Rat

Super Extra Trauben

Super Extra Trauben


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Viele Gärtner beschäftigen sich mit Weinbau. Darüber hinaus besetzen Trauben jedes Jahr Gebiete nicht nur im Süden, sondern auch in Gebieten mit riskanter Landwirtschaft. Einige Erzeuger bauen es in großem Maßstab an, um den Russen eine süße, aromatische Beere zu schenken. Andere pflanzen Trauben für ihre eigenen Bedürfnisse. Heute können Trauben auch im Norden angebaut werden, wie unsere Leser oft in Rezensionen schreiben.

Es gibt nichts zu wundern, denn die Züchter züchten immer mehr früh reifende Rebsorten. Eines dieser neuen Produkte, das Gärtner mit köstlichen Beeren begeistert, sind Super Extra-Trauben. Er wird am häufigsten von Bewohnern der nördlichen Regionen angebaut. Diese hybride Traube reicht aufgrund ihrer frühen Reife für einen kurzen Sommer aus. Die Geschichte handelt von den Merkmalen der Sorte, den Regeln der Pflege und des Anbaus.

Allgemeine Informationen

Die Herstellung von Super Extra Tafeltrauben wurde von einem kulturliebenden Gärtner E. G. Pavlovsky durchgeführt. Er kreuzte die Sorten Cardinal und Talisman, indem er ihren Pollen mischte. Viele Gärtner nennen Super Extra Citrine.

Die Einzigartigkeit der Sorte besteht darin, dass sie sowohl im Süden als auch im Norden unter allen klimatischen Bedingungen angebaut werden kann. In jeder Region reifen Trauben früh reifender Trauben.

Aussehen der Sorte

Es ist unmöglich, sich die Eigenschaften von Super Extra-Trauben ohne eine Beschreibung der Fotovielfalt und Bewertungen darüber vorzustellen.

Mit der Beschreibung und den Merkmalen beginnen wir das Gespräch:

  1. Büsche früh reifender Trauben sind kräftig. Junge Triebe sind hellgrün, ältere hellbraun. Wachsende Trauben sind an ihren satten grünen Blättern zu erkennen. Sie haben fünf Lappen, es wird keine starke Dissektion beobachtet.
  2. Die Trauben sind groß, das übliche Gewicht der Beeren in einer Bürste beträgt 500-800 Gramm. Extras haben aber auch Rekordhalter, die bis zu anderthalb Kilogramm groß werden. Auf dem Foto unten eine mittelgroße Super Extra-Traube.
  3. Gemäß der Beschreibung der Sorte ähneln die Trauben der Super Extra-Trauben in Farbe und Größe Arcadia. Sie haben eine eiförmige längliche Form. Die Länge der Beere erreicht 3,5 cm und die Breite beträgt ca. 2,5. Eine Traube weiß mit goldenem Schimmer wiegt 7-10 Gramm.
  4. Die Haut ist hart, aber beim Verzehr ist sie nicht sehr auffällig. Diese Eigenschaft (Härte) ist sehr gut für den Transport.
  5. Die Super Extra Trauben zeichnen sich durch ihr fleischiges Fruchtfleisch aus. Der Geschmack ist einfach, die Beeren sind überraschend süß. Es ist geschmacklich, dass die Sorte von Arcadia unterschieden werden kann.

Beachtung! Äußerlich attraktive Beeren mit süßem Geschmack und schneller Reifezeit machen die Rebsorte Super Extra für Gärtner in allen Regionen Russlands attraktiv.

Eigenschaften

Nach den Merkmalen und Bewertungen der Gärtner zu urteilen, unterscheiden sich Extra-Trauben in folgenden Parametern:

  1. Die technische Reife erfolgt in 95-100 Tagen, abhängig von den klimatischen Bedingungen der Region und dem Sommer selbst. Die erste Ernte erfolgt in der Regel in den letzten Tagen des Julis oder Anfang August.
  2. Die Blüten sind bisexuell mit einem durchschnittlichen Bestäubungsgrad und haften fest an den Stielen. Hohe Luftfeuchtigkeit beeinträchtigt die Einstellung der Super Extra-Trauben.
  3. Die Sorte hat hohe und stabile Erträge, aber sie müssen durch Normalisierung der Blütenstände erhalten werden. Die Fruchtbildung erfolgt im zweiten Jahr nach dem Pflanzen der Extra-Trauben.
  4. Die Weintraube reift gleichmäßig über die gesamte Länge.
  5. Die Sorte ist frostbeständig und hält Temperaturen von bis zu 24 Grad stand. Bei niedrigeren Raten ist eine Deckung erforderlich.
  6. Die Beeren enthalten bis zu 18 Prozent Zucker, der Säuregehalt ist nicht zu ausgeprägt, er beträgt 5-8 g / dm3. Super Extra ist praktisch immun gegen Krankheiten wie Mehltau und Mehltau, muss jedoch gegen Reblaus behandelt werden.
  7. Hervorragende Abwechslung für den Transport. Auch beim Transport über große Entfernungen zerknittern die Beeren nicht, die Präsentation geht nicht verloren.

In Bezug auf die positiven Aspekte der Extra-Trauben gibt es einige Nachteile, die nicht zum Schweigen gebracht werden sollten. Es gibt nicht viele von ihnen, aber es gibt immer noch:

  1. Die Beeren auf dem Cluster unterscheiden sich in verschiedenen Größen: Je niedriger, desto kleiner. Leichte Erbsen sind vorhanden. Es schmeckt aber nicht schlechter.
  2. Nicht jeder mag die Härte der Haut.
  3. Ein ständiger vorbeugender Kampf gegen eine Krankheit wie Reblaus ist notwendig. Trauben entwickeln keine Immunität dagegen.

Was für ein schöner Mann:

Wachsen und pflegen

Allgemeine Grundsätze

Gemessen an den Eigenschaften ist die Super Extra-Sorte unprätentiös. Trauben können nicht nur in verschiedenen Klimazonen, sondern auch auf fast jedem Boden angebaut werden. Sand und Humus müssen zu tonigem, schwerem Boden hinzugefügt werden.

Die Wahl eines Pflanzplatzes für Setzlinge sollte sonnig sein, insbesondere wenn in Sibirien Trauben angebaut werden, um optimale Bedingungen für einen kurzen Sommer zu schaffen.

Es ist ratsam, auf der Südostseite des Hauses oder Zauns zu pflanzen. In diesem Fall werden die Pflanzen vor Wind geschützt. Darüber hinaus gibt eine Wand eines Hauses oder ein Zaun, der sich tagsüber erwärmt, dem Extre nachts Wärme.

In Regionen mit extremen klimatischen Bedingungen wechselt Dürre mit Regen. Dies sind hervorragende Bedingungen für die Niederlage des Weinbergs durch Pilze und Schädlinge. Um Traubenpflanzungen vor Pilzkrankheiten zu schützen, müssen vorbeugende chemische Behandlungen durchgeführt werden.

Rat! Es ist notwendig, die Trauben vor der Blüte mit Bordeaux-Flüssigkeit zu besprühen.

Bewässerungsfunktionen

Super Extra-Trauben benötigen nach der Beschreibung eine kompetente Bewässerung. Es ist nicht notwendig, es bis zum Zustand eines Sumpfes mit Wasser zu füllen, aber es wird auch nicht empfohlen, es auszutrocknen. Jede Abweichung von der Norm führt zu einem starken Rückgang der Produktivität und Qualität der Beeren. Eine reichliche Bewässerung führt auch zu Rissen in den Beeren, da diese mit Flüssigkeit überlaufen.

Beachtung! Das Gießen der Trauben sollte, wenn es nicht regnet, alle 14 Tage erfolgen. Es werden nicht mehr als 15 Liter Wasser unter einen Busch gegossen.

Was zu füttern

Wenn Sie sich ernsthaft für die Super Extra-Sorte entscheiden, müssen Sie die Besonderheiten der Fütterung von Trauben untersuchen. Düngemittel werden ohne Fehler ausgebracht, ohne sie wird der Busch schwächer und produziert keine anständige Ernte mehr. Der Weinberg wird sowohl von der Wurzel als auch von den Blättern gespeist. Beide Arten von Arbeiten werden mehrmals pro Saison ausgeführt. Es ist ratsam, die Blattfütterung mit der Vorbeugung von Krankheiten zu kombinieren. Dank der Blattfütterung nehmen Pflanzen die resultierenden Spurenelemente und Nährstoffe effizienter auf.

Nützliches Video für Gärtner über die Regeln für die Blattfütterung von Trauben und den Schutz vor Schädlingen und Krankheiten:

Beschneidung

Um den richtigen Traubenstrauch zu bilden, muss rechtzeitig beschnitten werden. Tatsache ist, dass Extra sehr wächst. An den Trieben bildet sich eine große Anzahl von Stiefkindern, die den Ertrag verringern. Zusätzlich kann zum Zeitpunkt der Eierstockbildung eine Überlastung auftreten. Überschüssige Blütenstände müssen ebenfalls herausgerissen werden.

Während des Frühlings- oder Herbstschnittes bleiben nicht mehr als 8 Augen auf den Trieben.

Wie man Super Extra verbreitet

Die Trauben dieser Sorte werden auf übliche Weise vermehrt: Sämlinge, Stecklinge und Pfropfen. Wenn Sie neue Pflanzen pflanzen, müssen Sie den Abstand zwischen den Büschen und den Gängen berücksichtigen. Da der Busch stark wächst, braucht er eine große Futterfläche.

Gärtner Bewertungen

Valery, 56 Jahre, Jekaterinburg

Super Extra Trauben werden seit langem angebaut. Jedes Jahr mit einer reichen Ernte von frühen und leckeren Beeren. Die Beeren im Cluster sind groß und saftig. Meine Datscha ist weit von der Stadt entfernt, aber während des Transports gab es keine Schäden. Die Trauben bleiben intakt, die Beeren zerknittern nicht. Ich bemühe mich nicht, eine große Anzahl von Trauben zu bekommen, in der Regel lasse ich nur eine auf dem Dreh. Aber sein Gewicht ist des Wortes sehr würdig. Enkelkinder können es kaum erwarten, bis Ende Juli hausgemachte Trauben zu essen.

Svetlana, 39 Jahre, Region Leningrad

Als ich mit Freunden sprach, die Super Extra-Trauben anbauen, stellte ich fest, dass nicht alle Blumen eines Straußes bestäubt sind. Darüber hinaus sind Erbsen vorhanden. Ich hatte auch einmal dieses Problem. Es ist einfach und schnell zu lösen: Abends gieße ich normales (nicht chloriertes!) Wasser in das Spritzgerät und befeuchte die Blütenstände. Probieren Sie es aus, es hilft wirklich.

Vladislava, 41 Jahre, Krasnoperekopsk

Hervorragende Trauben. Der einzige Nachteil ist, dass die Beeren unterschiedlich groß sind. Aber das ist nichts im Vergleich zu dem erstaunlichen Geschmack.

Elena, 65 Jahre alt, Klimov

Grape Extra macht seinem Namen alle Ehre: wirklich super! Nach der Reifung (ich war auf Geschäftsreise) hingen die Trauben fast einen Monat lang. Der Geschmack und die Präsentation haben sich nicht geändert. Es gab nicht einmal eine einzige rissige Beere. Ich empfehle diese Sorte allen Gärtnern.


Schau das Video: Süße Früchtchen Wie gesund ist Obst. W wie Wissen (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos