Rat

Tomatensorte Blaue Birne: Bewertungen, Beschreibung, Pflanzung und Pflege

Tomatensorte Blaue Birne: Bewertungen, Beschreibung, Pflanzung und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomato Blue Pear ist eine Sammlung der Sorte des Autors. Die Pflanze ist unbestimmt, groß, in der Zwischensaison, mit einer ungewöhnlichen Farbe der Frucht. Pflanzenmaterial steht nicht zum Verkauf, Sie können Samen für die Zucht nur auf der Website des Urhebers kaufen.

Zuchtgeschichte

Die blaue Birne ist ein exotischer Kulturvertreter. Informationen darüber, welche Tomatensorten für die Zucht verwendet wurden, sind urheberrechtlich geschützt. Urheber und Inhaber des Urheberrechts ist der ukrainische Züchter R. Dukhov. Aufgrund seiner 29 Kulturvarianten. Die Blue Pear-Tomate hat mehrere Preise bei verschiedenen Tomatenfestivals gewonnen. Die Sorte ist nicht in der staatlichen Registerliste enthalten, sie wird vom Urheber für den offenen und geschlossenen Anbau empfohlen.

Beschreibung der Tomatensorte Blaue Birne

Die Blue Pear-Sorte ist keine Hybride, die Pflanze produziert Samen, die für den weiteren Tomatenanbau verwendet werden. Der Busch ist hoch, ohne den Endpunkt einzuschränken. Er kann bis zu 2 m hoch werden. Bei der Kultivierung in einem Gewächshaus wird die Spitze in einer Höhe von 180 cm gebrochen. Auf offener Fläche beträgt die empfohlene Stielhöhe 160 cm Wenn Sie die Oberseite nicht einklemmen, wächst die Tomate bis zum Frost, was sich nachteilig auf das Gewicht der Frucht auswirkt.

Der Busch der Sorte Blue Pear besteht aus zwei Stielen, dem Haupt- und dem ersten starken Seitentrieb. Während der gesamten Vegetationsperiode ist die Pflanze gefesselt und Stiefsohn. Die Tomate ist Zwischensaison. Die ersten Früchte auf freiem Feld reifen Mitte Juli, im Gewächshaus eine Woche zuvor. Die letzte Ernte wird Anfang Oktober geerntet.

Die Konzentration von Anthocyanin, das für die Farbe der Tomaten verantwortlich ist, hängt vom Lichtgrad ab

Beachtung! Bei einem Mangel an ultraviolettem Licht sind die Früchte braun.

Eigenschaften der Blue Pear-Tomate (Bild):

  1. Die Stängel sind von mittlerer Dicke, hellgrün, zäh und fein weichhaarig.
  2. Das Laub ist spärlich, bis zu 5-6 lanzettliche Blattplatten mit geschnitzten Kanten können sich auf einem langen Steckling bilden. Der obere Teil ist leicht gewellt, mit einem hellgrünen Adernnetz, der untere mit einem grauen Farbton und einer spärlichen Kante.
  3. Fruchtbüschel sind einfach, die erste Lasche wird nach dem vierten Blatt gebildet. Die Dichte beträgt 5-8 Eierstöcke.
  4. Die Sorte Blue Pear ist selbstbestäubt, blüht mit gelben kleinen Blüten, die Eierstöcke zerbröckeln nicht, jede ergibt eine vollwertige Frucht.

Wichtig! Das Wurzelsystem wächst nicht viel, so dass bis zu 4 Tomaten pro 1 m2 gepflanzt werden können.

Beschreibung der Früchte

Ein Merkmal der Sorte ist eine unterschiedliche Form und Farbe der Früchte. Es ist schwierig, identische Tomaten am selben Busch zu finden. Sie können überwiegend braun mit einem leichten violetten Fleck in der Nähe des Stiels sein oder vollständig blau mit einem kleinen bräunlich-roten Fleck darunter. Einige Tomaten haben dunkle Streifen auf einem helleren Hintergrund.

Biologische Eigenschaften der Blue Pear-Frucht:

  • Die Form einer Tomate kann birnenförmig, oval, leicht flach, gerundet und in mehrere Lappen unterteilt sein.
  • das durchschnittliche Gewicht beträgt 90 g, auf den ersten Trauben gibt es Proben bis zu 200 g, auf den letzten reifen Tomaten - 60 g, auf den übrigen Trauben - 80-120 g;
  • die Oberfläche in der Nähe des Stiels ist gerippt;
  • Die Schale ist dünn, dicht, glänzend und während des Transports keinen mechanischen Belastungen ausgesetzt.
  • Das Fruchtfleisch ist dunkle Kirsche, saftig, dicht, ohne Hohlräume. Die Samenkammern sind klein, es gibt nicht viele Samen.

Wichtig! Blaue Birne ist eine Sorte für Salatzwecke: Der Geschmack ist ausgewogen, die Konzentration von Zucker und Säuren ist gleich.

Der Nachtschattengeruch in den Früchten der blauen Birne drückt sich in Maßen aus

Eigenschaften der Blue Pear Tomate

Die Sorte wird nicht für die Lebensmittelindustrie oder kommerziell auf landwirtschaftlichen Feldern angebaut. Auf dem Saatgutmarkt gibt es keinen freien Verkauf von Pflanzenmaterial. Sie können Samen der Sorte Blue Pear beim Urheber oder bei exotischen Tomatenliebhabern kaufen. Die Pflanze zeichnet sich durch eine gute Stressresistenz aus, reagiert nicht auf Temperaturänderungen. Wenn es durch wiederkehrende Fröste beschädigt wird, erholt es sich schnell.

Tomaten liefern blaue Birne und was sie beeinflusst

Die blaue Birne ist eine große Tomate. An einem Stiel können sich sechs oder mehr Fruchtbüschel bilden. Der Ertrag der Sorte ist hoch. Im Durchschnitt werden ca. 20 kg aus 1 m2 geerntet, unter Gewächshausbedingungen sind es 3-5 kg ​​mehr.

Früchte in geschlossenen Strukturen sind stabil, wenn das Bewässerungsregime eingehalten und zusätzliche Düngung angewendet wird. In einem offenen Bereich wird der Indikator durch die ausreichende Beleuchtung und das Fehlen von stehendem Wasser im Boden beeinflusst. Um den Ertrag zu erhöhen, müssen die Bürsten entfernt werden, von denen die Ernte und die Blätter geerntet wurden. Das Kneifen ist obligatorisch, damit die Nährstoffe nicht die grüne Masse aufbauen, sondern Tomaten bilden.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die blaue Birnensorte zeichnet sich durch eine gute Infektionsresistenz aus. Vorbehaltlich der Agrartechnologie und der vorbeugenden Behandlung im Gewächshaus wird die Pflanze praktisch nicht krank. Auf ungeschütztem Boden ist eine Infektion mit Tabakmosaik und Spätfäule möglich.

Von den Schädlingen sind Spinnmilben und Blattläuse die Hauptbedrohung für Tomaten

Umfang der Frucht

Tomaten sind vielseitig einsetzbar. Wird zur Zubereitung von Salat verwendet, der in verschiedenen Gemüsesorten enthalten ist. Zu Saft, Püree oder Ketchup verarbeitet. Durch die Größe der Früchte können die Tomaten ganz konserviert werden. Sie vertragen eine Wärmebehandlung gut und behalten ihre Unversehrtheit.

Vorteile und Nachteile

Die blaue Birne unterscheidet sich kaum von den üblichen unbestimmten Tomatensorten mit einer einfachen Struktur des Fruchtclusters. Die Vorteile umfassen:

  • Hohe Produktivität;
  • die Fähigkeit, in irgendeiner Weise zu wachsen;
  • gute Immunität;
  • universelle Verwendung von Früchten;
  • angenehmer Geschmack;
  • Kompaktheit des Busches, unbedeutendes Laub;
  • landwirtschaftliche Standardtechniken.

Wichtig! Die Kultur hat nur einen Nachteil: Tomaten können knacken, wenn sie übermäßig feucht sind.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Tomaten werden in Sämlingen gezüchtet. Samen von auf der Baustelle angebauten Tomaten bleiben bis zu 3 Jahre lebensfähig. Die Blue Pear-Sorte ist nicht anfällig für Degeneration. Vor der Aussaat wird das gesammelte Material 2-3 Stunden in ein Antimykotikum oder eine Manganlösung gegeben.

Sämlinge werden im April gepflanzt:

  1. Die Behälter sind mit einem fruchtbaren Substrat gefüllt, das zuvor kalziniert wurde.
  2. Die Furchen werden um 1,5 cm vertieft und die Samen alle 1 cm ausgelegt, mit einem Substrat bedeckt und angefeuchtet.
  3. Die Behälter sind mit einer Folie bedeckt, nach dem Auflaufen der Sämlinge wird das Abdeckmaterial entfernt.

Wenn die Pflanze drei Blätter bildet, wird sie getaucht

Wenn sich der Boden auf +17 ° C erwärmt und sich das Wetter stabilisiert, werden auf dem Gelände Sämlinge der Sorte Blue Pear gepflanzt. In jeder Klimazone sind die Pflanzdaten individuell. Sie erstrecken sich über den gesamten Mai. Es kann Ende April im Gewächshaus aufgestellt werden.

Landung:

  1. Der Boden wird ausgegraben, ein komplexer Mineraldünger und Kompost werden ausgebracht.
  2. Sie können Sämlinge in getrennten Löchern oder in einer durchgehenden Furche in einem Abstand von 40 cm pflanzen.
  3. Die Tomate wird rechtwinklig platziert, so dass der Stiel mit der Wurzel auf dem Boden liegt, mit Blättern bedeckt und bewässert.

Wenn Knospen auf der Tomate erscheinen, spucken sie sie aus, bilden einen Busch und bedecken den Boden mit Mulch.

Agrotechnik der Tomatensorte Blue Pear:

  1. Unkraut wird entfernt, wenn es zum ersten Mal keimt.
  2. Wenn kein Mulch vorhanden ist, lockern Sie den Boden in der Nähe der Büsche.
  3. Top Dressing ist eine Voraussetzung für den Anbau einer Blue Pear Tomate. Düngemittel werden vom Knospen bis zum Ende der Fruchtbildung ausgebracht. Superphosphat, Kali und Phosphor wechseln sich ab und halten ein Intervall von 20 Tagen ein. Jede Woche wird flüssige organische Substanz verabreicht.
  4. Gießen Sie die Tomatenwurzel jeden Abend. Sie benötigen ca. 7 Liter pro Busch.

Die Stängel werden ständig zusammengebunden, die seitlichen Fortsätze, unteren Blätter und leeren Bürsten werden entfernt.

Methoden zur Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Um die Niederlage einer Pilzinfektion zu verhindern, wird die Pflanze nach dem Erhitzen mit Kupfersulfat behandelt. Während der Zeit, in der die Eierstöcke erscheinen, werden sie mit Bordeaux-Flüssigkeit besprüht. Wenden Sie die Behandlung mit einem der Mittel an, wenn die Früchte die Milchreife erreichen.

Wenn die ersten Anzeichen einer Infektion auftreten, wird das Bewässerungsregime angepasst. "Fitosporin" wird gegen Spätfäule und "Novosil" gegen das Tabakmosaikvirus eingesetzt. Stark betroffene Bereiche werden geschnitten und aus dem Garten entfernt. Bei den ersten Anzeichen der Ausbreitung einer Spinnmilbe wird die Sorte Blue Pear mit Aktellik besprüht.

Wenn Blattläuse auftauchen, werden die Blätter mit Insekten abgeschnitten, der ganze Busch wird mit "Aktara" behandelt.

Fazit

Tomato Blue Pear ist eine unbestimmte große Sorte mit ungewöhnlicher Fruchtfarbe für die Kultur. Tomaten haben eine hohe gastronomische Eigenschaft, sind vielseitig einsetzbar und für die Verarbeitung geeignet. Die Sorte zeichnet sich durch Standard-Anbautechniken aus. Die Tomate wird für den Anbau in Gewächshäusern und im Freien empfohlen.

Bewertungen der Tomate Blue Pear

Victor Sedov, 42 Jahre, Perm

Ich habe 3 Jahreszeiten lang Blue Pear-Tomaten in einem Gewächshaus angebaut. Ich mochte die Früchte schmecken, ich beschloss, die Samen zu sammeln und Setzlinge von ihnen zu bekommen. Die Keimung ist gut, das Pflanzenmaterial wächst schnell, ich habe mit der Aussaatzeit nicht wenig geraten, ich habe es in das Gewächshaus gepflanzt, als bereits Knospen auf den Tomaten waren. Aber alle Pflanzen wurzelten, wurden nicht krank und wuchsen gemeinsam.

Svetlana Petrova, 52 Jahre, Ivanovo

Im ersten Jahr habe ich versucht, Tomaten Blue Birne im Garten offen anzubauen, die Ernte war gut, aber niedriger als in den Eigenschaften angegeben. Der Geschmack hat mir sehr gut gefallen, in der nächsten Saison habe ich ihn in ein Gewächshaus gepflanzt, das Ergebnis war angenehm erfreut, ich habe ca. 6 kg von einer Tomate gesammelt. Ich habe eine Wintervorbereitung mit gelben und roten Sorten gemacht, es hat sich ganz gut herausgestellt.


Schau das Video: Ausgeizen von Tomaten - Der Grüne Tipp kompakt (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos