Rat

Rüstung Lyophillum: Beschreibung und Foto

Rüstung Lyophillum: Beschreibung und Foto


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Gepanzertes Lyophyllum ist ein seltener Lamellenpilz der Familie Lyophilov der Gattung Ryadovki. Es ist groß und hat eine unregelmäßig geformte braune Kappe. Wächst in großen, engen Gruppen auf zertrampeltem Boden. Sein anderer Name ist gepanzerte Ryadovka.

Wie sehen gepanzerte Lyophillums aus?

Die Kappe der gepanzerten Reihe wächst bis zu 4-12 cm im Durchmesser, seltener bis zu 15 cm. Bei jungen Exemplaren ist sie kugelförmig, öffnet sich beim Wachsen, wird zuerst halbkugelförmig, dann niedergeschlagen, manchmal niedergedrückt. Im reifen Zustand ist es ungleichmäßig. Die Oberfläche ist glatt mit radialer Maserung. Bei alten Lyophillums sind die Kanten wellig. Der Farbton der Kappe reicht von hellbraun bis fast schwarz. Durch Regen, Feuchtigkeit und Sonne verblasst es allmählich.

Sporentragende Platten sind mittelfrequent. Bei jungen sind sie weiß, grau oder grau-beige, bei reifen sind sie grau-braun. Sie können anhaftend oder absteigend sein.

Das Sporenpulver ist weißlich, hellgelb oder hellcremefarben. Die Sporen sind glatt, farblos und kugelförmig.

Die Höhe des Beins beträgt 4-6 cm, es kann 8-10 cm erreichen, der Durchmesser beträgt 0,5-1,5 cm. Die Form hängt von den Wachstumsbedingungen ab, es ist oft gebogen. Unter natürlichen Bedingungen ist es normalerweise zentral, manchmal leicht exzentrisch. Wenn der Pilz auf dichtem zertrampeltem Boden oder gemähtem Gras wächst, beträgt seine Länge 0,5 cm. Er kann exzentrisch, fast seitlich oder zentral sein. Der Stiel ist faserig, weiß oder grau-beige näher an der Kappe, darunter bräunlich. Seine Oberfläche ist mehlig. Bei reifen Exemplaren ist die Farbe des Beins graubraun.

Es hat ein festes, festes, knorpeliges Fleisch, das beim Schneiden quietscht. Die Farbe ist weiß, bräunlich unter der Haut. Bei reifen Exemplaren ist das Fleisch beige oder graubraun, elastisch, wässrig. Lyophyllum hat einen milden, angenehmen Pilzgeruch.

Wo wachsen gepanzerte Lyophillums?

Diese Art wächst in europäischen Ländern, einschließlich Russland, sowie in Nordamerika und Nordafrika. Häufiger außerhalb der Waldzone gefunden. Er lässt sich auf Rasenflächen, in Parks, im Gras, auf Hängen, Wegen, Lichtungen, Böschungen neben Bordsteinen nieder. Es kann auf einer Wiese oder einem Feld gefunden werden, seltener in Laubwäldern und am Rande.

Pilze wachsen zusammen mit den Beinbasen in mehreren Exemplaren (ab 10 oder mehr) und bilden enge Gruppen. Wenn sie sich auf einer mit Füßen getretenen Stelle oder einem gemähten Rasen niederlassen, ähnelt ihre Kolonie einer dichten Schale.

Ist es möglich, gepanzerte Lyophillums zu essen?

Lyophyllum ist eine bedingt essbare Art. Sein Geschmack ist aufgrund seines dichten und elastischen Fruchtfleisches gering, daher ist es nicht von kulinarischem Interesse.

Falsches Doppel

Überfülltes Lyophyllum ist eine ihrer ähnlichen Arten. Es wächst unter den gleichen Bedingungen, trägt gleichzeitig Früchte. Der Hauptunterschied liegt in den Aufzeichnungen. In überfüllten sind sie schwach anhaftend oder frei. Andere Unterscheidungsmerkmale sind eher willkürlich. Die Menge hat eine leichtere Kappe, das Fleisch ist weicher und knarrt nicht. Der Pilz ist essbar, viel schmackhafter als sein Verwandter, er ähnelt Hühnchen, wenn er gebraten wird.

Beachtung! Reife Exemplare dieser beiden Arten sind fast identisch, und manchmal ist es unmöglich, sie zu unterscheiden. Bei jungen Leuten ist es ziemlich leicht, den Unterschied in den Tellern zu finden.

Ein weiteres Doppel ist Austernpilze. Es ist ein weithin bekannter Speisepilz. Äußerlich sind sie fast gleich wie der Panzer Ryadovka, unterscheiden sich jedoch im Ort des Wachstums. Austernpilze wachsen nicht auf dem Boden und bevorzugen Holz. In der Natur können diese beiden Arten also nicht verwechselt werden. Von den äußeren Zeichen sollten die Platten beachtet werden - im Lyophillum brechen sie abrupt ab, in Austernpilzen gehen sie sanft zum Bein über.

Rauchgraues Lyophyllum unterscheidet sich von seinem Gegenstück durch den Ort des Wachstums, es kommt in Nadelwäldern vor, es hat eine leichtere Kappe und einen langen Stiel. Als bedingt essbar angesehen.

Sammelregeln

Trägt Früchte im Herbst. Sie können es von Ende September bis November abholen.

Benutzen

Dieser Pilz wird vielseitig zubereitet. Es wird empfohlen, 20 Minuten lang zu kochen. Dann können Sie braten oder köcheln.

Fazit

Carapace lyophyllum ist ein wenig bekannter bedingt essbarer Pilz, der in eng aneinander haftenden Gruppen wächst. Es hat eine Eigenschaft, die es von anderen unterscheidet: Es kann auf dicht gepackten Böden und unter Bordsteinen wachsen.


Schau das Video: Lederbespannter gebogener Rundschild Teil 2 (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos