Rat

Wie man grüne Tomaten in einem Eimer salzt

Wie man grüne Tomaten in einem Eimer salzt


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Zuvor wurde Gemüse in Fässern gesalzen. Heute bevorzugen Hausfrauen Eimer oder Pfannen. Der Grund ist der Mangel an Kellern. Wenn noch Keller übrig sind, gibt es in einer Stadtwohnung nur noch einen Kühlschrank. Und man kann kein Fass hineinstecken.

Ideal - ein Eimer mit einem Volumen von 10 oder 5 Litern. Sie können Emaille oder Plastik nehmen, die für Lebensmittel bestimmt sind. Wenn Sie grüne Tomaten nach dem ausgewählten Rezept in einem Eimer einlegen möchten, müssen Sie zuerst den Behälter vorbereiten: abspülen und dämpfen. Wie man Tomaten einlegt, wird im Artikel besprochen.

Allgemeine Grundsätze des Salzens

Unabhängig davon, welche Tomaten Sie einlegen möchten (grün oder rot), müssen Sie einige Grundsätze einhalten:

  1. Um das Salzen für den Winter schmackhaft und aromatisch zu machen, ist die Verwendung von Grüns obligatorisch. Für ein Kilogramm Obst werden in der Regel Dill, Petersilie oder Sellerie genommen. Insgesamt 30 Gramm. Minze (5 g), Meerrettichblätter (15 g), Paprika-Schoten (3 Stück), Knoblauch (15 g), Kirsch- und Johannisbeerblätter tun nicht weh.
  2. Da nicht jede Tomate in ein Glas geschoben werden kann, ohne es zu verformen, ist es besser, Eimer zum Salzen zu verwenden. Gemüse unterschiedlicher technischer Reife - grün und braun, Salz in verschiedenen Behältern.
  3. Wenn Sie Tomaten für den Winter zu Hause einlegen möchten, wählen Sie dichte Früchte ohne Beschädigungen, Risse und Fäulnis.
  4. Der Geschmack der gesalzenen Tomaten hängt davon ab, wie sie gestapelt sind. Je fester Sie die Tomaten in den Eimer geben, desto besser werden sie gesalzen.

Gesalzene Tomatenrezepte

Sie können grüne Tomaten für den Winter nach verschiedenen Rezepten salzen. Wenn es richtig gemacht wird, ist das Ergebnis ein köstlicher Snack.

Variante 1

Zum Salzen müssen Sie sich mit folgenden Produkten eindecken:

  • grüne Tomaten;
  • Chilischoten;
  • Salz;
  • Dill;
  • Zucker;
  • schwarze Pfefferkörner;
  • Knoblauch.

Rat! Nehmen Sie Salz ohne Zusatzstoffe, da Jod die Tomaten "verflüssigt".

Salzprozess

Und jetzt zum Salzen:

  1. Nachdem Sie die grünen Tomaten aussortiert und in Wasser eingeweicht haben, müssen Sie sie trocknen. Sie müssen auch die anderen Zutaten waschen.
  2. Decken Sie den Boden eines sauberen Eimers mit Tomaten, Dill und Kräutern ab. Dann mit Paprika-Kreisen und Knoblauchzehen bestreuen. Dann werden die Schritte wiederholt, bis der Eimer voll ist. Für den Fermentationsprozess sollten noch 10-15 Zentimeter im Eimer sein.
  3. Füllen Sie die vorbereiteten grünen Tomaten mit kalter Salzlösung für den Winter. Es wird aus Wasser, Zucker und Salz hergestellt. Nehmen Sie 30 Gramm Salz und 45 Gramm Kristallzucker pro Liter Wasser. Wenn in einem 10-Liter-Eimer gesalzen wird, werden 5 Liter Wasser benötigt. Das heißt, die Flüssigkeit ist halb so groß wie der Eimer.
  4. Wenn Sie schnell eingelegte Tomaten erhalten möchten, füllen Sie diese mit heißer Salzlösung (nicht kochend!). Grüne Tomaten werden schneller eingelegt, wenn Sie mit einem scharfen Messer kleine Schnitte darauf machen.
  5. Decken Sie das Gemüse mit einem Teller ab, stellen Sie ein Glas Wasser auf und bedecken Sie es mit einem Handtuch, damit kein Staub eindringen kann. Wir halten es einige Tage warm und stellen den Eimer dann an einen kühlen Ort. Bestimmen Sie die Bereitschaft von Tomaten anhand der Farbe: Sobald sie ihre Farbe ändern, können Sie es versuchen.

Option 2

Um Tomaten nach dem folgenden Rezept zu salzen, müssen Sie eine große Anzahl von Zutaten zubereiten:

  • 3 kg grüne Tomaten;
  • 60 Gramm Salz und 80 Gramm Zucker (pro Liter Wasser);
  • 5 Blätter Meerrettich;
  • 15 Kirschblätter;
  • 10 Blätter schwarze Johannisbeere;
  • Dill mit Blättern und Regenschirmen - 3 Zweige;
  • 100 Gramm Meerrettichwurzel;
  • ein kleines Bündel Petersilie, Minze;
  • 5 Blätter Lavrushka;
  • 3 grüne Knoblauchpfeile;
  • eine kleine Schote Paprika;
  • 10 Erbsen roter oder rosa Pfeffer;
  • 10 Senfkörner.

Kochrezept Schritt für Schritt

Schritt 1

Wir bereiten Behälter und Zutaten vor. Wir waschen und trocknen sie.

Schritt 2

Wir verteilen Tomaten, Kräuter und Gewürze (Peperoni und Knoblauch) in 3 Teile, da wir sie in Schichten legen werden. Zuerst Kräuter mit Gewürzen, dann Gemüse fest auf dem "Kissen".

Beachtung! Vor dem Legen der Tomaten an der Stelle, an der der Stiel befestigt ist, mit einem Zahnstocher durchstechen.

Schritt 3

Dann den Senf hinzufügen. Diese Zutat verleiht dem Gemüse Schärfe, schützt aber vor allem das Beizen vor Schimmel.

Schritt 4

Füllen Sie die grünen Tomaten mit sauberem Wasser (nicht aus dem Leitungswasser), lassen Sie es abtropfen und messen Sie es. In einen sauberen Topf geben und in Brand setzen. Je nach Wassermenge Salz und Zucker, Lavrushka, schwarze und rote Pfefferkörner (falls nicht verfügbar, keine Sorge) und Dillschirme hinzufügen. Die Salzlösung zum Kochen bringen und 5 Minuten kochen lassen.

Schritt 5

Zum Gießen (nach diesem Salzrezept) grüner Tomaten wird heiße Salzlösung benötigt. Da wir das Wasser aus dem Eimer abgelassen haben, in dem sich die Gewürze befanden, schicken wir sie von der Salzlake zurück zu den Tomaten. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn eingelegte grüne Tomaten in einem Plastikeimer gekocht werden. Das Gemüse senkt die Temperatur, der Behälter hat keine Zeit zum Schmelzen. Die Hauptsache ist, nicht direkt auf den Rand des Eimers zu gießen.

Schritt 6

Decken Sie das Gemüse mit einer Untertasse ab und biegen Sie es nach oben. Stellen Sie sicher, dass sich die Salzlösung über dem Niveau der Tomaten befindet. Nach einem Tag bildet sich im Eimer Schaum - ein Signal dafür, dass die Gärung begonnen hat. Zuerst wird die Sole trüb, dies ist eine natürliche Reaktion.

Wenn die Gärung stoppt, wird die Flüssigkeit heller und die eingelegten Tomaten schrumpfen leicht.

Wir werden den Eimer in einen kühlen Raum bringen und nach 30 Tagen beginnen wir, unsere Familie und Freunde zu behandeln. Gesalzene grüne Tomaten schmecken wie eine Fassversion. Es ist eine großartige Ergänzung zu Kartoffeln oder Fleisch. Guten Appetit.

Option 3 - auf Georgisch

Fans von scharfen Gerichten können das folgende Rezept zum Salzen von Gemüse für den Winter verwenden. Die starke Hälfte der Menschheit mag besonders grüne Tomaten im georgianischen Stil.

Beachtung! Da dieses Gericht in Georgia beheimatet ist, werden viele Grüns benötigt.

Welche Komponenten brauchen wir also:

  • 2000 Gramm grüne Tomaten;
  • ein oder zwei Knoblauchzehen;
  • ein halbes Bündel Petersilie, Dill, Basilikum, Koriander, Sellerie;
  • 2 Chilischoten;
  • 5 Dillschirme;
  • Mehrere Zweige Petersilie;
  • Speisesalz ohne Zusatzstoffe - 30 Gramm.

Wir werden die Sole aus einem Liter Wasser und 60 Gramm Salz zubereiten.

Die Zutaten im Rezept sind für einen Drei-Liter-Eimer angegeben, und damit werden wir grüne Tomaten für den Winter einlegen.

Wie man grüne Tomaten auf Georgisch salzt:

  1. Die vorbereiteten Kräuter, Peperoni und Knoblauch fein hacken, einen Löffel Salz hinzufügen und gut mischen. Dies wird die Füllung sein.
  2. Wir schneiden jede Tomate quer, drücken die Klappen leicht auseinander und füllen sie mit einem Teelöffel der duftenden Masse.
  3. Wir verteilen die gefüllten grünen Tomaten in einem Eimer fest miteinander, zwischen Sellerie und Dillschirmen.
  4. Wir kochen Salzlake aus Wasser und Salz. Wenn es etwas abgekühlt ist, gießen Sie es für den Winter in einen Eimer mit grünen Tomaten.

    Wenn Sie die Menge an Salzlösung nicht berechnet haben, fügen Sie normales gekochtes Wasser hinzu.
  5. Wir lassen den Eimer 5 Tage in der Küche und stellen ihn dann an einem kühlen Ort ab. Sie können das Werkstück in Gläser umfüllen und mit Nylondeckeln abdecken. Sie können es bis zu 60 Tage im Kühlschrank aufbewahren. Obwohl es unwahrscheinlich ist, dass nach diesem Rezept gesalzene grüne Tomaten diese Zeit erreichen, da sie nach zwei Wochen verkostet werden können.

Eingelegte grüne Tomaten sind auch lecker:

Fazit

Unabhängig davon, welches Rezept Sie für den Winter verwenden, um grüne Tomaten in einem Eimer einzulegen, ist das Ergebnis immer hervorragend. Das Gemüse ist aromatisch und knusprig. Sie schmecken wie Fasstomaten, die zu Sowjetzeiten in Geschäften verkauft wurden.

Da beim Beizen kein Essig verwendet wird und die Gärung auf natürliche Weise erfolgt, sind das Gemüse selbst und die Gurke gesund. Sie verbessern die Verdauung und den Stoffwechsel im menschlichen Körper. Auf jeden Fall ist es eine hervorragende Ergänzung zu Fleisch, Fisch, Geflügel und sogar zu gewöhnlichen Salzkartoffeln.


Schau das Video: Grüne Tomaten in 5 Tagen einfach nachreifen lassen. Vitalkost-Howto (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Jeoffroi

    I can recommend that you visit a site that has a lot of information on the subject that interests you.

  2. Stroud

    Es passiert einfach nicht so



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos