Rat

Zucchini Suha F1

Zucchini Suha F1


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Heute gibt es viele verschiedene Arten von Kürbis. Sie unterscheiden sich in Farbe, Größe, Geschmack. Immer mehr Gärtner bevorzugen neue Hybridsorten. Die Hybriden zeichnen sich durch gute Krankheitsresistenz, harmonischen Ertrag und hohen Ertrag aus.

In diesem Artikel konzentrieren wir uns auf die Sorte Sukha Zucchini.

Beschreibung

Zucchini "Suha F1" ist eine früh reifende Sorte. Der Zeitraum von der Aussaat bis zur Ernte beträgt 40-45 Tage. Die erste Ernte kann nach den Bewertungen bereits 30-35 Tage nach dem Pflanzen der Samen auf offenem Boden geerntet werden. Die Pflanze ist buschig, kompakt.

Die Sorte ist hybride, daher sind alle ihre charakteristischen Merkmale charakteristisch für sie:

  • gute Krankheitsresistenz;
  • Hohe Produktivität;
  • gute Toleranz gegenüber den "Launen" von Natur- und Temperaturänderungen.

Die Früchte sind glatt, zylindrisch und hellgrün gefärbt. Die Länge eines reifen Gemüses reicht von 16 bis 18 cm. Das Gewicht einer Frucht beträgt 400 bis 1000 Gramm.

Das Fleisch der Sukha Zucchini ist dicht und zart. Guter Geschmack.

Beim Kochen werden junge Früchte zum Braten, Zubereiten von Salaten, Kaviar, Pfannkuchen sowie als Zubereitung für den Winter gefüllt, eingelegt und in Dosen abgefüllt.

Der Ertrag der Sorte ist hoch. Auf einem Hektar Garten können Sie 400 bis 1200 Zentner eines gesunden und schmackhaften Gemüses sammeln.

Wachsende Eigenschaften

Zucchini sind sehr unprätentiös zu züchten. Die Pflege der Pflanze ist sehr einfach, so dass selbst ein unerfahrener Hobbygärtner dies tun kann. Der gesamte Kultivierungsprozess besteht aus regelmäßiger Bewässerung, Lockerung des Bodens, rechtzeitiger Entfernung von Unkraut und Top-Dressing.

Rat! Zucchini kann im Garten sowohl mit Samen als auch mit Setzlingen gepflanzt werden.

Um die Wurzelbildung zu erhöhen, sollte die Pflanze beim Umpflanzen am frühen Morgen, bei bewölktem Wetter und bei ausreichend hoher Lufttemperatur gepflanzt werden.

Wie Sie Zucchini während der Wachstums- und Reifungsphase richtig pflegen, erfahren Sie aus dem Video: https://youtu.be/3c8SbjcIzLo

Referenzen

Irina Fedorovna, 46 Jahre, Mogilev, Republik Belarus

Ich pflanze jedes Jahr Zucchini auf dem Land. Ich habe die Hybridsorte zum ersten Mal ausprobiert. Zuerst war ich vorsichtig mit allen Eigenschaften, die auf der Verpackung angegeben sind, aber später war ich überzeugt, dass es geschrieben wurde - die Wahrheit. Die Samen sprießen schnell und freundlich. Die Büsche sind kompakt. Nach einem Monat tauchten Zucchini auf der Pflanze auf. Von einem Busch sammelte ich 6 bis 12 Früchte. Bis zur vollen biologischen Reife waren in meinem Garten nur 3 Gemüsesorten haltbar. Ich habe sie speziell für Samen gelassen. Den Rest habe ich gesammelt und verschiedene Gerichte daraus zubereitet: von Suppen und Salaten bis zu Vorbereitungen für den Winter. Das Fruchtfleisch ist sehr zart, mäßig saftig, es gibt nur wenige Samen und sie sind klein. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Die Schale der Früchte ist weich und grob, auch wenn sie drinnen oder im Kühlschrank gelagert werden. Die Sukha-Sorte hat mir sehr gut gefallen. Besonders meiner Familie hat es gefallen, daher wurde die Frage der weiteren Kultivierung von selbst gelöst.

Maria Vikentievna, 53 Jahre, Jelsk

Hybride Gemüsesorten auf meiner Website nehmen jedes Jahr mehr und mehr Land ein. Dieses Jahr habe ich beschlossen, eine neue Zucchini-Sorte "Sukha" zu säen. In der Beschreibung wies der Hersteller auf den hohen Ertrag an Zucchini, die Resistenz gegen Krankheiten und die frühe Reifung von Früchten hin. Alle Angaben auf der Verpackung stimmten. Die Ernte war in der Tat sehr groß. Das Gemüse reifte schnell und freundlich. Ich hatte keine Probleme mit Krankheiten. Der Geschmack ist ausgezeichnet. Nächstes Jahr werde ich diese Sorte wieder pflanzen. Ich mochte ihn wirklich.

Iwan Petrowitsch, 51 Jahre, Pskow

Zucchini sind mein Lieblingsgemüse. Sie sind nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. Ich baue sie regelmäßig auf meiner Website an. Da Zucchini Teil meiner täglichen Ernährung ist, ernte ich sie immer in großen Mengen. Daher ist es für mich sehr wichtig, dass die Sorte ertragreich ist. Zu diesem Zweck habe ich in letzter Zeit immer häufiger Hybriden gezüchtet. Das Ergebnis ist immer hervorragend. Eine reiche Ernte bei minimalen Arbeitskosten.


Schau das Video: Professional Baker Teaches You How To Make ZUCCHINI CAKE! (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos