Rat

Pfirsichmarmelade mit Orangen

Pfirsichmarmelade mit Orangen


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Das nützlichste und leckerste Dessert ist hausgemachte Marmelade. Die Beschaffung von Delikatessen muss unmittelbar nach der Ernte erfolgen. Pfirsichmarmelade mit Orangen ist sehr beliebt. Es gibt verschiedene Variationen des Rezepts mit jeweils spezifischen Geschmackseigenschaften.

Wie man Pfirsich- und Orangenmarmelade richtig kocht

Pfirsiche und Orangen enthalten viele Nährstoffe, die für den menschlichen Körper notwendig sind. Sie bleiben auch nach Hitzeeinwirkung in Früchten erhalten. Um die Marmelade mit dem gewünschten Geschmack und der gewünschten Konsistenz zu erhalten, müssen Sie eine Reihe von Regeln befolgen. Sie betreffen nicht nur den Kochprozess, sondern auch die Auswahl der Zutaten. Allgemeine Empfehlungen umfassen:

  • Es ist ratsam, reife Früchte zu wählen.
  • Vor dem Kochen werden die Pfirsiche gründlich gewaschen, wonach der Stein entfernt wird.
  • Um zu verhindern, dass das Dessert in Zukunft gezuckert wird, wird Zitronensaft hinzugefügt.
  • Wenn die Marmelade ohne Haut zubereitet werden soll, um sie zu entfernen, werden die Früchte vorgebrüht.
  • Zum Kochen von Marmelade aus ganzen Früchten werden kleine Exemplare ausgewählt.
  • Zucker wird streng in der erforderlichen Dosierung hinzugefügt, da die Pfirsiche selbst ziemlich süß sind.

Pfirsiche passen nicht nur gut zu Obst, sondern auch zu Gemüse. Mit Feigen können Sie dem Geschmack Würze verleihen.

Klassische Pfirsichmarmelade mit Orangen für den Winter

Das klassische Rezept für Pfirsich- und Orangenmarmelade ist seit den Tagen der Großmütter weit verbreitet. Die Marmelade enthält folgende Komponenten:

  • 4 g Zitronensäure;
  • 360 ml Wasser;
  • 1 Orange;
  • 1 kg Pfirsiche.

Kochvorgang:

  1. Die Früchte werden gründlich gewaschen und auf Verderb untersucht.
  2. Pfirsiche werden viertelt und die Samen entfernt.
  3. Zitronensäure wird mit Wasser im Verhältnis 1:10 verdünnt. Pfirsiche werden in die resultierende Zusammensetzung getaucht.
  4. Nach 10 Minuten wird die Frucht mit einem Sieb von überschüssiger Flüssigkeit befreit. Der nächste Schritt besteht darin, sie in einen Topf mit kaltem Wasser zu legen.
  5. Die Pfirsiche werden 3 Minuten gekocht, danach werden sie, ohne sie abkühlen zu lassen, unter einen kalten Wasserstrahl getaucht.
  6. Wasser wird mit Zucker gemischt und bei schwacher Hitze zum Kochen gebracht.
  7. Verarbeitete Früchte, zerkleinerte Orange und Zitronensäure werden zu dem resultierenden Sirup gegeben.
  8. Die Marmelade wird 10 Minuten lang gekocht, wobei der gebildete Schaum regelmäßig entfernt wird.
  9. In den nächsten 7 Stunden kühlt das Produkt ab. Danach wird der Wärmebehandlungsvorgang wiederholt.

Ein sehr einfaches Rezept für Pfirsich- und Orangenmarmelade

Ein Drei-Komponenten-Rezept für Marmelade gilt als am einfachsten auszuführen. Es geht darum, auf dem Herd oder in der Mikrowelle zu kochen. In diesem Fall handelt es sich um folgende Inhaltsstoffe:

  • 600 g Kristallzucker;
  • 1 Orange;
  • 600 g Pfirsiche.

Kochvorgang:

  1. Pfirsiche werden gründlich gewaschen, geschält und entkernt.
  2. Die Orange wird gewaschen, danach wird die Schale entfernt und auf einer Reibe glatt gehackt. Sowohl Fruchtfleisch als auch Schale werden der Marmelade zugesetzt.
  3. Alle Komponenten werden in eine Emailpfanne gegossen und 1 Stunde stehen gelassen. Dies ist notwendig, damit sich der Saft von der Fruchtmischung trennt.
  4. Die Pfanne wird in Brand gesetzt. Nach dem Kochen wird die Marmelade 40 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  5. Nach dem Abkühlen wird das Produkt in sterilisierte Gläser gegossen und aufgerollt.

Marmelade aus Aprikosen, Pfirsichen und Orangen

Das Hinzufügen von Aprikosen zur Marmelade trägt dazu bei, den Geschmack und die Zusammensetzung - Vitamin - intensiver zu machen. In diesem Fall müssen Sie die Schale während des Kochens nicht entfernen. Das Rezept erfordert:

  • 3 Orangen;
  • 2,5 kg Zucker;
  • 1 kg Aprikosen;
  • 1 kg Pfirsiche.

Kochalgorithmus:

  1. Aprikosen und Pfirsiche in kleine Würfel schneiden und in einen tiefen Topf geben.
  2. Die Fruchtmischung mit Zucker bestreuen.
  3. Während die Früchte den Saft auspressen, werden die Orangen geschnitten und entkernt. Das Mahlen erfolgt in einem Mixer.
  4. Nachdem sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, wird die Pfanne in Brand gesetzt. Dem Inhalt wird gemahlene Orange zugesetzt.
  5. Die Marmelade wird zum Kochen gebracht und dann 20 Minuten bei schwacher Hitze gekocht.
  6. Nach vollständigem Abkühlen werden die Manipulationen zweimal wiederholt.

Pfirsichmarmelade mit Orangen: ein Rezept ohne zu kochen

Es gibt ein schnelles und einfaches Rezept für Marmelade. Seine Besonderheit ist der Mangel an Kochen. Der Geschmack des nach diesem Schema zubereiteten Desserts ist dem klassischen Rezept in keiner Weise unterlegen. Folgende Komponenten sind erforderlich:

  • 1 Orange;
  • 800 g Kristallzucker;
  • 1 kg Pfirsiche.

Rezept:

  1. Die Früchte werden gewaschen, entkernt und geschält.
  2. Pfirsiche und Orangen werden mit einem Mixer glatt gehackt.
  3. Die Fruchtmischung wird in einen tiefen Behälter gegeben und mit Zucker bedeckt. Um den Zucker vollständig aufzulösen, wird die Mischung gründlich mit einem Holzspatel gemischt.
  4. Nach ein paar Stunden Infusion gilt die Marmelade als essfertig.

Wichtig! Das fertige Produkt muss unbedingt im Kühlschrank aufbewahrt werden. Der Einfachheit halber sollten Sie es in portionierten Gläsern verteilen.

Wie man dicke Pfirsichmarmelade mit Orange kocht

Wenn Sie einem klassischen Marmeladenrezept Gelatine hinzufügen, erhalten Sie eine köstliche Fruchtmarmelade. Es zeichnet sich durch eine dicke, einhüllende Konsistenz aus. Kinder mögen diese Option sehr. Zum Kochen benötigen Sie folgende Komponenten:

  • 100 g Gelatinegranulat;
  • 2 kg Pfirsiche;
  • 3 Orangen;
  • 1,8 kg Zucker.

Rezept:

  1. Pfirsiche und Orangen werden geschält und durch einen Fleischwolf gehackt.
  2. Das resultierende Püree wird mit Zucker bedeckt und 4 Stunden stehen gelassen.
  3. In der Zwischenzeit wird Gelatine in einem separaten Behälter verdünnt.
  4. Die Fruchtmasse wird 10 Minuten gekocht und dann zum Abkühlen beiseite gestellt.
  5. In das Püree unter gründlichem Rühren die Gelatinemischung geben. Die Masse ist leicht erwärmt und kocht nicht.

Rezept für die Zubereitung von Pfirsichmarmelade mit Orange in der Mikrowelle

Sie müssen keinen Herd benutzen, um einen gesunden und leckeren Genuss zu erhalten. Marmelade kann auch mit der Mikrowelle hergestellt werden. Folgende Zutaten werden benötigt:

  • 1 Orange;
  • eine Prise Zimt;
  • 400 g Pfirsiche;
  • 3 EL. l. Zitronensaft;
  • 200 g Zucker.

Kochschema:

  1. Pfirsiche werden gewaschen und geschnitten, wobei gleichzeitig die Samen entfernt werden.
  2. Orangen-, Zucker- und Zitronensaft, gehackt in einem Mixer, werden zu den gehackten Früchten gegeben.
  3. Die Komponenten werden in einen hitzebeständigen Behälter gegeben und 5 Minuten lang mit hoher Leistung in die Mikrowelle geschickt.
  4. Nach einem Tonsignal wird Zimt in die Marmelade gegeben und anschließend weitere 3 Minuten in den Ofen gestellt.

Pfirsich-Orangen-Marmelade mit Honig und Minze

Um den Geschmack des Desserts zu bereichern, werden häufig Minze und Honig hinzugefügt. Diese Art von Marmelade wird wegen ihrer ungewöhnlichen Farbe Bernstein genannt. Ein charakteristisches Merkmal der Delikatesse ist das würzige Aroma von Minze. Die Zusammensetzung enthält:

  • 2 Orangen;
  • 250 g Honig;
  • 12 Minzblätter;
  • 1,2 kg Pfirsiche.

Kochprinzip:

  1. Von einer Orange wird die Schale entsorgt und von der anderen wird sie in eine Schale verwandelt. Saft wird aus dem Fruchtfleisch gepresst.
  2. Der Honig wird mit dem resultierenden Orangensaft gemischt und in Brand gesetzt.
  3. In Viertel geschnittene Pfirsiche werden dem Zitrussirup zugesetzt.
  4. Nach 10 Minuten Kochen wird der resultierende Schaum entfernt.
  5. Minzblätter und Schale in die Pfanne geben.
  6. Die Marmelade wird weitere 5 Minuten in Brand gehalten.

Beachtung! Pfirsich-Orangen-Marmelade mit Honig und Minze kann als Mittel gegen Erkältungen verwendet werden.

Lagerungsregeln für Pfirsich-Orangen-Marmelade

Für die ordnungsgemäße Lagerung von Orangen- und Pfirsichmarmelade müssen bestimmte Bedingungen geschaffen werden. Die Raumtemperatur sollte + 20 ° C nicht überschreiten. Sie können Verbrauchsmaterialien auch im unteren Regal Ihres Kühlschranks aufbewahren. Es ist wichtig, extreme Temperaturen zu vermeiden. Daher ist es unerwünscht, Banken auf dem Balkon oder im Keller zu platzieren. Gläser sind der am besten geeignete Vorratsbehälter. Sie müssen vor dem Befüllen sterilisiert werden.

Fazit

Pfirsichmarmelade mit Orangen zuzubereiten ist nicht so schwierig, wie es auf den ersten Blick scheint. Um einen leckeren Leckerbissen zu erhalten, müssen Sie die Proportionen der Komponenten und den Aktionsalgorithmus beachten.


Schau das Video: KOSTBARMACHER: Rezept - Marillen Ingwer Marmelade (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos