Rat

Wie man Milchpilze mit Knoblauch einlegt: Salzrezepte für den Winter

Wie man Milchpilze mit Knoblauch einlegt: Salzrezepte für den Winter


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Milchpilze für den Winter mit Knoblauch sind eine köstliche würzige Vorspeise, die sowohl den festlichen Tisch als auch das Mittagessen am Sonntag abwechslungsreich macht. Knusprige Pilze in einer aromatisierten Marinade können leicht zu Hause hergestellt werden. Die Hauptsache ist, die Grundregeln zu befolgen und die Feinheiten des Kochens zu verstehen.

Regeln für die Ernte von Milchpilzen mit Knoblauch

Milchpilze gelten aufgrund ihres einzigartigen Geschmacks und ihrer "Fleischigkeit" als Delikatesse. Sie können eine großartige Ergänzung zu Fleisch oder einem Grundnahrungsmittel auf einem mageren Tisch sein. Milchpilze enthalten 18 Aminosäuren, Thiamin, Niacin und Riboflavin, und sogar Hühnerfleisch ist in der Proteinmenge voraus.

Diese Art wird als bedingt essbare Pilze eingestuft, daher müssen sie vor dem Kochen verarbeitet werden. Die Sicherheit ihrer Verwendung wird durch korrekte Vorbereitung gewährleistet. Es enthält:

  • Aussortierung;
  • Reinigung;
  • Sortierung;
  • Einweichen;
  • Waschen.

Zunächst werden die Milchpilze aussortiert, wobei wurmige, ungenießbare und überwachsene Exemplare entfernt werden. Dann wird es von Schmutz und Schmutz gereinigt und sortiert. Die kleinsten und leckersten Milchpilze werden separat gelegt. Danach werden die Pilze eingeweicht. Dies geschieht in kaltem Salzwasser (10 g Salz pro 10 Liter reines Wasser).

Die Pilze werden 48-50 Stunden lang eingeweicht und danach gewaschen. Dies ist notwendig, um Milchsäure loszuwerden, die beim Eintritt in die Marinade trübe wird und das Produkt unbrauchbar macht. Wenn keine Zeit zum Einweichen bleibt, werden die Milchpilze 3-4 Mal in Salzwasser gekocht (nach 20 Minuten, wenn es kocht). Nach jedem Kochen werden sie gewaschen. Vor der Konservierung erneut gründlich mit sauberem Wasser abspülen.

Wichtig! Beim Sammeln von Pilzen müssen diese sorgfältig abgeschnitten und nicht entwurzelt werden, da im Boden am häufigsten die Erreger des Botulismus gefunden werden.

Mit Knoblauch marinierte Milchpilze für den Winter

Das klassische Rezept "für den Winter" besticht durch seine Einfachheit und die minimale Menge an Zutaten.

Zum Einlegen von Milchpilzen ist eine Mindestmenge an Zutaten erforderlich

Du wirst brauchen:

  • Milchpilze (zubereitet, eingeweicht) - 4 kg;
  • Wasser - 2 l;
  • Salz - 100 g;
  • Nelken - 10 Stk.;
  • Knoblauch - 20 Nelken;
  • Zucker - 40 g;
  • Essigessenz (70%) - 35 ml.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Die vorbereiteten Pilze in Stücke schneiden, in einen Topf geben, Wasser und Salz hinzufügen und in Brand setzen.
  2. Entfernen Sie beim Kochen das Geräusch und lassen Sie es mindestens eine halbe Stunde köcheln.
  3. Marinade zubereiten: Zucker und Salz in 2 Litern Wasser auflösen und bis zum Siedepunkt Nelken hinzufügen.
  4. Gekochte Pilze in einen Topf geben und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  5. Fügen Sie die Essenz, gehackten Knoblauch hinzu und kochen Sie für 10-12 Minuten.
  6. Milchpilze in sterilisierte Gläser geben, alles mit Marinade einschenken und die Deckel aufrollen.

Die Werkstücke müssen mit einer warmen Decke bedeckt und so lange belassen werden, bis sie abgekühlt sind. Danach können sie zur Lagerung gebracht werden.

Wie man Milchpilze mit Knoblauch und Dill für den Winter einlegt

Dill wird zur Konservierung verwendet, hauptsächlich für das Aroma. Typischerweise werden Regenschirme oder Samen verwendet.

Die Verwendung von Dill macht eingelegte Milchpilze geschmackvoller

Du wirst brauchen:

  • eingeweichte Milchpilze - 1,5 kg;
  • Essig (9%) - 35 ml;
  • Piment (Erbsen) - 5 Stk.;
  • Salz - 30 g;
  • Knoblauch - 8 Nelken;
  • Dillschirme - 6 Stk.;
  • Wasser - 1 l.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Schneiden Sie die Pilze auf die gewünschte Größe und kochen Sie sie in leicht gesalzenem Wasser (20 Minuten).
  2. In einen Topf geben, mit sauberem Wasser abdecken, Salz und Pfeffer hinzufügen und weitere 20 Minuten köcheln lassen.
  3. Fügen Sie Essig hinzu und rühren Sie alles um.
  4. Legen Sie Dillschirme (3 Stück pro Glas), gehackten Knoblauch, Pilze in einen sterilisierten Behälter und gießen Sie alles mit Marinade.
  5. Rollen Sie die Behälter mit Deckel auf und decken Sie sie ab, bis sie abgekühlt sind.

Dieses Rezept kann als eigenständiger Snack oder als eine der Zutaten für einen Salat verwendet werden.

Wie man Milchpilze mit Knoblauch und Gewürzen einlegt

Jede Marinade lässt Raum für Improvisation. Meistens werden Gewürze zum Hauptwerkzeug.

Knoblauch verleiht eingelegten Milchpilzen eine würzige Note

Zutaten:

  • Pilze - 2 kg;
  • Wasser - 3 l;
  • Salz - 35 g;
  • Piment (Erbsen) - 10 Stk.;
  • Zimt - 1 Stange;
  • Knoblauch - 6 Nelken;
  • Lorbeerblatt - 3 Stk.;
  • Essig (9%) - 40 ml;
  • Zitronensäure - 5 g.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Kochen Sie die Milchpilze in 1 Liter Wasser und werfen Sie sie dann in ein Sieb.
  2. In einem separaten Topf 2 Liter Wasser kochen, Lorbeerblatt mit Essig, Salz, Pfeffer und Zimt hinzufügen. Zum Kochen bringen und 20 Minuten kochen lassen.
  3. Pilze, gehackten Knoblauch in vorbereitete Gläser geben, alles mit Zitronensäure bestreuen und Marinade einschenken.
  4. Decken Sie die Behälter mit einem Deckel ab und sterilisieren Sie sie eine halbe Stunde lang in einem Topf mit kochendem Wasser.
  5. Rollen Sie die Dosen auf und decken Sie sie mit einer Decke ab, bis sie vollständig abgekühlt sind.

Rat! Falls gewünscht, können Sie der Marinade zusätzlich zu Zimt Nelken, Sternanis oder Kardamom hinzufügen.

Wie man Milchpilze mit Knoblauch für den Winter mit einer heißen Methode salzt

Salzmilchpilze für den Winter - ein traditionelles Rezept der russischen Küche. Sie werden mit frischer Sauerrahm und gehackten Zwiebeln serviert.

Zwiebeln können zu gesalzenen Milchpilzen gehackt werden.

Du wirst brauchen:

  • eingeweichte Milchpilze - 2 kg;
  • Salz - 140 g;
  • Knoblauch - 10 Nelken;
  • Dill (Regenschirme) - 5 Stk.;
  • schwarzer Pfeffer (Erbsen) - 10 Stk.;
  • Johannisbeerblatt - 10 Stk.;
  • Meerrettichblatt - 2 Stk.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Pilze in Salzwasser kochen (20 Minuten).
  2. Werfen Sie ein Sieb hinein und tupfen Sie es mit einem Handtuch trocken.
  3. Geschnittener Knoblauch.
  4. Grob gehackte Meerrettich- und Johannisbeerblätter, Salz- und Knoblauchscheiben in vorbereitete Behälter geben.
  5. Legen Sie die Pilze, Kappen nach unten, bestreuen Sie jede Schicht mit Salz, Knoblauch, Dill und Pfeffer.
  6. Verdichten Sie die Schichten mit einem Löffel oder Händen.
  7. Alles mit kochendem Wasser übergießen, Deckel schließen und abkühlen lassen.
  8. Dann schicken Sie es in den Keller oder auf den Balkon.

Alle 14-15 Tage müssen die Werkstücke überprüft und gegebenenfalls mit Salzlösung aufgefüllt werden. Zum Salzen verwendete Kappen sollten aus Nylon sein.

Der Prozess der Zubereitung von eingelegten Milchpilzen mit Knoblauch wird im Video deutlicher dargestellt:

Kaltes Salzen von Milchpilzen mit Dill und Knoblauch

Mit der Kältemethode können Sie die meisten Nährstoffe erhalten.

Du wirst brauchen:

  • vorbereitete Milchpilze - 5 kg;
  • Salz - 400 g;
  • Knoblauch - 20 Nelken;
  • Dill in Regenschirmen - 9 Stk.;
  • Lorbeerblätter - 9 Stk.;
  • Johannisbeerblatt - 9 Stk.

Die kalte Methode zum Einlegen von Milchpilzen hilft, Nährstoffe zu erhalten

Schritt für Schritt kochen:

  1. Waschen Sie die Pilze gut und geben Sie sie in saubere Gläser mit zuvor eingelegten Johannisbeerblättern (3 Stück).
  2. Jede Schicht mit Salz, gehacktem Knoblauch, Lorbeerblättern und Dill bestreuen.
  3. Stampfen Sie die Milchpilze und drücken Sie sie mit einer Ladung nach unten.
  4. Nach 8-10 Tagen sollten die Pilze Saft freisetzen, der beim Mischen mit Salz eine Salzlösung bildet.
  5. Nach 10 Tagen müssen die Gläser in den Schrank oder Keller gebracht werden.
  6. Essiggurken werden bei einer Temperatur von nicht mehr als +8 ° C gelagert.

Rat! Wenn die Salzlösung die Pilze nicht bedeckt, geben Sie kaltes gekochtes Wasser in den Behälter.

Ein einfaches Rezept für gesalzene Milchpilze mit Knoblauch und Dill

Knoblauch bereichert nicht nur das Aroma von Pilzpräparaten, sondern wirkt dank der darin enthaltenen Phytoncide auch antibakteriell.

Du wirst brauchen:

  • eingeweichte Pilze - 6 kg;
  • Salz - 400 g;
  • Kirschblatt - 30 Stk.;
  • Knoblauch - 30 Nelken;
  • Pfeffer (Erbsen) - 20 Stück;
  • Dill (Samen) - 30 g;
  • Lorbeerblatt - 10 Stk.

Zum Salzen dauert es bis zu 5 Tage, bis die Milchpilze eingeweicht sind.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Legen Sie Kirschblätter auf den Boden eines großen Emailbehälters und bestreuen Sie alles mit einer dünnen Schicht Salz.
  2. Eine Schicht Pilze darauf legen und erneut mit Salz, Dill, Knoblauch und Lorbeerblättern bestreuen.
  3. Legen Sie alle Schichten aus, stampfen Sie, bedecken Sie sie mit Gaze und drücken Sie sie mit Unterdrückung nach unten.
  4. 20 Tage an einem kühlen Ort stehen lassen, bis sich Säfte bilden.
  5. Ordnen Sie die Pilze in sterilisierten Gläsern an, gießen Sie die resultierende Salzlösung ein und schließen Sie die Deckel.
  6. An einem kühlen Ort 50-55 Tage ruhen lassen.

Rat! Beim Salzen eines frischen Produkts für den Winter wird der Einweichvorgang auf 4-5 Tage verlängert.

Wie man Milchpilze mit Knoblauch, Johannisbeeren und Kirschblättern einlegt

Das Rezept für den Winter kann die Blätter verwenden, sowohl frisch als auch getrocknet.

Du wirst brauchen:

  • Milchpilze (eingeweicht) - 1 kg;
  • Knoblauch - 5 Nelken;
  • Johannisbeer- und Kirschblätter - 2 Stk.;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk .;
  • Pfeffer (Erbsen) - 7 Stk.;
  • Senfkörner - 5 g;
  • Salz - 70 g;
  • Zucker - 35 g;
  • Essig - 20 ml.

Senfkörner geben einen leichten "Wald" -Geschmack

Schritt für Schritt kochen:

  1. Die Pilze waschen und 20-30 Minuten kochen lassen.
  2. Lorbeerblatt, Salz, Zucker, Essig und Pfeffer in einen Topf mit 1 Liter Wasser geben.
  3. Senden Sie beim Kochen der Marinade Milchpilze hinein.
  4. Gehackte Knoblauch-, Kirsch- und Johannisbeerblätter, Senfkörner und Pilze auf den Boden sterilisierter Gläser geben.
  5. Gießen Sie alles mit Marinade und rollen Sie die Deckel auf.

Rat! Neben Johannisbeeren und Kirschen können Sie auch die Blätter des Adlerfarns verwenden. Sie geben den Pilzen einen weichen "Wald" -Geschmack.

Milchpilze, gesalzen mit Knoblauch und Meerrettich

Meerrettich und Knoblauch haben die gleiche Funktion - sie zerstören schädliche Bakterien.

Du wirst brauchen:

  • eingeweichte Milchpilze - 4 kg;
  • Meerrettichwurzel - 3 Stk. Jeweils 10 cm;
  • Lorbeerblatt - 1 Stk .;
  • Salz - 120 g;
  • Knoblauch - 10 Nelken.

Fügen Sie gesalzenen Milchpilzen nicht mehr als 1-2 Lorbeerblätter hinzu, um den Pilzgeruch nicht abzutöten

Schritt für Schritt kochen:

  1. Salzlake herstellen: 1,5 Liter zum Kochen bringen und 120 g Salz in Wasser auflösen.
  2. Kochen Sie die Milchpilze (15 Minuten), lassen Sie das Wasser ab, füllen Sie sauberes Wasser nach und kochen Sie weitere 20 Minuten.
  3. Die Pilze in ein Sieb geben.
  4. Knoblauch und Meerrettichwurzeln (groß) hacken.
  5. Pilze, Meerrettich und Knoblauch in sterilisierte Gläser geben.
  6. Gießen Sie alles mit Salzlösung und schrauben Sie unter die Deckel.

Die Rohlinge werden unter der Decke gekühlt und anschließend in den Keller oder Schrank gebracht.

Milchpilze mit Knoblauch in Tomaten für den Winter

Milchpilze in Tomaten für den Winter sind ein ungewöhnlicher Snack mit einem sehr harmonischen Geschmack.

Du wirst brauchen:

  • Milchpilze - 5 kg;
  • Salz - 140 g;
  • Lorbeerblatt - 5 Stk.;
  • Knoblauch - 20 Nelken;
  • Dillsamen - 15 g;
  • schwarzer Pfeffer (Erbsen) - 35 Stk.

Milchpilze in Tomaten werden in Tomatensaft gekocht

Zum Auftanken:

  • Tomatensaft - 1,5 l;
  • Salz - 20 g;
  • Zucker - 40 g;
  • Lorbeerblatt - 3 Stk.

Schritt für Schritt kochen:

  1. Gießen Sie 2 Liter Wasser in einen Topf, fügen Sie Salz, Pilze hinzu und kochen Sie bis zum Kochen.
  2. Dann Lorbeerblätter, schwarzen Pfeffer (10 Stück) und Dillsamen (5 g) hinzufügen. Bei schwacher Hitze 1,5 Stunden köcheln lassen.
  3. Soße zubereiten: Tomatensaft zum Kochen bringen, Salz, Zucker und Lorbeerblatt hinzufügen.
  4. Knoblauch (4 Stück), Dill (je 1 Prise) und Pfeffer (5 Stück) in saubere Gläser (700 ml) geben.
  5. Werfen Sie die Pilze in ein Sieb, geben Sie sie in Gläser und gießen Sie sie über die Tomatensauce.
  6. 1 Teelöffel Essigessenz in jeden Behälter geben.
  7. Rollen Sie die Deckel auf.

Die Werkstücke müssen umgedreht und mit einer warmen Decke abgedeckt werden, damit die Abkühlung langsam erfolgt.

Speicherregeln

Die beste Option für die Lagerung von Rohlingen ist ein Keller oder Keller. Bei der Ausrüstung ist nicht nur auf Belüftung zu achten, sondern auch auf die zulässige Luftfeuchtigkeit. Vergessen Sie nicht die Vorbehandlung der Wände aus Schimmel. Verwenden Sie dazu sichere Fungizide.

Sie können die Aufbewahrung in der Wohnung in speziell ausgestatteten Lagerräumen oder auf dem Balkon aufbewahren. In älteren Häusern haben Küchen oft "kalte Schränke" unter der Fensterbank. Dies ist ein großartiger Ort, um Rohlinge für den Winter aufzubewahren. In ihrer Abwesenheit können Sie einen normalen Balkon oder eine Loggia ausstatten.

Dazu müssen Sie einen kleinen Schrank oder geschlossene Regale montieren, da die Werkstücke keiner direkten Sonneneinstrahlung ausgesetzt werden dürfen. Außerdem muss der Balkon regelmäßig belüftet werden. Dies hilft bei der Aufrechterhaltung einer normalen Luftfeuchtigkeit und Temperatur.

Beachtung! Die durchschnittliche Haltbarkeit eingelegter Pilze beträgt 10-12 Monate, gesalzene Pilze nicht mehr als 8.

Fazit

Milchpilze für den Winter mit Knoblauch sind eine klassische russische Vorspeise, die keine besonderen Fähigkeiten oder komplexe Manipulationen erfordert. Eine duftende Marinade oder Gurke hilft dabei, alle Geschmacksnuancen aufzudecken. Die Hauptsache ist, die richtigen Zutaten auszuwählen und alle Grundregeln der Konservenherstellung zu befolgen.


Schau das Video: The Complete Guide to Fermenting Every Single Vegetable (September 2022).


Bemerkungen:

  1. Maull

    Das sind alles Märchen!

  2. Mikarg

    Die höchste Punktzahl wird erreicht. Ich denke, das ist eine großartige Idee. Ich stimme mit Ihnen ein.

  3. Cheveyo

    Ja, die Antwort ist fast die gleiche wie bei mir.

  4. Atreides

    Es ist schwer zu sagen.

  5. Faura

    Es gibt andere Fehlen



Eine Nachricht schreiben

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos