Rat

Irga Lamarca

Irga Lamarca


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Irga Lamarca, deren Foto und Beschreibung im Artikel angegeben sind, ist ein mehrjähriger Strauch.

Allgemeine Beschreibung der Kultur

Irga Lamarca ist ein kompakter hoher Strauch oder kleiner Baum. Gehört zur Familie der Rosaceae, der Apfelunterfamilie, daher werden ihre Früchte manchmal nicht als Beeren, sondern als Äpfel bezeichnet. Es vereint mehrere Sorten unter einem gemeinsamen Namen, die sowohl zur Landschaftsdekoration als auch zur Ernte gepflanzt werden. Der Geburtsort von Irgi Lamarck ist Kanada. Darüber hinaus kommt es in freier Wildbahn auf der Krim, im Kaukasus, in Europa und sogar in Japan vor.

Irgu Lamarca wird oft als dekorative Unterart von Irga Canadian angesehen, und dieser Strauch wird Irga Canadian Lamarca genannt, obwohl dies nicht der Fall ist. Schwierigkeiten und Verwirrung bei der Klassifizierung sind mit der Tatsache verbunden, dass verschiedene Wildsorten häufig nebeneinander wachsen und sich gegenseitig bestäuben.

Beschreibung der Art

Ein reifer Baum bildet sich normalerweise aus einem oder mehreren Stämmen. Es ist ziemlich leicht, diesen Strauch an seiner charakteristischen kappenartigen Krone zu erkennen. Die Höhe von Lamarcks Irgi kann unter angenehmen Bedingungen 8 m erreichen. In unseren Breiten wächst der Strauch selten über 5 m. Seine Hauptmerkmale sind in der folgenden Tabelle angegeben.

Parameter

Wert

Art der Kultur

Laubbaum oder Baum

Wurzelsystem

Kraftvoll, gut entwickelt

Fluchten

Glatt, graugrün, rau

Krone

Regenschirm oder hutförmig

Blätter

Grün, oval, mit langen Blattstielen. Die Blattplatte ist matt, der Rand ist gezahnt. Blattlänge - bis zu 7 cm. Die Färbung im Herbst ändert sich je nach Art zu gelb, orange oder lila-rot

Blumen

Weiß, klein (3,5–5 mm), hat fünf Blütenblätter. Gesammelt in großen Blütenständen von 5-15 Stk.

Obst

Von lila bis schwarz mit einer Größe von 1 cm bis 2 cm mit einer charakteristischen bläulich-wachsartigen Blüte

Irga Lamarca kombiniert perfekt die Eigenschaften von Zier- und Beerensträuchern. Auch seine Vorteile sind:

  • anspruchslose Pflege;
  • Frost- und Trockenresistenz;
  • stabile Frucht;
  • einfache Reproduktion;
  • gute Immunität gegen Krankheiten und Schädlinge.

Laut Gärtnern sind diese Eigenschaften entscheidend für die Entscheidung, ob Lamarcks Irgi auf einem persönlichen Grundstück gepflanzt werden soll. Viele Menschen bemerken auch den guten Geschmack der Früchte und ihre Vielseitigkeit. Trotzdem ist die Haltung gegenüber diesem Strauch etwas verächtlich, da Gärtner oft eher "ungedrehte" Arten von Obstbäumen und Büschen bevorzugen. Ein nützlicher Bereich wird von Apfel- oder Kirschbäumen besetzt, und irgendwo im Hinterhof des Gartens wird eine unprätentiöse Irga gepflanzt.

Welche Sorten gehören zur Art von Irgi Lamarck?

Nicht wenige Sorten gehören zu Irge Lamarca. Hier sind die wichtigsten:

  • Prinzessin Diana;
  • Robin Hill;
  • Frühling;
  • Ballerina;
  • Tradition;
  • Schichten.

Die letzten beiden Sorten haben eine kontroverse Klassifizierung, da einige Forscher sie Irga Canadian zuschreiben.

Prinzessin Diana

In den USA gezüchtet und 1987 patentiert. Autor - Elm Grove. Es ist ein hoher, verzweigter Busch oder ein einstämmiger Baum mit einer breiten (bis zu 6 m) Krone. Höhe 5–7 m. Die Farbe der Rinde ist graubraun.

Blätter 6-7 cm lang, lanzettlich. Im Frühjahr ist die Rückseite der Blattplatte rötlich gefärbt und weist eine charakteristische Pubertät auf. Im Sommer sind die Blätter olivgrün, die Rückseite ist leicht gelblich. Bis zum Herbst wechselt die Farbe zu Orange und Rot.

Blütenknospen sind gelb. Blüten bis 2 cm, weiß. Die Beeren sind mittelgroß, 0,8–1 cm. Der Ertrag ist hoch. Winterhärte bis -30 Grad.

Robin Hill

In den USA, Pennsylvania, gezüchtet. Es hat einen baumartigen Trieb von 6 bis 9 m Höhe, Kronengröße von 4 bis 6 m. Das ovale Blatt, hellgrün, wird näher am Herbst gelb-orange. Die Blütenknospe ist rosa, die Blüten sind groß, blühen nur rosa, aber bei heißem Wetter werden sie schnell weiß.

Junge Blätter sind hell und haben einen weißen Rand. Wenn sie wachsen, bekommen sie eine grüne Farbe. Im Herbst wird die Krone gelb-rot-orange. Die Pflanze eignet sich hervorragend zum Dekorieren von Gassen, Parkflächen usw. Die Früchte sind schwarz-lila mit einer bläulichen Blüte von bis zu 1 cm Größe.

Frühling

Die Pflanze ist ein kompakter großer Busch mit geraden Trieben von bis zu 3 m Länge. Die Blätter sind oval, grün, im Herbst wechselt die Farbe zu gelb und orange.

Es ist sehr selten in Russland, diese Sorte ist in Europa häufiger.

Ballerina

Die Sorte wird in den Niederlanden aus aus Großbritannien importiertem Saatgut gewonnen. Schlupfjahr - 1980. Autor - Van de Lar. Es ist ein massiver Baum oder Busch mit einer Höhe von 4,5 bis 6 Metern. Ein Foto von Irgi Lamarck von der Sorte Ballerina ist unten gezeigt.

Die Blätter sind oval, spitz und bis zu 7,5 cm lang. Im Frühling sind sie gelblich gefärbt, im Sommer sind sie grün. Mit Beginn des Herbstes verfärben sich die Blätter rot, orange und gelb. Die Blüten sind weiß, groß, bis zu 2,8 cm. Die Beeren sind lila-schwarz, groß und werden in Trauben von 5-8 Stück gesammelt. Bewertungen der Sorte Irgi Ballerina sind in der Regel begeistert, die Pflanze ist sowohl während der Blüte als auch in der Herbstdekoration wirklich sehr schön.

Reproduktion von Irgi Lamarck

Irgu Lamarca kann wie jeder Strauch auf verschiedene Arten vermehrt werden. Die beliebtesten sind:

  • Saat;
  • Stecklinge;
  • Schichtung;
  • Wurzelprozesse;
  • den Busch teilen.

Die Wurzelvermehrung ist die einfachste und effektivste Methode. Da der Strauch ein übermäßiges Wurzelwachstum bildet, können Sie ihn einfach als Sämling verwenden und von der Mutterwurzel trennen. Der Rest der Methoden ist zeitaufwändiger und mühsamer.

Die Samen können als Pflanzmaterial verwendet werden, indem sie aus großen reifen Beeren extrahiert werden. Sie werden in vorbereiteten Behältern mit Erde gepflanzt, bewässert und mit Folie bedeckt. In der Regel erreichen die Sämlinge im ersten Jahr eine Länge von 15 cm. Danach werden sie auf offenes Gelände verpflanzt oder wachsen gelassen.

Wichtig! Bei der Vermehrung durch Samen behält die Pflanze nur Artenmerkmale bei und verliert alle sortenreinen Eigenschaften.

Geschnittene Triebspitzen von 30 bis 35 cm Länge können als Stecklinge verwendet werden. Ihr Schnitt wird in einer Lösung eines Wurzelwachstumsstimulators aufbewahrt und dann auch unter eine Folie gepflanzt. Schichten können erhalten werden, indem die extremen Triebe auf den Boden gebogen, fixiert und mit Erde bedeckt werden. Intensives Gießen führt dazu, dass sie Wurzeln schlagen. Danach können Sie die Triebe vom Mutterbusch abschneiden und an einem festen Ort pflanzen.

Durch Teilen des Busches können Sie eine Pflanze pflanzen, die nicht älter als 6-7 Jahre ist. Dazu wird es vollständig vom Boden entfernt, das Rhizom zusammen mit den Trieben in Stücke geschnitten und an einer neuen Stelle gepflanzt.

Pflanzen von Irgi Lamarck

Irgu Lamarca wird hauptsächlich zu dekorativen Zwecken gepflanzt. Es wird als Säulenreihe verwendet, wenn es entlang einer Gasse, Pfaden oder einem freistehenden Baum gepflanzt wird - als herbstlicher Farbakzent. Dieser Strauch kann jedoch auch für den Anbau von Beeren gepflanzt werden.

Standortauswahl und -vorbereitung

Irga Lamarca wächst gut auf jeder Art von Boden. Selbst in felsigen Gebieten können starke Wurzeln ziemlich tief eindringen und dem Strauch alles bieten, was er für ein normales Wachstum benötigt. Vermeiden Sie beim Pflanzen sehr Feuchtgebiete. Orte mit guter Beleuchtung und neutralem oder leicht saurem Boden sollten bevorzugt werden.

Wann man Irgu Lamarca pflanzt: im Frühjahr oder Herbst

Es wird angenommen, dass die beste Zeit, um Lamarcks Irgi zu pflanzen, der Herbst ist, die Zeit nach dem Fall der Blätter. Ein zusätzliches Plus dieser Jahreszeit ist, dass es in diesem Zeitraum in der Regel keine Probleme mit dem Pflanzenmaterial gibt. Das Pflanzen von Lamarcks Irgi kann jedoch im Frühjahr erfolgen, bevor die Blätter blühen. Die Pflanze hat eine ausgezeichnete Überlebensrate, so dass es normalerweise keine Probleme mit der Wurzelbildung von Sämlingen gibt.

Wie man Setzlinge auswählt

Zum Pflanzen von Lamarcks Irgi können Sie Sämlinge des zweiten Lebensjahres verwenden. Vor dem Pflanzen müssen sie überprüft werden, falls erforderlich, verfaulte Wurzeln abschneiden. Es ist besser, Sämlinge mit geschlossenen Wurzeln zu verwenden.

Pflanzverfahren für Irgi Lamarck

Zum Pflanzen von Lamarck's Irgi müssen im Voraus Gruben mit einer Tiefe von mindestens einem halben Meter und einem Durchmesser von 40-60 cm vorbereitet werden. Die Wurzeln des Sämlings sollten frei hineinpassen. Es ist besser, die Gruben mindestens einen Monat vor dem geplanten Pflanzen im Voraus vorzubereiten. Dadurch kann der Boden gut mit Luft gesättigt werden.

Am Boden der Grube müssen Sie eine Mischung aus Humus oder Torf mit Rasenboden im Verhältnis 1: 1 gießen. Für eine bessere Wurzelbildung ist es ratsam, 2 EL hinzuzufügen. Esslöffel Superphosphat und 1 EL. ein Löffel Kaliumsulfat. Der Sämling wird vertikal installiert, so dass sich der Wurzelkragen 5-6 cm unter dem Boden befindet. Danach werden die Wurzeln mit Erde bedeckt, der Stammkreis verdichtet, mit drei Eimern Wasser verschüttet und mit Torf oder Humus gemulcht.

Wichtig! Der Abstand zwischen benachbarten Büschen oder Bäumen sollte mindestens 2,5 m betragen. Wenn Sie Sämlinge hintereinander pflanzen, kann der Abstand auf 1,5 bis 2 m verringert werden.

Wie man einen erwachsenen Irgibusch an einen neuen Ort verpflanzt

Das Umpflanzen eines über 7 Jahre alten Lamarck-Irgi-Busches an einen neuen Ort ist ein ziemlich mühsames und unerwünschtes Geschäft. Daher ist es besser, es sofort an einem festen Ort zu pflanzen. Ein ausgewachsener Busch kann nur mit einem Erdklumpen auf den Wurzeln verpflanzt werden, während es wichtig ist, die seitlichen Wurzeln mindestens 1 m lang und die Schlüsselwurzeln mindestens 0,7 bis 0,8 m lang zu halten. Wickeln Sie die bloßen Wurzeln mit einem feuchten Lappen um.

An einem neuen Ort müssen Sie ein Loch graben, das so groß ist, dass der Erdklumpen an den Wurzeln vollständig hineinpasst. Nachdem die Wurzeln mit Erde bedeckt sind, muss der Stammkreis leicht gestampft, reichlich mit Wasser bewässert und gemulcht werden.

Wichtig! Bei der Transplantation eines erwachsenen Lamarck-Irgi ist es unmöglich, Mineraldünger in die Grube zu geben, dies kann zu Wurzelverbrennungen führen.

Irga Lamarcks Fürsorge

Es ist nicht schwer, sich um Lamarcks Irga zu kümmern. Zierpflanzen müssen beschnitten werden, Beerenpflanzen müssen manchmal gewässert und gefüttert werden. Außerdem werden die Stämme manchmal gejätet, gelockert und gemulcht.

Bewässerung

Irga Lamarka ist ein dürreresistenter Strauch, daher ist in der Regel keine spezielle Bewässerung erforderlich. Wenn der Sommer trocken ist, ist es nützlich, regelmäßig mehrere Eimer Wasser in die Wurzelzone zu gießen, insbesondere während des Abbindens und Reifens der Früchte.

Unkraut jäten und den Boden lockern

Die Stämme von Lamarcks Irgi können regelmäßig gelöst und von Unkraut befreit werden. Der Boden um die Büsche wird im Herbst gleichzeitig mit der Einführung von Mineraldüngern vollständig ausgegraben.

Top Dressing während der Saison

Irga Lamarca benötigt keine obligatorische Fütterung mit Dünger, insbesondere wenn sie auf fruchtbarem Land gepflanzt wird. Wenn der Boden schlecht ist, kann der Strauch regelmäßig mit organischen Düngemitteln gefüttert werden, die im Herbst gleichzeitig mit dem Ausgraben des Bodens auf die Stammkreise aufgetragen werden.

Beerensträucher können während der Saison mehrmals gefüttert werden. Im Frühjahr, bevor die Knospen anschwellen, wird Nitrophoska in einer Menge von 50 g pro 1 m² zugesetzt. m. Verwenden Sie im Sommer während der Fruchtbildung die Infusion von Königskerze oder Vogelkot in einem Anteil von 0,5 Litern pro Eimer Wasser. Sie können auch Harnstoff verwenden, 20-30 g pro Eimer Wasser. Im Herbst werden Superphosphat und Kaliumsulfat 2 und 1 EL unter den Büschen hinzugefügt. Löffel jeweils 1 sq. m.

Timing und Regeln für das Beschneiden

Das Beschneiden von Lamarcks Irgi ist ein Muss. Es ermöglicht Ihnen, eine Krone zu bilden, den Strauch zu verjüngen und ihn hygienisch zu machen. Der hygienische Schnitt erfolgt im Frühjahr und Herbst. Dadurch werden trockene und gebrochene Äste geschnitten. In den ersten Jahren werden alle Basaltriebe vollständig entfernt, so dass nur 2-3 der stärksten übrig bleiben. So entsteht ein Busch mit ungleichaltrigen Trieben. Im Laufe der Zeit werden alte Stämme bis zur Wurzel geschnitten und durch junge ersetzt.

Wichtig! Damit die Krone in der Breite wächst, werden die vertikalen Triebe um 1/3 gekürzt und die Seitentriebe vollständig abgeschnitten.

Irgi Lamarck auf den Winter vorbereiten

Die Winterhärte von Lamarcks Irgi reicht aus, um dem härtesten kalten Wetter standzuhalten. Daher müssen vor dem Winter keine besonderen Veranstaltungen durchgeführt werden.

Welche Krankheiten und Schädlinge können die Kultur bedrohen

Irga Lamarck ist selten von einer Krankheit betroffen. Krankheiten treten in der Regel nur bei alten und vernachlässigten Bäumen auf.

Die wichtigsten sind in der Tabelle aufgeführt:

Krankheit

Symptome

Behandlung und Vorbeugung

Mehltau von Irgi

Graue Flecken auf Rinde und Blättern. Vom Pilz betroffene Blätter werden braun und fallen ab, die Triebe trocknen aus

Blätter und Triebe werden geschnitten und verbrannt. Der Busch wird mit den Zubereitungen Raek, Tiovit Jet behandelt

Ascochitous Flecken von Irgi

Auf den Blättern erscheinen unregelmäßige braune Flecken, das Blatt wird gelb und fällt ab. Die Krankheit reduziert die Frostbeständigkeit von Irgi

Behandlung im zeitigen Frühjahr mit Bordeaux-Flüssigkeit 1%. Bei schweren Schäden wird die Behandlung im Herbst wiederholt. Infizierte Blätter werden verbrannt

Septoria entdeckt Irgi

Die Blätter sind mit zahlreichen abgerundeten Boraxflecken bedeckt, färben sich dann gelb und fallen ab

Das gleiche wie bei Ascochitis

Pestalotia irgi

Der Rand der Blattplatte wird braun, am Rand des gesunden und betroffenen Gewebes ein charakteristischer gelber Streifen

Das gleiche wie bei Ascochitis

Irgi Monilial Rot

Verursacht Fäulnis und anschließende Mumifizierung (Trocknung) von Beeren. Infizierte Beeren bleiben im Netz und sind Krankheitsquellen

Pflücken Sie mumifizierte Beeren. Dreimalige Behandlung mit Bordeaux-Flüssigkeit 1%: Knospenbildung unmittelbar nach der Blüte und zwei Wochen nach der zweiten Behandlung.

Schädlingsinsekten verwöhnen auch Lamarcks Irga nicht mit ihrer Aufmerksamkeit. Dies liegt an der Tatsache, dass die Büsche häufig von Vögeln besucht werden, insbesondere von Feldvögeln, die ein viel größeres Problem für die Ernte darstellen. Die wichtigsten Insektenschädlinge von Irgi sind in der Tabelle aufgeführt.

Pest

Was überrascht

Kontroll- oder Präventionsmethode

Ebereschenmotte

In ihnen leben Beeren, Mottenraupen

Sofort nach der Blüte mit Fufanon- oder Karbofos-Präparaten besprühen. Die Behandlung wird nach 12-14 Tagen wiederholt.

Irgovy Samenfresser

Beeren, samenfressende Larven fressen Samen in ihnen

Ebereschenmotte

Beeren, Mottenraupen nagen an ihnen

Fazit

Irga Lamarca, deren Foto und Beschreibung in diesem Artikel enthalten sind, ist sowohl für den Gärtner als auch für den Landschaftsarchitekten eine hervorragende Option. Der Strauch vereint optisch ansprechend und ist gleichzeitig eine gute Quelle für schmackhafte und gesunde Beeren. Die Beschreibung von Lamarcks Irgi wäre jedoch unvollständig, ohne zu erwähnen, dass der Strauch eine ausgezeichnete Honigpflanze ist. Kein Wunder, dass der lateinische Name Amelanchier "Honig bringen" bedeutet.

Bewertungen von Gärtnern über Irge Lamarck bestätigen nur, dass die Entscheidung, diesen Strauch in ein persönliches Grundstück zu pflanzen, richtig ist. Es gibt kaum eine andere Gartenbaukultur, die mit einer solchen Mindestinvestition eine hervorragende Ernte erzielen kann. Darüber hinaus wird das Pflanzen und Pflegen von Lamarcks Irga selbst für unerfahrene Gärtner keine ernsthaften Schwierigkeiten verursachen.

Referenzen

Yana Viktorovna Tsarenko, 43 Jahre, Krasnodar

Wir haben Irga Ballerina benutzt, als wir die Gasse in unserem Sanatorium dekoriert haben. Es stellte sich als sehr schön heraus. Im Herbst stehen orangefarbene Hüte bis zum Winter, und im Frühling scheint es viel Grün und Schnee auf den Bäumen zu geben. Eine wunderbare Pflanze!

Oleg Antonovich Iratov, 39 Jahre, Orenburg

Irga Lamarca hat mich zusammen mit dem Haus geerbt. Ich fasse es nicht an, es blüht wunderschön und es sind viele Beeren darauf. Im Sommer ziehe ich nur ein Netz an, damit die Amseln nicht picken.

Nikolay Ivanovich Shilov, 55 Jahre, Jaroslawl

Ich habe zwei Büsche dieses Irgi Lamarck, die speziell in der Nähe des Tores gepflanzt wurden. Wenn sie jetzt blühen, stellt sich heraus, dass es sich um einen so weißen Blumenbogen handelt. Wenn Sie unter solch einer Schönheit gehen, verbessert sich sogar Ihre Stimmung.


Schau das Video: Electronic Irga (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos