Rat

Hydrangea Nikko Blue: Beschreibung, Pflanzung und Pflege, Fotos, Bewertungen

Hydrangea Nikko Blue: Beschreibung, Pflanzung und Pflege, Fotos, Bewertungen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hortensie Nikko Blue ist eine Art der Gattung Hydrangia. Die Sorte wurde für den Anbau unter klimatischen Bedingungen mit Wintertemperaturen von nicht weniger als -22 gezüchtet 0C. Eine Zierpflanze mit langer Blüte wird für die Gestaltung von Gärten, Hinterhöfen und städtischen Gebieten verwendet. Die Kultur ist skurril in der Pflege, sie erfordert die Einhaltung landwirtschaftlicher Techniken, die den biologischen Bedürfnissen der Art entsprechen.

Beschreibung der Hortensie Nikko Blue

Die Hauptverteilung ist Süd- und Ostasien. Wärmeliebende Wildarten bildeten die Grundlage für Hybridsorten, die an das gemäßigte Klima angepasst sind. Am beliebtesten ist die großblättrige Hortensie, zu der auch Nikko Blue gehört. Dies ist ein mehrjähriger krautiger Strauch, der bis zu 2 m hoch wird und eine dichte, kompakte Krone aufweist, die vollständig mit großen kugelförmigen Blütenständen bedeckt ist.

Die Hortensie Nikko Blue blüht lange: von Juni bis Ende August. Auf den Trieben des laufenden Jahres bilden sich Blütenstände, Stauden verholzen und bilden die Basis des Strauchs. Der Vorfahr der Sorte war eine wild wachsende Art mit einer weißen Blütenfarbe, daher ist die Nikko Blue-Hortensie zu Beginn der Blüte weiß, wird dann blau und verdunkelt sich schließlich zu einem anderen Blauton. Die Blütenstände sind corymbose und erreichen einen Durchmesser von 20 cm.

Die Blüten sind groß, vierblättrig, mit einer beige oder gelblichen Farbe in der Mitte

Es ist schwierig, die klaren Grenzen des Farbschemas einer Pflanze abzugrenzen.

Wichtig! Die Farbe der Nikko Blue-Blüten hängt von der Zusammensetzung des Bodens, der Beleuchtung und der Bewässerung ab.

In einem offenen Bereich sind die Blütenstände heller. Wenn der Säuregehalt des Bodens näher am Alkali liegt, ist die Hortensie von Nikko Blue hellblau, bei mittlerer Säure dunkelblau und auf neutralem Boden hellrosa.

Das Laub des krautigen Strauchs ist intensiv, die Blätter sind lanzettlich, groß, mit fein gezahnten Rändern und einer gewellten Oberfläche. Die Blattplatte ist zart grün. Am Ende des Sommers erscheint eine gelbliche Färbung. Die Pflanze wirft ihr Laub vor dem Einsetzen des Frosts ab.

Hortensie Nikko Blue im Landschaftsdesign

Die Hortensie Nikko Blue zeichnet sich durch eine lange Blüte und einen voluminösen hellgrünen Wuchs aus und wird häufig im Ziergartenbau verwendet. Kombiniert gut mit blühenden und immergrünen Pflanzen. Einige Beispiele für Landschaftsgestaltung mit Nikko Blue Hortensie:

  1. Gruppenpflanzung mit Hortensien in verschiedenen Farben, um die Zonen des Gartens zu trennen.

    Instanzen mit unterschiedlichen Farben blühen gleichzeitig

  2. Als Bandwurm im Vordergrund der Seite.

    Rasenakzentfarbe

  3. Im Rahmen einer Hecke in Kombination mit immergrünen Sträuchern.

    Eine Hecke auf dem Weg zum Stadtplatz

  4. In Blumentöpfe gepflanzt, um ein geschlossenes Erholungsgebiet zu dekorieren.

    Hortensie Nikko Blue im Design einer Sommerveranda

Eine blühende Pflanze fühlt sich auch in Innenräumen wohl.

Winterhärte der Nikko Blue Hortensie

Die Winterhärte der Kultur ist gering: innerhalb von -18 0C, das der sechsten Klimazone entspricht, ist in Russland die Schwarzmeerküste, die Gebiete Krasnodar und Stawropol.

Wichtig! In der Mittelspur erfordert die Kultur eine sorgfältige Vorbereitung auf den Winter.

Die zentralen Regionen befinden sich in der vierten Klimazone, in der die durchschnittliche Wintertemperatur -25 beträgt 0C und darunter. Nikko Blue Hortensien können hier nur in Töpfen gezüchtet werden, die im Sommer an einem offenen Ort stehen bleiben und vor dem Frost in den Raum gebracht werden.

Pflanzen und Pflegen von Nikko Blue Hortensien

Die Ernte blüht nicht, wenn die Agrartechnologie die Anforderungen nicht erfüllt. Berücksichtigen Sie beim Pflanzen die Zusammensetzung des Bodens und den Standort des für die Hortensie Nikko Blue zugewiesenen Standorts. Bis zum Winter wird die Pflanze beschnitten und es werden Schutzmaßnahmen durchgeführt. Sie werden im Frühjahr und Herbst gepflanzt, vorzugsweise zu Beginn der Vegetationsperiode. Im Sommer wird die Hortensie stärker und hält den Winter leichter aus.

Auswahl und Vorbereitung des Landeplatzes

Die Pflanze wird ein dekoratives Aussehen mit dem richtigen Platz zum Pflanzen haben. Die Kultur zeichnet sich durch eine geringe Trockenresistenz aus, muss ständig gewässert werden, wächst jedoch nicht in sumpfigen Gebieten, da sie keine stagnierende Feuchtigkeit verträgt. Die Baustelle muss gut entwässert sein.

Die wärmeliebende Hortensie kann nicht ohne Licht wachsen. Im Schatten sind die Stängel länglich, die Blüte ist verstreut, selten, die Blütenstände sind klein, matt. Hortensie reagiert nicht gut auf direktes Sonnenlicht am Mittag. Der Pflanzort wird mit teilweiser Beschattung bestimmt, die sich hinter der Gebäudewand oder nicht weit von niedrigen Büschen befindet, wobei jedoch berücksichtigt wird, dass morgens und abends genügend ultraviolette Strahlung für die blühende Pflanze vorhanden ist.

Das Wurzelsystem der Art ist oberflächlich, daher ist die Nähe anderer Kulturen mit demselben Wurzeltyp nicht wünschenswert, da Hortensien aufgrund der Konkurrenz möglicherweise keine Nährstoffe in unzureichenden Mengen erhalten. Dieser Faktor beeinflusst hauptsächlich die dekorative Wirkung des Strauchs.

Besonderes Augenmerk wird auf die Zusammensetzung des Bodens gelegt. Krautige Sträucher wachsen nicht auf kalkhaltigen Böden. Mit einem neutralen Indikator ist die Vegetation der oberirdischen Masse normal, mit guter Stängelbildung, aber es wird nicht funktionieren, um eine blaue Farbe der Blüten zu erreichen. Die Blütenstände werden blassrosa. Leicht saurer Boden ist die beste Option für einen Sämling. Falls erforderlich, wird der Indikator durch entsprechende Mittel angepasst.

Rat! Vor dem Einsetzen der Hortensie von Nikko Blue werden Unkräuter entfernt, die Stelle ausgegraben und organische Stoffe eingeführt.

Landeregeln

Die Arbeiten werden im Frühjahr ausgeführt, wenn sich die Erde auf 15 erwärmt hat 0C und höher (ungefähr Ende Mai). Es ist besser, auf dem Gelände eine Ernte mit mindestens zwei Jahre alten Sämlingen zu pflanzen.

Sie können Pflanzenmaterial in einem Kindergarten kaufen oder aus Samen wachsen.

Landeplan:

  1. Sie machen eine Grube von 60 * 60 cm Größe.
  2. Sie können Nadelstreu auf den Boden legen, es wird den Boden säuern, mit Erde darüber bestreuen.
  3. Zu gleichen Teilen Rasenschicht mit Kompost und Torf mischen, 50 g Superphosphat hinzufügen.
  4. Gießen Sie das Substrat in den Brunnen und füllen Sie es mit Wasser (10 l).
  5. Hortensie wird vertikal (in der Mitte) platziert und mit Erde bedeckt.

Nach Abschluss der Arbeiten wird der Boden nicht verdichtet, sondern mit Wasser nachbewässert. Decken Sie den Wurzelkreis mit den Nadeln des letzten Jahres ab. Der Mulch hält die Feuchtigkeit aufrecht und säuert den Boden an.

Bewässerung und Fütterung

Hortensie Nikko Blue ist feuchtigkeitsliebend, Bewässerung ist wichtig, aber Staunässe kann zu negativen Folgen führen. Es besteht die Gefahr des Zerfalls des Wurzelsystems und der Entwicklung einer Pilzinfektion. Die Bewässerung erfolgt je nach Niederschlag. Für eine normale Vegetation benötigt die Pflanze fünf Tage lang 15 Liter Wasser.

Im ersten Jahr, in dem die Pflanze nicht gefüttert wird, wird während des Pflanzens genügend Nährstoffmischung eingeführt. Für die nächste Saison werden sie von den Blütenständen geleitet. Wenn es nur wenige von ihnen gibt und sie klein sind, bringen sie sofort Mittel ein, die Kaliumsulfat und Superphosphat enthalten. Dies bedeutet, dass der Boden auf dem Gelände nicht fruchtbar ist und nicht genügend Nahrung für die Hortensie von Nikko Blue vorhanden ist. In den folgenden Jahren, im zeitigen Frühjahr, wird der Busch während der Blüte mit Kristalon mit Agricola gedüngt.

Beschneidende Hortensie großblättriges Nikko Blue

In Regionen mit kaltem Klima wird die Hortensie Nikko Blue im Herbst beschnitten. Dies ist erforderlich, um sie besser für den Winter abzudecken. Im Süden erfolgt der kosmetische Schnitt im Frühjahr. Trockene Blütenstände verlieren ihre Farbe, behalten aber ihre Form gut bei; vor dem Hintergrund des Schnees sieht die Pflanze sehr ästhetisch aus.

Arbeitsablauf:

  1. Alle Blütenstände sind abgeschnitten.
  2. Lassen Sie die Triebe ein Jahr lang, so dass mindestens sechs vegetative Knospen von unten vorhanden sind. Wenn es mehr von ihnen gibt, wird es schwierig sein, die Krone zu bedecken, die Pflanze kann sterben.
  3. Alte Stängel werden komplett entfernt.

Der Busch besteht aus 12-15 Trieben. In wärmeren Klimazonen können mehr Knospen an den jährlichen Stielen zurückbleiben, von denen jeder im Frühjahr sprießen und einen Blütenstand bilden wird. Die Höhe des Busches wird höher sein. Wenn die Pflanze im stationären Zustand Winterschlaf hält, wird der Schnitt durchgeführt, nachdem der Busch seine dekorative Wirkung verloren hat. Die Höhe wird wie gewünscht eingestellt.

Schutz für die Winterhortensien Nikko Blue

Decken Sie die auf dem offenen Feld wachsende Ernte ab, wenn die Temperatur auf Null fällt. Die Hauptaufgabe besteht darin, die Wurzel und einen Teil der vegetativen Knospen zu erhalten.

Shelter Culture Technologie:

  1. Die restlichen Blätter werden aus der Pflanze geschnitten, die Stängel mit einem Seil zusammengezogen.
  2. Die Wurzel ist Spud und mit einer dicken Schicht Mulch bedeckt. Sie können jedes Material nehmen: Nadeln, Stroh, Sägemehl. Es muss trocken sein.
  3. Um Pfähle oder Metallstangen herum wird eine Struktur in Form eines Kegels hergestellt, der obere Teil der Pfähle wird zusammengezogen, der untere Teil sollte den Wurzelkreis bedecken.
  4. Die Höhe des Rahmens sollte 15 cm über den Stieloberseiten liegen.

Jegliches Abdeckmaterial, das kein Ziehen von Feuchtigkeit zulässt, wird auf die Struktur gezogen

Der untere Teil ist umgedreht und mit Erde bedeckt, mit Brettern und Ziegeln niedergedrückt. Nach dem Einsetzen des Frosts sind sie mit Fichtenzweigen oder mit Schnee bedeckt.

Reproduktion

Hortensie Nikko Blue kann auf folgende Weise vermehrt werden:

  1. Saat. Sämlinge werden aus dem Pflanzenmaterial gezüchtet und getaucht. Nach Erreichen von 1 Jahr sitzen sie in getrennten Töpfen. Die nächste Saison ist für den Standort festgelegt. Der Prozess ist langwierig und nicht immer effektiv.
  2. Durch Teilen des Busches. Wenn die Pflanze stark, aber verdickt ist und mehr als 4 Jahre alt ist, können Sie einen Teil vom Elternstrauch trennen und transplantieren. Dies ist besser im Frühjahr.
  3. Schichten. Im Herbst bleibt beim Beschneiden ein starker Trieb zurück, der zu Boden gebogen und eingegraben wird. Im Frühjahr wird die Hortensie anstelle der Knospen eine Wurzel bilden. Wenn der Luftteil erscheint, werden die Stecklinge getrennt und umgepflanzt, dies ist besser im Frühjahr oder Sommer (bis Mitte Juni).
  4. Die beste Option ist das Pfropfen. Während des Schnittes werden Stecklinge von der Spitze der Triebe des laufenden Jahres geerntet. Sie werden in den Boden gestellt und in einen Raum mit einer Temperatur von 15 ° C gestellt 0C, stellen Sie sicher, dass der Boden nicht austrocknet. Im Frühjahr wird das Material Sprossen ergeben, die in getrennten Behältern aufbewahrt und im Sommer zur Baustelle gebracht und für den Winter in die Räumlichkeiten zurückgebracht werden. Im nächsten Jahr wird die Pflanze auf die Baustelle verpflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Die Immunität der Nikko Blue Hortensie ist schwach, Graufäule ist eine besondere Gefahr für die Pflanze. Der Pilz erscheint als dunkle Flecken zuerst im unteren Teil der Stängel, bedeckt dann die gesamte Krone, anschließend erscheinen Löcher in den betroffenen Bereichen. Es ist unwahrscheinlich, dass der Busch gerettet werden kann, die Pflanze von der Baustelle entfernt und der Boden desinfiziert wird. Mehltau ist weniger gefährlich, er verursacht nicht den Tod der Pflanze, aber der Busch verliert seine dekorative Wirkung vollständig. Wenn eine Krankheit auftritt, wird der Busch mit Fungiziden behandelt.

Parasitieren auf Kultur:

  • Blattrolle;
  • Spinnmilbe;
  • Traubenschnecke;
  • Blattlaus;
  • Schild;
  • Schnecken.

Verhindern Sie das Auftreten von Schädlingen mit vorbeugenden Maßnahmen.

Fazit

Hortensie Nikko Blue ist eine dekorative Art mit leuchtend üppigen Blütenständen. Die Blüte dauert den ganzen Sommer über an. Die Kultur wird im Ziergartenbau verwendet. Die Sorte Nikko Blue erfordert erhöhte Aufmerksamkeit, da sie sich durch eine schwache Immunität und eine schlechte Frostbeständigkeit auszeichnet. Geeignet für den Anbau nicht nur auf dem Gelände, sondern auch in Innenräumen.

Bewertungen von Hortensie Nikko Blue

Raisa Chaikina, 35 Jahre, Stawropol-Territorium

Es ist schwer sich einen Garten ohne Nikko Blue Hortensie vorzustellen, die Pflanze ist sehr hell, zieht die Aufmerksamkeit auf sich, es scheint mir, sie wird sogar mit Brennnesseln kombiniert, also dekorativ aussehen. Um eine blaue und üppige Blüte zu erzielen, mussten alle Fähigkeiten zur Pflege von Sträuchern komplett überarbeitet werden. Kulturen reagieren negativ auf die geringste Abweichung von der Agrartechnologie.

Maria Tatarintseva, 40 Jahre, Tambow

Die Hortensiensorte Nikko Blue ist bereits seit dem vierten Jahr vor Ort. Die Information, dass die Kultur launisch ist und eine geringe Resistenz gegen Infektionen und Schädlinge aufweist, ist richtig. Im ersten Jahr gab es Probleme, die Blätter wurden gelb, obwohl ich die Pflanze im Frühjahr wie erwartet verarbeitet habe. Es stellte sich heraus, dass die Gegend zu nass war. Im Herbst an einen anderen Ort verlegt, gab es keine Hoffnung, dass es Wurzeln schlagen würde. Alles gut gelaufen. Hortensie wird nicht krank, aber der Schädling muss die ganze Saison bekämpft werden.


Schau das Video: All About Blue or Pink Hydrangeas - Hydrangea Macrophylla - Bigleaf Hydrangeas (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos