Rat

Irga rundblättrig

Irga rundblättrig


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Eine der ersten Beschreibungen von Irgi rundblättrig wurde 1796 vom deutschen Botaniker Jacob Sturm in seinem Buch "Deutschlands Flora in Abbildungen" gemacht. In freier Wildbahn kommt diese Pflanze der Apfelfamilie in Mittel- und Südeuropa, auf der Krim und im Kaukasus und sogar in Nordafrika vor.

In Europa wird Irga häufiger zur Herstellung von Hecken und in Russland als Obststrauch verwendet.

Beschreibung und Eigenschaften

Rundblättrige Irga (Amelanchier Ovalis) wird auf andere Weise auch als ovalblättrige Irga oder gewöhnliche Irga bezeichnet. Die Hauptmerkmale dieses Strauchs sind in der Tabelle aufgeführt.

Parameter

Wert

Kulturtyp

Laubbaum oder kleiner Baum

Wurzelsystem

Oberfläche (30-40 cm Tiefe), gut entwickelt

Fluchten

Gerade, gleichmäßig, bis zu 4 m hoch

Rinde

Farbe von oliv bis braun

Niere

Eiförmig, kurz weichhaarig, 5–7 mm groß

Blätter

Grün, eiförmig, mit gewelltem Rand, 8-12 cm lang

Blumen

Klein, weiß, gesammelt in Blütenständen von 3-10 Stück.

Bestäubung

Selbstbestäubt

Obst

Die Beeren sind dunkelblau oder schwarz mit einer bläulichen Blüte von 5 bis 15 mm Durchmesser

Beeren von rundblättriger Irriga enthalten eine große Menge an biologisch aktiven Substanzen. Sie beinhalten:

  • Vitamine der Gruppe B, C, P;
  • Carotin;
  • Sahara;
  • Tannine;
  • Pektine.

Irgi-Beeren sind sehr lecker und gesund. Sie können frisch gegessen oder geerntet werden. Dazu werden die Früchte getrocknet. Darüber hinaus können aus Beeren Kompotte, Marmeladen und Konfitüren hergestellt werden. Es behält seine Form und schmeckt gut, wenn es gefroren ist.

Eine vollständige Beschreibung der vorteilhaften Eigenschaften dieser Beeren finden Sie im Artikel "Irga: Nutzen und Schaden für den Körper" sowie im Video:

Irgi hat einige Vorteile. Es hat eine gute Winterhärte und sowohl der Strauch selbst als auch seine Blüten sind gegen kaltes Wetter beständig. Die Pflanze ist anspruchslos für den Boden, benötigt wenig Wartung. Es trägt ausgezeichnete Früchte und ist eine ausgezeichnete Honigpflanze. Ein Foto von rundblättrigen Irgi während der Blüte ist unten dargestellt.

Rat! Irgi-Beeren sind sehr nützlich für Menschen mit Sehproblemen.

Reproduktion von rundblättrigen Irgi

Es ist nicht schwierig, rundblättrige Irga zu vermehren. Dies kann auf alle für Sträucher traditionellen Arten erfolgen:

  • Wurzelprozesse;
  • Schichtung;
  • Stecklinge;
  • Saat.

Leistungsstarke Wurzeltriebe geben viele Triebe. Wenn Sie den Spross mit einem Teil der Wurzel abschneiden, erhalten Sie ausgezeichnetes Pflanzenmaterial. Ebenen können einfach selbst erstellt werden, indem der Trieb auf den Boden gebogen und eingegraben wird. Sie können auch die traditionelle Vermehrungsmethode für Büsche verwenden - Stecklinge.

Samenpflanzung ist nicht der schnellste Weg. Trotzdem keimen die gepflanzten Samen hervorragend und ergeben eine Zunahme von 10-15 cm pro Jahr.

Rundblättrige Irga pflanzen und pflegen

Beim Pflanzen muss berücksichtigt werden, dass die rundblättrige Irga zu einem hohen, sich ausbreitenden Baum heranwächst und einen großen Schatten erzeugt. Es ist auch zu bedenken, dass kräftige Wurzeln und fallende Beeren ständig eine große Menge an Wurzelwachstum produzieren. Wenn Sie es nicht rechtzeitig entfernen, wird der Strauch in einigen Jahren echte Dickichte bilden.

Standortauswahl und -vorbereitung

Irga rundblättrig ist ein sehr unprätentiöser Strauch. Es wächst gut auf allen Bodenarten und sogar auf Felsen und gelangt mit seinen Wurzeln in Risse. Nur stark sumpfige und stark beschattete Gebiete sollten vermieden werden. Um eine gute Ernte zu erzielen, ist es besser, lehmige oder sandige Lehmböden mit einem neutralen Säureindex zu wählen.

Wichtig! Viele Gärtner pflanzen diese Art von Beerenstrauch auf der Nordseite des Geländes als Hecke, um ihn vor den durchdringenden, kalten Winden zu schützen.

Wie man Setzlinge auswählt

Für das Pflanzen von rundblättrigen Irgi werden Sämlinge des zweiten Lebensjahres ausgewählt. Zu diesem Zeitpunkt sollten sie ein gut entwickeltes Wurzelsystem haben und eine Höhe von 35 bis 40 cm erreichen. Es ist besser, niedrige Sämlinge zum Wachsen zu lassen.

Pflanzverfahren für rundblättrige Irgi

Vor dem Pflanzen wird der Boden unter gleichzeitiger Einführung von organischem Material (normalerweise als 10 kg / m² angesehen) ausgegraben, wobei auch zwei EL hinzugefügt werden. Esslöffel Superphosphat und ein Esslöffel. ein Löffel Kaliumsulfat. Die Grube zum Pflanzen sollte mindestens 60x60 cm groß sein. Beim Pflanzen müssen Sie den Wurzelkragen des Irgi-Sämlings um 5-6 cm vertiefen. Triebe nach dem Pflanzen werden in 4-5 Knospen geschnitten.

Das Massenpflanzen von Irgi erfolgt nach dem Schema von 2,5x2,5 m. Beim Pflanzen in einer Reihe zur Schaffung einer Hecke wird der Abstand auf 1 m verringert. Auf Produktionsplantagen wird der Abstand zwischen den Reihen auf 4 - erhöht. 4,5 Meter für den Durchgang von Geräten. Setzlinge von rundblättrigen Irgi haben normalerweise eine sehr gute Überlebensrate, und das Pflanzverfahren verursacht keine Schwierigkeiten.

Interessant! Diese Kultur wird als "Gartenfilter" bezeichnet, da sie nicht nur die Luft reinigt, sondern wie ein Schwamm auch Schadstoffe aus Boden und Wasser aufnimmt.

Irga Rundblättrige Pflege

Irga rundblättrig ist ein äußerst unprätentiöser Strauch. Sich in den ersten Lebensjahren um ihn zu kümmern, ist ähnlich wie sich um Johannisbeeren zu kümmern. Die Pflege umfasst das Beschneiden, Gießen, Düngen und Ausgraben des Bodens.

Bewässerung

Bewässerung ist nur während der Fruchtzeit erforderlich, obwohl sie niemals überflüssig wird - diese Pflanze hat keine Angst vor übermäßiger Feuchtigkeit. Wassermangel führt zum Zerkleinern der Früchte und zu deren vorzeitigem Schuppen.

Unkraut jäten und den Boden lockern

Beim Jäten von rundblättrigen Irgi müssen gleichzeitig die Basaltriebe entfernt werden, die im Überschuss einen Busch bilden. Die Wurzeln des Strauchs sind flach, so dass das Lösen des Bodens dazu beiträgt, den Luftstrom zu ihnen zu erhöhen und das Wachstum der Pflanze zu fördern.

Top Dressing von rundblättrigen Irgi während der Saison

Das Top-Dressing von rundblättrigem Irgi erfolgt in den ersten Jahren, um das Wachstum zu beschleunigen und in Zukunft - um eine gute Ernte zu erzielen. Es wird in mehreren Stufen hergestellt.

Einführungsbedingungen

Fütterungsraten

Frühling (bevor die Blätter blühen)

Nitrofoska 30 g pro 1 sq. m

Sommer (Juni)

Harnstoff 40 g pro 10 l Wasser, Infusion von Königskerze 0,5 l pro 10 l Wasser

Herbst (nach fallenden Blättern)

Superphosphat 200 g, Kaliumsulfat 20 g, Holzasche 300 g

Wichtig! Im Herbst müssen keine Stickstoffdünger ausgebracht werden, dies stimuliert die Entwicklung von Wurzeltrieben.

Beschneiden: Begriffe und Regeln

Das Beschneiden von Obstbüschen ist ein Muss. Es ermöglicht Ihnen:

  • einen Busch bilden;
  • das Pflanzen verjüngen;
  • Kranke, gebrochene Äste entfernen.

Der Schnitt kann entweder im Frühjahr, bevor die Knospen anschwellen, oder im Herbst, nachdem die Blätter abgefallen sind, erfolgen. Bis zum Alter von drei Jahren wird kein Schnitt durchgeführt, und in den folgenden Jahren werden jährlich drei der stärksten Triebe konserviert. Insgesamt besteht der Busch aus 15 Stämmen unterschiedlichen Alters.

Im ersten Jahr nach dem Pflanzen werden alle vertikal wachsenden Triebe um ein Viertel geschnitten. In den folgenden Jahren wird der Strauch entweder ausgedünnt oder gekürzt. Beim Ausdünnen werden überschüssige vertikale Triebe sowie Äste, die in der Krone wachsen, entfernt. Dieser Schnitt wird verwendet, um die Ausbeuten zu erhöhen.

Wenn die Pflanze die Rolle einer Hecke spielt, wird sie im Gegenteil verdichtet und schneidet die Triebe zu einer Knospe ab, die im Busch wächst.

Rundblättriges Irgi für den Winter vorbereiten

Irga rundblättrig hat eine gute Winterhärte. Es finden keine besonderen Veranstaltungen statt, um es auf den Winter vorzubereiten. Es reicht aus, das Laub zu reinigen, einen hygienischen Schnitt durchzuführen, den Baumstammkreis auszugraben und die Herbstfütterung anzuwenden.

Wichtig! Triebe, die älter als sechs Jahre sind, können an der Wurzel geschnitten werden. Sie werden schnell durch neue, stärkere ersetzt.

Welche Krankheiten und Schädlinge können die Kultur bedrohen

Irga oval hat eine gute Immunität gegen Krankheiten. Schädlinge berühren sie auch kaum. Die Hauptkrankheiten der Irgi sind in der Tabelle aufgeführt.

Name der Krankheit

Zeichen der Erscheinung

Behandlung und Vorbeugung

Graufäule

Graue Flecken auf Blättern und Beeren.

Reduzieren Sie das Gießen oder die Transplantation an einen anderen, höher gelegenen Ort

Schrumpfende Äste

Die Blätter und dann die Triebe trocknen aus und schrumpfen und sterben dann ab.

Beschädigte Sträucher beschneiden.

Behandlung des Busches mit Bordeaux-Flüssigkeit vor der Blüte.

Unter den Insektenschädlingen für die rundblättrigen Irgi befinden sich die Raupen der Irgmotte und der Johannisbeerblattwurm. Der größte Schaden für die Ernte kann jedoch durch Feldvögel verursacht werden, die lange vor ihrer Reife Beeren picken.

Fazit

Die gegebene Beschreibung von rundblättrigem Irgi deckt nicht alle Merkmale des Anbaus dieses Strauchs ab. Nichtsdestotrotz ermöglichen es bekannte Tatsachen wie ausgezeichnete Winterhärte, anspruchslose Pflege und guter Ertrag, irgu für das Pflanzen in einem Sommerhaus zu empfehlen. Der blühende Baum ist sehr schön und eine ausgezeichnete Honigpflanze. Darüber hinaus können Pflanzungen auch Schutzfunktionen erfüllen und thermophilere Pflanzen vor dem kalten Wind schützen. Das Pflanzen und Pflegen einer rundblättrigen Irga bereitet selbst einem unerfahrenen Gärtner keine Schwierigkeiten.

Referenzen

Andrey Nikolaevich Nikolaev, 56 Jahre, Kursk

Irga wächst seit so vielen Jahren in der Nähe meines Hauses, wie ich mich erinnern kann. Ich mache nichts damit, ich schneide es einfach aus, wenn es sehr wächst. Es blüht herrlich und die Beeren sind köstlich. Schade, man hat nicht immer Zeit zum Sammeln, die Vögel lieben sie wirklich.

Tamara Ivanovna Usik, 41 Jahre, Region Moskau

Ich habe vor acht Jahren eine Irga in einem Sommerhaus gepflanzt, besonders von der Nordseite, damit es Schutz vor dem Wind gab. Sie hat gut angefangen, jetzt ist sie gewachsen, ich muss es abschneiden. Es blüht wunderschön und es gibt immer Beeren darauf. Ich koche jedes Jahr Kompott daraus.

Evgeny Viktorovich Shlyapnikov, 64 Jahre, Yelets

Irga kroch von den Nachbarn zu mir, sie wuchs in der Nähe des Zauns auf, also bewegten sich die Wurzeln zu mir. Ich habe es abgeschnitten und umgepflanzt, es hat sehr gut Wurzeln geschlagen. Es friert nicht im Frost ein und es gibt viele Beeren. Es gibt nur viele Wurzelwachstum, jedes Jahr müssen sie geschnitten werden.


Schau das Video: Adi Atthe Ezhuthu Manasa Full Video Song. En Peyar Surya En Veedu India Songs. Allu Arjun (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos