Rat

Verbena officinalis: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Foto


Verbena officinalis ist eine Pflanze, die sich positiv auf verschiedene Organsysteme auswirkt (Urogenital-, Herz-Kreislauf-, Atemwegs- und andere). Es wird sowohl extern als auch intern in Form von Infusionen oder Abkochungen verwendet.

Wie medizinische Eisenkraut aussieht

Eisenkraut ist ein mehrjähriges Kraut, das zur gleichnamigen Gattung und zur Familie der Eisenkraut gehört. Neben dem wissenschaftlichen Namen sind auch andere (Volks-) Optionen üblich:

  • Hexenpflanze;
  • heiliges Kraut;
  • Eisenerz;
  • die Träne von Juno.

Die Höhe der medizinischen Eisenkraut (Bild) ist gering - durchschnittlich 10-60 cm. Der Stiel ist aufrecht, die Wurzel ist sehr kräftig. Im Hochsommer beginnen sich Blumen zu bilden. Sie sammeln sich in ohrartigen Blütenständen und die oberen - in einer Rispe. Früchte bilden sich im Frühherbst, sind braune trockene Nüsse, aus denen Samen herausfallen.

Verbena officinalis gibt zahlreiche kleine Blüten in Blau- und Fliederfarben

Wo wächst Verbena officinalis?

Heilverbene ist ein sehr unprätentiöses Kraut, daher kommt es in Regionen mit unterschiedlichem Klima vor:

  • Eurasien;
  • Amerika - Nord- und Zentralregionen;
  • Afrika und Australien - in getrennten Gebieten.

In Russland wird Eisenkraut hauptsächlich im Kaukasus und im Ural geerntet, manchmal in Sibirien. Die Kultur ist nicht speziell angebaut - das Gras wird als Unkraut betrachtet und oft aus den Beeten ausgesondert, hat aber nützliche Eigenschaften. Um nicht versehentlich nützliches Gras aus dem Garten zu entfernen, müssen Sie lernen, es an äußeren Zeichen zu erkennen.

Die Zusammensetzung und der Wert der medizinischen Eisenkraut

Die vorteilhaften Eigenschaften von Verbena officinalis sind mit ätherischem Öl verbunden, das in fast allen Teilen der Pflanze konzentriert ist: in den Wurzeln, Stielen und Blättern. Das Öl enthält verschiedene Verbindungen:

  • Tannine;
  • Flavonoide;
  • Steroide;
  • Vitamin C;
  • Carotinoide;
  • Triterpenoide;
  • Bitterkeit (Glykoside).

Auch ätherisches Öl enthält Kieselsäure und verschiedene Spurenelemente. Sie normalisieren den Stoffwechsel und wirken sich günstig auf alle Organsysteme aus.

Welche Pflanzenteile werden zur Behandlung verwendet?

Medizinische Rohstoffe umfassen den gesamten oberirdischen (grünen) und unterirdischen Teil der Pflanze:

  • Blätter;
  • Stengel;
  • Blumen;
  • Wurzeln.

Medizinische Eigenschaften von Eisenkraut

Eisenkraut bietet dem Körper aufgrund seiner reichhaltigen chemischen Zusammensetzung greifbare Vorteile. Es hilft bei der Behandlung verschiedener Krankheiten:

  • Hauterkrankungen (Ekzeme, Psoriasis, Krätze);
  • Hautschäden (Wunden, Furunkulose, Kratzer, Abszesse);
  • allergische Reaktionen, Hautausschlag, Juckreiz;
  • SARS, Husten, laufende Nase, Mandelentzündung;
  • Schlaflosigkeit, chronische Müdigkeit;
  • Blasenentzündung, Urethritis und andere Nierenerkrankungen;
  • Bronchitis und Asthma bronchiale;
  • Gelenkerkrankungen (Arthritis, Rheuma, Gicht).

Das Kraut wirkt sich positiv auf alle Organe aus

Die vorteilhaften Eigenschaften von Eisenkraut-Tee

Eisenkraut-Tee hat auch vorteilhafte Eigenschaften. Es bietet:

  • Stärkung des Immunsystems;
  • vermindertes Fieber;
  • Schleim abhusten;
  • Hilfe bei der Behandlung von Geschwüren und Gastritis;
  • Verbesserung der Leber- und Nierenfunktion;
  • harntreibende Wirkung.

Der Tee kann auf der Basis eines einzelnen Krauts oder einer Mischung eingenommen werden. Gleichzeitig wird es nicht in Apothekengebühren verkauft, so dass Sie solche Mischungen selbst herstellen müssen.

Rat! Bei Erkältungen ist es besser, Tee mit Honig-, Zitronen- oder Himbeermarmelade zu trinken.

Vorteile von ätherischem Eisenkrautöl

Die Vorteile von ätherischem Eisenkrautöl hängen mit Vitaminen, Mineralien, Glykosiden, Steroiden und anderen biologisch aktiven Substanzen pflanzlichen Ursprungs zusammen. Die Mischung wird äußerlich angewendet, um die Haut zu verjüngen, das Haarwachstum zu verbessern und auch zum Einatmen.

Das Aroma des ätherischen Öls verbessert Stimmung, Konzentration und Leistung

Es wird angemerkt, dass es auch die vorteilhaften Eigenschaften eines Aphrodisiakums hat - es zieht die Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts auf sich und weckt Wünsche. Daher kann das Öl sowohl zu Hause als auch bei der Arbeit für die Aromatherapie verwendet werden.

Nützliche Eigenschaften von Eisenkraut

Die Bestandteile der medizinischen Eisenkraut stimulieren den Stoffwechsel, wirken diaphoretisch, wodurch der Körper von Toxinen, Fettstoffen und anderen Stoffwechselprodukten gereinigt wird. Eisenkraut hat auch andere vorteilhafte Eigenschaften. Es verursacht eine schleimlösende, harntreibende, immunmodulatorische Wirkung.

Biologisch aktive Inhaltsstoffe regen den Appetit an und verbessern die Verdauung. Bei regelmäßiger äußerer Anwendung (Bäder, Lotionen) verjüngen Abkochungen die Haut und machen sie attraktiver.

Die Vorteile von Eisenkraut für den Körper einer Frau

Die Verwendung von medizinischer Eisenkraut ist besonders vorteilhaft für die Gesundheit von Frauen:

  • die Normalisierung des Menstruationszyklus erfolgt;
  • mit seiner Hilfe werden Störungen in den Wechseljahren behandelt;
  • das Kraut hat eine tonisierende Wirkung unter vermindertem Druck;
  • Der Zustand von Frauen mit vegetativ-vaskulärer Dystonie verbessert sich.

Was Eisenkraut heilt

Medizinische Eisenkraut enthält mehrere Gruppen von organischen Substanzen und Mineralien, so dass es Vorteile für verschiedene Körpersysteme hat. Am häufigsten wird es zur Behandlung von Blutgefäßen und Hautproblemen eingesetzt, ist jedoch bei vielen anderen Erkrankungen wirksam.

Eisenkraut - Medizin für Blutgefäße

Die systematische Verwendung des Kraut ermöglicht es Ihnen, Blutgefäße von schlechtem Cholesterin zu befreien, was das Risiko für Herzinfarkt und Schlaganfall erhöht. Auch die Bestandteile von medizinischen Rohstoffen erhöhen den Blutdruck leicht, was für blutdrucksenkende Patienten wichtig ist.

Eisenkraut Behandlung von Hautkrankheiten

Das Kraut wird als natürliches Antiseptikum verwendet. Kompressen und Lotionen bewirken eine wundheilende Wirkung, stimulieren die Heilung der Haut mit verschiedenen Verletzungen - Kratzern, Schürfwunden, kleinen Hämatomen (Blutergüssen).

Abkochungen helfen bei Akne, Furunkeln, verschiedenen Hautausschlägen, Ekzemen, Furunkulose und anderen Hautkrankheiten

Infusionen fördern die Hautverjüngung und Wundheilung.

Die Vorteile von Eisenkraut bei Erkältungen und Grippe

Es ist ratsam, im Spätherbst und Winter Abkochungen zu verwenden, um die Immunität zu erhöhen und Atemwegserkrankungen vorzubeugen. Während einer Erkältung ist es notwendig, tagsüber ein Glas Brühe zusammen mit Honig- oder Himbeermarmelade zu nehmen. Eisenkraut hat eine diaphoretische Wirkung - der Körper erwärmt sich schnell, Giftstoffe und andere schädliche Substanzen verlassen den Körper.

Bei Schlaflosigkeit und Migräne

Die Vorteile der internen Anwendung von Infusionen oder Abkochungen zeigen sich auch in der Normalisierung der Hormonspiegel, die nach der Schwangerschaft besonders wichtig ist, bei PMS und Menstruationsstörungen. Es ist für den Körper einfacher, den richtigen Rhythmus einzugeben - der Schlaf wird gesund, Probleme mit Schlaflosigkeit verschwinden.

Durch die Einnahme des Arzneimittels können Sie mit Migräne und chronischen Kopfschmerzen umgehen. Es führt auch zu einer verbesserten Stimmung und Schlafqualität.

Bei Menstruationsstörungen

Die Infusion zeigt nützliche Eigenschaften für kurzfristige Menstruation, Verletzung des Begriffs, Verzögerung. Die Verwendung des Medikaments ermöglicht es Ihnen auch, mit Juckreiz in der Vagina fertig zu werden.

Mit Überlastung und körperlicher Müdigkeit

Eisenkraut ist auch vorteilhaft bei ständiger Müdigkeit, die durch harte Arbeit, Stress und körperliche Aktivität verursacht wird. Es regt den Stoffwechsel an und stärkt die Blutgefäße. Das Aroma des ätherischen Öls ist erhebend.

Wichtig! Chronische körperliche Müdigkeit kann das erste Symptom einer schweren Krankheit sein. Wenn das Medikament nicht wirkt, ist eine Diagnose erforderlich.

Die Verwendung von Eisenkraut officinalis

Medizinische Eisenkraut kommt fast immer dem Körper zugute. Das Werkzeug wird nur in Form von wässrigen Infusionen oder Abkochungen (innen und außen) verwendet. Es wird nicht in großen Mengen zubereitet: Es ist besser, täglich auf 1-2 Gläser zu bestehen.

Zur Behandlung werden die Rohstoffe in kochendem Wasser gedämpft

Die Verwendung von Eisenkraut in der traditionellen Medizin

Die heilenden Eigenschaften von Eisenkraut sind in der Volksmedizin seit langem bekannt. Das Arzneimittel wird in Form einer wässrigen Infusion und Abkochung verwendet. Verwenden Sie für die externe Verwendung diese Option:

  • medizinische Eisenkraut - 3 EL. l.;
  • kochendes Wasser - 500 ml.

Die Mischung wird drei Stunden lang infundiert, und es ist besser, dies in einer Thermoskanne zu tun, damit die Flüssigkeit heiß bleibt. Anschließend wird es gefiltert und extern in Form von Kompressen und Bädern angewendet, um die Heilung von Kratzern, Wunden, Geschwüren und anderen Verletzungen zu beschleunigen.

Eine weitere Option für die Wasserinfusion:

  • medizinische Eisenkraut - 1 Esslöffel;
  • kochendes Wasser - 1 Glas (200-250 ml).

Bestehen Sie auf eine Stunde und filtern Sie. Dann wird es 20 mal 20 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich für ein Drittel eines Glases oral angewendet.

Jeden Morgen bereiten sie eine frische Brühe zu und wiederholen den Zyklus.

Dieses Mittel hat vorteilhafte Eigenschaften zur Erhöhung der Immunität, Steigerung des Appetits und Verbesserung der Verdauung. Es kann auch verwendet werden, um den Mund bei Stomatitis oder Halsschmerzen auszuspülen. Die Brühe wird äußerlich zur Behandlung verwendet:

  • Akne;
  • Hautausschläge;
  • Ekzem;
  • Neurodermitis;
  • allergische Erkrankungen;
  • Schuppenflechte;
  • Verbrennungen;
  • Wunden;
  • Pusteln.

Eine andere Option ist eine Wasserauskochung:

  • medizinische Eisenkraut - 1 EL. l.;
  • kochendes Wasser - 500 ml.

Das Wasser wird zum Kochen gebracht, wonach die zerkleinerten Rohstoffe zugegeben werden, die Mischung wird 5 Minuten bei schwacher Hitze gekocht und filtriert. Fügen Sie dann warmes kochendes Wasser hinzu, um das Volumen auf das Original (500 ml) zu bringen. Die Brühe profitiert in Form einer Stärkung der Immunität. Es kann während einer Erkältung zusammen mit Himbeermarmelade oder Honig verwendet werden (ein Viertelglas 4-mal täglich, 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten).

Beachtung! Sowohl eine Infusion als auch ein Abkochen von Eisenkraut officinalis können als Diaphoretikum verwendet werden.

Ein Glas der fertigen Flüssigkeit wird in ein heißes Bad gegeben und täglich 30-60 Minuten lang eingenommen. Auf diese Weise können Sie die Poren reinigen - zusammen mit Schweiß werden Salze, verarbeitete Produkte und andere Giftstoffe aus dem Körper freigesetzt.

Die Verwendung von Eisenkraut beim Kochen

Beim Kochen ist Eisenkraut officinalis nicht weit verbreitet. Es wird hauptsächlich als Gewürz verwendet, das zusammen mit Dill, Anis und anderen Kräutern mit einem hellen Aroma in Gurken und Gurken eingeht.

Verbena officinalis wird zum Aufbrühen von Tee verwendet

Wichtig! Das Sammeln von Eisenkrautblättern und -stielen für ein Teegetränk ist am besten während der Blüte.

Sowohl der Luftteil der Pflanze als auch die Wurzeln werden abgeschnitten.

Anwendung der Eigenschaften von Eisenkraut in der Kosmetik

Verbena Medicinal hat vorteilhafte Eigenschaften für die Haut, daher wird es in der Kosmetologie verwendet. Bäder und Kompressen wirken heilend:

  • Die Haut wird elastischer und sieht jünger aus.
  • feine Falten werden geglättet;
  • Die Talgsekretion wird normalisiert, wodurch Gesicht und Körper attraktiver erscheinen.
  • Schuppen werden beseitigt;
  • Haare beginnen besser zu wachsen;
  • Akne, Hautausschlag und andere unangenehme Symptome verschwinden.

Zur Hautverjüngung wird empfohlen, Ihr Gesicht regelmäßig mit einer warmen Infusion medizinischer Eisenkraut zu waschen:

  • gehacktes Gras - 1 EL. l.;
  • kochendes Wasser - 1 Glas.

Bestehen Sie auf 1 Stunde, belasten Sie, teilen Sie in 2 Teile und waschen Sie Ihr Gesicht. Die gleiche Brühe (bereiten Sie ein weiteres Glas vor) wirkt sich positiv auf die gesamte Haut aus. Es kann zu einem Abendbad hinzugefügt werden.

Eine Maske der folgenden Komponenten ist für das Haar nützlich:

  • Öl: Eisenkraut - 10 EL. l., Rolle - 2 EL. l.;
  • Aloe-Extrakt - 2 TL;
  • Honig - 1 TL.

Alle Komponenten werden gemischt und in die Haut eingerieben und dann im Haar verteilt. Eine Stunde stehen lassen und abwaschen.

Beachtung! Bei der Behandlung von Hautläsionen (Kratzer, Wunden, Hautausschläge) muss eine Kompresse vorbereitet werden. Befeuchten Sie dazu die sterile Gaze und drücken Sie sie 40-60 Minuten lang auf die betroffene Stelle.

Einschränkungen und Kontraindikationen

Die unkontrollierte Verwendung von medizinischer Eisenkraut ist wie andere Medikamente sehr gefährlich, insbesondere für Menschen mit chronischen Krankheiten sowie nach Operationen.

Eisenkraut sollte mit Vorsicht angewendet werden:

  • schwangere Frau;
  • stillende Mutter;
  • Kinder unter 12-14 Jahren.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollten Sie einen Arzt über Kräutermedizin konsultieren. Tatsache ist, dass Abkochungen und Tees aus diesem Kraut in großen Mengen sogar zu einer Frühgeburt führen können. Kinder unter 5 Jahren sollten von der Einnahme von Eisenkraut ausgeschlossen werden.

Das Kraut ist für Menschen kontraindiziert:

  • an Bluthochdruck leiden;
  • nach einem Schlaganfall oder Herzinfarkt;
  • Allergiker mit individueller Unverträglichkeit gegenüber einzelnen Rohstoffbestandteilen.

Eine zu lange Einnahme eines Arzneimittels wirkt sich auf die Stoffwechselprozesse und den Körper im Allgemeinen aus. In diesem Fall sind die vorteilhaften Eigenschaften von Eisenkraut im Vergleich zu den negativen Folgen möglicherweise nicht so auffällig.

Beispielsweise kann eine unkontrollierte Aufnahme zu einer Reizung der Darmschleimhaut führen. Daher ist es für Patienten mit Verdauungsstörungen besser, zuerst einen Arzt zu konsultieren und erst dann unter Aufsicht eine Behandlung zu beginnen.

Bei Fremdsymptomen (Schweregefühl im Bauchraum, Verdauungsstörungen, allergische Reaktionen) wird die Verwendung von Eisenkraut sofort eingestellt.

Ernte und Lagerung von medizinischen Eisenkrautblättern

Alle Pflanzenteile, einschließlich Blumen, werden zur Behandlung verwendet.

Die Sammlung der medizinischen Eisenkraut erfolgt während der Blütezeit, die in die zweite Hälfte des Sommers und Frühherbstes (bis Ende September) fällt.

In diesem Moment produzieren Pflanzengewebe die maximale Menge an wertvollem ätherischem Öl. Dann werden die Stängel, Blätter und Blüten getrocknet, zerkleinert und zur weiteren Lagerung an einem trockenen, dunklen Ort geerntet.

Die einzige Ausnahme sind die Wurzeln. Es ist besser, sie im Frühjahr oder Herbst zu ernten. Die Wurzeln werden auch an der frischen Luft getrocknet, danach zerkleinert und gelagert. Der gesamte Prozess kann mit speziellen Trocknern automatisiert werden.

Fazit

Verbena officinalis hat eine heilende Wirkung auf den Körper. Regelmäßige Anwendung verbessert die Stimmung, die Töne, den Schlaf und den Appetit. Aber dieses Mittel ist kein Allheilmittel (wie alle anderen auch). Daher sind neben der Aufnahme auch körperliche Aktivität, Ernährungsumstellung und Ablehnung schlechter Gewohnheiten erforderlich.


Schau das Video: Verbena bonariensis - das patagonische Eisenkraut (Januar 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos