Rat

Pflaumengelb selbstfruchtbar

Pflaumengelb selbstfruchtbar


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Selbstfruchtbare gelbe Pflaume ist eine Art Gartenpflaume mit gelben Früchten. Es gibt viele Sorten dieser Pflaume, die in Hausgärten angebaut werden können. Ihr Anbau unterscheidet sich praktisch nicht von den landwirtschaftlichen Techniken gewöhnlicher Pflaumensorten - rot oder blau. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Merkmale der gelben Pflaume, ihre Sorten, ihre Anbaumethode und ihre Pflege.

Was ist der Unterschied zwischen gelben Pflaumen

Gelbe Pflaume wird als Hybridform angesehen, die aus kultivierten Kirschpflaumen und Wildpflaumen gewonnen wird. Das Ergebnis ist eine Pflanze mit guter Beständigkeit gegen schlechte Wachstumsbedingungen. Nach der Beschreibung der Pflaumensorten zeichnen sich gelbe selbstfruchtbare Früchte in solchen Sorten durch ihren hervorragenden süßen Geschmack und ihre Vielseitigkeit aus: Sie können frisch gegessen und daraus für hausgemachte Zubereitungen zubereitet werden - Marmelade, Marmelade, Kompott .

Wichtig! Der Vorteil der gelben Pflaume ist ihre Selbstfruchtbarkeit. Wenn Sie also nur einen Baum in den Garten pflanzen, können Sie sicher sein, dass Sie jedes Jahr eine stabile Ernte erzielen.

Sorten von gelben selbstfruchtbaren Pflaumen

Dies bedeutet nicht, dass es viele Sorten von gelben selbstbestäubten Pflaumen gibt, aber es reicht aus, die zu wählen, die Sie mögen, wenn Sie sie in Ihrem Sommerhaus oder Gartengrundstück pflanzen möchten. Zum Beispiel können Sie solche Sorten auswählen.

In Erinnerung an Timiryazev

Die Sorte wurde in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts aus Victoria und Skorospelka Krasnaya gezüchtet. Es ist eines der beliebtesten. Die Früchte sind eiförmig, gelb gefärbt und haben eine rote Seite. Das Fruchtfleisch der Pflaumen ist von mittlerer Saftigkeit, aber festem, saurem Geschmack.

Diese Sorte gelber Pflaumen gehört zu den späten, so dass die Früchte erst am Ende des Sommers oder am Anfang des Herbstes reifen.

Vorteile: guter Geschmack der Frucht, Resistenz gegen gefährliche Krankheiten: Clotterosporia und Fruchtfäule. Nachteile: geringe Frost- und Trockenresistenz, relativ geringer Ertrag, Anfälligkeit für Zeckenbefall.

Gelb selbstfruchtbar

Beschreibung einer gelben Pflaume, die mit einem Foto selbst fruchtbar ist: Ihre Früchte sind gelb, mittelgroß, rund, mit einer dichten Haut und einem mitteldichten Fruchtfleisch. Der Geschmack von reifen Pflaumen ist süßlich mit Säure. Der Ertrag dieser Sorte ist gut. Selbstfruchtbare gelbe Früchte können Anfang August geerntet werden. Die Vorteile dieser Sorte: Transportierbarkeit, Kälte- und Trockenresistenz, gute Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge. Von den Minuspunkten kann man die Größe des Baumes herausgreifen, die geringe Fähigkeit, sich von Schäden zu erholen.

Morgen

Die Sorte gehört zu den früh reifenden Sorten, die aus der Kreuzung der Sorten Renclode Ullensa und Skorospelka Krasnaya gewonnen wurden. Die Früchte sind oval, grünlich-gelb gefärbt und erröten. Es gibt eine leichte wachsartige Blüte auf der Haut, das Fruchtfleisch ist sehr saftig, süß-sauer, gelb, duftend. Die Früchte sind transportabel, können frisch gegessen und zu Pflaumensaft, Konfitüren, Kompotten usw. verarbeitet werden.

In Erinnerung an die Mutter

Eine frühe Sorte, Pflaumenfrüchte reifen am Ende des zweiten - Anfang des dritten Sommermonats. Pflaumen haben eine runde Form und eine gelbgrüne Haut. Das Fruchtfleisch ist sehr zart, süß und sauer, immer saftig und auch gelb. Die Sorte ist sehr resistent gegen Fruchtfäule und eine andere Krankheit - die Clasterosporium-Krankheit.

Altaic

Die Sorte zeichnet sich durch Kältebeständigkeit und hervorragende Produktivität sowie frühe Reife, Attraktivität der Früchte und ihren harmonischen Geschmack aus. Pflaumen sind klein, ihre Haut und ihr Fleisch sind gelb, die Hautoberfläche ist rot.

Renclaude Green

Ebenfalls eine frühe Sorte gelber Pflaumen, beginnt sie ab 3-4 Jahren Früchte zu tragen. Die Früchte sind gelbgrün, mit süßem Fruchtfleisch und dichter Struktur. Geeignet nicht nur für den Frischverzehr, sondern auch zum Kochen von Konfitüren, Marmeladen und ähnlichen Konserven.

Kolkhoz renklode

Die Früchte sind mittelgroß, die Haut grünlich-gelb, das Fruchtfleisch hat die gleiche Farbe. Der Geschmack ist süß und sauer. Die Pflaume ist saftig. Kolkhoz Renklode-Bäume zeichnen sich durch regelmäßige Fruchtbildung aus.

Gelber Honig

Die Sorte ist früh, hat einen anderen Namen - Belaya Medovaya. Unterscheidet sich in der Unprätentiösität hinsichtlich der klimatischen Merkmale des Gebiets und des Bodens, der Krankheitsresistenz, der einfachen Pflanzung und der Pflege. Die Früchte haben eine ovale Form, die Haut ist sattgelb mit einer wachsartigen Blüte, das Fruchtfleisch ist grünlich-gelb, saftig und trennt sich leicht vom Stein. Der Geschmack ist süß, aber nicht zuckerhaltig, mit einem ausgeprägten Geschmack und Geruch von Honig. Reife, aber nicht überreife Pflaumen vertragen Transport und Lagerung gut.

Spätgolden groß

Die Früchte dieser Sorte haben eine hellgelbe Farbe, auf der Sonnenseite ein rosa Erröten, einen süßen Geschmack und ein ausgezeichnetes Aroma. Ein Merkmal der Sorte ist, dass die Früchte nach dem Entfernen vom Baum etwas reifen und 1,5 Monate gelagert werden können.

Früh

Diese Sorte wird aus der Kreuzung der Ussuri und der amerikanischen Pflaumen gewonnen. Unterscheidet sich in Kältewiderstand, Immunität gegen Krankheiten und Schädlinge. Die Früchte sind klein, bernsteinfarben und mit einem Dessertgeschmack, der Anfang August reift. Das Fruchtfleisch ist fest, aber zart, nicht faserig.

Smolinka

Die Früchte sind eiförmig, ziemlich groß und haben einen süßen Geschmack. Sie reifen in der zweiten Augusthälfte. Vorteile der Sorte: Frühfrucht, Ertrag, Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen.

Mirabel

Diese Sorte hausgemachter gelber selbstfruchtbarer Pflaumen hat einen sehr süßen Geschmack. Die Früchte sind klein, bis zu den Rändern verengt und ähneln in Form und Farbe Kirschpflaumen.

Merkmale des Pflanzens und Pflegens einer gelben selbstfruchtbaren Pflaume

Viele Gärtner fühlen sich von den bemerkenswerten Eigenschaften der gelben selbstfruchtbaren Pflaume angezogen: hoher Ertrag, einfache Pflanzenpflege und ausgezeichneter Geschmack. Um jedoch das maximale Ergebnis zu erzielen, muss eine Sorte ausgewählt werden, die der Region entspricht, und der Sämling wird mit der erforderlichen Sorgfalt versorgt.

Wie man eine selbstfruchtbare Pflaume pflanzt

Die gelbe Pflaume kann auf fast jedem Boden wachsen, aber fruchtbarer und lockerer Boden wird immer noch bevorzugt. Das Beste ist eine neutrale Reaktion, leicht sauer ist akzeptabel. Wenn die Reaktion des Bodens sauer ist, muss er verkalkt werden.

Pflaumen mögen keine übermäßige Feuchtigkeit, daher müssen Sie einen Ort wählen, an dem das Grundwasser nicht zu nahe an die Bodenoberfläche kommt. Sie müssen den Sämling an einem sonnigen Ort platzieren, jedoch nicht im Schatten von Gebäuden oder anderen hohen Bäumen. Der Abstand zwischen zwei jungen Pflaumen sollte nicht weniger als 3 m betragen. Der Durchmesser der Pflanzgrube beträgt ca. 0,7 m, die Tiefe mindestens 0,6 m.

Pflanzprozess:

  1. Die Drainage wird am Boden der Grube gegossen.
  2. Dann bis zur Hälfte des fruchtbaren Landes mit Humus.
  3. Sie pflanzen einen Baum, gießen ihn.
  4. Mit Erde bestreuen und etwas eindrücken.
  5. Der Stammkreis ist mit trockenem Grasmulch bedeckt.

Die Pflanzung erfolgt im Frühjahr, vor dem Knospenbruch und im Herbst nach dem Laubfall, jedoch vor dem Frost. Für den Winter sollte eine neu gepflanzte Pflanze mit Pflanzenmaterial bedeckt sein, unabhängig davon, ob sie frostbeständig ist oder nicht.

Pflege einer gelben selbstfruchtbaren Pflaume

Im ersten Jahr müssen die Sämlinge nicht gedüngt werden, die Düngemittel, die in die Pflanzgruben eingebracht wurden, reichen aus. Erst ab dem dritten Jahr erfolgt die Düngung mit Mineraldüngern: Stickstoff - im Frühjahr und nach der Blüte Kalium-Phosphor - im Herbst beim Graben. Neben Mineraldüngern können Sie auch organische Stoffe verwenden, die traditionell zur Fütterung von Gartenpflanzen verwendet werden: Gülle, gesiebte Asche, Humus.

Es ist unbedingt erforderlich, junge Bäume vor dem Wurzeln zu gießen, damit der Boden ständig nass ist, und dann bei trockenem Wetter etwa alle 2-3 Wochen, jedoch reichlich, mindestens 50 Liter Wasser unter jede Wurzel zu gießen. Erwachsene Pflaumen im Alter von 4 bis 5 Jahren müssen nur bei extremer Hitze gewässert werden.

In den ersten Lebensjahren zeigen gelbe Pflaumen ein starkes und manchmal ungleichmäßiges Wachstum der Zweige, daher müssen sie abgeschnitten werden: Verdickende Zweige entfernen, im Frühjahr gefrorene Teile der Triebe zu lange kürzen.

Selbstfruchtbare gelbe Pflaume für den Winter vorbereiten

Viele erwachsene gelbe selbstfruchtbare Pflaumen vertragen Winterkälte gut, sodass Sie sie für den Winter nicht abdecken müssen. Aber die Sämlinge des laufenden Jahres müssen abgedeckt werden: Graben Sie den Boden um den Stamm herum aus und schneiden Sie gleichzeitig alle Wurzeltriebe aus. Bedecken Sie die Bodenoberfläche mit einer dicken Schicht aus Laub, Heu, Stroh und Fichtenzweigen. Binden Sie die Zweige zusammen und bedecken Sie sie mit Sackleinen. Entfernen Sie im Frühjahr mit dem Einsetzen der Wärme das Abdeckmaterial, hinterlassen Sie Laub oder Heu: Sie dienen als natürlicher organischer Dünger.

Fazit

Selbstfruchtbare gelbe Pflaumen werden Amateurgärtner wegen ihrer ungewöhnlichen Fruchtfarbe und ihres ausgezeichneten Geschmacks ansprechen. Die Agrotechnik und Pflegeverfahren unterscheiden sich nicht von denen, die für Pflaumen anderer Blumen empfohlen werden. Daher kann absolut jeder mit dem Anbau fertig werden.

Referenzen

Unten finden Sie Bewertungen der gelben selbstfruchtbaren Pflaume einiger Hobbygärtner.

Medwedewa Valentina Petrowna, 54 Jahre, Rostow

Meine ganze Familie liebt gelbe Pflaumen. In meinem Garten gibt es 2 Bäume verschiedener Sorten und verschiedener Fruchtperioden, so dass wir im Sommer und Herbst immer frische Früchte auf Lager haben. Sie schmecken süß, saftig, riechen nach Sonne und Honig. Wir essen diese Pflaumen einfach so und schließen auch hausgemachte Zubereitungen daraus - goldene Marmelade, duftende Kompotte, dicke Marmeladen. Im Winter erinnern sie an den Sommer. Ich empfehle jedem, mindestens eine gelbe Pflaume für seinen Garten zu kaufen.

Alieva Marina Vitalievna, 31 Jahre, Belgorod

Neben der blauen Pflaume wächst auf meiner Website auch eine gelbe. Die Sorte ist früh, beginnt Ende Juli Früchte zu tragen. Die Früchte sind mittelgroß, aber nicht klein, sehr süß und aromatisch. Zum Zeitpunkt der Massenfrucht koche ich Kompotte und Marmelade daraus, was sich als süß und ohne Zuckerzusatz herausstellt.


Schau das Video: Warenkunde die Unterschiede zwischen Pflaumen und Zwetschgen, Pflaumen, Zwetschgen, Warenkunde, (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos