Rat

Chinesische mehrjährige Rose Angel Wings: Pflanzen und Pflege

Chinesische mehrjährige Rose Angel Wings: Pflanzen und Pflege


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Rose Angel Wings ist eine mehrjährige Pflanze der Gattung Hibiscus. Diese Sorte ist am beliebtesten bei chinesischen Rosenliebhabern. Meistens werden Engelsflügel durch Samen gezüchtet. Das Verfahren ist ziemlich kompliziert, aber Gärtner säen gerne die Samen einer schönen Blume.

Zuchtgeschichte

Die Heimat der chinesischen Rosen gilt als der Süden Chinas und der Norden Indonesiens. Die Sorte Angel Wings wurde vom französischen Züchter Guillot gezüchtet. Weit verbreitet in Gebieten mit tropischem und subtropischem Klima. Es wird seit dem 18. Jahrhundert in Europa angebaut.

Trotz ihrer geringen Größe kann die Pflanze ohne zu zögern als Königin des Gartens bezeichnet werden.

Beschreibung der Flügel und Eigenschaften des Rosenengels

Es ist ein immergrüner mehrjähriger Strauch, der auch nach der Blüte hochdekorativ bleibt. Es wird als Garten- und Topfpflanze angebaut. Die wichtigsten Parameter, die die Aufmerksamkeit der Gärtner auf sich ziehen:

  1. Der Busch ist klein, üppig, breit, aber sehr ordentlich. Die Höhe des Stiels einer erwachsenen Rose beträgt nicht mehr als 50 cm (von 20 cm bis 40 cm). Wenn es auf offenen Graten wächst, kann es eine Höhe von bis zu 1 m erreichen. Die Breite des Busches beträgt 30 cm bis 90 cm.
  2. Stängel sind dünn grün. Die Anzahl der Zweige ist sehr groß, was dem Engelsflügel-Rosenstrauch ein luxuriöses Aussehen verleiht.
  3. Es gibt viele Blätter, aber ihre Größen variieren. Bei den meisten kleinen Blättern ist die Farbe hellgrün. Die Blätter sind komplex, in 3-5 Stücken gesammelt, ganzkantig mit einer scharfen Spitze.
  4. Blumen sind der Hauptvorteil der Sorte Angel Wings. Gesammelt in Blütenständen mit einem Durchmesser von 5-6 cm. Bis zu 100 Knospen können sich am Busch bilden. Die Blüte der Sorte dauert lange. Chinesische Rosenblütenblätter Engelsflügel können glatt, halbgefüllt oder doppelt sein. Es herrscht die Färbung aller Rosa- oder Weißtöne vor. Die Größe der Knospe beträgt 4 cm bis 9 cm. Das Aroma ist sehr angenehm, ausgeprägt. In offenen Beeten blüht die Rose vom ersten Jahrzehnt des Aprils bis Ende Juli. Wenn es in einem Raum gepflanzt wird, kann es das ganze Jahr über blühen.
  5. Obst. Sie bilden sich nach dem Ende der Blüte und ähneln kleinen Hagebutten. Rot-Orange lackiert.

Die Sorte hat eine gute Winterhärte. Besonders die Pflanzen, die aus Samen gezogen werden. An einem Ort wächst der Busch ohne Umpflanzung 5-6 Jahre lang. Chinesische Rosenengelflügel im Garten sind auf dem Foto unten zu sehen:

Eine Sorte mit zarten Blüten kann überall im Garten gepflanzt werden

Vor- und Nachteile der Sorte

Die mehrjährige chinesische Rose Angel Wings wird von Gärtnern für ihre Tugenden geschätzt. Sie sind sehr wichtig bei der Auswahl einer Pflanzensorte.

Zarte duftende Blüten - der Hauptvorteil der Sorte

Vorteile eines Rosenstrauchs:

  • reichlich und lang blühend;
  • Beständigkeit gegen Frostrückführung;
  • hohe Winterhärte;
  • Anbau auf offenen Kämmen und in Innenräumen;
  • gute Immunität gegen Krankheiten und Schädlingsbefall.

Die Sorte weist keine ausgeprägten Mängel auf. Wenn die Regeln für die Bewässerung verletzt werden, kann die Rose unter Fäulnisarten leiden.

Reproduktionsmethoden

Angel Wings-Setzlinge werden auf zwei Arten gezüchtet:

  1. Saat. Dies ist die Hauptmethode, die von Gärtnern bevorzugt wird. Es ermöglicht Ihnen, neue Pflanzen mit guten Eigenschaften zu erhalten. Die Samenkeimung ist durchschnittlich und erfordert Geduld. Wenn Sie jedoch die Empfehlungen zur Pflege von Sämlingen befolgen, treten keine Probleme mit der Fortpflanzung auf.
  2. Stecklinge. Diese Option wird viel seltener verwendet. Für Stecklinge im Frühjahr sollten Sie Rohlinge aus nicht verholzten jungen Trieben schneiden. Dann müssen sie in einen Wasserbehälter gegeben werden. Wenn Wurzeln erscheinen, verpflanzen Sie den Sämling in den Boden. Solche Pflanzen reagieren empfindlicher auf Umweltbedingungen.

Wichtig! Wenn eine Rose geschnitten wird, ist die Winterhärte eines erwachsenen Busches viel geringer. Daher wird das Wachsen aus Samen für die chinesische Schönheit Angel Wings als Priorität angesehen.

Erntesamen keimen nicht gut, der Gärtner braucht Geduld

Wachsende chinesische Rosenengelflügel aus Samen und Pflege

Die Samenmethode ermöglicht es, Pflanzen für das Wachstum unter den Bedingungen des russischen Winters zu erhalten. Das zweite Plus ist der wirtschaftliche Nutzen. Der Prozess ist budgetär und Sie können viele Setzlinge bekommen.

Wichtig! Aus Samen gewachsene Pflanzen können sich in ihren Blüten unterscheiden.

Diese Aussage bezieht sich auf die Farbe und Form der Blütenblätter. Der Prozess ist identisch mit dem Anbau von Sämlingen einer Pflanze, hat jedoch seine eigenen Nuancen. Diese sollten vor dem Pflanzen vertraut gemacht werden.

Angel Wings gedeiht als Zimmerpflanze

Wie man aus Samen eine Rose Angel Wings züchtet

Der Prozessalgorithmus umfasst mehrere wichtige Stufen. Sie müssen in einer bestimmten Reihenfolge durchgeführt werden:

  1. Pflanzenmaterial vorbereiten. Rosensamen müssen geschichtet werden. Zuvor sollten sie 20 Minuten in Wasserstoffperoxid eingeweicht werden. Diese Technik hilft Ihnen bei der Auswahl der zum Pflanzen geeigneten. Sie müssen alles löschen, was auftaucht. Legen Sie dann die Rosensamen auf ein feuchtes Tuch oder Wattepad und bedecken Sie sie mit demselben Material. In eine Plastiktüte einwickeln und 2 Monate in den Kühlschrank stellen.

    Wichtig! Der Feuchtigkeitsgehalt der Samen sollte regelmäßig überprüft werden.

  2. Eine weitere Option für die Schichtung. Behandeln Sie die Samen mit einem Wachstumsstimulans und säen Sie sie in einen Plastikbehälter mit Deckel. Zehn Tage bei Raumtemperatur aufbewahren und dann 1 Monat in den Kühlschrank stellen. Laut Gärtnerbewertungen wird 1/3 des gesamten Pflanzenmaterials steigen. Stellen Sie die Behälter dann auf eine leichte Fensterbank und stellen Sie sicher, dass die Temperatur + 20 ° C beträgt.
  3. Halten Sie die Aussaatzeit ein. Für Rosensamen ist der Februar die am besten geeignete Zeit.
  4. Bereiten Sie den Boden und die Behälter vor. Die Sorte Angel Wings eignet sich für vorgefertigte Böden für Rosensämlinge. Wenn möglich, können Sie die Mischung selbst herstellen. Die Hauptsache ist, dass die Erde luft- und feuchtigkeitsdurchlässig, leicht und nahrhaft ist. Dazu reicht es, Torf, Flusssand, Humus (2: 1: 1) zu nehmen. Alles gut mischen und mit Fitosporin-M-Mischung verarbeiten. Es wird empfohlen, flache Behälter für die Aussaat von Angel Wings-Rosen mitzunehmen. Desinfizieren Sie den Behälter mit einer Manganlösung, legen Sie eine Drainageschicht auf den Boden und füllen Sie ihn mit vorbereitetem Boden.

Ohne Desinfektion von Behältern und Erde sollten Sie nicht mit der Aussaat beginnen

Befeuchten Sie den Boden, verteilen Sie die Rosensamen auf der Oberfläche. Mit Sand oder Vermiculit bestreuen. Mit einem Deckel, einer Folie oder einem Glas abdecken. Auf eine warme Fensterbank legen (keine Zugluft). Sämlinge erscheinen in 25-30 Tagen.

Sobald die ersten Sämlinge erscheinen, beginnt für den Erzeuger die zweite wichtige Phase - die Pflege der Sämlinge.

Chinesische Rosensämlinge entwickeln sich unter folgenden Bedingungen gut:

  1. Herzlich. In der ersten Woche sollte die Temperatur nicht unter + 14 ° C fallen. Das Mini-Gewächshaus sollte geschlossen gehalten werden, nur das Kondensat sollte rechtzeitig entfernt werden.
  2. Feuchtigkeit. Es ist wichtig darauf zu achten, dass der Boden nicht austrocknet. Es wird empfohlen, die Ernte der Angel Wings Rose aus einer Sprühflasche zu bewässern. Gleichzeitig darf überschüssige Feuchtigkeit nicht gesenkt werden, da sonst die Sämlinge mit einem schwarzen Bein krank werden können.
  3. Scheinen. Sämlinge brauchen 10 Stunden lang eine gute Beleuchtung. Bei kurzen Tageslichtstunden müssen Rosensämlinge mit einer Phytolampe hervorgehoben werden.

Eine Woche nach der Keimung können Sie die Abdeckung des Mini-Gewächshauses für eine Weile entfernen und schrittweise erhöhen. Hauptsache, die Sonnenstrahlen fallen nicht auf die zarten Blätter. Nach 2 Wochen dürfen sich die Sämlinge bereits vollständig öffnen. Zu diesem Zeitpunkt wird empfohlen, die Sämlinge mit Fertika-Komplexdünger oder Flüssigdünger zu füttern. Die Dosierung sollte halbiert werden.

Nach der Bildung von 2 echten Blättern ist es Zeit, die Sämlinge der Sorte Angel Wings zu pflücken. Dieser Zeitraum fällt normalerweise von April bis Mai.

Nach einer rechtzeitigen Ernte wächst die Pflanze gut

Die anschließende Pflege besteht in der richtigen Bewässerung, Düngung und Aushärtung der Sämlinge. Das Top-Dressing sollte 10 Tage nach der Auswahl erfolgen. Es ist wichtig, es regelmäßig zu härten und die Zeit, in der sich die Sämlinge im Freien befinden, schrittweise zu verlängern.

Wenn die Gefahr von Rückfrösten vollständig vorbei ist, ist es Zeit, die Sämlinge der Sorte Angel Wings ins Gartenbett zu bringen.

Wie man eine Rose Angel Wings pflanzt (im Freien)

Die Pflanze sollte an einem gut beleuchteten Ort gepflanzt werden, an dem es keine Windböen oder Zugluft gibt. Grabe die Erde aus, entferne Unkraut und löse die oberste Schicht. Machen Sie ein Loch, laden Sie den Rosensämling vorsichtig zusammen mit der erdigen Scholle. Bewässern Sie den Busch und mulchen Sie die Zone in der Nähe des Stiels. Die ersten Tage der Rose Angel Wings müssen beschattet werden. Der Busch blüht 3 Monate nach dem Pflanzen, jedoch erst, wenn alle Pflegepunkte abgeschlossen sind. Die ersten Knospen, die die Rose nach dem Pflanzen freisetzt, müssen entfernt werden.

Nachsorge

Chinesische Rose gilt als unprätentiöse Pflanze. Regelmäßige Pflege erhöht jedoch die Dauer und Fülle der Blüte und macht den Busch luxuriöser. Grundregeln:

  1. Kompetente Bewässerung. Befeuchten Sie den Busch der Engelsflügel nach Bedarf. Es ist wichtig, dass der Boden nicht zu stark austrocknet. Eine Schicht Mulch hält die Feuchtigkeit am besten. Der andere Vorteil ist das Fehlen von Unkraut. Es ist erforderlich, die Pflanze während der Zeit des aktiven Wachstums und der Blüte reichlich zu gießen. Die Zimmerpflanze wird durch ein Tablett gewässert, dann sollte das restliche Wasser abgelassen werden. Sprühen Sie auch regelmäßig das Laub und streuen Sie es auf das offene Feld.
  2. Dosierte Mahlzeiten. Es wird empfohlen, das Top-Dressing in der warmen Jahreszeit 1 Mal in 2-3 Wochen anzuwenden. Es ist am besten, den Eingriff am Morgen nach dem Gießen durchzuführen. Es wird empfohlen, eine Blütenpflanzenformulierung mit einer mittleren Stickstoffkonzentration zu verwenden. Angel Wings braucht viel Magnesium und muss chelatisiert werden. Ab der zweiten Augusthälfte sollte die Fütterung eingestellt werden.
  3. Beschneidung. Das Federverfahren besteht darin, tote, trockene oder gefrorene Äste zu entfernen. Kürzen Sie die restlichen Äste um 1/3 der Länge. Gleichzeitig können Sie einen Busch formen, der ihm die gewünschte Form gibt. Es ist besser, die Rose schrittweise zu schneiden, wenn die Knospen erwachen. Das Werkzeug muss gut geschärft und desinfiziert sein. Bedecken Sie große Schnittflächen mit zerkleinerter Aktivkohle. Gärtner üben das regelmäßige Kneifen der Triebe, wodurch das Volumen des Busches erhöht wird, ohne die Kompaktheit zu beeinträchtigen.
  4. Vorbereitung auf den Winter. Eine Raumrose sollte in einen Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als + 5-10 ° C überführt werden. Bewässern Sie die Bewässerung und beenden Sie die Fütterung. Eine Gartenrose sollte bis zu einer Höhe von 15 cm mit Erde bedeckt sein und mit Fichtenzweigen, Sackleinen, Spinnvlies oder Agrofaser bedeckt sein. Wenn Angel Wings im Süden wachsen, wird überhaupt kein Schutz benötigt.

Wichtig! Zum Grillen wird empfohlen, zusätzlichen Boden zu nehmen, um die Wurzeln der Rose nicht freizulegen.

Die Wiederbepflanzung von Gartenbüschen sollte nach 5-6 Jahren erfolgen. Innenblumen benötigen ein solches Verfahren, wenn sie wachsen.

Schädlinge und Krankheiten

Wenn die grundlegenden agronomischen Anforderungen erfüllt sind, zeigt die Angel Wings Rose eine ausgezeichnete Immunität gegen Krankheiten und Schädlinge. Bei Pflegefehlern kann die Pflanze von einer Spinnmilbe befallen werden. Um sein Erscheinen zu verhindern, hilft:

  • regelmäßiges Besprühen des Busches, jedoch ohne stehendes Wasser in den Knospen;
  • rechtzeitige Entfernung verblassener Knospen;
  • getrocknete Blätter aus dem Busch entfernen.

Die wirksamsten Maßnahmen gegen Spinnmilben sind vorbeugend

Ein weiterer gefährlicher Schädling sind Blattläuse. Brie große Kolonien der Insektenrose können sterben. Insektizide müssen verwendet werden.

Gleichzeitig mit Blattläusen sollten Sie Ameisen auf der Website bekämpfen

Unter den Krankheiten tritt die Chlorose der Blätter am häufigsten bei Angel Wings auf. Es manifestiert sich in einem Verstoß gegen die Regeln für die Pflege einer Rose.

Es ist wichtig, das Vorhandensein von Spurenelementen im Boden zu überwachen, um Chlorose zu verhindern.

Beim Einpflanzen in einen neuen Nährstoffboden hilft regelmäßiges Streuen.

Anwendung in der Landschaftsgestaltung

Engelsflügel können in fast jeder Landschaftskomposition verwendet werden. Niedrige Büsche werden verwendet, um Ränder einzurahmen und Teiche zu dekorieren. Sieht auf dem Rasen als Einzelpflanze oder in Gruppenpflanzungen gut aus. Kombiniert mit Nadelbäumen, dekoriert perfekt einen Steingarten und Blumenbeete mit hohen Rosen. Engelsflügel werden am besten im Vordergrund gepflanzt.

Fazit

Rose Angel Wings ist immer eine gute Wahl für Gartenkompositionen. Ein mehrjähriger, üppig blühender Busch kann unabhängig voneinander gezüchtet werden. Zu diesem Zweck sollten Sie nur alle Empfehlungen zur Aussaat von Samen der Sorte und zur weiteren Pflege einhalten.

Bewertungen mit einem Foto über die chinesischen Rosenengelflügel (rosa chinensis Engelsflügel)

Ein vollständiger Eindruck einer Rose der Sorte Angel Wings kann nicht nur mit Hilfe von Fotos und Beschreibungen, sondern auch aus den Bewertungen von Gärtnern gewonnen werden.

Marina Evgenievna Semenova, 39 Jahre, Novocherkassk

Mehrmals habe ich versucht, Büsche der Sorte Angel Wings mit gefüllten Blüten aus Samen zu gewinnen. Durch wiederholte Beobachtungen habe ich festgestellt, dass solche Knospen bei der Aussaat von importiertem Saatgut erhalten werden. Ihre Pflege unterscheidet sich nicht von der traditionellen. Nur die Pflanzen sind viel dekorativer. Ein weiteres Merkmal ist, dass eine Rose Büsche produzieren kann, die sich voneinander unterscheiden. Ich habe versucht, die Sorte zu schneiden. Es wurzelt schnell genug, es kann in unserem Klima überwintern. Von Sämlingen gewonnene Rosen passen sich jedoch viel schneller an den Ort an und vertragen Kälte besser.

Petr Sergeevich Vasilkovsky, 47 Jahre, Belgorod

Ich züchte eine Vielzahl in Blumenbeeten und in einem Raum. Ich mag es für lange und reichliche Blüte. Innenproben müssen für den Winter in den Keller gebracht werden, dann bringe ich sie im Frühjahr an einen warmen Ort zurück. Ich verpflanze Büsche 1 Mal in 3 Jahren, Gartenbüsche 1 Mal in 5 Jahren. Vorbehaltlich der Anforderungen der Agrartechnologie war keine einzige Rose krank. Ich bin sehr zufrieden mit diesen Schönheiten.


Schau das Video: Chrysanthemen Pflege - So erstrahlt die Herbstpflanze in ihren leuchtenden Farben! (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos