Rat

So schneiden Sie einen Schweinekopf: Schritt für Schritt Anleitung

So schneiden Sie einen Schweinekopf: Schritt für Schritt Anleitung



We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Nach dem Schlachten eines Schweins wird zunächst sein Kopf abgetrennt, wonach der Schlachtkörper zur weiteren Verarbeitung geschickt wird. Das Schlachten eines Schweinekopfes erfordert Sorgfalt. Ein unerfahrener Landwirt sollte diesen Prozess verantwortungsbewusst angehen, um einen möglichen Verderb von Fleisch und Innereien zu vermeiden.

Vorbereitung der Werkzeuge und des Arbeitsplatzes

Die wichtigsten Grundlagen sind der richtige Ort und die Tabelle, auf der der Entbeinungsprozess stattfinden wird. Das Schneiden des Schweinekopfes zu Hause sollte in einem Reinraum erfolgen. Der Tisch für sie muss groß und stabil sein. Auch zum Entbeinen benötigen Sie:

  • mehrere Schneidebretter unterschiedlicher Größe;
  • tiefe Schalen zum Auslegen von Speisen;
  • scharfe Messer - Küche, Lendenstück mit einer starren Klinge sowie ein Hackmesser mit einem dicken Hintern;
  • Papiertücher oder sauberes Tuch;
  • medizinische Handschuhe;
  • fließendes Wasser.

Die Notwendigkeit, mehrere Messer zu verwenden, ist auf die Besonderheiten des Kopfschneidens zurückzuführen. Zum Beispiel wird ein Hackmesser verwendet, um den Schädel zu durchschneiden. Das Filetmesser wird direkt zum Enthäuten von Fleisch verwendet.

Wie man einen Schweinekopf ohne Axt schneidet

Der erste Schritt besteht darin, den Ruß zu entfernen, der entsteht, wenn das Schwein von den Ohren und anderen Teilen des Kopfes versengt wird. Waschen Sie zu diesem Zeitpunkt nicht Ihren Kopf - trockene Haut erleichtert das Trennen der Außenteile beim Schneiden. Das schrittweise Schneiden eines Schweinekopfes erfolgt traditionell in der folgenden Reihenfolge:

  1. Die Ohren werden mit einem scharfen Messer abgeschnitten. Es sollte darauf geachtet werden, dass die Schnittlinie so nah wie möglich am Schädel liegt. Schweineohren werden häufig zum Kochen für verschiedene Vorspeisen und Salate verwendet. In koreanischer Marinade gekochte Ohren sind sehr beliebt. Eine der besten Möglichkeiten, sie zu verwenden, ist das Rauchen - das daraus resultierende Gericht gilt als echte Delikatesse.
  2. Der nächste Schritt ist das Abschneiden der Wange. Es wird mit demselben Messer zusammen mit dem angrenzenden Fleisch getrennt. Der richtige Schnitt erfolgt von der Oberseite des Kopfes zum Patch. Das Messer sollte so nah wie möglich am Schädel sein, ohne ihn zu berühren. Besondere Vorsicht ist in der Nähe der Augenhöhlen geboten - ihre versehentliche Beschädigung kann zum Eindringen von Augenflüssigkeit in das Fleisch führen. Die Wange wird zur Zubereitung verschiedener Snacks verwendet - geräuchert, gekocht und eingelegt. Viele Hausfrauen backen es im Ofen mit Gemüse.
  3. Der Kopf wird in ein Blockhaus auf dem Tisch gelegt, wonach das Fleisch vom vorderen Teil entfernt wird. Solches Fleisch kann für Hackfleisch in Kombination mit anderen Teilen des Schweinekadavers verwendet werden - Schulter oder Hals.
  4. Jetzt müssen wir die Sprache trennen. Drehen Sie dazu den Kopf um und schneiden Sie das Fruchtfleisch vom Kinn ab. Aus dem entstandenen Loch wird eine Zunge herausgenommen. Es gibt viele Gerichte, die mit diesem Teil des Schweins zubereitet werden. Die Zunge wird gedünstet, gebraten, gekocht und eingelegt. Es wird zu Salaten und Vorspeisen hinzugefügt. Aspik aus Schweinezunge gilt als echtes Kunstwerk der Kochkunst.
  5. Der nächste Schritt besteht darin, den Schweinekopf in zwei Hälften zu hacken. Dazu wird mit einem Hackmesser ein starker Schlag auf den Nasenrücken ausgeübt. Dann werden die Knochen mit einem scharfen Messer geschnitten, wobei der obere Teil des Kopfes vom unteren getrennt wird.
  6. Die Augen werden vom oberen Teil entfernt. Dann wird das Gehirn mit einem scharfen Messer herausgeschnitten, das in sauberem Wasser gewaschen werden muss. Das Gehirn wird am häufigsten zur Herstellung verschiedener Pasteten verwendet.
  7. Ein Patch wird abgeschnitten. Es wird beim Kochen zur Zubereitung von geliertem Fleisch und Saltison verwendet. Hausfrauen schmoren es auch mit Gemüse und geben es in Aufläufe.
  8. Um die Kiefer zu trennen, muss das Band, das sie verbindet, durchtrennt werden. Vom Boden werden die Knochen getrennt, auf denen das Fleisch verbleibt. Sie sind perfekt für die Herstellung von reichhaltigen Brühen und Suppen.

Beachtung! Die verbleibenden Knochen des Schädels, der Zähne und der Knorpelbänder haben keinen Nährwert und können nur zur Fütterung von Haustieren verwendet werden.

Die beim Schneiden eines Schweinekopfes erhaltenen Rohlinge müssen mit besonderer Sorgfalt behandelt werden. Es wird angenommen, dass es notwendig ist, unmittelbar nach dem Entbeinen daraus zu kochen. Wenn die Nebenprodukte für die zukünftige Verwendung geerntet werden, legen Sie sie 6 Stunden lang in kaltes Wasser und wischen Sie sie dann mit Papiertüchern ab.

Wie man einen Schweinekopf in geliertes Fleisch schneidet

Das beliebteste Gericht, das Hausfrauen aus einem Schweinekopf zubereiten, ist geliertes Fleisch. Dieser Teil des Schweins enthält eine große Menge an Knorpel und Haut, die bei längerem Kochen aktiv Kollagen freisetzen - eine Substanz, die für die Verfestigung der Brühe erforderlich ist. Die Ohren und das Pflaster sind die Teile, aus denen Kollagen am schnellsten freigesetzt wird. Oft werden sie separat hinzugefügt, wenn geliertes Fleisch aus einem Schinken oder Schaft gekocht wird.

Das Kochen von geliertem Fleisch mit Schweinekopf erfordert einen verantwortungsvollen Umgang mit der Zubereitung der Zutaten. Zunächst müssen Sie Ihren Kopf lange in Wasser einweichen. Die ideale Bedingung ist, es 12 Stunden im Wasser zu halten. Dann wischen sie es trocken und beginnen zu schneiden.

Teile, die zum Kochen von geliertem Fleisch ungeeignet sind, müssen vorab entfernt werden. Dazu gehören Augen und Zähne. Die Augen werden mit einem Löffel entfernt, wobei darauf zu achten ist, dass die Unversehrtheit der Augenmembran nicht beeinträchtigt wird. Die Zähne werden mit einer Zange entfernt oder zusammen mit den Backen ausgeschnitten.

Wichtig! Hausfrauen empfehlen nicht, Schweinezunge zum Kochen von geliertem Fleisch zu verwenden. Es wird normalerweise geschnitzt und verwendet, um anspruchsvollere Gerichte zuzubereiten.

Zuerst werden ein Fleck und Ohren vom Kopf abgeschnitten. Dann wird es zwischen den Augen in zwei gleiche Teile geschnitten. Dann sollte jeder der resultierenden Teile in zwei weitere Teile geteilt werden. Bei geliertem Fleisch ist die strikte Unterteilung in Wange, Stirnpartie usw. unwichtig. Die Hauptbedingung für das Schneiden eines Schweinekopfes für geliertes Fleisch ist die Notwendigkeit von ungefähr der gleichen Größe von Stücken. Infolgedessen sollte jedes der Stücke eine Größe von 8 bis 10 cm haben. Mit diesem Ansatz erhalten Sie die perfekte Brühe.

Fazit

Das Schlachten eines Schweinekopfes ist ein einfacher Vorgang. Wenn alle Regeln eingehalten werden, wird eine ziemlich große Menge Fleisch und Innereien erhalten, mit denen eine große Anzahl kulinarischer Köstlichkeiten zubereitet werden kann. Wenn der Kopf für geliertes Fleisch geschnitten wird, bereitet der Prozess überhaupt keine Schwierigkeiten.


Schau das Video: Baumschnitt: Pflaumenbaum 40 Jahre - vorher u0026 nachher (September 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos