. Stumpfe Zypressen bilden einen Kontrast zu blühenden Pflanzen in der warmen Jahreszeit und beleben im Winter die monochromatische Landschaft. Die für unsere Gärten geeigneten Pflanzenformen sind vielfältig: schlanke Pyramidenbäume, Sträucher mit ursprünglicher Blattfarbe, Elfenbäume.

Wichtig! Stumpfe Zypressen vertragen keine frostigen Winter mit längeren Temperaturen unter -20 ° C ohne Schneedecke.

Stumpfe Zypresse Nana Gracilis

In der Kategorie Zwerg enthalten. Der Beschreibung zufolge wächst die stumpfe Zypresse Nana Gracilis um maximal 3 m um 10 Jahre - 50 cm. Während der Saison wächst der Baum um 5 cm und die Krone dehnt sich um 3 cm aus. Horizontale, dicht gelegene Zweige bilden sich eine runde, gedrungene Krone am Sämling, ähnlich von oben auf den Muschellocken. Mit zunehmendem Alter erhält es die Silhouette eines breiten Ovals.

Die stumpfblättrige Zypressensorte Nana Gratsilis vermittelt laut Gärtnern den Eindruck eines sehr flauschigen Busches, da die Zweige nahe beieinander liegen.

Glänzende Blätter sind im Sommer und Winter dunkelgrün. Das Wurzelsystem ist stark und oberflächennah. Zypresse Nana Gracilis anspruchslose Pflanzung und Pflege. Die Hauptbedingung besteht darin, es in ein fruchtbares und lockeres Substrat zu pflanzen, um nicht nur den Boden, sondern auch die Luft mit Feuchtigkeit zu versorgen. In den meisten Gärten wird stumpfe Zypresse in schattigen oder halbschattigen Bereichen platziert. Nach dem Aufbau der Schneedecke wird die Pflanze sorgfältig mit Schnee bedeckt, der Busch ist bis zum Frühjahr gut erhalten.

Zypresse dumm Teddy Bia

Der Busch ist bunt, mit originalen Zweigen, die wie Farnblätter aussehen. Laut Bewertungen spielt der stumpfe Zypressen-Teddybär dank der smaragdgrünen gesättigten Nadeln, die in flachen, länglichen Fächern gesammelt werden, immer die Rolle eines Solisten in einem schattigen Blumenbeet. Eine Zwergzypresse mit stumpfen Blättern wächst nur bis zu 90-100 cm und bildet eine Krone mit dem gleichen Durchmesser. Die Farbe junger Nadeln ist hellgrün. Die rotbraune Rinde ist glatt.

Bei mäßiger Bewässerung auf reichhaltigen, entwässerten Böden wächst die stumpfblättrige Zypresse an einem sonnigen Ort oder im Halbschatten. Geeignet für die Landung in Steingärten und Alpenrutschen. Teddy Bia wird auch für die Landschaftsgestaltung von Terrassen, Balkonen oder Dächern gezüchtet. Bei richtiger Auswahl des Substrats für den Behälter, ausreichender Bewässerung und Fütterung entwickelt sich gut eine Topfkultur.

Stumpfe Zypresse Kamarachiba

Die Sorte ist sehr dekorativ, sie wird aufgrund der goldenen, warmen Farbe der Nadeln mit vielen Pflanzen kombiniert. In der Beschreibung der stumpfen Kamarachib-Zypresse wird darauf hingewiesen, dass ihre halboffene Krone in den ersten Jahren der Entwicklung eine unregelmäßige Form aufweist. Mit zunehmendem Alter erhält der Strauch einen harmonischen Umriss eines Ovals oder einer Halbkugel, der in der Kategorie der Zwerge verbleibt.

Zweige mit gelbgrünen, sich weich anfühlenden Nadeln und warmen braunen Spitzen hängen malerisch herunter. Nach 10 Jahren beträgt die Höhe der stumpfblättrigen Kamarachib-Zypresse 0,6 m, der Durchmesser der Ausbreitungskrone 0,8 bis 0,9 m. Das Maximum steigt auf 1 m bei einer Breite von 1 bis 1,2 m.

In der stumpfen Zypresse Kamarachib beträgt laut Beschreibung die Winterhärtezone 6, die Pflanze verträgt Fröste bis -20 ° C ohne Schutz. Sie wählen einen gemütlichen Ort, an dem der Nordwind nicht weht. Legen Sie das Nährsubstrat in eine gut durchlässige Grube. Die Zwergzypresse Kamarachiba ist eine ideale Pflanze zum Topfpflanzen.

Stumpfe Zypresse Tatsumi Gold

Obwohl der stumpfe Zypressenstrauch Tsatsumi im Alter von 10 Jahren nur bis zu 50 cm wächst, fast gleich hoch und breit, erreichen erwachsene Exemplare 1,5 bis 2 m. In einem Jahr beträgt das Wachstum 5 bis 10 cm. Stark, dekorativ gebogene Triebe der Sorte bilden eine durchbrochene, flach geformte Krone. Die Eleganz der stumpfen Zypresse Tsatsumi Gold wird auch durch die weichen Nadeln von zarter, goldgrüner Farbe unterstrichen. Die Sorte kann in die Sonne gestellt werden, die Nadeln verblassen nicht. Das Spektrum geeigneter Böden ist breit: von leicht alkalisch bis sauer.

Wichtig! Die meisten Setzlinge variabler Zypressenarten aus der zweiten Winterhälfte und im März sollten vor hellem Sonnenlicht geschützt werden, damit die Farbe der Nadeln nicht verblasst.

Zypresse dumme Aurora

Eine Zwergsorte, ein sehr attraktiver Busch mit einer breitkonischen Kronenform, uneben. Die Triebe wachsen um 5 cm pro Jahr. Bei einem erwachsenen Baum hat die Krone die Form eines unregelmäßigen Kegels. Wellenförmige Zweige erzeugen ein malerisches Muster auf der Krone, das sich in verschiedene Richtungen dreht. Die Farbe der hellen, glänzenden Nadeln ist smaragdgold. Der Aurora-Busch verleiht dem Garten einen Hauch von Raffinesse und Eleganz. Im Bereich des hellen Halbschattens gepflanzt, leidet nicht in der Sonne. Rechtzeitiges Gießen ist wichtig.

Beachtung! Die Zypressensorte Aurora verträgt keine Rauch- und Gasverschmutzung.

Stumpfe Zypresse Rashahiba

Die mittelgroße Sorte, die im Alter von 10 Jahren 2 m erreicht, hat eine breite Pyramidenkrone. Der dekorative Wert der stumpfen Zypresse Rashakhib liegt nach den Beschreibungen der Gärtner in der hervorragenden Vermischung der grün-gelben Farben auf den Trieben einer Pflanze.

In der Mitte des Busches befinden sich smaragdgrüne Farben, die durch hellere, fast gelbe Farbtöne an den Trieboberseiten ersetzt werden. Die Zitronenfarbe junger Triebe erhält im Laufe der Zeit einen frischen Grünton. Rashahiba-Zypressenbüsche werden in die Sonne gestellt oder leicht beschattet. In Steingärten muss der Boden gut gemulcht werden, damit die Feuchtigkeit nach dem Gießen länger erhalten bleibt.

Zypresse dumm gutaussehend

Das bekannte Unternehmen für die Herstellung und den Verkauf von Saatgut "Gavrish" bietet die Samen einer stumpfblättrigen Zypresse namens Krasavets an. Die Anmerkung enthält Daten zu den natürlichen Pflanzenarten. Der Baum wächst langsam, er wird auf sauren, feuchten Lehm gepflanzt, vorzugsweise an einem sonnigen Ort. Während des Anbaus behalten sie eine lockere Bodenstruktur bei.

Stumpfe Zypresse Dracht

Der Busch ist höher als die beliebten niedrig wachsenden Sorten, er steigt auf 2,5-3 m, der Durchmesser der unregelmäßigen konischen Krone erstreckt sich auf 50-150 cm. Die Struktur der weichen Nadeln ist original und um die Zweige gedreht. Die Farbe der Zypresse Draht ist grün, es gibt eine graue Blüte. Im Winter mit einer Bronzetönung.

Stumpfe Zypresse Chirimen

Der Baum erhielt seinen Namen aufgrund der Wirkung seiner unregelmäßigen kegelförmigen Krone. Es wird von Trieben gebildet, die in verschiedene Richtungen gebogen sind und nach oben wachsen. Dies war in Japan der Name für zerknitterten Kimonostoff. Die stumpfe Zypressensorte Chirimen gehört zu einem langsam wachsenden Zwerg, sie steigt auf 1,2-1,5 m mit einem Kronendurchmesser von 0,4-0,6 cm. Nach 10 Jahren erreicht der Sämling eine Höhe von 45 cm. Die Blätter sind hellgrün mit spitzen Spitzen. Sprossrinde ist graubraun.

Rat! Experten empfehlen, Chirimen nicht nur im Garten, sondern auch als Topfkultur auf Balkonen und sogar in Räumen zu züchten, da die Zusammensetzung Phytoncide enthält.

Stumpfes Zypressen-Safranspray

Die durchbrochene konische Krone eines allgemeinen dunkelgrünen Farbtons ist mit gelben Spitzen einzelner Triebe verziert. Die bunte Farbe bleibt das ganze Jahr über erhalten. Das stumpfe Zypressen-Safranspray wächst langsam: Mit 20 Jahren erreicht es 150 cm.

Stumpfe Zypressen-Pygmäen-Aurescens

Diese Sorte ist dank ihrer hellgrünen Nadeln auf breiten Fächerblättern dekorativ. Die Krone einer erwachsenen stumpfen Zypresse Pygmaea Aurescens ist ordentlich, gerundet, hat einen Durchmesser von 2-3 m und ist im Verhältnis zum Stamm, der auf 1,5-2 m wächst, niedrig. Pygmäen-Aurescens verträgt städtische Rauchbedingungen gut.

Pflanzen und Pflegen von stumpfen Zypressen

Die Art wächst lange im Klima der mittleren Zone des Landes, wenn Sie die Bedingungen einhalten:

  • Der Ort leidet nicht unter Nordwinden.
  • Der Boden wird entwässert und regelmäßig angefeuchtet.
  • neutrale oder leicht saure Böden;
  • bunte Büsche werden in der Sonne und im Halbschatten gepflanzt.

Es ist ratsam, teure stumpfblättrige Sämlinge nur in Baumschulen zu erwerben. Im Herbst wird ein Loch gegraben, im Frühjahr wird gepflanzt. Das Loch sollte 60 x 60 x 80 cm groß sein. Zerbrochene Ziegel und Sand werden zur Entwässerung mit einer Schicht von 20 cm auf den Boden gelegt. Der Sämling wird so platziert, dass der Wurzelkragen nicht mit Erde besprüht wird. Düngemittel werden nicht zugesetzt, insbesondere organische. Mit 8-9 Litern Wasser bewässert, mit Torf und Sägemehl gemulcht. Sonnenschutz ist für 2-3 Wochen angeordnet.

Die Pflege umfasst das Lösen des Bodens nach dem wöchentlichen Gießen. Achten Sie darauf, eine stumpfblättrige Pflanze zu bestreuen, wenn es längere Zeit nicht regnet. Für den Sämling kaufen sie eine spezielle Fütterung für Nadelbäume. Als Unterschlupf aus Agrofasern ist Sackleinen für den Winter vorbereitet oder sie sind mit Schnee bedeckt. Im nächsten Frühjahr wird beschnitten, beschädigte Äste entfernt und eine Krone gebildet. Der mattblättrige Look verträgt einen Haarschnitt gut, Experten kreieren Topiary-Formen.

Reproduktion

Die Arten von stumpfblättrigen Zypressen werden durch Samen vermehrt, in einen Behälter gesät und zur Schichtung 3 Monate lang gekühlt. Dann werden die Sprossen in die Schule gebracht. Es ist einfacher, in den Schichten der unteren Äste zu graben. Die Spitze des Astes ist nicht eingegraben, sondern an einen Stift gebunden. Im Frühjahr werden die Sprossen gepflanzt. Im Frühsommer schneiden und in ein Mini-Gewächshaus pflanzen. Bewurzelte Triebe werden im Herbst in den Garten gepflanzt und mit Blättern bedeckt.

Krankheiten und Schädlinge

Die stumpfblättrige Art ist winterhart. Bäume können unter Wurzelfäule leiden. Manchmal trocknen durch den Pilz beschädigte Äste aus. Sprühen mit Fungiziden wird angewendet. Der Sämling bemerkt verrottende Wurzeln, wird ausgegraben, wunde Stellen werden abgeschnitten, mit Asche, Fungizid behandelt und in ein neues Loch gelegt.

Mit Akariziden vor Spinnmilben schützen. Insektizide werden gegen Insekten eingesetzt, insbesondere gegen Schuppeninsekten.

Bewertungen der Zypresse dumm

Lydia Slavtsova, 49 Jahre, Region Leningrad

Ich habe vor 3 Jahren 2 Büsche einer stumpfblättrigen Art ohne Namen gekauft, aber die Krone der Sämlinge war anders. Einer war abgerundet mit flexiblen Ästen, während der andere starre Äste hatte, die sich nach oben erstreckten. Beide waren im Halbschatten und schützten den Winter. Aber der runde war gefroren und der andere wurzelte. Es wird gut grün. Der Boden auf dem Gelände war leicht sauer, der Ort war gemütlich. Wahrscheinlich konnte der Baum den Frost nicht aushalten. Jetzt möchte ich eine Art Zwergsorte für den Container kaufen.

Inna Samburova, 41, Skopin

Gepflanzt von Nana Gratsilis, wächst im 4. Jahr. Das Wachstum ist wirklich klein, aber das Aussehen des Busches ist großartig. Eines Sommers wurden die Spitzen der Zweige gelb. Nachdem ich im Internet gesucht hatte, entschied ich, dass dies eine Folge der Trockenzeit ist. Abends begann sie regelmäßig über den Busch zu gießen. Im Laufe der Zeit erholten sich die Nadeln. Ich decke es für den Winter ab und baue aus Sackleinen ein Zelt. Zuerst gieße ich im Herbst 2 Eimer Wasser aus, dann mulche ich mit Sägemehl. Und mit dem Frost habe ich einen Unterschlupf errichtet.

Fazit

Die stumpfe Zypresse Nana Gratsilis erfordert wie andere Sorten keine komplexe Pflege. Pflanzen verleihen dem Garten einen besonderen orientalischen Charme. Der Standort wird besonders durch einen immergrünen Strauch einer stumpfblättrigen Art in der kalten Jahreszeit wiederbelebt.


Schau das Video: Chamaecyparis False Cypress Bonsai Tree (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos