Rat

Lagerung von Maiskolben und Getreide

Lagerung von Maiskolben und Getreide


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das Halten von Maiskolben ist der einzige Weg, um alle vorteilhaften Eigenschaften dieser erstaunlichen Pflanze zu bewahren. Es gibt viele verschiedene Methoden, um Maiskolben für den Winter richtig zu lagern. Alle Bedingungen für diesen Prozess müssen erfüllt sein. Nur so kann eine lange Haltbarkeit von Maiskorn erreicht werden.

Auswahl von Mais für die Lagerung

Die Vorteile dieser Pflanze werden in vielen Quellen beschrieben. Es ist also bekannt, dass es hilft, die Arbeit fast aller Systeme des menschlichen Körpers zu normalisieren. Es sollte auch verwendet werden, um Erkältungen und Infektionskrankheiten im Herbst-Frühling des Jahres vorzubeugen. Dieses Produkt wird auch zur Behandlung verschiedener chronischer Krankheiten benötigt.

Bevor Sie über das Trocknen von Mais sprechen, müssen Sie die Regeln für die Ernte und die richtige Vorbereitung dieser Pflanze kennen.

Obwohl der Geburtsort von Mais Amerika ist, hat sich diese Pflanze seit Mitte des letzten Jahrhunderts auf der ganzen Welt verbreitet. In der Russischen Föderation wird das Produkt im Süden und in Gewächshäusern in Sibirien angebaut.

Grundlagen der Ernte

Viele Erzeuger ernten Ende August Maiskolben. Dies ist notwendig, um eine spätere Pflege zu gewährleisten: Stabilisierung von Temperatur und Luftfeuchtigkeit zur Lagerung von Maiskorn. Die Sammlung muss nach dem Morgentau bei sonnigem Wetter erfolgen.

Einkaufsgrundlagen

In Geschäften werden in der Regel 2 Maissorten verkauft:

  1. Stern. Die Früchte einer solchen Pflanze sind groß. Die Körner dieses Mais haben eine starre Struktur, eine hellgelbe Farbe bis zu einem orangefarbenen Farbton. Am häufigsten wird es in Viehfutter verwendet. Eine solche Sorte ist jedoch für eine Person nicht kontraindiziert.
  2. Lebensmittelqualität. Die Größe eines solchen Produkts ist ziemlich klein, aber die Körner sind groß, weich und süß. Die Farbe variiert von milchig bis hellgelb.

Bei der Auswahl von Mais müssen Sie sich nicht nur auf das Aussehen des Produkts selbst konzentrieren, sondern auch auf seinen Geruch und seine Elastizität:

  1. Um das Trocknen der Maiskolben zu erleichtern, müssen sie jung und frisch sein. Die Hauptbedingung ist, dass diese Früchte in „Kleidung“ sein müssen. Gleichzeitig sollten die Blätter eine hellgrüne Farbe haben und die Antennen sollten ausreichend feucht sein.
  2. Um die Maiskolben gut zu trocknen, müssen die Körner fest sitzen, den gleichen gelben Farbton haben und saftig und fest sein.
  3. Die Körner an der Basis sollten weich sein und beim Pressen Saft geben.

Je trockener und härter der Samen dieser Pflanze ist, desto schlechter behält sie ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften.

Wichtig! Die Reife des Mais beeinflusst den Geschmack des Produkts und die Garzeit.

Worauf Sie beim Kauf von Mais achten sollten

Der Käufer sollte besonders auf die verschiedenen Stellen auf den Maiskolben achten:

  1. Eine transparente Schwellung zeigt das Vorhandensein der Krankheit "Blasenbrand" an.
  2. Eine weiße Beschichtung mit rosa Sporen zeigt an, dass das Produkt Fusarium hat.
  3. Die depressiven Flecken von hellgrauer Farbe und nach dem Verfall von gelbem und braunem Farbton weisen auf das Vorhandensein einer "Bakteriose" in der Pflanze hin.
  4. Schimmelpilze verursachen beim Menschen Vergiftungen und sind in schweren Fällen leicht zu finden: Gelb-grünliche Flecken sind auf den Kolben sichtbar.

Nehmen Sie auch keine Pflanze, die teilweise von Insekten oder Vögeln gefressen wird. In diesem Fall besteht ein hohes Risiko für verschiedene Infektionen, die von Vögeln und Insekten übertragen werden.

Der scharfe chemische und synthetische Geruch der Pflanze sollte Sie alarmieren. Mais ist nicht essbar.

Mais für die Lagerung vorbereiten

Besondere Aufmerksamkeit sollte den Vorarbeiten mit dieser Anlage gewidmet werden.

Ernte

Die Ernte beginnt, wenn das Produkt die Milchreife erreicht. Die Auswahl der Ohren basiert auf folgenden Faktoren:

  • Trockenheit der äußeren Schicht des Kolbens;
  • Verfärbung des Kolbens;
  • die Weichheit der Körner und ihres leichten Saftes;
  • trockene Fäden an den Seiten der Frucht.

Das Hauptkriterium für die Sammlung ist nicht das Aussehen der Komponente, sondern der Feuchtigkeitsgehalt des Produkts.

Ausbildung

Die Weiterverarbeitung der Ernte erfolgt in mehreren Schritten:

  1. Reinigung. Zuerst sollten Sie den Müll von den Körnern, verdorbenen, zerknitterten Früchten sowie den Kolben mit Fäulnis entfernen.
  2. Trocknen. Mit verschiedenen Methoden müssen Sie das Produkt gründlich trocknen.
  3. Bereiten Sie Plätze für die Lagerung der Ernte für den Winter vor.

Darüber hinaus wird dieser Algorithmus sowohl für Lebensmittel als auch für Futtermais verwendet.

Wie viel frischer Mais kann im Kühlschrank aufbewahrt werden?

Frischer Mais wird nicht lange bei Raumtemperatur gelagert, maximal 3 Tage. Im Kühlschrank erhöht sich jedoch die Haltbarkeit dieses Produkts. Darüber hinaus kann im Kühlschrank selbst Mais (sowohl auf dem Kolben als auch im Getreide) 3 Monate lang unter Beibehaltung seiner nützlichen Eigenschaften liegen. Im Gefrierschrank erhöht sich die Haltbarkeit auf 1,5 Jahre. Richtig, zuerst sollte es zuerst in kochendem Wasser, dann in kaltem Wasser gehalten werden und der Vorgang zweimal wiederholt werden.

Wie man frischen Mais für den Winter hält

Es gibt zwei Möglichkeiten, diese Komponente für den Winter vorzubereiten: Einfrieren und Konservieren. Der einzige Unterschied besteht in der Beschaffungstechnologie. Die Haltbarkeit variiert in diesem Fall zwischen 6 Monaten und 1,5 Jahren.

Vor dem Einfrieren sollte die Komponente einige Stunden in kochendes Wasser und dann in kaltes Wasser getaucht werden. Sie können Salz und Zitronensaft verwenden. Trocknen Sie das Produkt anschließend gründlich und verpacken Sie es in hermetisch verschlossenen Behältern.

Die Konservierung erfordert eine Wärmebehandlung entweder der Pflanze selbst oder der Behälter dafür. In diesem Fall können Sie dem Werkstück außerdem weitere Komponenten hinzufügen.

Wie man gekochten Mais lagert

Wärmebehandlung erhöht die Haltbarkeit der Pflanze. Es sind jedoch besondere Haftbedingungen erforderlich. Es gibt verschiedene Speichermethoden, darunter drei grundlegende Richtungen:

  1. Auf dem Kolben im Kühlschrank. Hier können Sie entweder den Topf selbst mit der gekochten Pflanze oder einzelne Ähren, die sorgfältig in Frischhaltefolie eingewickelt sind, stellen. In diesem Fall beträgt die Haltbarkeit 2-3 Tage, nicht mehr.
  2. Die Bohnen sind im Kühlschrank. Die Körner müssen zuerst in Wasser gelöst werden und sterilisierte Gläser werden mit dieser Lösung gegossen. Sie müssen die Behälter in das untere Fach stellen. Die Haltbarkeit beträgt 2-3 Monate.
  3. Im Gefrierschrank. Nach dem Kochen muss dem Produkt Zeit zum Abkühlen und Trocknen eingeräumt werden. Dann müssen die Kolben in Portionen in Frischhaltefolie eingewickelt und in den Gefrierschrank gestellt werden. Die Haltbarkeit eines solchen Rohlings beträgt ungefähr 1-1,5 Jahre.

Wichtig! Es ist notwendig, den genauen Algorithmus für die Vorbereitung der Ernte zu befolgen.

Wie man Mais trocknet

Es gibt viele verschiedene Methoden zum Trocknen dieser einzigartigen Pflanze. Es gibt jedoch nicht viele gängige Methoden.

Im Keller oder Keller

Die Technologie ist ziemlich einfach:

  1. Bereiten Sie die Kolben der Pflanze vor.
  2. Binden Sie Zöpfe ein, ohne die Blätter zu brechen.
  3. Im Keller oder Keller hängen.

Die Hauptbedingung ist eine gute Belüftung des Raumes. Die Bereitschaft wird durch Schütteln überprüft: Wenn das Getreide während dieses Vorgangs gut gegossen ist, ist das Produkt vollständig getrocknet und kann weiter verwendet werden.

Im Ofen

Die Erntetechnologie ist im Vergleich zur Vorgängerversion noch einfacher:

  1. Spülen Sie die Pflanze gründlich aus und tupfen Sie sie auf einem Papiertuch trocken.
  2. Die Körner in einer dünnen Schicht auf einem mit Pergament bedeckten Backblech verteilen.
  3. Eine halbe Stunde in einen auf 100 Grad vorgeheizten Ofen stellen.

Dann bei Raumtemperatur trocknen, bis alles durchgegart ist.

Im Trockner

Diese Methode ähnelt der vorherigen Methode. Die Körner müssen auf die gleiche Weise hergestellt werden. Dann gleichmäßig auf der Oberfläche des Trockners verteilen. Schalten Sie die Temperatur bei ca. 40-60 Grad ein und lassen Sie sie 10-12 Stunden einwirken.

Lesen Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig durch, bevor Sie ein Elektrogerät verwenden.

Lagerung von saurem Fischmais

In der Regel wird diese saure Pflanze beim Fischen auf Karpfen, Karausche und andere verschiedene Fische verwendet.

Ein solches nahrhaftes Produkt wird ganz einfach hergestellt: Es wird gesalzen, mehrere Tage bei Raumtemperatur (etwa 7 Tage) fermentiert und dann in den Kühlschrank gestellt.

Die Lagerbedingungen sind die gleichen: versiegelte Verpackung ohne Luftzugang, Einhaltung von Feuchtigkeits- und Temperaturbedingungen. Die Haltbarkeit beträgt bis zu 1 Monat.

Häufige Fehler bei der Lagerung von Mais

Die Hauptgründe für die Verringerung der Haltbarkeit von Mais sind:

  1. Falsche Vorbereitung des Produkts: Mangel an Vorbereitungsarbeiten und die notwendige Technologie für die Vorbereitung der Anlage.
  2. Nichteinhaltung wichtiger Parameter: Luftfeuchtigkeit über 15% und Temperaturen über 4 Grad Celsius.
  3. Undichte Verpackung. Der Lufteinlass verbessert die Zerfallsprozesse des Produkts.

Um Schäden an der Anlage zu vermeiden, sollten die oben genannten Fehler vermieden werden.

Fazit

Maiskolben zu halten ist nicht so schwierig. Es reicht aus, die Grundregeln für die Auswahl und Vorbereitung einer Pflanze zu kennen und die optimalen Bedingungen und Merkmale ihres Inhalts zu berücksichtigen.


Schau das Video: So wirds gemacht - Dosenmais (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos