Rat

Hydrangea paniculata White Lady: Beschreibung, Pflanzung und Pflege, Bewertungen

Hydrangea paniculata White Lady: Beschreibung, Pflanzung und Pflege, Bewertungen



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Hydrangea White Lady ist den Einwohnern unseres Landes bekannt und wächst in allen Teilen Russlands. Selbst unerfahrene Gärtner können sich um blühende Sträucher kümmern. Eine nicht launische Pflanze benötigt keine besonderen Wachstumsbedingungen, was bedeutet, dass sie jeden Standort schmückt.

Beschreibung der Hortensie Paniculata Lady

Blooming Hydrangea White Lady revitalisiert jeden Gartenbereich

Die Pflanze ist ein Strauch, der eine Höhe von 3 m erreicht. Sie hat eine üppige, sich ausbreitende Krone. Die Triebe sind bräunlich.

Die Blätter sind wie ein Ei geformt. Sie sind leicht rau, die Kanten sind gezackt.

Die Blütenstände werden von großen Knospen gesammelt, die so gesammelt werden, dass die Blume die Form eines Trapezes hat.

Zu Beginn der Blüte sind die Knospen weiß, später werden sie rosa. Auf dieser Basis kann bestimmt werden, wie lange der Busch blüht. Und die Pflanze erfreut sich seit langem an ihrer Schönheit: vom Beginn der Sommersaison bis zum Herbst.

Hydrangea White Lady im Landschaftsdesign

Die Designer schätzten die dekorativen Eigenschaften der Pflanze. Hydrangea White Lady wird in Landschaftsbereichen als Teil anderer Blütenpflanzen oder als einzelne Option für die Dekoration des Geländes gepflanzt.

Hortensie wird ideal mit Rosen aller Sorten, Iris, Grünpflanzen eines Strauchstyps kombiniert.

Sie verwenden auch Hortensienbüsche als Hecke. Diese Anwendung ist aufgrund der Höhe der Anlage möglich.

Winterhärte der Hortensie paniculata White Lady

Hydrangea paniculata White Lady wurde wegen ihrer Unprätentiösität geliebt. Es ist eine frostbeständige Pflanze. Es hält Temperaturen bis zu -30 Grad stand. Dank dieser Eigenschaft kann der Strauch die Besonderheiten des für Russland charakteristischen Klimas problemlos bewältigen.

Pflanzen und Pflegen von Hortensien paniculata White Lady

Sogar ein unerfahrener Florist kann mit Pflanzen und Pflege umgehen. Damit eine Pflanze blühend aussieht, genügt es, die einfachsten Regeln zu befolgen.

Auswahl und Vorbereitung des Landeplatzes

Es ist wichtig, dass der Bereich, in dem der Strauch wächst, gut beleuchtet ist

Es reicht aus, eine unprätentiöse Hortensie in einem offenen, beleuchteten Bereich zu pflanzen. Es ist nicht erforderlich, spezielle Websites auszuwählen.

Floristen empfehlen, auf die Qualität des Bodens zu achten. Leichter, nährstoffreicher Boden gilt als ideal. Die Zusammensetzung des Bodens muss enthalten:

  • Torf;
  • Sand;
  • Humus.

Wenn der Boden nicht gut genug ist, wird ein Loch mit einer Zusammensetzung gefüllt, die aus den obigen Elementen besteht, in die die Pflanze gepflanzt wird.

Landeregeln

Hortensiensämlinge werden in vorbereitete Gruben (Löcher) gelegt. Maße:

  • Tiefe - 0,3 m;
  • Breite - 0,4 m.

Wichtig! Experten empfehlen, den Boden des Lochs zusätzlich mit feinem Kies auszulegen. Dieser Zustand hilft, den Grad der Bodenfeuchtigkeit zu regulieren. Die Pflanze verträgt keine überschüssige Feuchtigkeit.

Der Abstand zwischen den Löchern sollte mindestens anderthalb Meter betragen, da die Pflanze später eine sich ausbreitende Krone hat.

Wählen Sie gesunde, starke Sämlinge. Dies sichert ihr späteres Wachstum. Die Wurzeln müssen begradigt und erst dann mit Erde bestreut werden.

Nach dem Pflanzen wird gewässert. Für einen Spross reichen 5 Liter Wasser bei Raumtemperatur.

Bewässerung und Fütterung

Die Hortensienpflege von White Lady umfasst:

  • Bewässerung;
  • Top Dressing;
  • den Boden lockern;
  • Unkrautentfernung.

Es ist notwendig, die weiße Hortensie White Lady wöchentlich zu gießen, 10 Liter Wasser pro Busch reichen aus.

Wichtig! Wenn die Rispenhortensie Hydrangea Paniculata White Lady in den südlichen Teilen Russlands gepflanzt wird, wo hohe Temperaturen herrschen und im Sommer Hitze herrscht, wird die Bewässerung bis zu zweimal pro Woche erhöht.

Das Top-Dressing erfolgt wie folgt:

  1. Nach 7 Tagen ab dem Zeitpunkt des Pflanzens des Sämlings wird die Pflanze mit einer KNO-Lösung in einer Menge von 0,1 kg pro 4 Liter Wasser bewässert.
  2. Nach 21 Tagen wird der Boden unter dem Busch mit einer Humuslösung bewässert. Es reicht aus, 2 kg Dünger in einem Eimer Wasser zu bestehen.
  3. Zu Beginn des Herbstes wird die Hortensie mit einer Lösung aus mineralischem Phosphordünger in einer Menge von 0,2 kg pro 5 Liter Wasser bewässert.
  4. Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, wird der Busch zusätzlich mit NH₄NO₃-Lösung (Ammoniumnitrat) bewässert. In diesem Fall werden 0,1 kg Nitrat in 10 Litern Wasser gelöst.

Eine solche Fütterung reicht aus, damit sich die Hortensie der Weißen Dame wohlfühlt.

Beschneidende Hortensie paniculata White Lady

Trockene Zweige und Blütenstände sollten im Frühjahr und Herbst entfernt werden.

Die Rispe Hortensie Hydrangea Paniculata White Lady wird zweimal im Jahr geschnitten: im Herbst und Frühling.

Bei kaltem Wetter wird empfohlen, alle Blütenstände abzuschneiden und die Triebe so zu kürzen, dass 4 bis 7 Knospen verbleiben (im Allgemeinen müssen bis zu 30 cm des Triebs abgeschnitten werden).

Dies geschieht, um Nährstoffe zu erhalten, die anschließend zur Bekämpfung des Frosts verwendet werden.

Wichtig! Ungeschnittene Sträucher halten möglicherweise nicht längerem Frost stand.

Mit Beginn der Frühlingstage sollte der Strauch mit besonderer Aufmerksamkeit untersucht werden. Trockene Äste und die restlichen Blütenstände werden abgeschnitten. Dadurch wird die Hortensie vor der Blüte wiederhergestellt.

Vorbereitung auf den Winter

Die Meinungen der Blumenzüchter zur richtigen Vorbereitung einer Pflanze für den Winter waren geteilt. Einige Liebhaber glauben, dass die Rispe Hortensie abgedeckt werden muss, um sie vor Frost zu schützen. Andere Gärtner nicht.

Wichtig! Die Region, in der der Strauch wächst, sollte berücksichtigt werden. In den südlichen Teilen Russlands, wo es keinen langen und kalten Winter gibt, ist es nicht notwendig, den Busch zu bedecken.

In den nördlichen Regionen, die durch lange und starke Fröste gekennzeichnet sind, wird empfohlen, den Busch mit Stroh oder Heu zu bedecken.

Sie müssen außerdem die folgenden Richtlinien befolgen:

  1. Hören Sie mit dem Einsetzen des kalten Wetters auf zu gießen.
  2. Laub, Blütenstände entfernen, Triebe kürzen.
  3. Bewässern Sie den Boden mit einer Lösung von Düngemitteln, die Phosphor und Kalium enthalten (vor dem Einsetzen des Frosts).

Diese Empfehlungen tragen dazu bei, die Pflanze bis zum Frühjahr gesund zu halten.

In den südlichen Regionen reicht es aus, den Busch zusammenzudrücken, um die Wurzeln vor Frost auf dem Boden zu schützen, oder die Pflanze mit Stroh zu bedecken. Es ist auch möglich, dass der Boden in der Nähe des Wurzelsystems mit Sägemehl bestreut wird.

Reproduktion

Sämlinge werden in Fachgeschäften gekauft oder selbst zubereitet.

Hydrangea White Lady wird durch Teilen des Busches vermehrt. Ein gesunder Busch wird im Herbst ausgegraben und in mehrere gleiche Teile geteilt. Es ist wichtig, das Wurzelsystem zu erhalten, daher müssen Sie den Busch sorgfältig ausgraben.

Dann werden die Büsche in einer Lösung von "Karbofos" (im Handel erhältlich) eingeweicht und bis zu 3 Tage in Dünger aufbewahrt. Dadurch können die Wurzeln mit den notwendigen Elementen genährt werden.

Die Büsche werden in einem kühlen, dunklen Raum (Keller, Keller) gelagert und im Frühjahr nach den Empfehlungen von Spezialisten separat in vorbereitete Löcher gepflanzt.

Krankheiten und Schädlinge

Hydrangea White Lady muss vor Schädlingen und typischen Krankheiten geschützt werden.

Diese Pflanzensorte ist anfällig für Chlorose und Mehltau.

Die Anzeichen einer beginnenden Chlorose werden als Verwelkung des Laubes, seiner Vergilbung und ausgeprägten kleinen Blütenstände angesehen. Um die Folgen der Krankheit zu vermeiden, wird der Busch mit einer eisensalzhaltigen Lösung bewässert.

Mehltau entsteht durch reichliches Gießen. Es ist unmöglich, Tau loszuwerden. Es ist wichtig, die Bewässerung anzupassen.

Hydrangea White Lady ist auch vor Schädlingen geschützt:

  • Spinnmilbe;
  • Wiesenwanze;
  • Blattlaus.

"Karbofos" (100 g pro halber Eimer Wasser) schützt die Sträucher vor Insekten und Zecken. Die Pflanze wird mit dieser Lösung behandelt, sobald der Besitzer die ersten Anzeichen einer Schädlingsaktivität entdeckt. Ohne Behandlung steigt das Risiko, dass die Hortensie stirbt.

Blattläuse haben Angst vor Oxychom. Der Busch wird mit einer Lösung von 30 g Dünger pro 6 Liter Wasser bewässert.

Infolge häufigen und reichlichen Gießens (oder eines regnerischen Sommers) können Schnecken auf der Hortensie der Rispe White Lady White auftreten. Fitoverm hilft, Schädlinge loszuwerden (mit einer Rate von 0,1 kg pro 5-6 Liter Wasser).

"Actellik" wird in Bereichen verwendet, die Schnecken lieben. Die Stelle wird mit einer Lösung in einer Menge von 90 g pro 3-4 Liter Wasser besprüht. Die Verarbeitung erfolgt wöchentlich.

Hydrangea paniculata White Lady ist ideal für den Anbau in Russland

Fazit

Hortense White Lady verträgt das russische Klima perfekt. Der Strauch ist frostbeständig und hat keine Angst vor den für unsere Region typischen niedrigen Temperaturen.

Anfänger und Landschaftsarchitekten können beginnen, die Grundlagen der Gartenarbeit genau zu beherrschen, indem sie diese Ernte pflanzen und pflegen. Die Belohnung wird ein blühender, duftender Bereich sein.

Bewertungen von Hortensie paniculata White Lady

Vera Gribneva, 38 Jahre, Region Kaluga

Vor vier Jahren zogen mein Mann und ich aufs Land. Natürlich wollte ich sofort, dass die Seite mit einer blühenden Aussicht überrascht. Freunde empfahlen, eine Hortensie von White Lady zu pflanzen, und gaben im Frühjahr sogar mehrere Setzlinge aus. Die Büsche wurzelten gut, wurden grün und breiteten sich aus und überraschten meinen Mann und mich bald mit dichten, schneeweißen Blütenständen. Ich hatte Angst, dass die Blume den schneereichen Winter nicht ertragen würde, also bedeckte ich den Busch mit Stroh. Im Frühjahr wurden alle Büsche wieder grün und sammelten Blütenstände. Ich bedauere nicht, dass ich dieser besonderen Sorte den Vorzug gegeben habe. Meine Seite überrascht alle Nachbarn mit einer blühenden Aussicht bis zum ersten Frost.

Sergey Krivoyedov, 56 Jahre, Region Moskau

Ich bin Militärrentner und habe mich nach meiner Pensionierung entschlossen, mich in meiner Datscha niederzulassen. Ich werde feststellen, dass ich noch nie im Garten gearbeitet habe. Und dann wollte ich so etwas anbauen. Nach Rücksprache mit den Verkäufern von Blumengeschäften entschied ich mich für die Hortensie White Lady. Und ich habe es nicht bereut. Praktisch keine Wartung, nur Bewässerung. Aber alle Moskauer Freunde kommen, um meinen Zaun zu bewundern.


Schau das Video: Rispen Hortensie Lime Light richtig zu schneiden (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos