Rat

Ungarische Gurken für den Winter

Ungarische Gurken für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Ungarische Gurken für den Winter sind wegen ihres leichten Geschmacks und ihrer einfachen Zubereitung gefragt. Das Rezept ist ideal zum Einmachen von Essiggurken und kleinen Grüns.

Merkmale des Kochens von Gurken auf Ungarisch

Die ungarische Konservierungsmethode verleiht dem Gericht eine leichte Pikantheit und Schärfe. Die Rezepte verwenden natürliche Säuren und Konservierungsstoffe, die es auch Kindern ermöglichen, das Gemüse zu konsumieren.

Vorteile ungarischer Gurken:

  • Leichtes Salzen, selbst ein Kochanfänger wird die Aufgabe bewältigen.
  • Früchte kommen immer saftig und knusprig heraus;
  • leicht würziger Geschmack;
  • Langzeitlagerung.

Weinsäure kann auf Wunsch durch Fruchtsäure sowie Essigsäure ersetzt werden.

Sie können ein Werkstück auf verschiedene Arten auf Ungarisch kochen. Gurken werden meistens als ganze Dosen konserviert, aber es kann auch ein gehacktes Gemüse verwendet werden.

Vor dem Start werden die Behälter sorgfältig vorbereitet. Sie werden mit Backpulver gewaschen. Danach werden sie sterilisiert. Es gibt verschiedene Möglichkeiten:

  1. Gießen Sie 100 ml Wasser auf den Boden von 1 Liter eines Glases. In die Mikrowelle schicken. Schalten Sie den Maximalmodus ein und stellen Sie die Zeit auf fünf Minuten ein.
  2. Stellen Sie die vorbereiteten Behälter in einen vorgeheizten Ofen. Temperaturbereich - 110 ° С. Eine Viertelstunde einwirken lassen.
  3. Stellen Sie einen kleinen Wasserkocher auf die Kochplatte, der bis zur Mitte mit Wasser gefüllt ist. Bedecken Sie die Nase mit Watte. Nehmen Sie den Deckel ab und setzen Sie das Glas auf seinen Platz. Eine Viertelstunde dampfsterilisiert.

Decken Sie die Deckel mit Wasser ab und kochen Sie sie einige Minuten lang.

Banken müssen sorgfältig auf Beschädigungen überprüft werden. Wenn es kleine Späne gibt, kaum wahrnehmbare Risse, sind sie nicht zur Konservierung geeignet. Im Verlauf des Temperaturabfalls besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass das Glas platzt.

Das optimale Volumen des Behälters beträgt 0,75 l und 1 l. Diese Portion ist leicht zu essen und das offene Werkstück muss nicht lange im Kühlschrankfach bleiben.

Es ist notwendig, fest aufzurollen, um das Eindringen von Luft auszuschließen. Die versiegelten Behälter müssen umgedreht und unter eine Decke gelegt werden, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Erfahrene Köche empfehlen, die Obstspitzen abzuschneiden.

Gemüse auswählen und zubereiten

Für die Ernte auf Ungarisch werden die kleinsten Früchte ausgewählt. Um sicherzustellen, dass sie während der Wärmebehandlung intakt bleiben, wird die Ernte zunächst eingeweicht und etwa vier Stunden lang in Eiswasser gehalten. Während dieser Zeit nehmen die Gurken eine ausreichende Menge Flüssigkeit auf und werden dichter. Sie müssen nicht nur zusammengebaute Proben einweichen.

Wenn der Zusammensetzung Knoblauch hinzugefügt wird, muss dieser geschält und mit einem Messer zerkleinert werden. Nicht stark schleifen. Zwiebeln, Karotten und Kräuter werden nur frisch und von hoher Qualität verwendet.

Gurken sollten fest und frei von Beschädigungen oder Anzeichen von Fäulnis sein. Gelbe, überwachsene Exemplare sowie Gurken mit großen Samen sind nicht geeignet.

Spät reifende Früchte sollten bevorzugt werden. Es ist besser, keine glatten Gurken zu verwenden. Sie sind weich, nicht duftend und ihre Farbe bleibt nie tiefgrün.

Jede Frucht wird von Eierstöcken und Schwänzen gereinigt und dann gründlich gewaschen. Selbst eine kleine Menge des verbleibenden Bodens auf der Oberfläche der Gurken kann den Geschmack und die Qualität der gesamten ungarischen Ernte beeinträchtigen. Daher ist es besser, zu kontaminierte Proben zu verschieben und nicht zum Einmachen zu verwenden.

Es ist wichtig, die Größe der Gurken zu wählen. Alle Kopien sollten ungefähr gleich sein. Dies erleichtert das Einfüllen in Dosen erheblich und das Werkstück wird attraktiver.

Essiggurken eignen sich am besten für die Konservierung auf Ungarisch.

Ungarische Gurkenrezepte

Damit ungarische Gurken duftend und knusprig werden, müssen Sie alle Empfehlungen des ausgewählten Rezepts befolgen. Damit die Marinade die Früchte so gut wie möglich sättigt, können Sie jeweils die Enden abschneiden.

Knusprige Gourmetgurken nach ungarischer Art werden als Vorspeise serviert. Sie werden auch zu Vinaigrette, Gurke und verschiedenen Salaten hinzugefügt. Nachfolgend finden Sie die gängigsten Kochoptionen, bei denen Gemüse seinen Geschmack, sein Aroma und seinen Zustand beibehält.

Klassische ungarische Gurkenzubereitung

Die traditionelle Kochoption wird aufgrund ihrer Leichtigkeit und des minimalen Satzes an Zutaten gewählt. Weinsäure dient als Konservierungsmittel.

Du wirst brauchen:

  • Gurken - 1 kg;
  • Salz - 20 g;
  • Senf - 10 g;
  • Zucker - 100 g;
  • Pfeffer - 3 Erbsen;
  • Knoblauch - 3 Nelken;
  • Nelken - 4 Stk.;
  • Wasser - 1 l;
  • Weinessig - 150 ml.

Wie man Ungarisch kocht:

  1. Behälter in der Mikrowelle oder im Ofen spülen und sterilisieren. Das optimale Volumen beträgt 1 Liter.
  2. Schneiden Sie die Spitzen von den Früchten ab. An Banken senden.
  3. Gießen Sie Senf und dann alle anderen Gewürze ein. Fügen Sie zuletzt Knoblauch hinzu.
  4. Zucker mit Salz mischen. Ins Wasser schicken. Kochen, bis sich die Produkte aufgelöst haben.
  5. Weinsäure einfüllen. Mischen.
  6. Gießen Sie die Werkstücke mit der resultierenden Lösung und lassen Sie sie fünf Minuten einwirken.
  7. Dichtung.

Das Geheimnis des idealen Geschmacks der Konservierung ist die richtige Wahl der Größe der Zelents

Das Rezept für süße ungarische Gurken für den Winter

Knusprige ungarische Gurken für den Winter in Gläsern mit Zuckerzusatz begeistern jeden mit ihrem delikaten Geschmack. Ein gesunder Snack stärkt das Immunsystem im Winter und schützt bei regelmäßiger Einnahme vor saisonalen Krankheiten.

Du wirst brauchen:

  • Wasser - 2 l;
  • Weinessig - 500 ml;
  • Zucker - 350 g;
  • Gurken - 2,6 kg;
  • Salz - 50 g;
  • Senfbohnen - 5 g;
  • Pfefferkörner - 10 g.

Wie man Ungarisch kocht:

  1. Legen Sie die Ernte in Eiswasser. Drei Stunden einwirken lassen.
  2. Füllen Sie sterile Gläser so fest wie möglich. Gewürze hinzufügen.
  3. Für die Marinade Zucker mit Salz und Wasser vermischen. Kochen, bis die Flüssigkeit zu kochen beginnt.
  4. Gemüse einschenken.
  5. Decken Sie den Boden eines großen Topfes mit einem Tuch ab. Banken setzen.
  6. Gießen Sie warmes Wasser ein, das nicht höher als der Kleiderbügel des Behälters sein sollte. Wenn Sie eine kalte verwenden, kann das Glas durch einen starken Temperaturabfall reißen.
  7. Eine Viertelstunde bei schwacher Hitze stehen lassen.
  8. Kochen Sie die Deckel sieben Minuten lang. Behälter abdecken. Dichtung.

Rat! Wenn sich nach Abschluss herausstellt, dass die Behälter nicht fest verschlossen sind, müssen Sie sie öffnen. Marinade abtropfen lassen und kochen. Das fertige Produkt erneut sterilisieren und aufrollen.

Auf Wunsch können Sie der Komposition ein wenig Karotten und Chilischoten hinzufügen.

Ungarische Gurkenkonserven mit Karotten

Nach dem Rezept für eingelegte Gurken auf Ungarisch für den Winter mit Karottenzusatz wird eine Vorspeise mit einem hellen und reichen Geschmack erhalten.

Du wirst brauchen:

  • Gurken - 1,5 kg;
  • Essigsäure 9% - 70 ml;
  • Karotten - 1 groß;
  • Wasser - 500 ml;
  • Zucker - 40 g;
  • Zwiebel - 1 groß;
  • Salz - 10 g;
  • süße Erbsen - 10 Stk.

Wie man Ungarisch kocht:

  1. Schneiden Sie die geschälten Karotten in kleine Ringe und die Zwiebel in halbe Ringe.
  2. Entfernen Sie die Spitzen von den Gurken.
  3. Behälter mit Soda spülen und auf irgendeine Weise sterilisieren. Wenn Sie diesen Vorgang überspringen, kann sich das Werkstück schnell verschlechtern.
  4. Legen Sie die Gurken fest in die Gläser und verteilen Sie dabei die Karottenringe und Zwiebeln.
  5. Piment bestreuen.
  6. Salz in Wasser auflösen. Versüßen. Drei Minuten kochen lassen. Essigsäure einfüllen. Sobald die Sole kocht, in Behälter bis ganz nach oben gießen.
  7. Abdecken, aber nicht festziehen.
  8. In einen Topf mit warmem Wasser geben. Stellen Sie minimale Hitze auf. 17 Minuten sterilisieren.
  9. Mit neuen gekochten Deckeln verschließen. Umdrehen.
  10. Mit einem warmen Tuch umwickeln. Vollständig abkühlen lassen.

Wenn im Glas noch Platz ist und die ganze Frucht nicht passt, können Sie ein paar in Kreise geschnittene Gurken hinzufügen

Ungarische Gurken für den Winter ohne Sterilisation

Das Salzen von Gurken auf Ungarisch für den Winter wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen und das Ergebnis wird die ganze Familie begeistern. Das Senfkorn hilft, den Snack aufzupeppen.

Du wirst brauchen:

  • Gurken - 5 kg;
  • Senfbohnen - 10 g;
  • Wasser - 3,5 l;
  • Nelken - 5 g;
  • Dill;
  • Piment - 10 g;
  • Zucker - 600 g;
  • schwarze Pfefferkörner - 10 g;
  • Salz - 100 g.

Schritt für Schritt:

  1. Legen Sie die Ernte in kaltes Wasser. Vier Stunden einwirken lassen. Füllen Sie danach die sterilen Behälter fest mit Früchten.
  2. Kochen Sie das im Rezept angegebene Wasser.
  3. Füge Salz hinzu. Gewürze hinzufügen. Abdunkeln, bis sich die Kristalle vollständig aufgelöst haben, und sofort in die Rohlinge gießen.
  4. Dichtung.
  5. Auf den Deckel drehen. Mit einer warmen Decke abdecken. Zwei Tage einwirken lassen. Im Keller lagern.

Rat! Denken Sie beim Kochen ungarischer Gurken daran, dass Gemüse, das vollständig mit Salzlake bedeckt ist, nicht lange frisch bleibt.

Das Salzen ist knusprig und lecker

Bedingungen und Methoden der Lagerung

Um die Haltbarkeit zu verlängern, müssen ungarische Gurken im Keller gelagert werden. Ein Keller oder eine Speisekammer mit einer Temperatur von + 2 °… + 10 ° C ist für diesen Zweck gut geeignet. Unter solchen Bedingungen behält die Konservierung zwei Jahre lang ihren Geschmack und ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Wenn es möglich ist, es nur in einer Wohnung zu lagern, wählen Sie einen Schrank, der sich nicht in der Nähe von Heizgeräten befindet. Die Sonnenstrahlen sollten nicht auf die ungarischen Gurken fallen. Die Haltbarkeit beträgt ein Jahr. Im Winter können Sie einen Snack auf den Balkon stellen. Bei Minustemperaturen mit einem warmen Tuch umwickeln.

Offene Gurken nach ungarischer Art werden nur höchstens eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt.

Rat! Wenn die Marinade während der Lagerung trübe wird und der Deckel angeschwollen ist, kann ein solches Produkt nicht verwendet werden.

Fazit

Ungarische Gurken für den Winter sind eine appetitliche und schmackhafte Zubereitung. Indem Sie mit Kräutern, Gewürzen und Kräutern experimentieren, die auf der traditionellen Variante basieren, können Sie jedes Mal neue und einzigartige Rezepte erstellen.


Schau das Video: Weiße Bohnen Eintopf (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos