Rat

Ultra-früh reifende Tomatensorten für offenes Gelände

Ultra-früh reifende Tomatensorten für offenes Gelände



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bei der Auswahl von Tomatensorten für offene Beete ist nicht nur auf ihre frühe Reife zu achten, sondern auch auf die Kältebeständigkeit, die Höhe der Büsche und den Geschmack. Das Konzept des "Geschmacks" umfasst einen Parameter wie "Zuckergehalt", der auf Tomaten im gleichen Sinne wie auf Wassermelonen angewendet wird. Die Farbe, Form und Größe von Tomaten wird durch den Geschmack der Tomatenbauern bestimmt.

Mit seltenen Ausnahmen sind früh- und ultra-früh reifende Tomatensorten bestimmend und sehr oft Standard.

Beachtung! Standardtomaten sind die unprätentiösesten aller Sorten, von denen es bereits mehr als 10.000 gibt.

Standarddeterminanten erfordern nur minimale Pflege, erfordern kein Kneifen, aber sie benötigen ein Strumpfband zur Unterstützung, da Pflanzen bei hohen Erträgen und großen Tomaten unter dem Gewicht von mit Saft gefüllten Tomaten brechen können.

In den südlichen Regionen werden Standardtomaten immer auf offenem Boden gepflanzt, da sie von allen frühen Tomatensorten die höchste Kältebeständigkeit aufweisen. In kälteren Gebieten können sie in Gewächshäusern angebaut werden.

Rat! Für den Anbau im Freien ist es besser, die kleinste der Standard-Tomatensorten zu wählen.

Es ist zu beachten, dass der Ertrag an Tomatenbüschen auf offenem Boden geringer ist als in Gewächshäusern.

Wie bei anderen Tomaten werden ab Ende März früh reifende Tomatensorten für Setzlinge gepflanzt. Aber was tun, wenn in der Wohnung auf der Fensterbank kein Platz für viele Sämlingsbehälter ist und jede Gemüsesorte ihren eigenen Keimmodus benötigt? Weit davon entfernt, immer zu sein, kann ein Gärtner für jedes Gemüse spezifische Bedingungen festlegen.

Bei frühreifen Tomaten besteht die Möglichkeit einer kernlosen Aussaat, jedoch nur, wenn ein Gewächshaus mit kaltem Film vorhanden ist.

In einem solchen Gewächshaus werden Ende März im Voraus Betten vorbereitet und Bögen darüber gelegt, die mit Vliesmaterial bedeckt sind. Für einige Zeit erwärmt sich der Boden unter den Bögen. In der zweiten Aprilhälfte werden Tomatensamen in die Beete gepflanzt und jedes Loch mit einer Plastikflasche mit abgeschnittenem Boden abgedeckt.

Vor dem Auflaufen der Sämlinge werden die Samen durch drei Schichten Isoliermaterial vor Kälte geschützt. Nach dem Auflaufen werden die Flaschen entfernt, wobei das Vlies auf den Lichtbögen und die Plastikfolie auf dem Gewächshaus selbst verbleiben. Abhängig von der Umgebungstemperatur kann die Sämlingstemperatur eingestellt werden, indem das Material entfernt oder über die Bögen geworfen wird.

Mit Beginn warmer Tage kann der Film, wenn sich eine solche Gelegenheit ergibt, vom Rahmen des Gewächshauses selbst entfernt werden, so dass die Tomaten im Freien wachsen können.

Achten Sie bei der Auswahl frühreifender Tomatensorten auf offenem Boden auf eine völlig einzigartige ultrafrühe Sorte, die in Transnistrien gezüchtet wird: "Zagadka".

Hochreife Tomatensorten

Tomate "Rätsel"

Bestimmen Sie eine untergroße Sorte mit einem leistungsstarken Stamm. Die Höhe des Busches beträgt einen halben Meter. Laut Bewertungen von Gärtnern steht es an erster Stelle unter den ultra-früh reifenden Tomatensorten. Vom Zeitpunkt der Aussaat bis zur Ernte vergehen nicht mehr als 90 Tage. Mit einer durchschnittlichen Dichte von 7 Büschen pro Meter können 20 kg Tomaten pro Flächeneinheit gewonnen werden.

Beachtung! "Rätsel" ohne Übertreibung ist eine einzigartige Sorte unter den ultra-frühen Tomaten. Unterscheidet sich in freundlichen Trieben, die buchstäblich "von der Uhr" wachsen.

Tomaten und Büsche wachsen überraschend gleichmäßig. Wenn das Wachstum der Büsche etwa 0,5 m beträgt, beträgt das Gewicht der Tomaten dieser Sorte bis zu 100 g.

Das Fruchtfleisch ist dicht, so dass Sie die Tomaten sicher und gesund mit nach Hause nehmen können, nicht nur in einer Schachtel, sondern auch in einem normalen Beutel. Auch Tomaten dieser Sorte haben den besten Geschmack und sind der Rekordhalter unter den frühen Tomatensorten in diesem Parameter. Normalerweise weisen frühe Tomatensorten keinen wunderbaren Geschmack auf, der besser für die Konservierung und kulinarische Verarbeitung geeignet ist und den Geschmack von Tomaten schärft.

Tomatenbüsche "Rätsel" mit vielen Blättern müssen nicht zusammengebunden werden, sie haben sehr starke Zweige. Die Sorte hat jedoch einen Nachteil: Eine sehr große Anzahl von Stiefsöhnen, die rechtzeitig entfernt werden müssen, damit sie keine Nahrung aus den Eierstöcken entnehmen. Wenn die Stiefsöhne nicht entfernt werden, werden die Tomaten klein.

Sie können jedoch die Anzahl der Büsche dieser Sorte erhöhen, indem Sie entfernte Stiefkinder verwurzeln. Stiefkinder haben bei Riddle sehr leicht Wurzeln geschlagen. In diesem Fall ist es möglich, eine Ernte von den Stiefsöhnen eineinhalb später als der Mutterbusch zu erhalten, wodurch die Fruchtzeit der Sorte verlängert wird.

Tomate "Snegirek"

Nicht nur sehr früh, sondern auch eine äußerst bestimmende Sorte für offenes Gelände, die nicht nur im Garten, sondern auch auf dem Balkon wachsen kann.

Die Höhe des Busches beträgt nicht mehr als 0,4 m. Die Pflanze ist Standard, benötigt kein Strumpfband, erfordert kein Kneifen. Vegetation 95 Tage. Von den Profis - eine freundliche Rückkehr der Ernte.

Mit einem kleinen Busch sind die Früchte recht anständig und wiegen durchschnittlich 150 g. Der Zweck der Sorte ist universell.

Tomate "Katyusha"

Eine relativ neue Sorte, die 2001 gezüchtet wurde und ihre Fans fand. Wächst gut in Open-Air-Betten. Sehr frühe Sorte, die 85 Tage benötigt, bevor die ersten Tomaten gepflückt werden.

Unter den bestimmenden Begleitern ist dies eine ziemlich große Sorte, die bis zu 90 cm groß wird. 5 kg Tomaten werden aus einer Pflanze gewonnen. Es sollten nicht mehr als 5 Büsche dieser Sorte pro Quadratmeter vorhanden sein.

Wichtig! Die Sorte hat eine gleichnamige gleichnamige Zwillingshybride.

Das Fruchtfleisch von Tomaten hat einen guten Geschmack. Die Form ist kugelförmig, leicht abgeflacht. Das übliche Gewicht beträgt ca. 125 g. Tomaten der ersten Stufe können bis zu 150 g wachsen. Reife rosa Früchte. Die Vielfalt ist vielseitig. Es wird oft zum Einmachen und Beizen von Fässern verwendet.

Die Vorteile der Sorte sind: guter Geschmack, hohe Haltbarkeit, Beständigkeit gegen plötzliche Temperaturänderungen, Immunität gegen viele Krankheiten und Resistenz gegen Trockenheit.

Die Nachteile sind die hohe Genauigkeit der Agrartechnologie. Mit Analphabetenverlust verliert es seinen Geschmack. Erfordert ein obligatorisches Strumpfband, da die Zweige aufgrund der relativ hohen Buschhöhe und einer großen Anzahl ziemlich großer Tomaten abbrechen. In dieser Hinsicht verliert Katyusha gegen Riddle. Nachfrage nach Düngemitteln.

Merkmale der Agrartechnologie

Es ist besser, die Sorte im Freien in den südlichen Regionen anzubauen. Im Norden wächst es gut in Gewächshäusern. Der Unterschied in den Wachstumsbedingungen beeinflusst den Ertrag nicht.

Bei aller Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten ist die Sorte anfällig für Phomose und Trockenflecken.

Beachtung! Beim Anbau von "Katyusha" ist es sehr wichtig, das Befruchtungsregime zu beachten. Wenn die Reihenfolge der Verbände verletzt wird, verliert die Sorte ihren Geschmack.

Tomate "Bullfinch"

Eine ultra-frühe Sorte, die speziell für kalte Regionen gezüchtet wurde. Im Freien und in Gewächshäusern gewachsen. Der Busch ist kein Standard mit begrenztem Wachstum. Es wächst nicht mehr als 40 cm. Aufgrund seines geringen Wachstums kann es auf Balkonen angebaut werden. Benötigt keine Ausbildung.

Die Eierstöcke werden von 3-5 Bürsten gebildet. Das Gewicht reifer Tomaten beträgt 140 g. Reife Tomaten haben eine dichte rote Farbe. Das Fruchtfleisch hat einen saftigen, dichten und süßlichen Geschmack.

Die Vorteile der Sorte sind Trockenheits- und Kältebeständigkeit, hohe Immunität gegen Krankheiten und anspruchslose Pflege.

Rat! Es ist vorzuziehen, die Sorte in Sämlingen zu züchten und die Samen mit einem Wachstumsstimulans zu behandeln.

Anfang Juni werden junge Tomaten auf die Beete gepflanzt.

Frühreife Tomatensorten

Tomate "Weiße Füllung"

Untergröße, nicht mehr als 50 cm auf freiem Feld, keine Standardsorte. Die Pflanze ist bestimmt. In der kasachischen SSR gezüchtet und von mehreren Generationen von Gärtnern geliebt. Es wurde vor 50 Jahren im Staatsregister eingetragen.

Frühe Sorte. Bis die ersten Tomaten je nach Wetterlage reifen, vergehen nicht mehr als hundert Tage. Die Sorte erfordert kein Strumpfband und Kneifen.

Die Tomaten sind kugelförmig, mittelgroß und wiegen 100 g. Reife Tomaten sind rot, aber die Sorte erhielt ihren Namen aufgrund der Farbe der Früchte während der Reifung. Anfangs haben Tomaten eine hellgrüne Farbe, während sie reifen, werden sie immer heller und beginnen in der Farbe, die der Apfelsorte "Weiße Füllung" ähnelt.

Das ursprüngliche Ziel der Züchtung bei der Züchtung dieser Sorte war es, die Ernte zu Tomatenprodukten zu verarbeiten, aber es stellte sich heraus, dass diese Sorte im frischen Zustand recht gut schmeckt. Trotzdem macht es ausgezeichnet Ketchup, Tomatenmark und Saft. Obwohl der Saft etwas dick sein wird.

Die Vorteile der Sorte, die durch die Zeit getragen werden, sind: Unprätentiös gegenüber Wetter und Pflege, frühe Reife und eine freundliche Rückkehr der Ernte, guter Geschmack, Beständigkeit gegen Rissbildung im Busch und während der Konservierung.

Nach der Züchtung neuer, produktiverer Sorten traten Nachteile auf. Dazu gehören heute ein durchschnittlicher Ertrag (3 kg pro Busch) und eine durchschnittliche Krankheitsresistenz.

Die Sorte ist anfällig für Spätfäule, die keine Zeit hat, um sie zu erreichen, da die Ernte früher reift. Gleichzeitig ist es immun gegen Makrosporiose.

Beachtung! Tomaten sind bei der Aussaat von unbehandelten Samen mit Makrosporiose infiziert.

Merkmale der Agrartechnologie

Da "Weiße Füllung" eine Sorte ist und Sie Samen daraus erhalten können, müssen die Samen vor dem Pflanzen unbedingt mit Desinfektionsmitteln behandelt werden.

Der ideale Ort für den Anbau der Sorte ist Kasachstan, aber die "weiße Füllung" wächst genauso gut in der Ukraine und in den südlichen Regionen Russlands.

Wichtig! Vor der Aussaat muss zusätzlich zu den Samen der Boden desinfiziert werden.

Tomate "Korneevsky Red"

Früh reife unbestimmte Tomate. Der Busch ist kräftig, dicht belaubt, bis zu 1,5 m hoch. Bis zu 6 kg Tomaten werden aus einem Busch entfernt. Tomaten werden mit kleinen Quasten von jeweils 3-4 Früchten gebunden.

Der Busch ist großfruchtig und muss daher unbedingt an eine feste Unterlage gebunden werden. Das Gewicht der Tomaten beginnt bei 0,5 kg. Tomaten an den unteren Zweigen können bis zu 1 kg schwer werden.

Die Früchte sind rund und haben eine dichte, glänzende Haut. Wenn es reif ist, hat es eine tiefrote Farbe. Das Fruchtfleisch ist fleischig, mäßig dicht und süßlich im Geschmack.

Der Termin ist universell. Empfohlen sowohl für private Haushaltsgrundstücke als auch für landwirtschaftliche Betriebe.

Tomate "Fatima"

Großfruchtige Sorte vom Determinantentyp. Die Höhe der Büsche beträgt bis zu 60 cm. Es handelt sich nicht um einen Stempel. Benötigt ein Strumpfband, muss aber nicht festgesteckt werden. Kann in allen Regionen der Russischen Föderation angebaut werden.

Wichtig! Diese Sorte ist hybride und hat einen "Zwilling": eine gleichnamige F1-Hybride, die sich von der beschriebenen Sorte hinsichtlich der Reifung und anderer wachsender Anforderungen unterscheidet.

"Fatima" ist eine frühe Sorte mit einer Vegetationsperiode von 85 Tagen, die im Freien gut wächst. Fatima F1 ist ein früher Hybrid für Gewächshausbedingungen. Beide Sorten sind resistent gegen Krankheiten, nicht anfällig für Spätfäule und weisen hohe Erträge auf.

"Fatima" ist eine rosa herzförmige Tomate mit einem Durchschnittsgewicht von 350 g. Das fleischige Fruchtfleisch hat einen angenehm süßlichen Geschmack. Tomaten sind rissbeständig.

Der Termin ist universell.

Ein paar Tipps für eine frühe und reichhaltige Ernte

Kupferdraht gegen Spätfäule

Die Geißel vieler Gartenfrüchte ist eine Spätfäule, wodurch die gesamte Ernte im Keim verloren gehen kann. Als vorbeugende Maßnahme wird das Durchstechen des unteren Teils des Schafts mit Kupferdraht verwendet. Das Kupfer bleibt im Stiel.

Kupfer gegen Spätfäule:

Wichtig! Kupfer muss glänzend gebürstet werden.

Alle Fremdpartikel wie Isolationsrückstände, Oxide, Schmieröl müssen entfernt werden.

Kupferpartikel werden von Säften aufgenommen und im Tomatenbusch verteilt, und Pilze mögen kein Kupfer.

Es ist zu beachten, dass dies nur eine der im Komplex verwendeten Schutzmethoden ist. Tomatenbüsche sollten mindestens vor Regen und kaltem Tau geschützt werden, nicht nur mit einem Kupferdraht.

Es gibt noch eine Sache. Das Kupfer wird sich in den Tomaten ansammeln. Es ist zwar unwahrscheinlich, dass es sich in für den Körper schädlichen Mengen ansammeln kann. Der Mensch braucht Kupfer als Spurenelement, und Düngemittel mit Kupfergehalt steigern die Produktivität von Pflanzen.

So beschleunigen Sie die Reifung von Tomaten

Die Beschleunigung der Reifung von Tomaten am Busch anstelle der Reifung grüner Früchte ist besonders wichtig für eher kalte Regionen, beispielsweise den Ural. Das Grundprinzip all dieser Methoden besteht darin, die Nährstoffversorgung des Bodens zu begrenzen, um die Pflanzen zu zwingen, ums Überleben zu kämpfen und für die Samen zu arbeiten.

Zuallererst hören sie auf, die Büsche zu düngen und reichlich zu gießen. Die unteren Blätter werden vollständig abgeschnitten, so dass die Früchte und nicht das Laub ernährt werden.

Es gibt fünf mechanische Möglichkeiten, um die Reifung von Tomaten zu beschleunigen, die auf Tomaten angewendet werden, die in ungeschütztem Boden wachsen.

  1. In niedrig wachsenden Büschen sind die Zweige der Sonne zugewandt und mit Abstandshaltern befestigt. Abstandshalter werden mit Früchten unter die Bürsten gelegt.
  2. Die Spitzen der Büsche sind eingeklemmt, so dass nur Bürsten mit Eierstöcken übrig bleiben. Über den Bürsten bleiben zwei Blätter, um das Wachstum der Früchte zu gewährleisten.
  3. Die Pflanzen werden mit einer Jodlösung in einer Menge von 35 Tropfen Jod pro 10 Liter Wasser für eineinhalb laufende Meter eines Bettes besprüht.
  4. Niedrig wachsende und mittelgroße Determinantenbüsche können so viel wie möglich 4-5 Bürsten wachsen lassen, so dass alle unnötigen Blütenstände gnadenlos ausgebrochen werden.
  5. Führen Sie am Ende des Sommers, wenn die Tomaten bereits gewachsen sind und in die Reifephase eingetreten sind, einen der folgenden Schritte aus:
  • Halten Sie den Tomatenstrauch am unteren Teil des Stiels und ziehen Sie ihn mehrmals ein wenig nach oben. Gleichzeitig wird der Stiel spiralförmig gedreht;
  • Im unteren Teil des Stiels wird in einem Abstand von 100-120 mm vom Boden mit einem scharfen Messer ein 70-100 mm langer Schlitz geschnitten. Um zu verhindern, dass sich der Spalt schließt, muss ein Chip mit einem Durchmesser von 5 mm eingesetzt werden.
  • 30-40 mm über dem Boden wird ein dünner Kupferdraht am Stiel festgezogen und mehrmals um den Stiel gewickelt.

Fazit

Normalerweise können früh reife Tomatensorten nicht mit einem einzigartigen Geschmack schütteln, aber sie können verwendet werden, um wunderbaren hausgemachten Ketchup und milde Adjika herzustellen.

Und natürlich können frühe Tomaten in Vitaminsalaten aus frischem Gemüse verwendet werden.


Schau das Video: Meine Tomatenwelt - Kleiner Gartenrundgang im Juli - Gewächshaus, Hochbeet u0026 Freilandtomaten (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos