Rat

Apple Dream

Apple Dream


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Apple Dream ist eine bekannte Sorte, die am Ende des Sommers geerntet wird. Um einen hohen Ertrag zu erzielen, wird ein geeigneter Pflanzort ausgewählt und der Baum regelmäßig gepflegt.

Zuchtgeschichte

Der Apfelbaum der Sorte Dream wurde vom All-Union Scientific Research Institute of Horticulture nach V.I. I. V. Michurin. Elternsorten: früh reifer Pepin Safran und Winter Papirovka. Die Dream-Sorte verbreitete sich in der Zentralregion Russlands.

Beschreibung der Sorte und Eigenschaften mit einem Foto

Apple Dream ist eine beliebte Sommersorte, die vor dem Herbst Getreide produziert. Äpfel haben eine gute Marktfähigkeit und einen guten Geschmack.

Erwachsene Baumhöhe

Der Apfelbaum ist mittelgroß und erreicht eine Höhe von 2,5 m. Selten wachsen Bäume höher als 3-4 m. Der Stamm des Apfelbaums ist gerade und stark, die Wachstumsstärke ist durchschnittlich. Die Rinde ist rotgrau, junge Zweige sind grünlich-braun gefärbt.

Obst

Mittelgroße und große Mechta-Äpfel. Das durchschnittliche Gewicht von Früchten liegt zwischen 140 und 150 g. Das maximale Gewicht von Äpfeln wird erreicht, wenn ein Sämling auf einem Zwergwurzelstock gezüchtet wird.

Früchte sind eindimensional, gerundet. Die Farbe ist grünlich-gelb. Unter den Sonnenstrahlen erscheint ein rosa Rouge in Form von Strichen. Das Fruchtfleisch der Äpfel Dream ist weiß mit einem rosa Schimmer, locker, mit einem schwachen Aroma.

Ausbeute

Der durchschnittliche Ertrag der Sorte Mechta beträgt 120 g Früchte von jedem Baum. Mit guter Agrartechnologie werden bis zu 150 kg Äpfel entfernt. Die Ernte wird nicht länger als 1-2 Monate unter kühlen Bedingungen gelagert.

Winterhärte

Die Dream-Sorte hat eine gute Winterhärte. Der Apfelbaum verträgt kalte Winter ohne zusätzlichen Schutz.

Krankheitsresistenz

Apple Dream ist nicht sehr anfällig für Pilz- und Viruserkrankungen. Zur Vorbeugung von Krankheiten wird empfohlen, regelmäßig zu sprühen.

Kronenbreite

Der Traumapfelbaum hat eine sich ausbreitende Krone, etwa 1 m breit, rund-konisch geformt. Regelmäßiger Schnitt des Baumes hilft, die Krone zu formen. Die Triebe sind sehr belaubt. Die Blätter sind groß mit einer matten Oberfläche.

Bestäuber

Die Dream-Sorte ist nicht selbst fruchtbar. Um eine Ernte zu erhalten, müssen Bestäuber in einem Radius von nicht mehr als 40-50 m vom Baum gepflanzt werden.

Sorten, die gleichzeitig mit dem Traum blühen, werden als Bestäuber ausgewählt: Melba, Antonovka, Borovinka usw.

Die Häufigkeit der Fruchtbildung

Frucht des Apfelbaums Der Traum beginnt mit 4 Jahren. Unter günstigen Bedingungen kann die erste Ernte 2 Jahre nach dem Pflanzen entfernt werden.

Der Ertrag wird von den Wetterbedingungen und der Agrartechnologie beeinflusst. Nach einem kalten Winter oder während einer Dürre werden weniger Äpfel geerntet als in günstigeren Jahren.

Verkostungsbewertung

Mechta-Äpfel zeichnen sich durch einen süß-sauren Geschmack aus. Die Verkostungseigenschaften wurden mit 4,5 von 5 Punkten bewertet. Äpfel eignen sich für eine tägliche Ernährung, Entsaften, Marmelade und andere Arten der Verarbeitung.

Landung

Ein Platz zum Wachsen eines Apfelbaumtraums wird im Voraus vorbereitet. Wechseln Sie gegebenenfalls den Oberboden und beginnen Sie mit dem Graben eines Lochs. Die Arbeiten werden im Herbst oder Frühjahr durchgeführt.

Standortauswahl, Grubenvorbereitung

Ein Sämling der Sorte Dream wird an einem sonnigen Ort gepflanzt, der vor den Auswirkungen des Windes geschützt ist. Der Apfelbaum wächst gut auf leicht fruchtbaren Böden.

3-4 Wochen vor dem Pflanzen wird ein Loch gegraben. Der optimale Durchmesser beträgt 50 cm, die Tiefe beträgt 60 cm, abhängig von der Größe des Wurzelsystems.

Dem Lehmboden wird Sand zugesetzt, und am Boden der Grube wird eine Drainageschicht aus Blähton oder Schotter angeordnet. Jede Art von Boden wird mit Humus und Holzasche gedüngt.

Im Herbst

Der Traumapfelbaum wird im Herbst, im September oder Oktober nach dem Laubfall gepflanzt. Vor Beginn des Winters hat der Sämling Zeit, sich an neue Bedingungen anzupassen.

Für das Pflanzen im Herbst wird nicht empfohlen, Düngemittel auf Stickstoffbasis auf den Boden aufzutragen. Andernfalls schwellen die Nieren vor der Winterkälte an.

Im Frühjahr

Die Frühlingsbepflanzung erfolgt, nachdem der Schnee geschmolzen ist und sich der Boden erwärmt hat. Es ist wichtig, den Apfelbaum zu pflanzen, bevor der Saftfluss beginnt.

Es ist besser, das Pflanzloch im Herbst so vorzubereiten, dass der Boden schrumpft. Nach dem Pflanzen wird der Sämling mit einer Lösung eines komplexen Düngers bewässert.

Pflege

Der Ertrag der Dream-Sorte hängt weitgehend von der Pflege ab. Der Apfelbaum muss gewässert, gefüttert und beschnitten werden. Vorbeugende Behandlungen schützen den Baum vor Krankheiten und Schädlingen.
Bewässerung und Fütterung

Im Frühling und Sommer wird der junge Baum jede Woche gewässert. Unter jeden Apfelbaum wird ein Eimer Wasser gegossen. Bei einer Dürre wird das Feuchtigkeitsvolumen auf 2-3 Eimer erhöht. Nach dem Gießen wird der Boden mit Kompost oder Humus gemulcht, trockenes Gras oder Stroh darüber gegossen.

Reife Bäume werden während der Blüte und der frühen Fruchtbildung bewässert. Am Ende des Sommers und Herbstes wird die Anwendung von Feuchtigkeit gestoppt, um kein übermäßiges Wachstum der Triebe zu verursachen.

Rat! Im Spätherbst wird reichlich gewässert, um den Apfelbaum vor dem Einfrieren zu schützen.

Das Top-Dressing des Dream-Apfelbaums erfolgt nach dem Schema:

  • Ende April;
  • vor der Blüte;
  • während der Bildung von Früchten;
  • Herbsternte.

Für die erste Fütterung werden 0,5 kg Harnstoff verwendet. Der Dünger ist im Stammkreis verteilt. Harnstoff fördert das Triebwachstum.

Vor der Blüte wird der Apfelbaum mit komplexem Dünger gefüttert. Für 10 l Wasser 40 g Kaliumsulfat und 50 g Superphosphat hinzufügen. Die Lösung wird an der Wurzel über den Baum gegossen.

Die dritte Fütterung versorgt den Traumapfelbaum mit nützlichen Substanzen, die zum Gießen der Früchte erforderlich sind. In einem Eimer mit einem Volumen von 10 Litern werden 1 g Natriumhumat und 50 g Nitrophoska gelöst. Die Lösung wird verwendet, um den Apfelbaum zu gießen.

Das letzte Dressing hilft den Bäumen, sich von den Früchten zu erholen. Holzasche ist in den Boden eingebettet. Von den Mineralien werden 200 g Superphosphat und Kaliumsulfat verwendet.

Vorbeugendes Sprühen

Um den Traumapfelbaum vor Krankheiten und Schädlingen zu schützen, sind vorbeugende Behandlungen erforderlich. Der erste Eingriff wird im zeitigen Frühjahr vor der Schwellung der Nieren durchgeführt. 700 g Harnstoff in einen Eimer Wasser geben. Die Lösung wird im Stammkreis über den Boden gegossen und die Äste gesprüht.

Nach der Blüte wird der Traumapfelbaum mit Karbofos- oder Actellik-Insektiziden behandelt. Zur Vorbeugung von Pilzkrankheiten werden Zubereitungen auf Kupferbasis eingesetzt. Das Sprühen wird im Spätherbst nach der Ernte wiederholt.

Beschneidung

Dank des Schnittes bildet sich die Krone des Traumapfelbaums und der Ertrag steigt. Der Schnitt erfolgt mit einer frühen Vene, bevor die Knospen anschwellen, oder im Herbst nach dem Laubfall. Abschnitte werden mit Gartenpech behandelt. Im Sommer werden trockene Zweige und Blätter, die Äpfel von der Sonne bedecken, entfernt.

Ein vollwertiger Schnitt beginnt nach 2-3 Lebensjahren des Apfelbaums. Die Triebe sind verkürzt und lassen 2/3 der Gesamtlänge übrig. Sie eliminieren auch Triebe, die im Baum wachsen. Mit dieser Behandlung bildet ein fünf Jahre alter Apfelbaum eine Krone, die nicht weiter beschnitten werden muss.

Schutz für den Winter, Schutz vor Nagetieren

Die Stämme junger Bäume im Herbst sind mit Fichtenzweigen zum Schutz vor Nagetieren verpflichtet. Bei einem erwachsenen Apfelbaum wird der Stamm mit einer Limettenlösung behandelt.

Die Dream-Sorte verträgt Winterfröste gut. Für zusätzlichen Schutz führen sie podzimny Bewässerung durch und spud den Baumstamm. Der Boden im Stammkreis wird mit Humus gemulcht.

Vor- und Nachteile der Sorte

Die Hauptvorteile des Traumapfelbaums:

  • Handels- und Geschmacksqualitäten von Früchten;
  • gute Produktivität;
  • frühe Reife der Sorte;
  • Beständigkeit gegen Winterfrost.

Die Nachteile der Dream-Sorte sind:

  • die Notwendigkeit, einen Bestäuber zu pflanzen;
  • begrenzte Lagerzeit für Obst;
  • instabile Fruchtbildung;
  • Neigung, Äpfel bei hoher Luftfeuchtigkeit zu knacken.

Prävention und Schutz vor Krankheiten und Schädlingen

Die Hauptkrankheiten des Apfelbaums sind:

Der Apfelbaum wird von vielen Schädlingen befallen:

Insektizide werden gegen Insekten eingesetzt. Das Sprühen erfolgt im Frühjahr und Sommer. Alle Behandlungen werden 3-4 Wochen vor der Ernte abgebrochen.

Fazit

Apple Dream ist eine bewährte Sorte. Traumäpfel sind nicht für die Langzeitlagerung geeignet, daher eignen sie sich am besten für die Konservenherstellung zu Hause oder sind in der Sommerdiät enthalten.

Referenzen

Yana, 25 Jahre alt, Nischni Nowgorod

Letztes Jahr habe ich die erste Ernte vom Traumapfelbaum bekommen. Der Baum wurde vor 4 Jahren gepflanzt. Äpfel zeichnen sich durch weißes, festes Fruchtfleisch und einen hohen Saftgehalt aus. Der Geschmack ist süß und sauer, das Aroma ist mild. Hoffentlich schmeckt der Apfel im heißeren Sommer besser.

Alexander, 38 Jahre alt, St. Petersburg

Die Dream-Sorte zieht sich durch ihre hohe Schorfresistenz aus. Auch ohne Behandlung zeigen die Bäume keine Anzeichen der Krankheit. Der Melba-Apfelbaum zeichnet sich durch seine Winterhärte aus, trägt aber später im Vergleich zu anderen Sorten Früchte. Wenn reife Früchte nicht rechtzeitig gepflückt werden, beginnen sie zu bröckeln. Äpfel sitzen lange, nachdem sie vom Baum entfernt wurden.

Valentina, 62 Jahre, Lipetsk

Der Mesta-Apfelbaum wächst seit vielen Jahren auf dem Gelände. Die Fruchtreife beginnt nicht gleichzeitig. Der Geschmack ist sehr reich, süß und sauer. Die Äpfel sind groß und saftig, weiß-rosa, unter den Sonnenstrahlen bekommen sie ein helles, streifenartiges Erröten. Ich benutze sie, um Saft und Marmelade zu machen. Das durchschnittliche Gewicht der Früchte beträgt 150 g. Der Baum ist auf 2,5 m angewachsen, es ist sehr praktisch, Äpfel daraus zu pflücken.


Schau das Video: Apple at Work The Underdogs (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos