Rat

Eingelegte Tomaten für den Winter mit Aspirin

Eingelegte Tomaten für den Winter mit Aspirin


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Tomaten mit Aspirin wurden auch von unseren Müttern und Großmüttern abgedeckt. Moderne Hausfrauen verwenden dieses Medikament auch bei der Zubereitung von Speisen für den Winter. Zwar bezweifeln viele, dass eingelegtes oder mit Aspirin gesalzenes Gemüse gesundheitsschädlich ist. Die Antwort ist mehrdeutig - je nachdem, wie Sie es kochen. Acetylsalicylsäure wird in der Lebensmittelindustrie häufig als Konservierungsmittel verwendet, bleibt jedoch ein Arzneimittel und war ursprünglich nicht für kulinarische Meisterwerke gedacht. Jede Hausfrau sollte wissen, wie man Aspirin bei der Zubereitung von Speisen richtig einsetzt, damit es nicht gesundheitsschädlich ist.

Geheimnisse des Einmachens und Einlegens von Tomaten mit Aspirin

Einmachen ist eine Methode zur Konservierung von Lebensmitteln, die in einer speziellen Behandlung besteht, die die lebenswichtige Aktivität von Mikroorganismen hemmt, die sie verderben. Beizen und Salzen sind nur zwei von vielen möglichen Methoden. Sie und Beizen werden am häufigsten verwendet, um Gemüse, einschließlich Tomaten, zu konservieren.

Durch das Salzen kann Gemüse mit Natriumchlorid konserviert werden. In diesem Fall ist es Tafelsalz, das als Konservierungsmittel wirkt und das Verderben von Lebensmitteln verhindert.

Beizen ist die Konservierung von Gemüse mit Säuren, die auf eine Konzentration verdünnt sind, die Bakterien und Hefen zerstört, aber für den Menschen sicher ist. Beim Einmachen wird am häufigsten Essig verwendet. Zitronensäure, Alkohol, Aspirin usw. werden viel seltener verwendet.

Acetylsalicylsäure ist in erster Linie ein Medikament. Dies sollte bei der Verwendung eines Konservierungsmittels nicht vergessen werden.

Argumente für und gegen die Verwendung von Aspirin zum Einmachen

Menschen, die sich gesund ernähren, können viele Argumente gegen Essig und Zitronensäure vorbringen, die häufiger zum Einlegen von Gemüse als Aspirin verwendet werden. Aber aus diesem Grund haben moderne Hausfrauen nicht weniger Spins gekocht. Es ist wichtig, die Eigenschaften eines Konservierungsmittels zu kennen und dann festzustellen, ob es für die Verwendung in einer bestimmten Familie geeignet ist.

Die Vorteile von Aspirin umfassen:

  1. Gemüse bleibt fester als Essig.
  2. In Maßen wird das Aspirin nicht durch den natürlichen Geschmack des Gemüses gefühlt oder verstopft.
  3. Acetylsalicylsäure wirkt gut gegen Bakterien und Hefekulturen.
  4. Ärzte glauben, dass, wenn solche Präparate nach und nach konsumiert werden, der Körper nicht mehr geschädigt wird als bei der Verwendung von Essig.
  5. Mit Aspirinrezepten hergestellte Locken können bei Raumtemperatur gelagert werden.

Gegner der Verwendung von Acetylsalicylsäure führen folgende Argumente an:

  1. Aspirin ist ein Medikament gegen Fieber und Blutverdünner. Es ist bei Menschen mit Blutungen kontraindiziert.
  2. Die in der Zubereitung enthaltene Säure kann die Schleimhäute reizen und den Zustand von Menschen mit Magenbeschwerden verschlechtern. Aber Essig und Zitrone haben den gleichen Effekt.
  3. Der kontinuierliche Verzehr von verschreibungspflichtigen Tomaten mit Aspirin kann das Medikament abhängig machen. Dann kann es nicht als Medizin wirken, wenn es lebenswichtig ist.
  4. Bei längerer Wärmebehandlung zerfällt Aspirin in Kohlendioxid und lebensbedrohliches Phenol.

Schlussfolgerungen können gezogen werden:

  1. Rezepte, die Aspirin als Konservierungsmittel enthalten, können von Familien verwendet werden, die nicht anfällig für Blutungen oder Magen-Darm-Probleme sind.
  2. Mit Acetylsalicylsäure gekochte Tomaten sollten nicht lange gekocht werden. Andernfalls setzt Aspirin Phenol frei, das für Gesundheit und Leben gefährlich ist.
  3. Die meisten Tomaten sollten gesalzen oder fermentiert und mit harmloseren Säuren - Zitronensäure oder Essig - eingelegt werden. Aspirin als Konservierungsmittel sollte in begrenzten Mengen verwendet werden.
  4. Bewohner von Mehrfamilienhäusern haben nicht immer einen Keller oder einen Keller, das Problem der Lagerung von Rohlingen ist akut. Tomaten und anderes Gemüse mit Aspirin-Rezepten halten der Hitze besser stand.

Eingelegte Tomaten mit Aspirin für den Winter

Das klassische Rezept zum Einlegen von Tomaten mit Aspirin für den Winter in einem 3-Liter-Glas wird seit vielen Jahren verwendet. Nichts Ungewöhnliches oder Exotisches - Tomaten, Gewürze, Säure. Aber die Tomaten sind köstlich.

Marinade:

  • Salz - 1,5 EL. l.;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Essig - 50 ml;
  • Wasser - 1,5 l.

Lesezeichen:

  • Tomaten (können mit Schwänzen sein) - 1,5-2 kg;
  • Aspirin - 2 Tabletten;
  • Knoblauch - 2-3 Nelken.
  1. Gläser waschen und sterilisieren.
  2. Knoblauch schälen.
  3. Tomaten waschen. Besonders vorsichtig - wenn Früchte mit Schwänzen im Rezept verwendet werden.
  4. Salz, zerkleinertes Aspirin und Zucker in kaltem Wasser auflösen. Essig einfüllen.
  5. Legen Sie Knoblauch auf den Boden der Behälter, Tomaten darauf.
  6. Gießen Sie kalte Marinade und bedecken Sie sie mit verbrühten Nylonkappen.

Tomaten mit Aspirin: ein Rezept mit Knoblauch und Kräutern

Dieses Rezept ist nicht viel komplizierter als das vorherige. Zwar sind Tomaten leicht gekocht. Aspirin wird jedoch nicht gekocht, sondern einfach in heißes Wasser geworfen, dessen Temperatur nicht ansteigt, sondern allmählich abnimmt, weshalb kein Phenol freigesetzt wird. Nach diesem Rezept sind Tomaten lecker, leicht würzig, aromatisch. Alle Komponenten sind für ein Fassungsvermögen von 3 Litern angegeben.

Marinade:

  • Wasser - 1,5 l;
  • Zucker - 2 EL. l.;
  • Salz - 1 EL. l.;
  • Essig - 3 EL. l.

Lesezeichen:

  • Tomaten - 1,5-2 kg;
  • Knoblauch - 4 Nelken;
  • Aspirin - 3 Tabletten;
  • Dillschirme - 2 Stk.;
  • schwarze Johannisbeerblätter - 3 Stk.;
  • Meerrettichblatt - 1 Stck.

Rezeptvorbereitungssequenz:

  1. Banken sind vorsterilisiert.
  2. Die Tomaten werden gewaschen.
  3. Grün und Knoblauch werden am Boden der Gläser platziert.
  4. Tomaten werden in Behältern ausgelegt und mit kochendem Wasser gegossen.
  5. 20 Minuten ziehen lassen und das Wasser abtropfen lassen.
  6. Zucker und Salz werden der Flüssigkeit zugesetzt, in Brand gesetzt, bis sie kocht und die Hauptbestandteile aufgelöst sind. Essig einfüllen.
  7. Gießen Sie die Tomaten mit Marinade.
  8. Gießen Sie zerkleinertes Aspirin darüber.
  9. Banken werden aufgerollt, auf den Deckel gelegt, isoliert.

Tomaten für den Winter mit Aspirin und Meerrettich

Mit diesem Rezept können Sie einen hervorragenden Snack für starke Getränke zubereiten. Mit Aspirin sind Tomaten würzig und aromatisch. Die Sole ist auch lecker, aber vom Trinken wird dringend abgeraten. Wenn Sie jedoch ein paar Schlucke nehmen, wird dies nicht viel Schaden anrichten, sondern nur, wenn die Person ein gesundes Kind hat. In jedem Fall sind die nach diesem Rezept mit Meerrettich und Aspirin gekochten Tomaten nicht für die tägliche Ernährung bestimmt. Alle Produkte basieren auf einem Fassungsvermögen von 3 Litern. Dieses Rezept kann in Literflaschen hergestellt werden, aber dann muss die Menge der Produkte entsprechend reduziert werden.

Marinade:

  • Wasser - 1,5 l;
  • Zucker - 1 Glas;
  • Salz - 2 EL. l.;
  • Essig - 70 ml.

Lesezeichen:

  • Tomaten - 1,5-2 kg;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • große Paprika - 1 Stk .;
  • Meerrettichwurzel - 1 Stk .;
  • kleiner bitterer Pfeffer - 1 Stk.;
  • Knoblauch - 2-3 große Nelken;
  • Aspirin - 2 Tabletten.

Rezeptvorbereitung:

  1. Waschen Sie die Tomaten gut und legen Sie sie fest in einen vorsterilisierten Behälter.
  2. Entfernen Sie die Samen und den Stiel von den Paprikaschoten.
  3. Knoblauch, Karotten und Meerrettich waschen und schälen.
  4. Paprika, Knoblauch und Wurzeln in einem Fleischwolf wenden und die Tomaten darauf legen.
  5. Kochen Sie die Salzlösung aus Salz, Wasser und Zucker.
  6. Fügen Sie Essig hinzu und gießen Sie über Tomaten.
  7. Mit Blechdeckeln aufrollen, mit einer warmen Decke umwickeln.

Leckere Tomaten für den Winter mit Aspirin und Paprika

Um das Rezept zuzubereiten, ist es besser, Kirschtomaten zu nehmen und in Litergläsern zu marinieren. Ihr Geschmack wird ungewöhnlich sein, nicht so exotisch, eher unkonventionell. Alles wird gegessen - Tomaten, Äpfel, Zwiebeln, Paprika, sogar Knoblauch, der normalerweise ausschließlich für den Geschmack verwendet wird.

Marinade:

  • Salz - 1 TL;
  • Zucker - 1 EL. l.;
  • Essig - 1 EL. l;
  • Wasser.

Lesezeichen:

  • kleine Tomaten oder Kirschen - wie viele passen in das Glas;
  • Paprika - 1 Stk.;
  • Apfel - ½ Stk.;
  • kleine Zwiebel - 1 Stk .;
  • Knoblauch - 1-2 Nelken;
  • Petersilie - 2-3 Zweige;
  • Aspirin - 1 Tablette.

Rezeptvorbereitung:

  1. Banken sterilisieren.
  2. Entfernen Sie die Samen vom Pfeffer, schneiden Sie sie in Streifen.
  3. Die Hälfte des Apfels mit der Schale in 3-4 Teile teilen.
  4. Den Knoblauch schälen und halbieren.
  5. Petersilie waschen.
  6. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.
  7. Stellen Sie alles auf den Boden der Dose.
  8. Füllen Sie einen Behälter mit gewaschenen Tomaten.
  9. Geben Sie kochendes Wasser in das Glas und lassen Sie es 5 Minuten einwirken.
  10. In eine saubere Schüssel abtropfen lassen, Zucker, Salz hinzufügen und kochen.
  11. Mit Essig kombinieren und das Glas mit heißer Marinade füllen.
  12. Mahlen Sie eine Aspirin-Tablette und gießen Sie sie darauf.
  13. Aufrollen.
  14. Auf den Kopf stellen und einwickeln.

Tomaten für den Winter mit Aspirin salzen

Tomaten, die mit Aspirin, aber ohne Essig gekocht werden, werden oft als gesalzene Tomaten bezeichnet. Das ist falsch, trotzdem sind die Früchte Säure ausgesetzt. Richtig, nicht Essigsäure, sondern Acetylsalicylsäure. So werden Tomaten, in deren Rezepten Aspirin enthalten ist, zu Recht als eingelegt bezeichnet.

Die einfachste Art zu bewahren ermöglicht es, die Fantasien jeder Hausfrau zu manifestieren. In diesem Rezept gibt es nicht einmal einen genauen Satz von Produkten - nur die Salzlösung sollte in Übereinstimmung mit den angegebenen Anteilen hergestellt werden, und das Aspirin sollte korrekt hinzugefügt werden, damit der Deckel nicht abreißt.

Salzlake (für eine Dose von 3 l):

  • Salz - 1 EL. l.;
  • Wasser.

Lesezeichen:

  • Aspirin - 5 Tabletten;
  • Tomaten - wie viele werden hineingehen;
  • Karotten, Paprika, Knoblauch, Zwiebeln, Petersilienblätter - optional.

Wichtig! Je mehr Kräuter, Paprika und Wurzeln Sie hineingeben, desto reicher wird der Geschmack.

Rezeptvorbereitung:

  1. Sterilisieren Sie das Glas.
  2. Der Stiel und die Samen werden von den Paprikaschoten entfernt, gespült und in Streifen zerkleinert.
  3. Zwiebeln, Karotten und Knoblauch schälen, waschen und schneiden.
  4. Petersilie unter fließendem Wasser abspülen.
  5. Alles wird auf den Boden der Dose gestellt.
  6. Der Rest des Raumes ist mit gewaschenen Tomaten gefüllt.
  7. Füllen Sie das Glas mit kochendem Wasser und lassen Sie es 20 Minuten lang warm werden.
  8. In einen sauberen Topf geben, Zucker und Salz hinzufügen, kochen.
  9. Aspirin wird zerkleinert und in Tomaten gegossen.
  10. Das Glas wird mit Salzlake gegossen und aufgerollt.
  11. Deckel aufdrehen, isolieren.

Gesalzene Tomaten mit Aspirin und Senf

Tomaten, deren Rezept Senf enthält, werden sich als stark herausstellen, mit einem scharfen Geschmack und Aroma. Die Gurke riecht am Tag nach dem Essen angenehm und besonders verlockend. Aber das Trinken wird nicht empfohlen, auch nicht für Menschen mit einem gesunden Magen.

Senf selbst ist ein ausgezeichnetes Konservierungsmittel. Wenn Sie der Sole Aspirin hinzufügen, können Sie das Werkstück überall aufbewahren - sogar in einer warmen Küche in der Nähe des Ofens. Das Rezept ist für einen 3-Liter-Behälter.

Sole:

  • Salz - 2 EL. l.;
  • Wasser.

Lesezeichen:

  • Tomaten - 1,5-2 kg;
  • Apfel - 1 Stk.;
  • große weiße oder gelbe Zwiebeln - 1 Stk .;
  • Piment - 3 Stk.;
  • schwarzer Pfeffer - 6 Erbsen;
  • Senfkörner - 2 EL. l.;
  • Aspirin - 3 Tabletten.

Rezeptvorbereitung:

  1. Sterilisieren Sie das Glas.
  2. Den Apfel waschen, den Kern entfernen, in 6 Teile teilen.
  3. Zwiebel schälen, abspülen, in Ringe schneiden.
  4. Zum Boden der Dose falten.
  5. Legen Sie die gewaschenen Tomaten darauf.
  6. Gießen Sie kochendes Wasser über und lassen Sie es 20 Minuten lang warm werden.
  7. Wasser in den Topf zurückgeben, Zucker und Salz hinzufügen, kochen.
  8. Fügen Sie Pfeffer, Senf, zerkleinerte Tabletten zu den Tomaten hinzu.
  9. Mit Salzlake gießen.
  10. Den Deckel aufrollen oder schließen.

Rezept zum Salzen von Tomaten für den Winter mit Aspirin

Beim Einlegen von Tomaten ist der im Rezept vorgeschlagene Gewürzsatz von großer Bedeutung. Es ist wichtig, dass sie in Harmonie miteinander sind und sich nicht gegenseitig behindern. Zum Beispiel können schwarze Johannisbeeren sicher mit Kirschen kombiniert werden, aber zusammen mit Basilikum wird empfohlen, nur erfahrene Hausfrauen zu verwenden.

Das vorgeschlagene Rezept hilft Ihnen beim Kochen aromatischer würziger Tomaten. Die Zutaten werden in einer 3-Liter-Flasche gegeben, für ein kleineres Volumen müssen sie proportional gewechselt werden.

Sole:

  • Salz - 1 EL. l.;
  • Wasser 1,2 l.

Lesezeichen:

  • Tomaten - 1,5-2 kg;
  • Johannisbeerblätter, Kirschen - 3 Stk.;
  • Dillschirme - 2 Stk.;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • schwarzer Pfeffer - 6 Erbsen;
  • Aspirin - 6 Tabletten.

Rezeptvorbereitung:

  1. Gewaschene Kräuter, Knoblauch und Pfeffer werden in ein steriles Glas gegeben.
  2. Gehacktes Aspirin wird hinzugefügt.
  3. Die Tomaten, gewaschen und von den Schwänzen befreit, werden fest darauf gelegt.
  4. Salz und Zucker werden in kaltem Wasser verdünnt, Gläser werden gegossen.
  5. Die Behälter sind mit Nylondeckeln verschlossen.

Fass Tomaten mit Aspirin für den Winter

Tomaten mit Aspirin können ohne Zucker verschlossen werden, obwohl sie in den meisten Rezepten enthalten sind. Eine solche Zubereitung wird ziemlich sauer und scharf sein - die Süße mildert den Geschmack erheblich. Tomaten ähneln Fasstomaten. Dieses Rezept ist für Stadtbewohner geeignet, die keine großen Container zu Hause aufbewahren können. Die Zutaten basieren auf einem Fassungsvermögen von 3 Litern.

Sole:

  • Salz - 100 g;
  • Wasser - 2 l.

Lesezeichen:

  • Tomaten - 1,5-2 kg;
  • bitterer Pfeffer - 1 Schote (klein);
  • Lorbeerblatt - 3 Stk.;
  • Dillschirme - 2-3 Stk.;
  • schwarze Johannisbeere und Petersilie - je 5 Blätter;
  • Piment - 3 Stk.;
  • schwarzer Pfeffer - 6 Erbsen;
  • Aspirin - 5 Tabletten.

Rezeptvorbereitung:

  1. Salz in kaltem Wasser auflösen. Sie können die Salzlösung kochen und abkühlen.
  2. Tomaten, Gewürze und Kräuter werden fest in ein steriles Glas gegeben.
  3. Aspirin wird gepresst und in einen Behälter gegossen.
  4. Gießen Sie die Tomaten mit kalter Salzlösung.
  5. Mit einem Nylondeckel verschließen (nicht versiegelt!).

Regeln für die Lagerung von Tomaten mit Aspirin

Oft wird Preforms Aspirin zugesetzt, wenn sie nicht unter kühlen Bedingungen gelagert werden können. Tomaten, die nur mit Essig gekocht werden, sollten bei 0-12 Grad gehalten werden. Mit Aspirin können Sie die Temperatur auf Raumtemperatur erhöhen.

Es ist wichtig zu wissen, dass bei Verwendung von Essig und Acetylsalicylsäure 2-3 Tabletten für einen 3-Liter-Behälter benötigt werden. Wenn Sie nur Aspirin verwenden, geben Sie 5-6 Tabletten ein. Wenn Sie weniger setzen, wird der Rohling lecker sein, aber Sie müssen ihn vor dem neuen Jahr essen.

Fazit

Tomaten mit Aspirin sind vielleicht nicht sehr gesund, aber sie schmecken viel besser als Essig. Und wenn Sie bedenken, dass sie bei Raumtemperatur aufbewahrt werden können, können sie zu einem "Lebensretter" für Stadtbewohner werden, die keinen Keller oder Keller haben und über einen unglasierten Balkon verfügen.


Schau das Video: Knoblauch selber einlegen (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos