Rat

Clematis Kakio: Beschreibung, Erntegruppe, Pflege, Foto

Clematis Kakio: Beschreibung, Erntegruppe, Pflege, Foto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Clematis zeichnet sich durch eine Vielzahl von Farben und Formen von Blumen aus. Viele Arten haben ein charakteristisches Aroma von Primel, Jasmin oder Mandel. Wenn Sie Sorten auswählen, kann ihre Blüte im Garten die ganze Saison dauern. Einer der ersten, der blüht, ist Clematis Kakio, der Liebhabern dekorativer Lianen bekannt ist. Es zeichnet sich seit langem durch seine Schönheit und seinen Farbenrausch aus.

Eine stilvolle Unterstützung in Kombination mit einer prächtigen Pflanze, die sich in große Höhen erheben kann, macht den Garten, den Pavillon und die Pergola komfortabler.

Beschreibung der großblumigen Clematis Kakio

Frühblühende Sorte, entwickelt in Japan. Die Zeit des Beginns der Knospung ist vom 15. Mai bis zum Frühsommer, wieder blühend - Anfang September. Clematis Kakio hat helle, duftende Blüten. Die Farbtöne ändern sich je nach Wachstumsregion: von hellrosa nach dunkelrot und zur Mitte hin etwas heller. Die Staubblätter sind groß, gelb. Der Durchmesser der Blüten beträgt 20 cm, die Anzahl der Blütenblätter beträgt 6 - 8.

Die Stängel der Pflanze sind lianenförmig, lang, bis zu 3 m lang. Liana kann sich mit Hilfe von Blattstielen an jede Stütze klammern. Sie können auf Baumstämme oder Strauchäste klettern und sie mit ihren Reben wunderschön aufwickeln.

Fox Clematis Sorten Kakio matt, hellgrün, trifoliate, gegenüber.

Die Wurzeln der Kultur sind weich, lang und bis zu 2 m breit.

Die Pflanze mag sonnige Gebiete oder hellen Schatten, kann aber die heiße Sonne nicht aushalten. Es kann auf Loggien, Terrassen, Balkonen in Containern angebaut werden.

Der Boden sollte leicht alkalisch oder leicht sauer, fruchtbar und leicht sein: sandiger Lehm oder Lehm, mit Humus aromatisiert, ist gut geeignet.

Die Frostbeständigkeitszone der Sorte Clematis Kakio beträgt 4 - 9, sie kann einem Temperaturabfall auf -34 ° C standhaltenÖC, vorbehaltlich der Schaffung eines Unterschlupfes im Winter.

Clematis Trimming Group Kakio

Clematis blüht länger und üppiger, wenn sie richtig beschnitten wird. Ihre Art hängt von den Eigenschaften der Sorte, der Struktur, dem Lebenszyklus der Pflanze, dem Zeitpunkt der Knospenbildung und der Blüte ab. Die Sorte Kakio gehört zur zweiten Schnittgruppe. Auf solchen Clematis blühen die Blüten zum ersten Mal in einer Saison an überwinternden Trieben, das zweite Mal, wenn die Knospen von einem jungen, einjährigen Trieb gegeben werden.

Das zweistufige Blühschema umfasst das Beschneiden im Frühsommer und Herbst. Das erste Mal, dass die Triebe des letzten Jahres am Ende der Blüte geschnitten werden. Im Herbst, nach dem Einsetzen des ersten Frosts, werden die Triebe des laufenden Jahres verkürzt. Wenn Sie eine frühere Blüte von Clematis der Sorte Kakio wünschen, werden die Triebe um ein Viertel verkürzt. Wenn der Busch verdickt ist, lohnt es sich, sie ganz auszuschneiden.

Clematis Kakio pflanzen und pflegen

Für eine erfolgreiche Entwicklung benötigt Clematis einen sonnigen Bereich, der vor Zugluft geschützt ist. Es ist gut, wenn es mittags etwas schattig ist. Der Boden muss ohne stehendes Wasser entwässert werden. Experten empfehlen, Kakio clematis auf einen kleinen Hügel zu pflanzen. Dies verhindert, dass die Wurzel verrottet. Lassen Sie kein Wasser vom Dach auf die Blätter der Pflanze treffen.

Das Pflanzen kann im Herbst oder Frühling erfolgen. Sommerpflanzung ist akzeptabel, wenn sich der Sämling in einem Behälter befindet.

Die beste Zeit für das Verfahren ist im Frühjahr, Ende April bis Anfang Mai. Bei einem ausgetrockneten Wurzelsystem wird die Pflanze mehrere Stunden in Wasser gelegt. Nach dem Quellen der Wurzeln ist der Sämling pflanzbereit. Dafür braucht man:

  1. Grabe ein Loch 60 x 60 x 60 cm.
  2. Legen Sie eine Drainageschicht aus 15 cm dickem Perlit, gebrochenem Ziegel.
  3. Einen Eimer Torf, 3 Eimer Kompost, Sand, 150 g Superphosphat und 300 g Dolomitmehl in die Grube geben.
  4. Rühren Sie die Mischung.
  5. Bedecke den Boden mit einem Hügel.
  6. Legen Sie einen Sämling darauf.
  7. Vertiefen Sie den Wurzelkragen um 10 cm.
  8. Füllen Sie das Loch 10 cm bis zum Rand.
  9. Mit warmem Wasser beträufeln.
  10. Mit Torf mulchen.
  11. Installieren Sie den Support.
  12. Füllen Sie das gesamte Loch im Sommer nach und nach mit Erde.

Beim Pflanzen von Clematis der Sorte Kakio sollte ein Abstand von ca. 1 m eingehalten werden.

In den südlichen Regionen ist im Herbst eine Bepflanzung möglich. Zu diesem Zeitpunkt sollte der Sämling vegetative Knospen entwickelt haben. Das Pflanzloch ist vollständig mit Erde gefüllt, der Boden ist zusammen mit dem Sämling reichlich mit Laub bedeckt und mit Vliesmaterial bedeckt.

Weitere Pflege für Clematis der Sorte Kakio besteht darin, rechtzeitig zu beschneiden, im Sommer zu gießen, zu lockern, Unkraut zu entfernen, zu mulchen und zu düngen.

Die Befeuchtung erfolgt mindestens einmal pro Woche, häufiger bei heißem Wetter. Ein Clematis-Busch benötigt mindestens 20 Liter Wasser.

Während der Wachstumsphase sollte er Stickstoffdünger erhalten, während des Knospens - Kalis und am Ende der Blüte - Phosphor.

Vorbereitung auf den Winter

Clematis der Sorte Kakio halten kleinen Frösten stand, brauchen aber Schutz für den Winter. Ende Oktober oder Anfang November wird der Busch nach dem Beschneiden mit 15 cm dickem Boden bedeckt, um sicherzustellen, dass der Wurzelkragen vollständig bedeckt ist. Die Reben werden vorsichtig vom Träger entfernt und auf vorbereitete Bretter gelegt. Verschließen Sie die Oberseite mit Fichtenzweigen oder einer Holzkiste und Vlies. Später, im Winter, werden die Clematis-Büsche der Sorte Kakio mit Schnee bedeckt.

Im Frühjahr wird der Unterschlupf nach und nach entfernt, damit sich die Pflanze an das helle Sonnenlicht gewöhnt und nicht verbrennt.

Reproduktion

Wenn Gärtner die großartigen Fotos von Clematis Kakio betrachten, interessieren sie sich oft für die Frage, wie sich die Pflanze vermehrt.

Am häufigsten empfehlen Experten vier Optionen:

  • durch Teilen des Busches - mit einer Gartenschere, einem Messer oder einer Schaufel wird der seitliche Teil der Wurzeln abgeschnitten und auf die übliche Weise gepflanzt;
  • Schichtung - Clematis-Triebe der Sorte Kakio mit einer kräftigen Knospe werden auf den Boden gedrückt, mit Klammern befestigt und mit Erde bedeckt. Eine Transplantation an einen dauerhaften Ort ist für das nächste Jahr möglich;
  • Stecklinge - geschnittene Teile der Triebe wurzeln unter Gewächshausbedingungen in Wasser oder Erde;
  • Impfung - selten angewendet.

Die Samenvermehrung ist für großblumige Clematis-Arten nicht anwendbar, da diese Methode ihre Sortenqualitäten nicht bewahrt.

Krankheiten und Schädlinge

Hobbygärtner, die mit einem Foto eine Beschreibung des Pflanzens und der Pflege von Clematis Kakio geben, geben die Hauptkrankheiten der Zierpflanze und ihre Symptome an:

  • Welken ist eine Pilzkrankheit, bei der die Rebe austrocknet und ohne Behandlung stirbt;
  • Graufäule - entwickelt sich bei Regenwetter, manifestiert sich in Form von braunen Flecken, Sporen und grauem Myzel;
  • Mehltau ist eine Pilzkrankheit, deren Symptome die Bildung einer pulverförmigen Beschichtung auf dem Luftteil von Kakio clematis sind;
  • Rost - die Bildung von rostigen Flecken auf den Trieben, die infolge von Schäden austrocknen;
  • Alternaria - Nekrose alter Triebe, die mit dem Tod der Pflanze endet.

Nach Feststellung der Diagnose wird Clematis behandelt. Die Behandlung mit einer Fundazollösung hilft beim Welken, Mehltau wird mit Kupfersulfat behandelt. Bordeaux-Flüssigkeit wirkt gegen Rost und Alternaria.

Die Schädlinge der Clematis-Sorten Kakio umfassen:

  • Blattlaus;
  • Schnecken;
  • Spinnmilbe.

Volksheilmittel und Insektizide werden verwendet, um sie zu zerstören.

Fazit

Clematis Kakio ist eine Sorte, die sich durch die Helligkeit von Blumen auszeichnet und vor dem Hintergrund von Nadelbäumen in Gärten großartig aussieht. Es ist unprätentiös in der Pflege, wächst und entwickelt sich schnell. Die Liane sieht in verschiedenen Teilen des Anwesens unterschiedlich aus, der Ton ihrer Blumen ändert sich je nach Beleuchtung. Clematis ist eine großartige Dekoration für jede Ecke. Die Sorte ist seit etwa 40 Jahren bekannt und hat in dieser Zeit ihre Bewunderer gefunden.

Bewertungen über Clematis Kakio

Finatova Tamara Nikolaevna, 61 Jahre, Brjansk

Ich habe die Sorte Kakio vor langer Zeit, vor 10 Jahren, auf dem Land gepflanzt. In dieser Zeit hat die Pflanze mehrmals an Größe zugenommen, wickelt sich jedes Jahr um den Pavillon und erfreut sich mit ihrer üppigen Farbe. Pflege ist einfach. Sehr empfehlenswert.

Olga Mikhailovna Politova, 36 Jahre, Tver

Ich habe letztes Jahr einen Sämling der Sorte Kakio bekommen, die Pflanze hat gut überwintern lassen. Die ersten Blumen haben mir gefallen: Sie sind groß und sehr hell, sie riechen gut. Für die Saison gab die Rebe einen guten Anstieg.


Schau das Video: Clematis viticella - Teil 1 (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos