Rat

Gebratene Steinpilze mit Kartoffeln: Kochrezepte

Gebratene Steinpilze mit Kartoffeln: Kochrezepte


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Bratkartoffeln mit Steinpilzen - ein Gericht, das sich für ein Familienessen und zur Behandlung von Freunden eignet. Steinpilze sind bekannt für ihren exquisiten Geschmack und ihr angenehmes Aroma, enthalten viel Eiweiß, verdauen gut und sättigen den Körper mit nützlichen Substanzen. Sie sind ideal für Vorspeisen, erste und zweite Gänge. Und in Kombination mit Bratkartoffeln werden sie noch schmackhafter.

Wie man Steinpilze mit Kartoffeln brät

Die beste Zutat für das Gericht sind frische Pilze, die persönlich aus dem Wald gepflückt wurden. Wenn Sie jedoch keine Zeit für einen Waldspaziergang haben oder die Erntezeit abgelaufen ist, können Sie getrocknete oder gefrorene Fruchtkörper nehmen oder frische kaufen. Es ist notwendig, nicht zu große, elastische, angenehm riechende Exemplare ohne Beschädigung, Staub und Würmer auszuwählen.

Um Bratkartoffeln mit Steinpilzen zu kochen, sollten Sie diese im Voraus zubereiten:

  1. Von Waldresten reinigen und abspülen.
  2. Gehen Sie durch, werfen Sie alte und beschädigte Kopien weg.
  3. Schneiden Sie die unteren Teile der Beine ab, teilen Sie große Fruchtkörper in Teile.
  4. Salzwasser unterheben, etwa eine halbe Stunde halten, abspülen.
  5. Das Vorkochen ist eine optionale Vorbereitungsstufe, da der Steinpilz vollständig essbar ist. Sie können sie 15 Minuten lang kochen.

Rat! Um zu überprüfen, ob die Pilze sicher sind, geben Sie während des Kochens eine ganze Zwiebel ins Wasser. Wenn es blau wird, sind die Pilze wahrscheinlich giftig oder haben viele giftige Substanzen aufgenommen.

Gebratene Kartoffelrezepte mit Steinpilzen

Geschickte Hausfrauen kennen mindestens ein Dutzend Rezepte für Steinpilze mit Bratkartoffeln. Diese Produktkombination erweist sich immer als duftend und saftig.

Bratkartoffeln mit Steinpilzen und Zwiebeln

Es reicht nicht aus, Steinpilze im Wald zu sammeln oder zu kaufen. Es ist wichtig zu wissen, wie man sie richtig kocht. Die Fruchtkörper müssen nur an den Stellen gereinigt werden, an denen sie den Boden im unteren Teil des Beins berührt haben. Der Hut sollte nicht berührt werden. Um Kartoffeln mit Steinpilzen und Zwiebeln zu braten, benötigen Sie:

  • Kartoffeln - 500 g;
  • Steinpilz - 500 g;
  • Zwiebeln - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Frittieröl;
  • Salz;
  • Piment;
  • frische Kräuter (ein Haufen Dill).

Wie man kocht:

  1. Kartoffeln in Streifen schneiden.
  2. Die Zwiebel in halbe Ringe schneiden.
  3. Knoblauch hacken.
  4. Zwiebel und Knoblauch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze köcheln lassen und nach 3-5 Minuten auf einen Teller geben. Das duftende Öl bleibt in der Pfanne.
  5. Fügen Sie Kartoffeln hinzu und braten Sie, bis gebräunt. Dann die Hitze erhöhen und ohne zu bedecken, bis sie goldbraun sind.
  6. Am Ende des Bratens die Kartoffeln pfeffern und salzen, die Hitze auf ein Minimum reduzieren, die Pfanne abdecken und 5-10 Minuten ziehen lassen.
  7. Die Steinpilze schälen und in mittelgroße Stücke schneiden.
  8. Nehmen Sie ein anderes Gericht, braten Sie den Steinpilz etwa 5 Minuten lang, gießen Sie dann Pflanzenöl hinein und lassen Sie es weitere 15 Minuten lang brennen.
  9. Übertragen Sie die gebratene Pilzmasse und Zwiebel mit Knoblauch auf das Wurzelgemüse, fügen Sie gehackte Kräuter, Pfeffer und Salz wieder hinzu. Alles mischen.
  10. Das Gericht mit Gewürzen 7-10 Minuten unter dem Deckel köcheln lassen.
  11. Heiß gebratene Steinpilze mit Kartoffeln in einer Pfanne servieren.

Das fertige Gericht mit frischen Kräutern bestreuen

Geschmorte Kartoffeln mit Steinpilzen

Geschmorte Kartoffeln sind ein sehr befriedigendes Gericht. Sie können es sowohl im Sommer als auch im Winter kochen, wenn Sie sich rechtzeitig im Gefrierschrank mit Steinpilzen eindecken.

Zutaten:

  • Steinpilze - 300 g;
  • Kartoffeln - 500 g;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Zwiebel - 1 Stk .;
  • Lorbeerblatt - 3 Stk.;
  • Pflanzenöl zum Braten;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Kochschritte:

  1. Die Pilzmasse in einen Topf geben.
  2. Zu diesem Zeitpunkt wird Gemüse zubereitet: Die Zwiebeln werden in halbe Ringe geschnitten, die Karotten gerieben. Auf den Steinpilz übertragen.
  3. Nehmen Sie Wurzelgemüse, schneiden Sie es in mittelgroße Würfel. Die Zeit zum Braten von Gemüse wird gezählt, sie sollte 5 Minuten betragen. Dann Kartoffeln in die Pfanne geben.
  4. Mit Pfeffer und Lorbeerblättern würzen, mit Salz abschmecken.
  5. Heißes Wasser wird in einer solchen Menge gegossen, dass es sich auf dem gleichen Niveau wie die Kartoffeln befindet. Alles mischen, die Pfanne mit einem Deckel verschließen.
  6. Der Inhalt wird zum Kochen gebracht, danach wird das Feuer reduziert und die Kartoffeln eine halbe Stunde köcheln gelassen. Heiß serviert.

Gefrorener Steinpilz wird vorgetaut und abtropfen gelassen

Gebratene Steinpilze mit Kartoffeln

Eines der traditionellen Rezepte zum Kochen von mit Kartoffeln gebratenen Steinpilzen ist Braten. Für dieses Gericht eignen sich verschiedene Waldpilze. Aber einige der leckersten sind weiß.

Um heiß zu werden, brauchen Sie:

  • Kartoffeln - 1,5 kg;
  • Pilze - 1 kg;
  • Zwiebel - 3 Köpfe;
  • Pflanzenöl - 100 g;
  • saure Sahne - 400 g;
  • ein Haufen frischer Dill;
  • ein Haufen Petersilie;
  • Salz nach Geschmack.

Wie man kocht:

  1. Die Fruchtkörper waschen, schälen und hacken.
  2. Eine Viertelstunde in Salzwasser kochen. Wenn Sie fertig sind, lassen Sie es in ein Sieb abtropfen, um überschüssige Flüssigkeit zu entfernen.
  3. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Auf einen Bräter legen und 20 Minuten bei mäßiger Hitze halten.
  4. Die Zwiebel in Würfel schneiden und goldbraun köcheln lassen, die Kartoffeln darauf legen.
  5. Weiß hacken, mit Gemüse mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Weiter braten. Nach 5 Minuten vom Herd nehmen.

Beachtung! Es ist notwendig, die Pilze richtig zu braten: Zuerst werden sie auf eine trocken erhitzte Bratform gelegt und das Pflanzenöl wird nach 5-7 Minuten hinzugefügt.

Sie können Braten mit saurer Sahne servieren

Gebratene Steinpilze mit Kartoffeln

Es gibt kaum eine zufriedenstellendere Mahlzeit als köstliche Bratkartoffeln mit Steinpilzen und zarten Hühnerfleischstücken. Das Kochen dauert nicht länger als eine Stunde.

Produkte:

  • Steinpilz - 300 g;
  • Hühnerfilet - 200 g;
  • Salzkartoffeln - 5-6 Stk.;
  • saure Sahne - 100 g;
  • Zwiebel - 1 Stk.;
  • Muskatnuss - eine Prise;
  • Frittieröl;
  • ein Bündel frischer Kräuter;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Aktionen:

  1. Die geschälten Pilze in eine vorgeheizte Pfanne geben und zart braten lassen.
  2. Hähnchenfilet hacken, die Stücke sollten klein sein. In eine Schüssel mit gebratener Pilzmasse geben.
  3. Fügen Sie dort die zuvor in Streifen gehackte Zwiebel hinzu.
  4. Kartoffeln schneiden. Alle Produkte zusammen braten.
  5. Über saure Sahne gießen, mit Pfeffer und Muskatnuss würzen, salzen. Nach 10-15 Minuten ist das Gericht fertig.

Es ist ratsam, das Gericht unter dem Deckel zu kochen.

Gebratene Steinpilze mit Kartoffeln, Zwiebeln und Hühnchen

Das Rezept zum Braten von Steinpilzen mit Kartoffeln ist kein Diätrezept. Aber wenn Sie möchten, können Sie die Anzahl der Kalorien in der Schüssel reduzieren. Dazu sollte Fleisch ohne Haut und Knochen ausgewählt werden.

Vollständige Liste der Zutaten:

  • Hühnerfilet - 200 g;
  • Kartoffeln - 5 Stk.;
  • Steinpilze - 250 g;
  • große Zwiebel - 1 Stk.;
  • Frittieröl;
  • gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • Salz.

Kochschritte:

  1. Gemüse und Pilze waschen und schälen.
  2. Fein gehackte Zwiebeln in einer vorgeheizten Pfanne köcheln lassen.
  3. Die weißen Fruchtkörper in kleine Stücke schneiden und zur Zwiebel geben.
  4. Das Filet in kleine Stücke teilen, Salz und Pfeffer auf einmal hinzufügen und in die Pfanne geben.
  5. Alles zusammen braten und gelegentlich umrühren.
  6. Kartoffeln in Würfel schneiden. Auf Fleisch und Gemüse legen. Abdecken, Hitze reduzieren.
  7. 20-25 Minuten köcheln lassen. Zu diesem Zeitpunkt die Kartoffeln salzen.

Mit frischen Kräutern wie Frühlingszwiebeln servieren

Bratkartoffeln mit gefrorenen Steinpilzen

Für ein Kartoffelgericht muss der Steinpilz vorab bei Raumtemperatur aufgetaut werden. Wenn die Zeit begrenzt ist, können Sie eine Mikrowelle verwenden. Der Rest der Zutaten erfordert keine Vorbehandlung.

Zutaten:

  • Kartoffeln - 5 Stk.;
  • gefrorenes Weiß - 250 g;
  • eine halbe Zwiebel;
  • Pflanzenöl zum Braten;
  • Pfeffer und Salz nach Geschmack.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Schneiden Sie große Fruchtkörper in mehrere Teile.
  2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilzmasse dazugeben, bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Rühren braten.
  3. Kartoffeln gleichzeitig abspülen und schälen, in Würfel schneiden.
  4. Fügen Sie sie der Pfanne hinzu. Mischen Sie den Inhalt.
  5. Die Hälfte der Zwiebel fein hacken und zu den Kartoffeln schicken.
  6. Sofort mit gemahlenem Pfeffer und Salz würzen.
  7. Braten Sie bis zart, ungefähr 20 Minuten, schmecken Sie. Fügen Sie bei Bedarf Salz und Gewürze hinzu. Das Gericht ist fertig.

Beilage kann Gourmet sein

Bratkartoffeln mit getrockneten Steinpilzen

Zum Braten von Steinpilzen mit Kartoffeln können Sie nicht nur frische oder gefrorene, sondern auch getrocknete Exemplare verwenden. Kartoffeln sollten jedoch rosa oder eine andere Sorte gewählt werden, deren Knollen während der Wärmebehandlung nicht auseinanderfallen.

Zutatenliste:

  • Kartoffeln - 7 Stk.;
  • getrocknetes Weiß - 300 g;
  • eine Zwiebel;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • ein paar Zweige Dill und Petersilie;
  • Salz;
  • geruchloses Frittieröl.

Wie man kocht:

  1. Gießen Sie getrocknete Pilze mit kaltem Wasser und lassen Sie sie eine Stunde lang stehen.
  2. Wurzelgemüse schälen.
  3. Kartoffelknollen in Streifen schneiden, Zwiebeln in Halbringe. Knoblauch und Kräuter hacken.
  4. Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel zuerst 7 Minuten braten. Übertragen Sie es in eine Schüssel.
  5. Lassen Sie das Öl in der Pfanne und braten Sie die Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze. Die Bratzeit beträgt eine Viertelstunde.
  6. Weiß hinzufügen, umrühren. Salz und Pfeffer. Bedeckt 7-10 Minuten kochen lassen. Vom Herd nehmen.
  7. Mit Kräutern bestreuen. Decken Sie die Pfanne mit einem Deckel ab und lassen Sie sie einige Minuten köcheln.

Mit frischem Gemüsesalat servieren

Rat! Gefrorenes Weiß ist auch für dieses Rezept geeignet. Sie müssen vorab aufgetaut und die überschüssige Flüssigkeit abgelassen werden.

Kaloriengehalt von Bratkartoffeln mit Steinpilzen

Das nach dem klassischen Rezept in Pflanzenöl zubereitete Gericht enthält 122 kcal pro 100 g. Für diejenigen, die ihre Ernährung überwachen und ihre tägliche Kalorienaufnahme begrenzen, gibt es Möglichkeiten, diese Zahl zu reduzieren. Zum Beispiel können Sie beim Braten den Kartoffeln etwas fettarme Sauerrahm hinzufügen. Auf diese Weise können Sie die Menge an Pflanzenöl in der Pfanne reduzieren und somit den Kaloriengehalt auf 80 kcal pro 100 g reduzieren.

Fazit

Bratkartoffeln mit Steinpilzen ist ein traditionelles Gericht, ohne das man sich die nationale russische Küche nicht vorstellen kann. Es schmeckt am besten aus frischem Steinpilz, der gerade aus dem Wald gebracht wurde. Aber auch im Winter sollten Sie es nicht ablehnen: Verwenden Sie getrocknete, gefrorene oder sogar gesalzene Pilze.


Schau das Video: Frische Steinpilze in Sahne zubereiten - Omas Rezept á la creme (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos