Rat

Zitronenjubiläum: Bewertungen + Fotos

Zitronenjubiläum: Bewertungen + Fotos


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Zitronenjubiläum erschien in Usbekistan. Sein Autor ist der Züchter Zainiddin Fakhrutdinov. Er erhielt eine neue großfruchtige Zitrusfrucht, indem er die Sorten Taschkent und Novogruzinsky kreuzte.

Beschreibung der Sorte

Die Zitrone der Sorte Yubileiny ist eine immergrüne Pflanze, deren Höhe 1,5 m nicht überschreitet. Die Sorte gehört zu großfruchtigen Pflanzen, die für den Innenanbau bestimmt sind. Reichlich blühend in Büscheln. Manchmal erscheinen Bouquet-Zweige auf Kosten des Wachstums. Der Sämling wächst gut ohne Wurzelstock an seinen eigenen Wurzeln. Die Krone ist kompakt, sie wird durch Beschneiden gebildet. Die Triebe sind stark, nach oben gerichtet und können sich unter dem Gewicht der Frucht verbiegen. Schnelle Entwicklung erfordert Wärme, gute Beleuchtung und hohe Luftfeuchtigkeit.

Die Blätter sind länglich, dicht, glänzend, hellgrün gefärbt und befinden sich auf kurzen Blattstielen. Aufgrund ihrer Größe sehen sie dekorativ aus. Die Besonderheit der Jubiläumszitrone ist, dass gleichzeitig milchig-weiße, duftende Blüten und Früchte darauf reifen.

Die Früchte sind groß, wiegen 200 bis 800 g und haben einen angenehm sauren Geschmack ohne Bitterkeit. Die Schale ist gelb und von mittlerer Dicke. Das Fruchtfleisch ist hellgelb, sehr saftig, mit einer großen Anzahl von Samen, hat ein ausgeprägtes Grapefruit-Aroma. Zitronen reifen 8-10 Monate, alles hängt von Beleuchtung und Pflege ab. Während der Reifung der Ernte ist ein Strumpfband erforderlich. Der Baum beginnt im 2. Jahr der Kultivierung zu blühen und Früchte zu tragen. Es ist besser, grüne Eierstöcke vor dem 4. Lebensjahr abzuschneiden, bis der Sämling an Kraft für die volle Fruchtbildung gewinnt.

Die auf dem Foto oben gezeigte Jubiläumszitrone gehört zum Remontanten, sie kann mehrmals im Jahr blühen und Früchte tragen. Die Sorte Yubileiny ist resistent gegen ungünstige Bedingungen, die Pflanze ist unprätentiös gegenüber Boden, Beleuchtung, Feuchtigkeit und Temperatur, reagiert aber dankbar auf Pflege.

Die Beleuchtung ist für die Jubiläumszitrone von großer Bedeutung. Es wächst und trägt am besten Früchte auf der Sonnenseite. Der Boden sollte leicht sauer sein, etwa 6 pH, fertige Zitrusböden können im Laden gekauft werden. Die Zitrone der Sorte Yubileiny entwickelt sich ungleichmäßig. In dieser Zeit bilden sich sehr aktiv neue Zweige und Blätter. Eine ruhende Zeit kommt, um zu ersetzen, wenn aktives Wachstum nicht wahrnehmbar ist und das Holz reift. Die saisonale Temperaturänderung ist wichtig: über 18 ° C im Sommer und über 14 ° C im Winter.

Im Frühjahr wird die Jubiläums-Zitronensorte umgepflanzt. Das Gleichgewicht zwischen dem Volumen des Wurzelsystems und dem Boden ist wichtig für die normale Entwicklung. Befindet sich zu viel Erde im Pflanzbehälter, ist es sauer, die Wurzeln beginnen zu faulen. Daher wird der Durchmesser des Topfes während der Transplantation allmählich vergrößert.

Im Sommer kann die Jubiläumszitrone in den Garten gebracht und in den Schatten eines Baumes gestellt werden. Es ist besser, den Topf mit einem Material zu verschließen, damit er nicht überhitzt. Der Baum muss früh am Morgen besprüht werden, er liebt hohe Luftfeuchtigkeit. Im Sommer kann dies jeden Tag und im Winter nach Bedarf durchgeführt werden. Die Raumfeuchtigkeit sollte ca. 70% betragen.

Vorteile und Nachteile

Die Vorteile der Jubiläumssorte sind:

  • frühere Fruchtbildung;
  • reichlich blühend;
  • große Fruchtgröße.

Das Zitronenjubiläum ist unprätentiös, reagiert gut auf Fütterung und ein günstiges Mikroklima, kann aber auch mit minimaler Sorgfalt Früchte tragen.

Zu den Nachteilen gehört das langsame Wachstum neuer Triebe mit reichlicher Blüte.

Zuchtmethoden

Entsteinte Zitronen behalten keine Sortenmerkmale bei. Diese Sämlinge können als Wurzelstock verwendet werden. Das Transplantat stammt aus der Jubiläumszitrone, die bereits Früchte trägt. Schnittstellen werden mit Gartenlack behandelt.

Die Reihenfolge des Anbaus von Sämlingen von Zitronensorten Yubileiny:

  • Der Knochen wird aus den Früchten entfernt und mehrere Stunden an der Luft getrocknet.
  • dann werden sie in den Boden gepflanzt und bewässert;
  • Sprossen erscheinen in ungefähr 3 Wochen;
  • Wenn die Sämlinge einen Monat alt sind, sitzen sie in einzelnen Behältern.

Es ist einfacher, einen Sämling aus einem Schnitt zu ziehen.

Rat! Zitronenstecklinge der Sorte Yubileiny wurzeln nicht im Wasser, sondern nur im Boden. Gewächshausbedingungen und 100% Luftfeuchtigkeit sind erforderlich, eine geeignete Lufttemperatur beträgt 26 ° C.

Sie können ein Gewächshaus aus einer 2-Liter-Plastikflasche machen. Dazu wird es horizontal in 2 Teile geschnitten. In der unteren Hälfte werden Drainagelöcher gemacht, eine Schicht aus expandiertem Ton und Erde wird gegossen.

Anleitung zum Wurzeln eines Zitronenstiels der Sorte Yubileiny:

  1. Füllen Sie den Pflanzbehälter mit Zitruserde und grobem Sand.
  2. Der Stiel wird mit einer Länge von ca. 10 cm geschnitten, die unteren Blätter werden abgeschnitten, der Schnitt unter der unteren Knospe wird erneuert.
  3. Geben Sie die Lösung von "Kornevin" für 1 Tag ein und stellen Sie sie dann in ein Gewächshaus.
  4. Das breite obere Blatt des Schnitts wird in zwei Hälften geschnitten, um die Verdunstung von Feuchtigkeit zu verringern.
  5. Der Stiel ist um 2-3 cm in den Boden vertieft.
  6. Mit "Heteroauxin" gießen, das Gewächshaus mit dem oberen, abgeschnittenen Teil der Flasche verschließen.
  7. Lassen Sie die abgelassene Flüssigkeit von der Palette ab.
  8. Einmal alle 2 Tage wird der Stiel durch Abschrauben des Flaschenverschlusses belüftet.
  9. Das Rooten erfolgt in ungefähr einem Monat.
  10. Jubiläumszitrone beginnt im 2. Jahr des Anbaus Früchte zu tragen.

Zitrusfrüchte werden durch Samen, Stecklinge und Pfropfen vermehrt. Bei der Samenreproduktion sollten Sie nicht mit dem Auftreten von Früchten rechnen, sondern müssen einen Fruchtzweig auf den Sämling pfropfen. Nur ein erfahrener Züchter kann richtig impfen.

Bei der Vermehrung durch Stecklinge bleiben alle Sortenmerkmale erhalten, die Zitronensorte Yubileiny tritt schnell in die Fruchtsaison ein. Der beste Weg, sich zu Hause zu reproduzieren, sind Stecklinge.

Landeregeln

Eine Woche nach dem Kauf einer jungen Zitrone der Sorte Yubileiny muss sie durch die Transfermethode in einen neuen Topf und frischen Boden umgepflanzt werden. Sie können keinen Sämling mit einem bloßen Wurzelsystem kaufen, er wird keine Wurzeln schlagen. Jubiläumszitrone benötigt vor der Blüte eine jährliche Frühlingstransplantation. Alte Pflanzen in großen Töpfen werden in 2-3 Jahren einmal umgepflanzt oder wechseln einfach den Mutterboden.

Verfahren:

  1. Nehmen Sie zur Transplantation einen Behälter mit einem Durchmesser von 2-3 cm, der größer als der vorherige ist.
  2. Die Drainage wird unten mit einer Schicht von 4 cm auf den oberen Teil des Bodens gegossen.
  3. Beim Umpflanzen wird der irdene Klumpen um die Wurzeln nicht zerstört.
  4. Wenn der Jubiläums-Zitronensetzling klein ist, halten Sie den Stamm zwischen Ihren Fingern und nehmen Sie ihn zusammen mit der Erde aus den Töpfen.
  5. Schütteln Sie den bröckelnden Boden ab und legen Sie einen irdenen Klumpen mit Wurzeln in die Mitte des neuen Pflanzbehälters.
  6. Fügen Sie frischen Boden hinzu und stampfen Sie, indem Sie den Topf leicht auf eine harte Oberfläche klopfen.
  7. Es ist gut bewässert und in diffuses Licht gesetzt.

Beobachten Sie die Entwicklung einer jungen Zitrone der Sorte Yubileiny. Wenn die Wurzeln aus dem Drainageloch erscheinen, werden sie in einen größeren Topf gebracht, ohne auf den Frühling zu warten.

Lemon Jubilee Pflege zu Hause

Im Sommer sollte die Temperatur zwischen 18 und 26 ° C liegen. Diese Bedingungen sind ideal für die Bildung von Blumen. Im Winter ist es ratsam, die Raumtemperatur um 14 ° C zu halten. Das Zitronenjubiläum kann auf eine isolierte Loggia oder eine kühle Fensterbank gestellt werden. An den Wurzeln und der Krone sollte die Erwärmung gleich sein. Wenn der Boden kalt oder umgekehrt beheizt ist, muss der Topf auf einem Träger angehoben werden, damit die Wärme gleichmäßig verteilt wird.

Helles, diffuses Licht ist im Frühjahr und Herbst nützlich. Im Sommer sollte die Jubiläumszitrone vor den heißen Mittagstrahlen der Sonne geschützt sein. Im Winter ist zusätzliche Beleuchtung erforderlich, da sonst die Blätter zu bröckeln beginnen. Die Luftfeuchtigkeit sollte erhöht werden, ca. 70%, Sie können einen Luftbefeuchter verwenden oder regelmäßig sprühen.

Warnung! Sie müssen beim Gießen vorsichtig sein. Verwenden Sie bei Raumtemperatur Wasser ohne Chlor.

Die Erde darf nicht gegossen und übergetrocknet werden, damit die Mykorrhiza nicht stirbt. Zur Überprüfung der Bodenfeuchtigkeit können Sie ein spezielles Gerät verwenden - einen Indikator. Wenn sich der Pfeil in der Mitte befindet, wartet die Yubileiny-Zitrone einen weiteren Tag mit dem Gießen. Wenn Sie nach links abweichen, ist das Gießen erforderlich.

Das Trimmen der Spitze eines 2 Jahre alten Zitronensämlingsjubiläums wird im Januar durchgeführt. In ungefähr einem Monat beginnen junge Triebe aus den erwachten 3-4 Seitenknospen zu wachsen. Ein Jahr später, wenn die neuen Zweige reif sind, werden sie wieder abgeschnitten, so dass 3-4 Internodien übrig bleiben. So setzt sich die Verzweigung 3. Ordnung fort.

Im Frühjahr wird eine Zitrone der Sorte Yubileiny, die das Alter von 5 Jahren erreicht hat, aus dem Boden gewaschen, um angesammelte Salze zu entfernen. Entfernen Sie dazu die oberste Erdschicht bis zu den Wurzeln im Topf. Dann wird es mit warmem gefiltertem Wasser übergossen. Eine gelbe Flüssigkeit beginnt durch den Abfluss zu fließen. Bewässern Sie weiter, bis sauberes Wasser in die Pfanne fließt. Dann nehmen sie die Töpfe mit Zitrone an ihren Platz und fügen frische Erde hinzu.

Es ist ratsam, die ersten Blumen abzuholen. Wenn die Jubiläumszitrone geblüht hat, sollte sie mindestens 30 gut entwickelte Blätter für eine erfolgreiche Fruchtbildung haben. Erwachsene Pflanzen regulieren den Ertrag selbst und werfen alle überschüssigen Eierstöcke ab. In Zitrusfrüchten sind Blumen bisexuell, aber um das Aussehen von Früchten zu gewährleisten, können Sie bei der Bestäubung mit einem weichen Pinsel helfen.

Während des aktiven Wachstums und der Blüte, wenn Eierstöcke erscheinen, muss die Jubiläumszitrone intensiv gefüttert werden. Es gibt spezielle Humusdünger für Zitronen. Sie haben eine organische Basis - Kompost und Hühnermist unter Zusatz von Spurenelementen. Vor der Verwendung wird das Arzneimittel in Wasser verdünnt (1 Esslöffel pro 1 Liter Wasser oder gemäß den Anweisungen) und mindestens 2 Stunden lang darauf bestanden. Das Top-Dressing wird 1 Mal in 2 Wochen durchgeführt.

Schädlinge und Krankheiten

Eine erwachsene Zitrone der Sorte Yubileiny wird im Laden sorgfältig gekauft, wobei sorgfältige Pflege erforderlich ist.

Beachtung! Wenn die Blätter zu fallen beginnen, suchen Sie nach Schädlingen. Zur Prophylaxe werden die Blätter mit einem Schwamm und Seife gewaschen und mit sauberem Wasser gespült.

Ein krankes Zitronenjubiläum wird mit einem Insektizid behandelt, das in frischen Boden gepflanzt wird. Eine transparente Plastiktüte wird auf die Krone gelegt und täglich ausgestrahlt. Nach 5 Tagen wird die Oberseite des Beutels abgeschnitten und dann vollständig entfernt. Die Früchte müssen entfernt werden, um den Baum nicht zu überlasten.

Schädlinge können das Wachstum verlangsamen und die Erträge verringern:

  1. Schuppeninsekten, die sich nicht bewegen können, richten großen Schaden an. Insekten heften sich an Blätter und ernähren sich von Pflanzensaft. Zur Bekämpfung der Droge wird "Aktara" verwendet, wobei die Jubiläumszitrone unter die Wurzel gegossen wird. Es ist ratsam, die Insekten zuerst von Hand mit einem mit Salicylalkohol angefeuchteten Wattestäbchen zu sammeln.
  2. Spinnmilben erscheinen am häufigsten auf der Jubiläumszitrone. Es wird mit neuen Stecklingen oder Blumen in einen Blumenstrauß geschnitten gebracht. Ein Spinnennetz ist auf einer erkrankten Pflanze zwischen den Trieben zu sehen. Die Zeckenbehandlung wird mit Fitoverm durchgeführt. Das Medikament hat keine Wirkung auf Eier, daher wird das Sprühen nach 5 Tagen wiederholt.
  3. Pilzmücken und Mealybugs beginnen mit Überbewässerung. Schädlinge können mit systemischen Insektiziden beseitigt werden.

Dunkle Flecken auf den Blättern können auftreten, wenn der Baum überfüttert oder mit einem rußigen Pilz infiziert ist. Zitronenjubiläum ist anfällig für verschiedene Pilzkrankheiten, die durch das Fungizid "Fitosporin" beim Sprühen und Gießen an der Wurzel perfekt beseitigt werden. Vorbeugende Behandlungen können mit einer Seifenlösung durchgeführt werden.

Bei übermäßigem Gießen verrotten die Wurzeln. Auf den Blättern bilden sich nekrotische Flecken, die abfallen. Es ist notwendig, die Wurzeln abzuspülen, alle verfaulten Teile durch Abschneiden mit einer Astschere zu entfernen, mit zerkleinerter Kohle zu bestäuben und in neuen Boden zu pflanzen.

Fazit

Das Zitronenjubiläum trägt im 2. Anbaujahr Früchte. Bei guter Pflege der Pflanze wird sie lange leben und die Früchte werden groß sein.

Während des ganzen Jahres müssen Sie regelmäßig gießen und füttern, Schädlinge rechtzeitig zerstören, eine Krone bilden und die Pflanze in frischen, fruchtbaren Boden verpflanzen.

Referenzen

Yuri Lebedev, 45 Jahre alt, Tver

Ich weiß, dass Zitrusfrüchte keine Wurzelhaare haben, die anderen Pflanzen helfen, Nährstoffe aus dem Boden aufzunehmen. Diese Funktion wird von symbiotischen Pilzen - Mykorrhiza - wahrgenommen. Diese Symbionten sind sehr wählerisch, sie reagieren empfindlich auf Überlaufen und Trockenheit des Bodens, Überhitzung und Abkühlung. Wenn sie sterben, trocknet die Pflanze auch aus. Eine solche natürliche Genauigkeit ist ein Mangel an allen Zitrusfrüchten in Innenräumen. Das Zitronenjubiläum ist am widerstandsfähigsten gegen ungünstige Faktoren. Ich habe es in meiner Praxis überprüft, damit ich es allen Liebhabern von Exoten empfehlen kann.

Elena Bagnova, 34 Jahre, Rostow am Don

Während der Blüte ist die Yubileiny-Zitrone mit großen duftenden Blüten bedeckt - das ist sehr schön. Es setzt Phytoncide frei, die die Luft desinfizieren. Daher erwies sich Zitrone nicht nur in dekorativer und kulinarischer Hinsicht als nützlich für mich, sondern klärte auch das Mikroklima der Wohnung perfekt auf. Der Baum blühte im ersten Jahr nach dem Kauf im Sommer. Ich schnitt nur eine reife Frucht ab und bekam viel Zitrone zum Tee. Die Jubiläumssorte überraschte alle meine Freunde, die noch nie hausgemachte Zitrusfrüchte probiert haben.


Schau das Video: Bilder bei Google Earth einfügen - Panoramio (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos