Rat

Wie man Stachelbeeren im Frühjahr schneidet: Videos, Diagramme, Regeln für die Bildung von Büschen

Wie man Stachelbeeren im Frühjahr schneidet: Videos, Diagramme, Regeln für die Bildung von Büschen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Stachelbeere ist eine unprätentiöse und fruchtbare Kulturpflanze, die regelmäßig beschnitten werden muss. Schnell wachsende junge Triebe verwandeln den Busch in wenigen Jahren in dichtes, unpassierbares Dickicht, das kein Licht durchlässt. Das Beschneiden von Stachelbeeren im Frühjahr für Anfänger zeigt in Bildern deutlich, was und wie zu entfernen ist, so dass der Beerenstrauch jährlich mit einer reichen Ernte und einem ordentlichen Aussehen gefällt.

Muss ich im Frühjahr Stachelbeeren beschneiden?

Stachelbeeren müssen aus mehreren Gründen regelmäßig beschnitten werden:

  • Die schnelle Bildung junger Triebe verdickt den Busch, der lichtundurchlässig wird, wodurch die Stachelbeerbeeren kleiner werden und ihre Anzahl abnimmt.
  • Eine dichte Verflechtung der Dornen trägt zur Entwicklung von Krankheiten und zur Vermehrung von Schädlingen bei, was die Ernte unpraktisch macht.
  • Der Ertrag sinkt auch aufgrund mangelnder Ernährung, die größtenteils von neuen Zweigen eingenommen wird.
  • der Busch verliert seine Form, seine langen Äste fallen auf den Boden und wurzeln;
  • Stachelbeeren werden von Schädlingen und Krankheiten bevorzugt, die eine Bedrohung für andere nahe gelegene Pflanzen darstellen.

Wichtig! Die produktivsten Zweige der Stachelbeere sind diejenigen, die 6 bis 8 Jahre alt geworden sind, obwohl der Busch selbst bereits mit 15 Jahren Früchte tragen kann. Durch korrektes Beschneiden mit der Bildung eines jungen Wachstums können Sie die Beerenkultur optimal nutzen.

In dem vorgestellten Video für unerfahrene Gärtner können Sie sehen, wie Stachelbeeren im Frühjahr richtig beschnitten werden:

Arten des Beschneidens

Im Frühjahr können Stachelbeeren wie folgt beschnitten werden:

  • Hygiene - um den Busch zu heilen, indem alte, beschädigte, trockene und kranke Zweige entfernt werden, die das normale Wachstum und die normale Entwicklung beeinträchtigen;
  • Formen - für die korrekte Bildung einer kompakten Buchse;
  • Anti-Aging - um das Wachstum neuer Triebe zu stimulieren.

Jährlich wird ein hygienischer Haarschnitt durchgeführt, der - beim Pflanzen und 3-4 Jahre danach - alle 5 - 6 Jahre verjüngt.

Wann Stachelbeeren im Frühjahr beschneiden

Die ideale Zeit für die Bildung eines Stachelbeerbusches ist der Frühling vor der aktiven Vegetationsperiode. Die Knospen wachen sehr früh auf, so dass die Pflanze im Frühjahr vor Beginn des Saftflusses beschnitten wird. Stachelbeere ist eine der frühesten Obstkulturen, die nach dem Winter in die aktive Vegetationsphase eintreten. Daher ist der Schnitt auf den Zeitpunkt des vollständigen Schneeschmelzens und des leichten Austrocknens der Erde abgestimmt. Je nach Region kann dies Anfang oder Mitte März sein. Nach dem Knospen kann der Strauch nicht mehr abgeschnitten werden, was sein Wachstum und seine Entwicklung erheblich schwächt.

Wichtig! Selbst unter härtesten klimatischen Bedingungen können Stachelbeeren bereits Anfang April ihre ersten Blätter freisetzen. Die Hauptsache ist, die Zeit für ein Sanitärverfahren nicht zu verpassen.

Wie man Stachelbeeren im Frühjahr richtig beschneidet

Vorbehaltlich der Fristen für das Beschneiden von Stachelbeeren im Frühjahr, dem wichtigsten Stadium der Bildung, wird Sie der Busch im nächsten Jahr mit zahlreichen starken Trieben begeistern. Im Allgemeinen sind Schnittaktivitäten nicht schwierig und gliedern sich in drei Hauptphasen:

  1. Beschneiden nach dem Pflanzen.
  2. Strauchbildung für das nächste Jahr.
  3. Frühjahrsrevision einer drei Jahre alten oder reiferen Pflanze.

In den ersten 3 Lebensjahren wird die Stachelbeere geformt, dann wird sie als ausgewachsene Pflanze gepflegt, dh sie führt jährlich eine sanitäre und alle 5 Jahre einen verjüngenden Haarschnitt durch.

Werkzeuge und Materialien

Zum Trimmen der Stachelbeeren benötigen Sie eine scharfe Gartenschere und eine Astschere, die vorher desinfiziert werden müssen. Verwenden Sie zum Entfernen dünner Äste eine Gartenschere und dicke Astscheren mit einem Durchmesser von mehr als 5 cm. Die Werkzeuge sollten bequem zu handhaben, langlebig und leicht sein, um die Verwendung zu vereinfachen. Die Verarbeitung von frischen Schnitten erfolgt mit einem Gartenpech, wodurch die Wunden der Pflanze vor Schädlingen und Infektionskrankheiten geschützt werden. Arbeiten Sie mit Gartenhandschuhen.

Wichtig! Die Werkzeuge müssen geschärft und stumpf sein - sie beschädigen die Pflanze, die lange Zeit weh tut und sich nach einer aggressiven Scherung erholt.

Allgemeine Regeln für das Beschneiden von Stachelbeeren im Frühjahr

Die Regeln für das Beschneiden von Sträuchern lauten wie folgt:

  • Die Schnitte werden 1 cm über der nach außen gerichteten Niere gemacht: Die nach innen gerichteten Wucherungen der Nieren sind nicht für das Wachstum geeignet;
  • seitliche, überschüssige Triebe werden vollständig abgeschnitten;
  • alte Triebe werden bis zu dem Punkt gekürzt, an dem sie zu wachsen beginnen;
  • die dünnen Spitzen werden zu einer großen Knospe abgeschnitten;
  • Sie sollten im Sommer nicht beschneiden und die jährlichen Wucherungen entfernen.
  • schwarze Triebe sind vollständig ausgeschnitten: Diese Farbe signalisiert eine Infektion mit Mehltau;
  • Äste weit vom Hauptteil des Busches und sehr niedrig platzierte Äste werden entfernt.

Der Schnitt sollte sich direkt über der Knospe befinden und zur Außenseite der Krone zeigen. Am häufigsten werden Stachelbeeren als mehrstämmiger Busch mit Skelettzweigen unterschiedlichen Alters in einer Menge von 20 bis 25 Stück angebaut. Berühren Sie nicht 3 - 6 Jahre alte Triebe, an denen der größte Teil der Ernte gebunden ist.

Wie man Stachelbeeren im Frühjahr beschneidet: Pläne

Der Stachelbeerschnitt im Frühjahr nach Jahr ist in der folgenden Abbildung deutlich dargestellt. Bei der Arbeit sind jedoch folgende Empfehlungen zu beachten:

  • Um die Verzweigung zu stimulieren, werden die Triebe des ersten Jahres verkürzt, wobei mehrere gesunde Knospen zurückbleiben, insbesondere bei geschwächten Pflanzen.
  • schwache Zweige werden an starken, gesunden Büschen entfernt, da sie noch keine Früchte tragen;
  • im ersten Jahr sollte die Stachelbeere 3 - 5 Knospen und Triebe haben, die um ein Drittel verkürzt sind;
  • Alle Triebe, die in die falsche Richtung wachsen, werden im nächsten Frühjahr entfernt.
  • Um eine voluminöse Krone auf einem zwei Jahre alten Sämling zu bilden, wird das Wachstum des letzten Jahres um 1/3 gekürzt.
  • lassen Sie bis zu 6 - 8 Stücke starker Zweige;
  • Das dritte Jahr ist eine wichtige Phase des Stachelbeeranbaus, die in die Fruchtphase eintritt. Das Schnittschema wird wiederholt: 3 - 5 starke Triebe bleiben vom Wurzelwachstum übrig, junge Zweige werden um ein Drittel der Länge gekürzt.

Wichtig! Alte und beschädigte Äste können auch im Sommer geschnitten werden, da sie eine Quelle für Infektionen und Schädlinge sind.

Wie man Stachelbeersträucher im Frühjahr beim Pflanzen beschneidet

Erfahrene Gärtner führen den ersten Schnitt einer Pflanze durch, bevor sie einen jungen Sämling pflanzen. Wenn es stark und entwickelt ist, werden alle Zweige entfernt und einige haben gesunde Knospen in einer Menge von nicht mehr als 4. Bei einem schwachen Sämling werden die jährlichen Triebe verkürzt, wobei jeweils 2 Knospen übrig bleiben. Dies erhöht die Verzweigung des Busches. Schwache Äste bleiben nicht zurück. Wenn der erste Schnitt von Stachelbeeren im Frühjahr beim richtigen Pflanzen erfolgt, hat der Busch bis zum Herbst mindestens 5 - 6 jährliche, starke Triebe. Im Zweifelsfall ist es besser, den Ast zu verlassen, als ihn abzuschneiden.

Wie man Stachelbeerschnitt im Frühjahr desinfiziert

Eine Pflanze, die älter als 3 Jahre ist, wird nicht mehr gebildet, sondern nur mit Hilfe von Hygiene- oder Anti-Aging-Schnitt für alte Büsche in Ordnung gebracht. So entfernen sie jährlich während der Frühjahrspflege:

  • gefrorene, getrocknete und kranke Zweige;
  • schwach und dünn, Triebe sowie solche, die auf dem Boden kriechen;
  • Triebe wachsen im Busch;
  • alte, dunkel gefärbte Zweige, die mit Mehltau infiziert sind oder keine Früchte mehr tragen.

Wichtig! Beim Beschneiden müssen keine Stümpfe zurückgelassen werden, die beliebte Orte für Schädlinge und Brutstätten für Krankheiten sind.

Wie man im Frühjahr einen Stachelbeerbusch bildet

Das Schema für den korrekten formativen Schnitt von Stachelbeeren im Frühjahr lautet wie folgt:

  • Auf den Zweigen des laufenden Jahres verbleiben bis zu 5 gesunde Knospen mit mehreren Nulltrieben.
  • Diese Zweige werden für das nächste Jahr um etwas mehr als die Hälfte verkürzt.
  • Die Anzahl der neuen Triebe sollte auf 8 steigen.
  • im dritten Jahr bildet der Busch bereits etwa 12 Zweige, von denen die Triebe des laufenden Jahres gekürzt und aus der am weitesten entwickelten "Null" 4 ausgewählt werden;
  • Mit fünf Jahren hat eine junge Stachelbeere Zweige unterschiedlichen Alters in einer Menge von 20 - 22 Stück.
  • alt, mit einer dunkleren Rinde, beginnen Äste von diesem Moment entfernt zu werden.

Diese formative Schnittmethode gewährleistet ein regelmäßiges Wachstum des jungen Wachstums und eine gute Fruchtbildung.

Wie man alte und vernachlässigte Stachelbeeren im Frühling beschneidet

Sie können auch den alten Stachelbeerbusch abschneiden, der im Frühjahr "versehentlich" auf der Baustelle verweilte. Zunächst werden alte, verdrehte, völlig erkrankte, schwache Zweige ausgewählt. Die getrockneten Spitzen der verbleibenden Triebe werden auf der Ebene des ersten seitlichen Prozesses entfernt. Sie können nicht mehr als ein Drittel der Zweige in einer Saison gleichzeitig loswerden. Andernfalls wird die Pflanze starkem Stress ausgesetzt sein und ums Überleben kämpfen, nicht um die Bildung neuer Triebe und eine reiche Ernte. In sehr fortgeschrittenen Fällen kann der verjüngende Federschnitt mehrere Jahre lang durchgeführt werden. Für einen solchen Schnitt eines alten Stachelbeerbusches im Frühjahr werden alle Zweige abgeschnitten, so dass fünf der stärksten und mächtigsten übrig bleiben.

Frühlingsschnitt von Standard-Stachelbeeren

Die Bildung eines Stachelbeerbusches im Frühjahr in Form eines Stammes lässt ihn wie einen kleinen Baum aussehen. Das schrittweise Beschneiden sieht folgendermaßen aus.

  1. Sie wählen einen starken vertikalen Ast von etwa 1 Meter Länge und schneiden überschüssige Prozesse sowie solche ab, die am Stamm gewachsen sind.
  2. Der Stiel ist an eine Metallstütze gebunden, um ein Verbiegen zu verhindern.
  3. Alle Seitenzweige werden während der Saison entfernt.
  4. Im nächsten Jahr werden die Triebe des letzten Jahres auf die Mitte der Länge verkürzt, so dass 5 starke Zweige übrig bleiben.
  5. Alle abnormal wachsenden, nach innen oder außen gerichteten Zweige werden entfernt.
  6. Junge Triebe um den Stiel sind vollständig abgeschnitten.

Wichtig! Standard-Stachelbeeren sind weniger frostbeständig als Buschstachelbeeren und altern schneller. Daher lohnt es sich, den alten Busch im Voraus auszutauschen.

Wie man im Frühjahr einen Stachelbeerbusch bildet, wenn man auf einem Spalier wächst

Der Spalieranbau von Beerenkulturen erfordert auch einen regelmäßigen Schnitt. Sie formen es so.

  1. 3 bis 5 kräftige, starke Äste werden an einen vorher gespannten Draht gebunden, nachdem sie zuvor etwas gekürzt wurden. Alle anderen Prozesse werden entfernt.
  2. Die Zweige aus der Mitte des Busches sind auf eine größere Länge gekürzt als die seitlichen. In seiner Form sollte der Gitterstrauch einem Fächer ähneln.
  3. Nulltriebe sind komplett abgeschnitten.
  4. Ab dem sechsten Lebensjahr wird ein verjüngender Schnitt durchgeführt, bei dem alte Triebe durch neue ersetzt werden.

In einem hilfreichen Video wird ausführlich erklärt, wie Stachelbeeren im Frühjahr richtig beschnitten werden, um sie nicht zu schädigen und ein gutes junges Wachstum zu gewährleisten.

Wichtig! Durch den Anbau von Spalieren können Sie dank guter Beleuchtung und Belüftung hohe Erträge erzielen. Darüber hinaus eignet sich diese Form zum Pflücken von Beeren.

Stachelbeeren nach dem Beschneiden pflegen

Das Beschneiden junger oder vernachlässigter Stachelbeeren im Frühjahr ist eine einfache Angelegenheit, aber danach ist es wichtig, die Pflanze gut zu pflegen, damit sie Wunden schnell wieder gesund macht. Frische Schnitte werden mit Gartenlack oder einer Mischung aus Königskerze und Ton im Verhältnis 1 zu 2 bedeckt. Nach dem Beschneiden muss die Pflanze reichlich gewässert und mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln gedüngt werden. Es sollte regelmäßig durchgeführt werden - einmal pro Woche, wobei regelmäßig auf die Anwendung von organischen Düngemitteln umgestellt wird. Zum Beispiel mit Wasser verdünnte Aufschlämmung im Verhältnis 1 zu 10. Der Strauch reagiert positiv auf reichliches regelmäßiges Gießen, insbesondere in trockenen Sommern. Es ist auch notwendig, den Stammkreis mit Torf, Humus oder abgefallenen Blättern zu mulchen.

Weitere Informationen zum Beschneiden von Stachelbeeren im Frühjahr finden Sie im Video für Anfänger:

Fazit

Das Beschneiden von Stachelbeeren im Frühjahr für Anfänger in Bildern erleichtert die Bewältigung der obligatorischen agrotechnischen Technik zur Pflege von Beerenfrüchten. Detaillierte Anweisungen und ein zuverlässiges Werkzeug ermöglichen es, einen fruchtbaren, produktiven, ordentlich geformten Strauch zu züchten. Aufgrund seiner Besonderheiten baut es im Laufe des Jahres schnell ein junges Wachstum auf, daher wird das, was abgeschnitten wird, in derselben Saison wieder aufgefüllt.


Schau das Video: Johannisbeeren schneiden (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos