Rat

Warum Selleriestangen gut für Männer und Frauen sind

Warum Selleriestangen gut für Männer und Frauen sind


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Vor- und Nachteile von Stielsellerie oder Stielsellerie waren vor langer Zeit zu Beginn unserer Ära bekannt. Er wurde von den alten Griechen, Römern und Ägyptern verehrt und gepriesen. Sie schmückten Tempel, Häuser, die Köpfe der Gewinner von Sportwettkämpfen, sangen in Gedichten und stellten sie auf Münzen dieser Zeit dar. Was sind die nützlichen Eigenschaften von Stielsellerie, die ihm solchen Ruhm und Ehre eingebracht haben?

Sellerie Stiel Zusammensetzung

Grüne Stängel haben eine allgemein stärkende Wirkung auf den Körper, stimulieren das Immunsystem und steigern die Vitalität einer Person. In Bezug auf den Nährstoffgehalt sind sie schwer gleich zu finden.

Kaloriengehalt, kcal

13

B (Proteine, d)

0,91

F (Fette, g)

0,12

U (Kohlenhydrate, g)

2,11

Wasser, g

94,1

Ballaststoffe, g

1,82

Beta-Carotin, mcg

4510

Vitamin A, μg

376

Ascorbinsäure, mg

39,0

Kalium, mg

431

Natrium, mg

198

Magnesium, mg

51

Phosphor, mg

78

Dies ist keine vollständige Liste nützlicher chemischer Verbindungen in der Blattstielspezies. Ätherisches Öl allein enthält neun Komponenten. Die Stängel sind sehr reich an Flavonoiden, organischen Säuren, Vitaminen der Gruppen B, PP und K, was die zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften von gestieltem Sellerie und Kontraindikationen dafür bestimmt.

Warum gestielter Sellerie nützlich ist

Die Vorteile von gestieltem Sellerie für den menschlichen Körper sind vielfältig. Die Stängel sind harntreibend, was bei hypertensiven Patienten zur Senkung des Blutdrucks beiträgt. Die gleiche Funktion wird durch das Vorhandensein von ätherischen Ölen erfüllt, die eine vasodilatierende Wirkung haben. Die Entspannung der Gefäßwände hilft, den Druck auf sie zu verringern.

Die Natriumkonzentration ist so hoch, dass die getrockneten und pulverisierten Stängel der Pflanze als ausgezeichneter Salzersatz für Menschen dienen können, denen die Beschränkung dieses Nahrungsergänzungsmittels verschrieben wird. Pulver aus den Stielen verbessert die Verdauung und Aufnahme von Substanzen aus der Nahrung, wird nicht in den Gelenken abgelagert. Im Gegenteil, dieses Produkt selbst entfernt Salze.

In den Stängeln entdeckten Wissenschaftler das Vorhandensein von Glutaminsäure. Diese Substanz ist ein natürliches Analogon von Natriumglutamat, einem chemischen Geschmacksverstärker, der als sehr gesundheitsschädlich angesehen wird. Es gibt Apigenin in den Stielen vom Petiolat-Typ. Es gehört zur Gruppe der Flavonoide und wirkt selektiv gegen Krebs. Beta-Carotin, Vitamin A und C sind ebenfalls starke Antioxidantien. Blattstiel-Sellerie ist gut für das Herz. Kalium, Magnesium normalisieren die Herzfrequenz, verhindern die Entwicklung von Tachykardie, Arrhythmien. Das Cholin in den Stielen hilft der Leber, fetthaltige Lebensmittel zu verdauen.

Wichtig! Durch den ständigen Verzehr von Selleriestielen in Lebensmitteln können Sie geistige und Vitalität bewahren und die Wirkung schädlicher Substanzen auf den Körper verhindern.

Vorteile von Selleriestangen für Frauen

Heiße Extrakte aus Selleriestiel sind nützlich für Frauen, die an einer schmerzhaften Menstruation leiden. Sie haben analgetische Eigenschaften und ermöglichen es, keine Medikamente (Analgetika) zu verwenden. Als Diuretikum und entzündungshemmendes Mittel hilft gestielter Sellerie gegen Blasenentzündung und Pyelonephritis. Es wirkt sich positiv auf das endokrine System und die sexuelle Aktivität aus. Seit langem wird es zur Behandlung von Wechseljahren, Unfruchtbarkeit, hormonellen Störungen und anderen gynäkologischen Erkrankungen eingesetzt.

Es wurde festgestellt, dass nicht jeder mit dem Aroma der Pflanze zufrieden ist. Dies kann wie folgt erklärt werden. Die Stängel enthalten eine essentielle aromatische Verbindung Androstenol. Die gleiche Substanz kommt im Schweiß von Männern vor und wirkt sich auf unterschiedliche Weise aus. Wenn der hormonelle Hintergrund einer Frau normal ist, ist der Geruch von Androstenol für sie angenehm oder neutral. Ekel für ihn deutet auf eine Störung in der Arbeit des endokrinen Systems hin. So kann das Aroma von gestieltem Sellerie weibliche hormonelle Störungen erkennen.

Beachtung! Selleriestiel behält dank seines reichen Anteils an Antioxidantien viele Jahre lang die weibliche Schönheit.

Warum Selleriestangen gut für Männer sind

Frisch gepresster Stammsaft hat einige wirklich erstaunliche Eigenschaften. Wenn Sie es jeden Tag konsumieren, können Sie sogar die Alkoholabhängigkeit loswerden. Selleriestiel enthält viel Ballaststoffe, die den Verdauungsprozess unterstützen und die Funktionalität des Verdauungstrakts erhalten.

Wer gerne viel Fleisch isst, muss häufig Stielsellerie essen. Seine Stängel neutralisieren die Auswirkungen einer unausgewogenen Ernährung - sie entfernen überschüssige Harnsäure und verhindern so eine Krankheit wie Gicht. Daher sollte Fleisch immer mit gestieltem Sellerie gegessen werden.

Die Verwendung der Stiele kann den männlichen Körper bei aktiver körperlicher Aktivität unterstützen. Der Saft der Pflanze steht in Bars in Fitnesscentern auf der ganzen Welt auf der Speisekarte. Die Vor- und Nachteile von Selleriestielen sind in vielen Bereichen des menschlichen Lebens gut untersucht und angewendet.

Vorteile von gestieltem Sellerie während der Schwangerschaft

Die reichhaltige Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung macht die grüne Pflanze zu einem begehrenswerten Bestandteil der Ernährung schwangerer Frauen. Seine Bestandteile haben eine milde abführende Wirkung bei Verstopfung, befreien den Körper von überschüssiger Flüssigkeit und Ödemen und erleichtern so die Arbeit der Nieren. Selleriestiel hat vorteilhafte Eigenschaften in Bezug auf das Nervensystem, hilft, Angstzustände und andere nervöse Störungen loszuwerden, verbessert den Schlaf und gibt einen friedlichen Geisteszustand.

Beachtung! In großen Portionen ist es unerwünscht, die Stängel während der Schwangerschaft zu verwenden, da dies zu Uteruskontraktionen führen kann.

Die Verwendung von Selleriestielen bei der Behandlung

Der Saft aus den Stielen verdünnt das Blut, normalisiert den Hirndruck und entfernt überschüssiges Salz. Es gibt eine hohe Konzentration an organischem Natrium, das tote Kalziumablagerungen aus dem Körper entfernt, das Bronchopulmonalsystem und die Blutgefäße reinigt und bei schwerer Atherosklerose hilft.

Zusammen mit Magnesium und Eisen bildet es eine Nahrung für die Blutzellen, die es ermöglicht, den normalen Zustand aller Zellen im Körper, einschließlich Knochen und Gelenke, aufrechtzuerhalten. Daher ist es bei allen Erkrankungen des Bewegungsapparates sinnvoll, grüne Cocktails aus Stielsellerie zu trinken.

Der in den Stielen vorhandene Schleim hat einhüllende Eigenschaften, lindert Schmerzen bei Gastritis und Geschwüren. Alkalische Salze unterstützen den Stoffwechsel, die Aufnahme von Proteinen und regulieren das Säure-Basen-Gleichgewicht. Es wird empfohlen, Selleriestiel aufgrund seines hohen Selengehalts in das Menü von Personen aufzunehmen, die an endokrinen Störungen leiden. Die Substanz ist an der Produktion von Schilddrüsenhormonen beteiligt.

Selleriestiel ist nützlich bei Vitaminmangel. Es sollte als Teil von Gemüsecocktails verwendet werden, dann findet der Prozess der Sättigung mit Vitaminen schneller statt. Die nützlichsten sind:

  • Karotten + gestielter Sellerie + Rüben (8: 5: 3);
  • gestielter Sellerie + Kohl + Karotten (5: 4: 1);
  • Karotten + gestielter Sellerie + Rettich (8: 5: 3).

Eine Mischung aus Karotten- und Selleriesäften (1: 1) ist gut für nervöse Störungen. Die Stängel werden verwendet, um Diabetes mellitus zu behandeln, das Gedächtnis zu stärken, Leber und Nieren zu heilen und Kopfschmerzen loszuwerden. Die tägliche Dosis von Grüns, aufgeteilt in mehrere Dosen, sollte 100 g nicht überschreiten.

Aus den Stielen können Sie Medikamente für die äußerliche Anwendung vorbereiten, die bei der Heilung eitriger Geschwüre und Wunden helfen. Die betroffenen Bereiche mit dieser Behandlung heilen schnell und spurlos ab. Wischen Sie bei Hautausschlägen, einschließlich allergischer Hautausschläge und Hautentzündungen, die betroffenen Stellen mit einer Mischung aus gleichen Teilen grünem Stammsaft und Essig unter Zugabe einer kleinen Menge Salz ab.

Beachtung! Wenn Sie mit gestieltem Sellerie behandeln, müssen Sie geduldig sein. Wie jedes andere pflanzliche Heilmittel hat das Produkt nicht sofort eine therapeutische Wirkung, sondern da sich biologisch aktive Substanzen im Körper ansammeln.

Können Sie rohe Selleriestangen essen?

Selleriespitzen werden normalerweise roh verzehrt und zu Salaten und anderen Gerichten hinzugefügt. So bleiben die vorteilhafteren Eigenschaften und der Nährwert erhalten. Grüne sind oft in Rezepten für fettleibige Ernährung enthalten. Aus dem rohen Stiel werden Smoothies, Salate, Säfte und andere kulinarische Kompositionen hergestellt.

Leckere Rezepte mit gestieltem Sellerie

Aus Stielsellerie kann eine Vielzahl von Gerichten zubereitet werden. Am nützlichsten sind jedoch solche, bei denen die Pflanze keiner Wärmebehandlung unterzogen wird und frisch (roh) bleibt. Es lohnt sich, das Rezept für einen köstlichen Hühnersalat in Betracht zu ziehen, der nicht nur den Körper mit einer Vielzahl nützlicher Zutaten nährt, sondern auch beim Abnehmen hilft. Rezept:

  • gekochte Hühnerbrust;
  • Stiele aus gestieltem Sellerie - 3 Stück;
  • saure Sahne - 3 Esslöffel;
  • Gewürze (Salz, Pfeffer, Curry).

Schneiden Sie die Stängel in dünne Scheiben, den Apfel und das Huhn in Würfel. Mit saurer Sahne und Gewürzen würzen. Ein solches Gericht ist reich an Ballaststoffen, die Cholesterin entfernen, ein lang anhaltendes Völlegefühl vermitteln und die in der Brust enthaltenen Proteine ​​den Stoffwechsel beschleunigen. Salat hilft auch bei Ödemen - er enthält viel Kalium.

Wie viele Kalorien enthält ein Selleriestiel?

Der Kaloriengehalt von Stielsellerie ist sehr niedrig - nur 13 kcal. Da die Aufnahme von Grüns durch den Körper aber auch Energie erfordert und sogar mehr als das Gemüse selbst enthält, spricht man von einem Produkt mit null oder negativen Kalorien.

Beachtung! Nach dem Kochen kann sich dieser Wert erheblich erhöhen. Es hängt alles von der Art der Zubereitung der Stängel und der zusätzlichen Zutaten ab.

Kontraindikationen

Die Pflanze entwickelt eine Schutzschicht gegen Pilze, die von Psoralenen gebildet wird. Diese Substanzen können bei manchen Menschen zu Unverträglichkeiten führen, die sich hauptsächlich in Hautausschlägen äußern. Auch gestielter Sellerie sollte vorsichtig verwendet werden:

  • blutdrucksenkend, da die Pflanze dazu neigt, den Blutdruck zu senken;
  • Allergiker;
  • mit Verschlimmerung von Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt;
  • schwangere Frauen im dritten Trimester;
  • mit Uterusblutungen;
  • stillende Mütter (Säuglingsallergien, verminderte Milchproduktion);
  • Bei Urolithiasis und Nierensteinen zeigt es eine starke harntreibende Wirkung, die für große Steine ​​gefährlich ist.

Für medizinische Zwecke müssen die Stängel mit kleinen Dosen eingenommen werden, damit der Körper Zeit hat, sich an die neuen Substanzen zu gewöhnen. Es lohnt sich, im Voraus mehr über die vorteilhaften Eigenschaften von Selleriestangen und Kontraindikationen zu erfahren.

Fazit

Die Vor- und Nachteile von Sellerie sind seit Jahrhunderten und sogar Jahrtausenden bekannt. Trotz einer so langen Zeit ihrer Existenz und Verwendung in der Medizin hat die Pflanze ihre erstaunlichen medizinischen und ernährungsphysiologischen Eigenschaften nicht verloren und bleibt immer noch das wertvollste Heil- und Diätprodukt.


Schau das Video: Diese Frau isst jeden Tag Sellerie, was mit ihr passiert verblüfft sogar Ärzte! (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos