Rat

Melone Mondschein zu Hause

Melone Mondschein zu Hause


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Melonenmondschein hat einen milden Geschmack und ein kaum wahrnehmbares Melonenaroma. Zu Hause etwas zu trinken ist schwierig, aber es lohnt sich. Die Hauptsache ist, die Empfehlungen für die Herstellung einzuhalten. In diesem Fall erhalten Sie einen starken, aromatischen und gleichzeitig milden Alkohol.

Die Vor- und Nachteile der Melonentinktur bei Mondschein

Melone ist reich an Vitaminen, die sich positiv auf den menschlichen Körper auswirken:

  1. Eine große Menge Eisen erhöht den Hämoglobinspiegel und verbessert die Funktion des Kreislaufsystems.
  2. Beta-Carotin wirkt sich positiv auf den Zustand von Haaren und Haut aus.
  3. Vitamin C erhöht die Resistenz des Körpers gegen Virusinfektionen und erhöht die Immunität.
  4. Antioxidantien halten die Blutgefäße in guter Form.

Die mäßige Anwendung von Melonentinktur bei Mondschein stabilisiert den Geisteszustand: Lindert Müdigkeit, beseitigt Schlafstörungen, verbessert das Gedächtnis, wodurch die Reizbarkeit verschwindet.

Folsäure, an der die Melone reich ist, wirkt sich positiv auf Herz und Gehirn aus.

Trotz der heilenden Eigenschaften wird empfohlen, das Getränk in den folgenden Fällen nicht zu konsumieren:

  • mit Erkrankungen der Nieren und des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Melonenallergien;
  • Aufgrund des hohen Zuckergehalts ist Mondschein bei Diabetes mellitus kontraindiziert.
  • beim Stillen;
  • während der Behandlung von Dysbiose;
  • bei Vorhandensein von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts bakterieller Natur.

Vergessen Sie natürlich nicht, dass übermäßiger Alkoholkonsum gesundheitsschädlich ist. Die Tagesrate sollte 50 ml nicht überschreiten.

Melonen-Mondschein-Zubereitungstechnologie

Für die Zubereitung von Melonen-Mondschein werden nur reife Früchte verwendet. Sie enthalten 7% bis 15% Zucker. Das Produkt ist auch für seinen Säuregehalt geeignet, der innerhalb von 1% schwankt.

Das Getränk bekommt einen unangenehmen Geschmack, wenn das Fruchtfleisch noch in den Mondschein gelangt. Es wird daher empfohlen, Melonen-Mondschein aus Saft herzustellen. Die aromatische Flüssigkeit enthält 18-21% Zucker. Vor dem Kochen werden die Früchte geschält und die Samen und Fasern vollständig entfernt. Auch der subkutane Teil der weißen Pulpa wird abgeschnitten. Es enthält viel Pektin, das beim Destillieren das Methanolvolumen im Mondschein erhöht und ein gewisses Gesundheitsrisiko birgt.

Fruchtfleischstücke werden in einen Behälter gegeben und mit Mondschein gefüllt, so dass sie vollständig darin ertrinken. Decken Sie es locker ab und lassen Sie es eine Woche lang an einem kühlen, dunklen Ort. Dann wird die Flüssigkeit filtriert, Zucker wird zum Fruchtfleisch gegeben und drei Tage lang aufbewahrt. Der Sirup wird filtriert und mit Mondschein kombiniert.

Die Ausbeute des Endprodukts kann erheblich gesteigert werden, wenn zum Kochen eine Mischung aus Melonensaft mit gelbem Himbeersaft verwendet wird. Darüber hinaus wird der Geschmack des Getränks ausdrucksvoller.

Melone Mondschein mit Ingwer

Mit dem Rezept für hausgemachten Melonen-Mondschein mit Ingwer können Sie ein köstliches und gesundes alkoholisches Getränk zubereiten.

Zutaten:

  • 1 Liter Mondschein;
  • 2 g Vanillin;
  • 10 g gehackter Ingwer;
  • 1 große saftige Melone.

Vorbereitung:

  1. Spülen Sie die Melone gründlich unter fließendem Wasser ab und wischen Sie sie mit einer Einweg-Serviette ab. Schneiden Sie die Früchte in zwei Teile und entfernen Sie die Samen. Lassen Sie die Schale. Schneiden Sie die Melone so, dass die Stücke in den Flaschenhals kriechen können.
  2. Gießen Sie die Melone mit Mondschein, fügen Sie Vanillin und Ingwer hinzu. Schütteln Sie den Inhalt und lassen Sie den Behälter in einem dunklen, warmen Raum.
  3. Entfernen Sie nach 20 Tagen die Flüssigkeit aus dem Sediment und gießen Sie sie in eine andere Schüssel. Falls gewünscht, können Sie Dextrose oder mehr Ingwer hinzufügen. Dadurch wird das Getränk weicher und leicht gesüßt.

Melone Mondschein mit Ammoniak

Melone Mondschein Rezept mit Ammoniak.

Zutaten:

  • 20 kg Melone;
  • 250 g gepresste Hefe;
  • 2 Tropfen Ammoniak;
  • 2 kg Kristallzucker.

Vorbereitung:

  1. Sie beginnen mit der Vorbereitung des Hauptprodukts. Die Melone wird gewaschen, in zwei Teile geschnitten und die Frucht zusammen mit den Samen entkernt. Die Schale wird abgeschnitten.
  2. Saft wird aus dem Fruchtfleisch gepresst. Gießen Sie Zucker in die resultierende Flüssigkeit und rühren Sie, bis sich alles vollständig aufgelöst hat.
  3. Hefe wird in warmem Wasser verdünnt. Die resultierende Mischung wird mit Melonensaft kombiniert und gerührt. Ammoniak wird getropft und 10 Tage lang fermentiert.
  4. Am Ende der Fermentation wird die Maische weitere 10 Stunden aufbewahrt, aus dem Sediment entfernt, destilliert und filtriert. Anschließend wird eine Sekundärdestillation durchgeführt. Trennen Sie den "Kopf" und "Schwanz" der Flüssigkeit. Vor dem Trinken wird das Getränk noch drei Tage aufbewahrt.

Melone Mondschein süß

Zutaten:

  • 250 g Rohrzucker;
  • Melone;
  • 0,5 l Mondschein;
  • 0,5 l gefiltertes Wasser.

Vorbereitung:

  1. Melone schälen, Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch ist fein zerbröckelt.
  2. Fruchtstücke werden in einen geeigneten Behälter gegeben und mit Mondschein gefüllt, so dass sie das Fruchtfleisch vollständig bedecken.
  3. Decken Sie es locker ab und lassen Sie es eine Woche lang an einem kühlen, dunklen Ort.
  4. Nach der zugewiesenen Zeit wird die Flüssigkeit filtriert und in einen Kühlschrank gestellt. Gießen Sie 100 g Zucker in das Fruchtfleisch, rühren Sie es um und lassen Sie es drei Tage lang stehen, damit sich die Kristalle vollständig auflösen.
  5. Filtern Sie den Sirup und fügen Sie den restlichen Zucker hinzu. Gießen Sie das Fruchtfleisch mit Wasser, mischen Sie die resultierende Masse und drücken Sie sie in Sirup. Die Flüssigkeit wird leicht erwärmt, so dass sich der Zucker vollständig aufgelöst hat. Gekühlt und mit Mondschein aus dem Kühlschrank kombiniert. Vor dem Trinken wird das Getränk einen Monat lang aufbewahrt.

Melonenbrei Rezept für Mondschein

Zutaten:

  • 25 g Trockenhefe (150 g gepresst);
  • 1 kg 500 g Puderzucker;
  • 15 kg reife Melone.

Vorbereitung:

  1. Die Früchte werden gewaschen, in zwei Teile geschnitten und die Samen werden entfernt. Saft wird aus dem Fruchtfleisch gepresst.
  2. Gießen Sie den Saft in einen Gärbehälter und fügen Sie Zucker hinzu. Hefe wird gemäß den Anweisungen auf dem Etikett verdünnt und der Flüssigkeit zugesetzt. Rühren.
  3. Am Hals des Behälters wird eine Wasserdichtung angebracht oder ein medizinischer Handschuh angezogen, der mit einer Nadel einen Stich in einen der Finger verursacht.
  4. Melonenbrei wird an einem dunklen, warmen Ort platziert. Mit Hefe dauert die Fermentation 5 bis 10 Tage. Bei Sauerteig dauert dies ungefähr einen Monat.
  5. Wenn der Handschuh entleert ist und die Geruchsfalle nicht mehr sprudelt, wird die Würze leichter und leicht bitter. Braga wird aus dem Sediment abgelassen und die Destillation gestartet.

Wie man einer Melone Mondschein verleiht

  1. Braga wird zum ersten Mal destilliert, wobei das Destillat so lange eingenommen wird, bis die Festigkeit unter 30% liegt. Die Festung wird gemessen. Bestimmen Sie die Menge an absolutem Alkohol (die Stärke wird mit dem Volumen multipliziert und durch 100 geteilt).
  2. Die resultierende Flüssigkeit wird mit Wasser auf 20% verdünnt und erneut destilliert.
  3. Das erste Drittel des Auslasses wird in eine separate Schüssel gegossen. Diese Flüssigkeit enthält schädliche Substanzen, daher ist das Trinken gefährlich.
  4. Wenn die Streckgrenze unter 45 Grad fällt, ist die Auswahl des Hauptprodukts abgeschlossen. Fertiger Melonen-Mondschein wird mit Wasser auf 40% verdünnt. Vor dem Gebrauch werden sie 3 Tage in einem dunklen, kühlen Raum aufbewahrt, in Glasbehälter gegossen und hermetisch verschlossen.

Beachtung! Eine doppelte Destillation ist unbedingt erforderlich. Nur in diesem Fall erhalten Sie einen reinen und aromatischen Mondschein.

Lagerbedingungen

Melonen-Mondschein, hergestellt nach allen Regeln, basierend auf natürlichen Inhaltsstoffen, mit einer Stärke von mindestens 50 Grad, kann 5 oder mehr Jahre gelagert werden. Das Getränk sollte in Glasbehälter mit dicht schließendem Deckel gegossen werden. Die Temperatur im Lagerraum für Alkohol sollte 15 ° C nicht überschreiten.

Da Melone bei der Herstellung von Mondschein verwendet wird, verkürzt dies die Haltbarkeit des Getränks erheblich.

Wichtig! Es wird dringend empfohlen, Plastik- und Eisenbehälter zur Aufbewahrung des Getränks zu verwenden.

Fazit

Melonen-Mondschein ist eine großartige Option, um eine große Ernte von Melonen zu verarbeiten. Sie können Ihr eigenes Rezept erstellen, indem Sie aromatische Gewürze und Kräuter hinzufügen. Das Getränk erhält ein einzigartiges Aroma und einen einzigartigen Geschmack und das Rezept wird von Generation zu Generation weitergegeben.


Schau das Video: Melonen: Gesunde Erfrischung im Sommer. Visite. NDR (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos