Rat

Fleischige zuckerhaltige Tomate: Bewertungen, Fotos, Ertrag

Fleischige zuckerhaltige Tomate: Bewertungen, Fotos, Ertrag


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Sugar Meaty Tomato ist das Ergebnis der Arbeit russischer Züchter. Eigentümer und Vertreiber des Saatguts ist das Landwirtschaftsunternehmen Uralsky Dachnik. Die Sortenkultur wurde im nordkaukasischen Raum in Zonen aufgeteilt und 2006 in das Staatsregister eingetragen. Empfohlen für den geschlossenen Anbau auf freiem Feld im Süden Russlands - in einem gemäßigten Klima.

Beschreibung der Tomatensorte

Die auf dem Foto gezeigte Tomate der Sorte Fleischzucker ist laut den Bewertungen von Gemüsebauern einer der großfruchtigen und großwüchsigen Vertreter der Art. Die Kultur des unbestimmten Typs bildet einen Standardbusch, ergibt keine Seitentriebe, was für Tomaten mit unbegrenztem Wachstum ungewöhnlich ist. Die Höhe des zentralen Stiels erreicht mehr als 2,5 m. Tomatensorte Fleischiger Zucker der generativen Vegetation, das Wachstum zielt auf die Bildung von Früchten ab, nicht auf die Krone.

Die Sorte wurde hauptsächlich in Gebieten mit warmem Klima verbreitet, hier wird sie auf offenen Flächen angebaut. Das Wachstum in Regionen mit kurzen Sommern auf ungeschütztem Boden ist möglich, aber die Erträge werden niedriger sein. Tomaten mit mittlerer Reife haben keine Zeit, vollständig zu reifen. Der Indoor-Anbau ist für gemäßigtes Klima geeignet. Im Gewächshaus fühlt sich die Pflanze wohl und trägt voll Früchte.

Tomaten haben eine durchschnittliche Frostbeständigkeit und eine hohe Trockenresistenz. Die Pflanze verträgt Halbschatten und vorübergehende Feuchtigkeitsdefizite gut. Externe Beschreibung der Kultur:

  1. Die Tomate bildet einen Busch mit einem dicken Mittelstiel. Die Struktur des Triebs ist zäh, steif, hellgrün mit einem Grauton. Stiefsöhne bilden die erste Ordnung, sie sind schwach, dünn, sie werden nicht verwendet, um einen Busch zu bilden. Seitentriebe werden 3-4 gebildet, sie werden sofort entfernt.
  2. Das Laub ist mittelgroß, die Blätter sind länglich, oben gegenüber verengt. Die Oberfläche der Lamina ist stark gewellt, mit offensichtlichen Adern und einem intensiven flachen Rand. Die Kanten sind fein gezähnt.
  3. Das Wurzelsystem einer Tomate ist oberflächlich, überwachsen, dick, kraftvoll. Die Struktur ist faserig.
  4. Fruchtbüschel sind dick, kurz, die Füllkapazität beträgt 4–5 Eierstöcke.
  5. Tomatenblüten mit einfachen bisexuellen Blüten, die Sorte ist selbstbestäubend, mit Hilfe von bestäubenden Insekten steigt der Fruchtgehalt.

Wichtig! Tomaten der Sorte Meaty Sugary behalten, wenn sie künstlich gereift sind, ihren Geschmack und ihr Aroma vollständig bei.

Beschreibung der Früchte

Die Verkostungsklassifikation unterteilt alle Tomatensorten in sauer, süß und sauer und süß. Tomato Meaty zuckerhaltig nach der Beschreibung und Bewertungen ist ein klassischer Vertreter der süßen Sorten. Kultur mit großen Früchten gibt Tomaten unterschiedlicher Masse, auf den ersten Trauben sind sie groß, an letzteren nehmen sie an Größe ab.

Äußere Eigenschaften der Frucht:

  • abgerundete, leicht verlängerte Form;
  • die Oberfläche ist hellrosa, monochromatisch, glänzend, mit leichten Rippen;
  • Die Schale ist dünn, stark, nicht rissanfällig und widersteht mechanischer Beanspruchung.
  • Das Fruchtfleisch ist locker, saftig, entspricht voll und ganz dem Namen, besteht aus sechs Samenabschnitten, Hohlräume und weiße Bereiche fehlen.
  • Es gibt nur wenige Samen, sie sind groß und haben eine beige Farbe. Wenn sie gepflanzt werden, behalten sie die Sortenmerkmale bei, die für den Tomatenanbau geeignet sind - 3 Jahre;
  • Früchte sind nicht ausgerichtet, die Masse der ersten Tomaten beträgt ca. 500 g, die nächsten 250-300 g.

Die Meaty Sugary Tomato gehört zur Salatsorte. Aufgrund seiner hohen Zuckerkonzentration eignet es sich zum Frischverzehr und zur Verarbeitung zu Saft. Die letzten Früchte werden zur Konservierung verwendet, sie sind kleiner. Tomaten werden lange gelagert, vertragen sicher den Transport, wenn sie im Stadium der technischen Reife gepflückt werden, reifen sie in Innenräumen vollständig.

Hauptmerkmale

Tomatensorte Fleischiger Zucker wird als mittelfrüh charakterisiert. Die ersten Früchte reifen bis Mitte Juli. Die Reifung ist langfristig ungleichmäßig. Im zentralen Teil Russlands werden die letzten Tomaten Anfang September im Stadium der technischen Reife geerntet. Temperaturabfall auf + 15 0C stoppt die Vegetation vollständig. Im Gewächshaus verlängert sich die Erntezeit um eine Woche. Im Süden werden die letzten Früchte Ende September geerntet.

Die Pflanze benötigt kein überschüssiges Sonnenlicht für die Photosynthese. Der Ertrag und das Gewicht von Tomaten ändern sich nicht, wenn die Sorte auf einem Grundstück mit Halbschatten gepflanzt wird. Kurzfristiges Feuchtigkeitsdefizit beeinflusst Geschmack und Frucht nicht.

Wichtig! Tomaten reagieren schlecht auf einen starken Abfall der Lufttemperatur und den Einfluss des Nordwinds.

Fleischige zuckerhaltige Sorte - ertragreiche Tomate. Der Strauch des Standardtyps ist kompakt, das Hauptwachstum liegt in der Höhe. Es nimmt nicht viel Platz auf dem Gelände ein, dichtes Pflanzen (4-6 Pflanzen) pro 1 m2 hat keinen Einfluss auf die Vegetationsperiode. Die Früchte in einem gemäßigten Klima in einem Gewächshaus sind 3-4 kg höher als in einem offenen Gebiet. In den südlichen Breiten weisen Gewächshaus- und Freilandanbau ähnliche Erträge auf. Im Durchschnitt werden 10 kg von jeder Einheit gesammelt.

Eine stabile Immunität ist nicht die Stärke der Tomatensorte Meaty Sugar. Die Pflanze ist schwach resistent gegen Pilzinfektionen. Es ist von folgenden Krankheiten betroffen:

  1. Phimose beim Fötus. Kranke Tomaten werden entfernt, die Pflanze mit "Hom" behandelt, die Bewässerung reduziert.
  2. Trockenflecken. Die Infektion schreitet in der gesamten Pflanze fort. Der Kampf gegen den Pilz wird durchgeführt mit: "Tattu", "Antracol", "Consento".
  3. Späte Fäule, um die Krankheit zu stoppen, werden die Büsche mit Bordeaux-Flüssigkeit behandelt.

Bei Schädlingen auf freiem Feld auf einer Tomate können Schnecken auftreten. Sie werden mit Hilfe von biologischen Produkten der Kontaktwirkung entsorgt. Im Gewächshaus parasitiert die Motte der Weißen Fliege die Sorte. Die Larven werden von Hand geerntet und mit Konfidorom besprüht.

Vorteile und Nachteile

Die positiven Eigenschaften der Tomatensorte Meaty Sugar umfassen:

  • ein hohes Maß an Produktivität, das nicht von Beleuchtung und Bewässerung abhängt;
  • lange Fruchtperioden;
  • Schattentoleranz, Trockenheitstoleranz;
  • Kompaktheit, die Anlage nimmt nicht viel Platz auf dem Gelände ein
  • Tomaten müssen nicht ständig beschnitten werden.
  • großfruchtig. Früchte sind große, ästhetische Farben mit hohen gastronomischen Eigenschaften;
  • gute Transportierbarkeit.

Der Nachteil der Tomatensorte Fleischiger Zucker ist:

  • schlechte Infektionsresistenz;
  • unterschiedliche Gewichte von Früchten;
  • ungleichmäßige Reifung innerhalb einer Bürste.

Pflanz- und Pflegeregeln

Tomatensorten der Zwischensaison, zu denen auch Sugar Meaty gehört, werden nur in Setzlingen gezüchtet. Die Methode verkürzt die Reifezeit der Früchte. In gemäßigten Klimazonen mit kurzen Sommern ist dieser Zustand besonders wichtig. Tomaten können im Süden angebaut werden, indem Samen direkt in den Boden gepflanzt werden.

Saatgut für Setzlinge

Bereiten Sie vor Beginn der Aussaat die Behälter und die Bodenmischung vor. Verwenden Sie zum Pflanzen von Setzlingen Holzkisten mit einer Tiefe von 15 bis 20 cm oder gleich große Plastikbehälter. Fruchtbarer Boden wird im Einzelhandelsnetz gekauft oder unabhängig von Sand, Rasen, Kompost und Torf im gleichen Verhältnis gemischt. Die Samen werden um den März gesät. Der Begriff ist bedingt, für jede Region ist er unterschiedlich. Sie werden von den klimatischen Merkmalen des Gebiets geleitet. Nach 45-50 Tagen sind die Sämlinge bereit, um zum Standort gebracht zu werden.

Pflanzarbeiten:

  1. Die Samen werden mit Mangan behandelt und dann in eine Lösung gegeben, die das Wachstum für 20 Minuten stimuliert.
  2. Der Boden wird im Ofen 15 Minuten lang bei einer Temperatur von +180 kalziniert 0C.
  3. Der Boden wird in Behälter gegossen, wobei bis zum Rand ein Freiraum von mindestens 5 cm verbleibt.
  4. Sie machen Furchen, vertiefen die Samen um 2 cm und halten den Abstand zwischen ihnen - 1 cm.
  5. Einschlafen, wässern, mit Folie abdecken.

Die Boxen werden in einen warmen Raum gebracht.

Rat! Stellen Sie die Behälter nicht direktem Sonnenlicht aus.

Nach der Keimung wird der Film entfernt, die Pflanze wird jeden Abend aus einer Sprühflasche angefeuchtet. Nach dem Erscheinen des dritten Blattes werden die Sämlinge in große Behälter mit der gleichen Bodenzusammensetzung getaucht. Vor dem Pflanzen werden sie mit komplexen Düngemitteln gefüttert.

Sämlinge umpflanzen

Im Gewächshaus werden Anfang Mai Tomatensämlinge der Sorte Fleischzucker platziert. Die Zeit zum Pflanzen auf einem offenen Beet hängt vom Temperaturregime ab. Die Hauptbedingung ist, dass sich der Boden auf +18 ° C erwärmen muss.

Sämlinge umpflanzen:

  1. Die Baustelle vorgraben, organische Stoffe und stickstoffhaltige Mittel einbringen.
  2. Es wird mit dem Pflanzschema bestimmt, dass sich die Pflanze nicht ausbreitet, so dass es ausreicht, 45-50 cm zwischen den Reihen zu lassen.
  3. Es werden Längsnuten mit einer Tiefe von 15 cm hergestellt.
  4. Asche wird am Boden gegossen, die Pflanze wird senkrecht gestellt und bis zum ersten Laub mit Erde bedeckt.

Der Abstand im Gewächshaus und im offenen Bereich zwischen den Büschen ist gleich - 35-40 cm pro 1 m2 Es werden 4-6 Pflanzen gepflanzt.

Tomatenpflege

Das große Plus der Sorte Meaty Sugar ist die Unprätentiösität der gepflegten Tomate. Er braucht Standard-Anbautechniken. Die Hauptpflege besteht aus folgenden Aktivitäten:

  1. Unkrautjäten ist ein obligatorisches Verfahren, die Tomate hat eine schwache Immunität gegen den Pilz und das Unkraut ist ein idealer Nährboden.
  2. Sie lockern die Erde nach Bedarf, um die Wurzel nicht zu beschädigen, vertiefen nicht mehr als 5 cm.
  3. Bewässern Sie die Pflanze auf freiem Feld entsprechend der Häufigkeit der saisonalen Niederschläge. Für eine Tomate reichen drei Bewässerungen pro Woche aus. In der heißen Jahreszeit wird abends regelmäßig (zweimal pro Woche) gestreut.
  4. Befruchten Sie ab dem Zeitpunkt der Blüte alle 15 Tage eine Tomate der Sorte Fleischzucker abwechselnd mit Kalium, Superphosphat, organischer Substanz und Phosphor.
  5. Die Bildung des Busches ist nicht erforderlich, die unteren Stiefsöhne werden entfernt, die Tomate gibt keine weiteren Seitentriebe ab, die Fruchtbürsten und unteren Blätter werden abgeschnitten. Der zentrale Stiel und gegebenenfalls die Fruchtbürsten sind am Spalier befestigt.
  6. Wenn die Fleischzuckersorte bis zu 20 cm groß wird, wird sie mit Stroh besudelt und gemulcht.

Fazit

Tomate Fleischig zuckerhaltig - rosa großfruchtige Sorte mit mittlerer Frühreife und gleichbleibend hohen Erträgen. Die Frucht ist süß mit einem hohen gastronomischen Wert. Die Sorte wird in Gewächshäusern und auf offenen Beeten angebaut.

Bewertungen von Tomaten Fleischig zuckerhaltig

Tatyana Samoilova, 37 Jahre, Region Krasnodar

Ich kaufte Tomatensamen in einem Geschäft, sah auf der Verpackung versehentlich ein Foto einer zuckerhaltigen Tomate, las Rezensionen über die Sorte und kaufte sie für ein Experiment. Der Name der Kultur verursachte ein Lächeln, als ich die erste Ernte erntete. Ich erkannte, dass es vergebens war. Tomaten erfüllen voll und ganz den Namen und die Eigenschaften. Es gab keine Probleme mit der Kultivierung, die Kultur ist absolut unprätentiös. Das einzige, was ich außerplanmäßig gemacht habe - ich habe die Büsche mit Kupfersulfat behandelt, Prävention hat geholfen, Infektionen zu vermeiden.

Viktor Korabelnikov, 52 Jahre, Region Woronesch

Eine gute Sorte, die ich seit mehreren Jahren anbaue. Dies ist keine hybride Tomate. Fleischiger Zucker gibt seine Samen für Setzlinge. Das Pflanzenmaterial bleibt ca. 3 Jahre lebensfähig, dann ist es ratsam, die Samen zu erneuern, da die Kultur degeneriert und die Tomaten kleiner werden. Ich züchte eine Tomate in einem Gewächshaus, sammle beeindruckende Ernten - bis zu 9 kg pro Busch. Der Geschmack der Früchte wird von der ganzen Familie genossen.


Schau das Video: Tomaten ein- oder zweitriebig kultivieren - mehr Ertrag oder Risiko? (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos