Rat

Wie man hausgemachten Kürbiskaviar für den Winter macht

Wie man hausgemachten Kürbiskaviar für den Winter macht


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Wie manchmal ist es schön, im Winter ein Glas hausgemachten Kürbiskaviars zu öffnen, wenn nicht genug Gemüse und Vitamine vorhanden sind. Noch angenehmer ist es, wenn der Kürbiskaviar mit eigenen Händen für den Winter vorbereitet wird. Wir bieten Ihnen verschiedene Rezepte und Tipps zur Herstellung von Zucchinikaviar sowie Informationen darüber, warum Zucchini nützlich sind, wie viele Kalorien in Zucchinikaviar enthalten sind und wie Sie ihn am besten auf dem Tisch servieren können.

Warum ist ein Zucchini-Gericht nützlich?

Zucchinikaviar ist nicht nur lecker, sondern auch unglaublich gesund. Das Gericht verbessert die Verdauung, sättigt den Körper mit nützlichen Spurenelementen und Vitaminen. Der Kaloriengehalt von Kürbiskaviar ist sehr gering. Einhundert Gramm enthalten nur 70 kcal. Dies deutet darauf hin, dass es von Menschen verwendet werden kann, die aus gesundheitlichen Gründen Diät halten oder zusätzliche Pfunde verlieren möchten. Das Gericht wird sehr schnell und leicht von unserem Körper aufgenommen.

Außerdem enthält eine Zucchinischale viel Kalium, das für schwellungsanfällige Menschen mit Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und der Leber nützlich ist. Nudeln aus diesem Gemüse stimulieren die Peristaltik, verbessern die Darmfunktion und normalisieren die Mikroflora. Wie Sie sich vorstellen können, der nützlichste hausgemachte Kürbiskaviar, der von Hand gekocht wird, ohne die Verwendung verschiedener künstlicher Konservierungsmittel und aus bewährten Zutaten.

Also, dieses Gericht:

  • senkt den Cholesterinspiegel;
  • verbessert die Verdauung;
  • hat einen niedrigen Kaloriengehalt;
  • normalisiert den Hämoglobinspiegel;
  • hat die Eigenschaften eines Diuretikums;
  • Es ist nützlich für Menschen, die an Diabetes leiden.

Hausgemachte köstliche Kaviarrezepte

Es gibt unglaublich viele Rezepte, wie man zu Hause Kürbiskaviar kocht. Wir bieten Ihnen verschiedene klassische hausgemachte Optionen für das köstlichste Gericht.

Rezept Nummer 1

Für das zukünftige Gericht benötigen Sie die folgenden Zutaten:

  • eineinhalb kg Zucchini;
  • 2 Stück mittelgroße Zwiebeln;
  • 4 Stück mittelgroße junge Karotten;
  • 2 Stück Paprika;
  • 2 kleine Packungen Tomatenmark;
  • 150 g Sonnenblumenöl;
  • Salz und Zucker, je 3 Teelöffel.

Zubereitung: Zwiebel und Pfeffer zuerst in kleinere Stücke schneiden. In einer praktischen Pfanne das Öl erhitzen und die Zwiebel dort ablegen, gründlich braten, aber darauf achten, dass das Produkt nicht verbrennt. Wir verteilen gehackte Zucchini und Karotten auf der Zwiebel. Fügen Sie ein halbes Glas sauberes Wasser hinzu. Jetzt müssen alle Zutaten in der Pfanne gut gedünstet werden, jedoch ohne Abdeckung, damit keine überschüssige Flüssigkeit zurückgehalten wird.

Nach 10-15 Minuten müssen Sie Gewürze und Tomatenmark hinzufügen und weitere 5-7 Minuten köcheln lassen. Es bleibt vom Herd zu entfernen und Sie können Ihre Mahlzeit beginnen. Wenn wir über die Ernte für den Winter sprechen, müssen Sie dafür einen bestimmten Behälter vorbereiten. Ein frisch zubereitetes Zucchini-Gericht kann in praktischen hermetisch verschlossenen Gläsern arrangiert und an einen kalten Ort geschickt werden.

Rezept Nummer 2

Auf andere Weise können Sie zu Hause Zucchinikaviar für den Winter zu Hause kochen. Zum Kochen brauchen wir:

  • 250 g Tomaten;
  • 400 gr. Zucchini;
  • 700 gr. Aubergine;
  • 300 gr. Möhren;
  • 300 gr. Pfeffer;
  • 5 Knoblauchzehen;
  • 440 g Zwiebeln;
  • 20 gr. Salz;
  • 160 ml Olivenöl;
  • 5 gr. schwarzer Pfeffer.

Zuerst müssen Sie die Zwiebel fein hacken und die Karotten reiben. Dann die Paprika in Würfel schneiden. Jetzt muss all dieses Gemüse in Olivenöl gebraten werden.

Nun die Auberginen, Tomaten und Zucchini in Würfel schneiden.

Dann das Gemüse aus der Pfanne in den Kessel geben und dort Zucchini, Auberginen und Tomaten hinzufügen. Fügen Sie etwas Olivenöl hinzu und lassen Sie das Gemüse 60 Minuten köcheln. Fügen Sie nach etwa 30 Minuten, während Sie das Gemüse in den Kessel geben, Gewürze und vorgehackten Knoblauch hinzu.

Wenn Sie sehen, dass das Gemüse weich geworden ist, können Sie es vom Herd nehmen und in einem Mixer mahlen, bis es pastös ist. Diese Masse kann dann zu sterilisierten Gläsern aufgerollt werden. Das Rezept für diesen Kürbiskaviar ist recht einfach, aber es stellt sich als ausgezeichnet heraus.

Rezept Nummer 3

Ein weiteres interessantes Kochrezept, das wir Schritt für Schritt geben. Jemand könnte sagen, dass dies Gemüsekaviar ist, aber seine Basis ist immer noch Zucchini.

Zutaten: Pilze 1 kg, Zucchini 3 kg, Karotten 1,5 kg, Auberginen 2 kg, Zwiebeln 0,5 kg, Tomaten 1 kg, Dill, Petersilie, Paprika 1,5 kg, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Pflanzenöl ...

Zubereitung: In diesem Rezept muss das Gemüse gründlich geschält und die Samen entfernt werden. Anschließend muss das Gemüse in kleine Würfel geschnitten werden.

Pilze in Salzwasser kochen.

Zwiebel fein hacken, Karotten reiben, in Öl anbraten. Nun die Zucchini und die Aubergine zum Gemüse geben. Während die Zutaten schmoren, die Paprika fein reiben und nach und nach zum Hauptgemüse geben.

Nun die Pilze fein hacken und in die Pfanne oder den Kessel geben.

Jetzt ist es Zeit für die Tomaten: schälen und abreiben. Senden Sie nun die restlichen Zutaten in den Kessel. Alle Gemüse sollten gut gedünstet sein und dann bei sehr schwacher Hitze köcheln lassen.

Wenn das Gericht fertig ist, kann es verpackt und aufgerollt werden.

Seltsamerweise können hausgemachte Zubereitungen während der Zubereitung Spaß machen, wenn alles richtig und schnell gemacht wird. Übrigens müssen alle Gerichte nur gut gelaunt zubereitet werden, dann werden sie sich als die köstlichsten und aufrichtigsten herausstellen.

Rezept Nummer 4

Und dieses Rezept beinhaltet nicht das Braten, sondern das Backen von Gemüse.

Dazu benötigen wir folgende Zutaten: Zucchini 2 kg, Zwiebeln 1 kg, Karotten 1,5 kg, Tomaten 1,5 kg, Paprika 0,5 kg, Paprika 2 Stück, Knoblauch, Kurkuma, Paprika, Olivenöl, gemahlener Pfeffer, Salz , Zucker.

Zubereitung: Schneiden Sie das gesamte Gemüse in identische Würfel und die Karotten in Ringe. Alle Zutaten in ein Backblech geben und etwas Olivenöl einfüllen.

Jetzt müssen Sie den Ofen auf 200-220 Grad vorheizen und unser Gemüse auf das mittlere Regal stellen. Backen Sie das Gemüse etwa 40 Minuten lang unter gelegentlichem Rühren.

Nehmen Sie nun das Gemüse heraus und mahlen Sie es mit einem Stabmixer. Fügen Sie Gewürze und Zucker hinzu, um Gewürze hinzuzufügen. Danach muss das Gericht ca. 5 Minuten in einem Topf gekocht werden und kann in Gläsern ausgelegt werden.

Die Herstellung eines solchen Kaviars zu Hause nimmt nicht viel Zeit in Anspruch, und im Winter genießen Sie gerne ein köstliches Gericht.

Womit wird Kürbiskaviar serviert?

Solch ein einfaches Gericht kann, wie es uns scheint, sehr schön serviert werden. Kaufen Sie zum Beispiel ein Baguette, braten Sie es leicht in einer sauberen Pfanne und servieren Sie die zu einer Kugel gerollte Kürbispaste auf diesem Stück Brot. Für die Schönheit können Sie ein paar Frühlingszwiebelfedern hinzufügen.

Kaviar passt sehr gut zu Graubrot und Kräutern.

Das Kochen solcher Brote wird nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber Sie werden Ihrem Haushalt mit der modernen Portion eines vertrauten Gerichts auf jeden Fall gefallen. Für Winteroptionen kann eine kleine Menge Butter auf eine Scheibe Brot aufgetragen werden, um sie zufriedenstellender zu machen.

Es passt gut zu Kartoffeln, Fleisch und anderem Gemüse. Es wird sowohl als kalter als auch als heißer Snack serviert. Aber in vielen Haushalten machen sie Zucchini-Freude, nur um sie auf Brot zu verteilen.

Zucchinikaviar wird oft in Fladenbrot gewickelt, wodurch eine Art hausgemachtes Döner entsteht. Zucchini-Nudeln mit dünnem Brot passen gut. Einige Hausfrauen machen im Winter Pfannkuchen aus Kürbiskaviar und fügen Roggenmehl hinzu. Zucchinikaviar mit jedem Brei ist gut zum Mittagessen. Es wird ein sehr befriedigendes und leckeres Mittagessen sein. Am Morgen passt der Zucchini-Aufstrich hervorragend zu einem Omelett und einer dünn geschnittenen Gurke. Oder Sie kochen den Reis und servieren ihn mit etwas hausgemachter Pasta.

Empfehlungen zum Kochen von Kürbiskaviar

  • Es ist sehr wichtig, dass es gute Gerichte gibt: einen Kessel mit dicken Wänden, eine hohe Pfanne.
  • Wenn die Zucchinipaste zart sein soll, muss sie durch einen Mixer oder Fleischwolf geleitet werden.
  • Wählen Sie junge Früchte für das Gericht, dann wird es zart und sehr lecker. In diesem Fall müssen Sie das Gemüse nicht schälen.
  • Die Herstellung von diätetischem Kürbiskaviar ist überhaupt nicht schwierig: Bringen Sie das Gemüse in einer Pfanne ohne Öl in einen weichen Zustand und mahlen Sie es dann einfach in einem Mixer.
  • Sie können eine Pasta mit Gemüse machen, das zuvor vollständig im Ofen gebacken wurde. In diesem Fall werden mehr Vitamine und nützliche Mikroelemente in ihnen gespeichert.

Fazit

Es gibt unzählige Rezepte für Kürbiskaviar: Er besteht aus würzigen Äpfeln, Essig, Mayonnaise (das ist nicht jedermanns Sache), Sauerrahm, wird in einem Slow Cooker gekocht, gegrillt, mit und ohne Tomaten. groß mit Stücken und zart, wie im Laden. In jedem Fall, wenn ein Stück Ihrer Seele in dieses Gericht investiert ist, wird es auf jeden Fall von Ihrer Familie und Ihren Freunden geschätzt.


Schau das Video: Hausgemachtes Tahini. Anleitung zum Selbermachen (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos