Rat

Tomatoes Cascade: Bewertungen, Fotos, Eigenschaften, Pflanzung und Pflege

Tomatoes Cascade: Bewertungen, Fotos, Eigenschaften, Pflanzung und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomato Cascade ist eine selektive, unbestimmte Sorte mit mittlerer Frühreifung. Bildet ebene Früchte, die frisch verzehrt und für die Winterernte verwendet werden. Die Kultur ist an das gemäßigte Klima angepasst und wird sowohl auf offener Fläche als auch in Gewächshausstrukturen angebaut.

Zuchtgeschichte

Tomato Cascade wurde auf Basis der Firma Agros in Nowosibirsk erstellt. Der Urheber der Sorte ist eine Gruppe von Wissenschaftlern unter der Leitung von V. G. Kachainik. Nach experimenteller Kultivierung und Bestätigung der deklarierten Merkmale wurde die Sorte 2010 in das staatliche Register eingetragen. Empfohlen für den Anbau in allen Regionen. Im Ural und in Sibirien werden Tomaten in Gewächshäusern angebaut. In der Mittelspur haben die Früchte Zeit, auf offener Fläche zu reifen.

Beschreibung der Tomatensorte Cascade

Tomato Cascade ist ein Sortenvertreter, keine Hybridform, daher ergibt es ein vollwertiges Pflanzenmaterial und reagiert ruhig auf Änderungen der Nacht- und Tagestemperaturen. Diese Pflanze ist von einem unbestimmten Typ (ohne Einschränkung des Endpunktes des Wachstums). Wenn die Höhe der Stängel 150-180 cm erreicht, ist die Oberseite der Tomate gebrochen. Bilden Sie einen Busch mit einem oder zwei Stielen.

Mittlere frühe Sorte. Die Früchte beginnen zwei Monate nach dem Einpflanzen der Sämlinge in den Boden zu reifen. Tomaten reifen nicht gleichzeitig, sondern lange. Die Früchte des ersten Clusters werden im August entfernt, der letzte Haufen reift im Oktober. In Regionen mit einem kurzen Sommer wird daher ein Gewächshaus empfohlen, damit die Eierstöcke nicht durch Frost beschädigt werden.

Die Kultur erhielt ihren Sortennamen für die verzweigte Struktur von Fruchtbürsten

Eigenschaften der Tomatenkaskade (Bild):

  1. Der Stiel ist dick, die Struktur der Fasern ist starr und an der Basis steif. Die Oberfläche ist leicht gerippt, fein weichhaarig, braun mit einer grünen Tönung.
  2. Die Blätter sind wenige, mittelgroß, lanzettlich und abwechselnd angeordnet. Die Blattplatte ist leicht gewellt mit gewellten Rändern, die an langen, dicken Blattstielen befestigt sind und hellgrün sind.
  3. Fruchtbüschel sind komplex und stark verzweigt. Die Länge des ersten Bündels kann 30 cm erreichen, nachfolgende sind kürzer. Die Dichte ist für alle gleich. Es gibt 5-6 Fruchtbüschel am Stiel, der erste wird nach dem vierten Blatt gebildet.
  4. Die Blüte der Sorte Cascade ist reichlich, die Pflanze ist selbstbestäubt, die Blüten fallen nicht ab, jeder gibt einen Eierstock.
  5. Das Wurzelsystem ist kraftvoll, oberflächlich, kompakt, wächst 35-40 cm. Die Kultur nimmt nicht viel Platz ein. Sie können 4-5 Tomaten pro 1 m2 platzieren.

Wichtig! Eine unbestimmte Sorte mit intensiver Sprossbildung erfordert die ständige Entfernung von Stiefkindern.

Beschreibung der Früchte

Kaskadentomaten sind klein. Sie haben alle die gleiche Form. Die Früchte des ersten Clusters unterscheiden sich in der Größe nicht von den letzten Tomaten:

  • Durchmesser innerhalb von 8-10 cm, Gewicht - 100-120 g;
  • die Form ist rund, zylindrisch, die Oberfläche ist eben, glatt, mit einem glänzenden Glanz;
  • Die Schale ist fest, dünn, leuchtend rot. Die Sorte mit einem Feuchtigkeitsdefizit neigt zu Rissen;
  • das Fruchtfleisch ist saftig, dicht, ohne Hohlräume;
  • Es gibt vier Samenkammern. Samen sind hellgelb oder beige, flach.

Auf einer Fünf-Punkte-Verkostungsskala erhielt die Tomatenkaskade 4,8 Punkte. Der Geschmack ist süß und sauer, ausgewogen, Tomaten zeichnen sich durch einen ausgeprägten Nachtschattengeruch aus.

Früchte der Sorte Cascade, die im Stadium der Milchreife geerntet werden, reifen unter Raumbedingungen sicher

Eigenschaften der Tomatenkaskade

Gemäß den vom Inhaber des Urheberrechts angegebenen Merkmalen ist Tomatenkaskade eine stressresistente Pflanze mit guter Immunität gegen Infektionen und Schädlinge. Die Sorte ist aufgrund der Selbstbestäubung, der Länge der Bürsten und ihrer Dichte sowie einer langen Fruchtzeit fruchtbar.

Der Ertrag von Tomatenkaskade und was sie beeinflusst

Auf der Bürste werden durchschnittlich 20-25 Früchte mit einem Gewicht von 100 g gebildet. Die durchschnittliche Ausbeute eines Busches in Gegenwart von 5-6 Bürsten beträgt 8-10 kg. In einem Gewächshaus befinden sich 3 Pflanzen pro 1 m2, dh der Indikator liegt im Bereich von 24 bis 30 kg. In einem offenen Bereich überschreitet die Höhe der Pflanze 150 cm nicht, es werden 4-5 Bürsten auf der Kultur gebildet, da der Ertrag geringer ist.

Bei geschlossenem Anbau trägt die Sorte stabile Früchte. Um eine gute Leistung zu erzielen, wird die Pflanze gewässert, gefüttert, die Fruchtbürsten, Stiefsöhne und Blätter werden vom unteren Teil des Stiels entfernt. Zusätzlich zu den aufgeführten Aktivitäten ist in einem ungeschützten Bereich für Tomaten eine gute Beleuchtung sowie die Einhaltung der Fruchtfolge erforderlich. Seit mehr als drei Jahren werden keine Tomaten mehr im selben Garten gepflanzt.

Der Ertrag wird durch längere Niederschläge beeinflusst, der Indikator nimmt aufgrund von Staunässe im Boden und einem Mangel an ultravioletter Strahlung ab

Wichtig! Andere Nachtschattenkulturen, insbesondere Kartoffeln, sollten nicht neben Tomaten platziert werden.

Krankheits- und Schädlingsresistenz

Die Sorte Cascade weist eine gute Krankheits- und Schädlingsresistenz auf. Die Entwicklung einer Pilzinfektion wird durch hohe Luftfeuchtigkeit im Gewächshaus und übermäßige Bewässerung beeinflusst. Tomaten reagieren nicht gut auf stehendes Wasser. In einem offenen Gebiet ist die Nachbarschaft mit Unkraut und Nachtschattenkulturen, die dieselben Krankheiten und Schädlinge aufweisen, nicht akzeptabel. Die Hauptprobleme, die beim Wachsen auftreten:

  • späte Fäule;
  • Tabakmosaik;
  • Schwarzbein.

Mit einer massiven Ausbreitung von Blattläusen und Spinnmilben in der Region können Schädlinge auch zu Tomaten werden.

Umfang der Frucht

Cascade ist eine Salatsorte, die hauptsächlich frisch verzehrt, Saft oder Ketchup hergestellt wird. In Gemüsesalaten enthalten. Die geringe Größe der Früchte und ihre einheitliche Form ermöglichen es Ihnen, sich allgemein auf den Winter vorzubereiten. Tomaten werden eingelegt, gesalzen.

Die Schale ist dünn, aber elastisch, verträgt Hitze gut, reißt nicht. Tomaten sind lange haltbar, verlieren ihre Präsentation nicht innerhalb von 15 Tagen, wodurch die Sorte für kommerzielle Zwecke angebaut werden kann. Kaskadentomaten reagieren ruhig auf den Transport.

Vorteile und Nachteile

Die Sorte Cascade ist eine der produktivsten unbestimmten Tomaten, die bei Gemüsebauern wegen einer Reihe von Vorteilen gegenüber anderen Sorten beliebt ist:

  • vollwertiges Pflanzenmaterial;
  • Hohe Produktivität;
  • verlängerte Fruchtbildung;
  • stabile Immunität;
  • hohe gastronomische Wertschätzung;
  • ausgerichtete Fruchtform;
  • universelle Verwendung von Tomaten;
  • lange Haltbarkeit;
  • kompaktes Wurzelsystem, mit dem Sie auf kleinem Raum mehr Pflanzen pflanzen können;
  • Die Pflanze ist offen, die Krone ist nicht dicht, so dass das Entfernen der Blätter wenig Zeit in Anspruch nimmt.
  • Aufgrund der langen, verzweigten, dichten Bürsten hat die Pflanze ein dekoratives Aussehen.
  • die Möglichkeit, mit offenen und geschlossenen Methoden zu wachsen;
  • geeignet für den Anbau in allen Regionen.

Tomato Cascade hat keine besonderen Nachteile, wenn Sie das Knacken der Früchte nicht berücksichtigen. Dies ist jedoch eher kein Minus der Sorte, sondern eine falsche landwirtschaftliche Technik.

Merkmale der Pflanzung und Pflege

Tomatensorten Cascade werden durch selbst geerntete oder gekaufte Samen vermehrt (Sämlingsmethode).

Um Pflanzmaterial zu erhalten, erfolgt die Saatgutablage im März.

Nach 2 Monaten wird die Tomate auf der Baustelle gepflanzt, wobei kontrolliert wird, dass die Sämlinge nicht zu langgestreckt sind.

Arbeitsablauf:

  1. Die Sämlingsbehälter sind mit einem fruchtbaren Substrat aus Torf und Kompost gefüllt.
  2. Die Samen werden in einer Manganlösung vordesinfiziert, die mit einem wachstumsstimulierenden Medikament behandelt wird.
  3. Furchen werden mit einer Tiefe von 2 cm hergestellt, wobei ein Abstand von 5 cm eingehalten wird. Die Samen werden in einem Abstand von 1 cm gelegt.
  4. Mit Erde bedecken, Behälter mit einer transparenten Folie abdecken.
  5. Stellen Sie das Gerät in einem Raum mit einer Temperatur von + 20-22 0 ° C auf und sorgen Sie für eine 14-stündige Beleuchtung.
  6. Der Boden wird regelmäßig angefeuchtet.

Nachdem die Sprossen erscheinen, wird der Film entfernt. Tomaten werden mit einem stickstoffhaltigen Mittel gefüttert. Wasser, wenn der Mutterboden austrocknet.

Wenn drei vollwertige Blätter gebildet werden, taucht die Tomatenkaskade in separate Behälter

Nachdem sich der Boden auf +17 ° C erwärmt hat und die Gefahr von Rückfrösten vorbei ist, wird das Pflanzmaterial in einem offenen Bereich bestimmt. Für jede Region sind die Bedingungen unterschiedlich, aber normalerweise werden die Arbeiten im Mai durchgeführt. Sämlinge werden Ende April oder im ersten Jahrzehnt des Mai im Gewächshaus platziert.

Algorithmus zum Pflanzen von Tomaten:

  1. Kompost wird auf dem Gartenbett ausgelegt und ausgegraben, Nitrophosphat wird eingeführt.
  2. Löcher werden in einem Abstand von 50 cm gemacht, Torf und Asche werden auf den Boden gelegt.
  3. Die Tomate wird rechtwinklig zum Boden platziert und bis zu den unteren Blättern mit Erde bedeckt.
  4. Korrigieren Sie die Unterstützung. Wenn die Tomate wächst, wird sie gebunden.

Die Bepflanzung wird reichlich bewässert.

Agrartechnologie der Sorte Cascade:

  • Unkrautentfernung, Bodenlockerung;
  • Top Dressing alle 20 Tage. Phosphor, organische Substanz, Kalium, Superphosphat wechseln sich ab;
  • Bewässerung an der Wurzel. In einem Gewächshaus wird das Verfahren jeden zweiten Tag durchgeführt, auf dem offenen Boden werden sie durch Niederschläge geleitet, es ist notwendig, dass der Boden immer feucht ist;
  • Beseitigung von Stiefkindern und Bürsten, Beschneiden der unteren Blätter.

Rat! Wenn die Tomatensämlinge bis zu 20 cm groß werden, spritzen sie und bedecken sie mit Mulch.

Methoden zur Schädlings- und Krankheitsbekämpfung

Zur Vorbeugung wird die Tomate während des Abbindens mit Kupfersulfat behandelt. Nach 3 Wochen wird der Vorgang wiederholt. Bei Anzeichen einer Infektion werden die betroffenen Teile abgeschnitten und die Büsche mit "Fitosporin" oder Bordeaux-Flüssigkeit besprüht. Sie werden Blattläuse mit "Aktara" los, Ameisenhaufen von der Baustelle entfernen. Im Kampf gegen Spinnmilben wird Actellik eingesetzt.

Fazit

Tomato Cascade ist eine ertragreiche, unbestimmte Sorte mit mittlerer Frühreife. Geeignet für den Anbau in Gewächshäusern und offenen Beeten. Empfohlen für den Anbau in allen Regionen mit gemäßigtem Klima. Die Früchte zeichnen sich durch einen hohen Nährwert aus und sind vielseitig einsetzbar. Aufgrund ihrer guten Transportfähigkeit und langen Haltbarkeit werden Tomaten kommerziell angebaut.

Bewertungen über Tomatenkaskade

Irina Ponomareva, 35 Jahre, Irkutsk

Ich habe mehrere Jahre lang Tomatenkaskade im Gewächshaus gepflanzt. Er ersetzte nach und nach andere Sorten unbestimmter Tomaten. Die Pflanze ist kompakt, nimmt nicht viel Platz ein, ich bilde einen Busch mit einem Stiel. Der Ertrag im ersten Pflanzjahr war eine angenehme Überraschung. Im Durchschnitt nehme ich 10-12 kg von jeder Pflanze. Tomaten sind köstlich, ohne weiße Streifen im Fruchtfleisch. Ich sammle die Samen selbst.

Anastasia Kovaleva, 46 Jahre, Region Woronesch

Die Tomatensorte Cascade wurde zum ersten Mal in einem Gewächshaus angebaut. In dieser Saison habe ich versucht, sie in einem offenen Garten zu pflanzen. Ich habe den Ertragsunterschied nicht bemerkt. Ich kam zu dem Schluss, dass sich die Pflanze unter allen Bedingungen wohl fühlt. Die Sorte hat eine landwirtschaftliche Standardtechnologie, die Früchte haben alle das gleiche Gewicht, die Größe ist ideal zum Nähen in Gläsern. Die Unversehrtheit von Tomaten wird auch nach der Heißverarbeitung nicht beeinträchtigt.


Schau das Video: Clematis Rückschnitt zum Herbst - NewWonder555 (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Briggebam

    Ich denke du hast nicht Recht. Ich lade Sie ein, zu diskutieren. Schreiben Sie in PM, wir werden reden.

  2. Hien

    Der Post hat mich zum Nachdenken angeregt...

  3. Junien

    Sein Satz ist brillant

  4. Dogul

    Schreiben Sie gerne so, dass Sie dann eine Diskussion über tausend Seiten erkennen, die gefragten Themen gut?



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos