Rat

Wenn Zwiebeln aus dem Garten im Ural geerntet werden

Wenn Zwiebeln aus dem Garten im Ural geerntet werden


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Erfahrene Gärtner, die sich seit einem Jahr mit einer Kultur wie Zwiebeln beschäftigen, kennen sich nicht nur mit dem Zeitpunkt des Pflanzens, dem Anbau eines nützlichen Gemüses im Auto, sondern auch mit der Zeit seiner Ernte aus. Der Zeitpunkt des Ausgrabens von Zwiebeln aus dem Garten hängt von vielen Bedingungen ab, einschließlich des Klimas.

Im Ural lebende Gärtner halten mit den Bewohnern anderer Regionen Schritt. Sie bauen auch erfolgreich Zwiebeln, Lauch und Batun an. Für Anfänger, die zum ersten Mal mit dem Anbau von Pflanzen begonnen haben, ist es schwierig, den Zeitpunkt für die Ernte von Zwiebeln zu bestimmen, da Sie dazu eine Reihe von Geheimnissen kennen müssen. In dem Artikel wird erläutert, wann Rübenzwiebeln im Ural geerntet werden müssen.

Klimafunktionen und Sortenauswahl

Es ist kein Geheimnis, dass das Klima des Urals Gärtner nicht verwöhnt. In den nördlichen Regionen ist Juni noch kein Sommer und August eher Herbst. Es stellt sich heraus, dass die Vegetationsperiode sehr kurz ist und es schwierig ist, sie als angenehm zu bezeichnen. Trotzdem bauen die Gärtner des Urals erfolgreich eine Vielzahl von Kulturpflanzen an, darunter auch Zwiebeln.

Es ist klar, dass nicht jede Zwiebelsorte für den Ural geeignet ist. Da der Sommer kurz ist, sollten Sie keine spät reifenden Zwiebelsorten wählen. Es ist am besten, Früh- und Zwischensaison-Sorten zu verwenden.

Außerdem ist es besser, Pflanzen zu pflanzen, die speziell für den Ural angepasst sind. Am besten geeignet:

  • Bessonovsky lokal und Odintsovets;
  • Kap und Studtgarden Riesen;
  • Strigunovsky, Karantalsky und andere.

Die Wahl der Sorten ist das Vorrecht eines jeden Gärtners. Schließlich geht es nicht nur darum, die Ernte anzubauen, sondern sie auch pünktlich und verlustfrei zu ernten, sowohl beim Graben als auch bei der Lagerung.

Anfängerfehler

Anfänger im Ural möchten wissen, wann sie die Zwiebeln aus dem Garten ausgraben müssen, um sie bis zur nächsten Ernte aufzubewahren. Sie verstehen intuitiv, dass Fristen wichtig sind, aber sie verstehen es nicht immer richtig.

Es gibt zwei häufigste Fehler, die vermieden werden müssen. Wir werden Ihnen mehr darüber erzählen:

  1. Erstens warten unerfahrene Sommerbewohner unter Berücksichtigung des Vergilbungsfaktors der Blätter als Signal für die Ernte, bis der Stamm und die Blätter aller Pflanzen im Garten gelb werden und vollständig trocknen. Daher haben sie es nicht eilig aufzuräumen. Dies ist ein schwerwiegender Fehler, da jede Sorte für sich reift. Auch Pflanzen der gleichen Sorte reifen nicht gleichzeitig. Was wird passieren? Überreife Zwiebeln, die länger als im Boden liegen bleiben, können ihre Wurzeln wieder freisetzen und weiter wachsen. Außerdem beginnt die Glühbirne zu faulen.
  2. Das vorzeitig geerntete Gemüse ist weich, die Schuppen haben keine Zeit zur Bildung, daher kann während der Lagerung ein Fäulnisprozess beginnen.

Beachtung! Überreife oder unreife Zwiebeln sind für die Langzeitlagerung ungeeignet und müssen sofort verarbeitet werden.

Um die Ernte nicht zu verlieren und sich nicht über den Aufwand und die Zeit für den Zwiebelanbau zu ärgern, müssen Sie wissen, wie die Erntezeit bestimmt wird. Schließlich gibt es viele Anzeichen, anhand derer Sie die Reife eines Gemüses bestimmen können. Darüber hinaus sind sie für alle Regionen Russlands, einschließlich des Urals, praktisch gleich. Obwohl es einige Besonderheiten gibt.

Bestimmen der Begriffe

Es gibt viele Parameter zu berücksichtigen, wenn Sie Zwiebeln aus Ihrem Garten graben können.

Mathematische Berechnungen

Zwiebelverpackungen weisen normalerweise darauf hin, dass Zwiebeln zwischen 68 und 93 Tagen reifen. Diese Zahlen sind ungefähre Angaben und berücksichtigen nicht die klimatischen Bedingungen des Wachstums und die Wetterbedingungen. In der Regel reichen 70-75 Tage ab dem Zeitpunkt des Pflanzens der Sämlinge bis zur technischen Reife aus, damit eine Pflanze in jeder Region, einschließlich des Urals, reifen kann. Für diesen Zeitraum müssen Sie geführt werden.

Um zu bestimmen, wann geerntet werden soll, müssen Sie aufzeichnen, wann der Samen oder der Sämling gepflanzt wurde. Fügen Sie dieser Zahl 70-75 Tage hinzu. Wenn der Bogen am 10. Mai gepflanzt wurde und dies der optimale Zeitpunkt für den Ural ist, stellt sich heraus, dass die technische Reife nach dem 20. Juli kommen wird.

Beachtung! Dies ist eine ungefähre Zeitspanne, da nicht bekannt ist, wie der Sommer aussehen wird, und die Vielfalt eine Rolle spielt.

Wetter

Das Sommerwetter beeinflusst die Reifung von Gartenfrüchten stark. Der Bogen ist keine Ausnahme. Wenn es im Ural einen sonnigen Sommer mit mäßigen Regenfällen gibt, stimmt die Erntebereitschaft des Gemüses praktisch mit den mathematischen Berechnungen überein.

Bei weniger angenehmen Wetterbedingungen - kalte, starke Regenfälle - wird die Reifung verlängert, daher wird die Zeit zum Graben der Zwiebeln verschoben.

Wichtig! Um über die Ernte von Knoblauchköpfen im Ural zu entscheiden, müssen Sie dem Wetterbericht folgen.

Externe Parameter

Wie Sie sehen, kann die Mathematik nicht immer eine genaue Antwort auf die Frage geben, ob es Zeit ist, die Zwiebeln zu graben. Wie man in diesem Fall ist. Erfahrenen Gärtnern wird empfohlen, die äußeren Veränderungen der Pflanze zu überwachen.

Wenn die Zwiebel fast reif ist, kann dies durch die folgenden Parameter bestimmt werden:

  1. Blätter und Stängel sind gelblich, wobei die Gelbfärbung von unten kommt. Ändern Sie die Farbe und die Spitzen der oberen Blätter. Eine solche Änderung beginnt in der Regel 2 Monate nach dem Pflanzen von Sämlingen oder Setzlingen.
  2. Der Hals an der Basis der Glühbirne wird weich und dünn. Er kann den Stiel nicht aufrecht halten, sodass die Federn auf den Boden fallen.
  3. Untersuchen Sie die Schale, nachdem Sie die Zwiebel herausgezogen haben. Wenn es raschelt, kann es ohne große Schwierigkeiten entfernt werden und die Wurzeln haben sich am Boden verdunkelt, dann ist die Zwiebel bereit für die Ernte.

Deshalb haben wir versucht, die Fragen von unerfahrenen Gärtnern zu beantworten, wenn Sie im Ural mit der Ernte von Zwiebeln beginnen können.

Dies ist die zweite Julihälfte oder Anfang August.

Früher haben unsere Großmütter versucht, das Gemüse vor Ilyins Tag (2. August) zu entfernen, weil ab diesem Tag der Regen begann. Sie sind zu diesem Zeitpunkt völlig unnötige Zwiebeln, sogar schädlich.

Schauen Sie sich das Foto an, was mit einer Zwiebel passiert, die vor dem Regen nicht geerntet wurde. Aufgrund der Zartheit des Halses dringt Wasser in den Kopf ein. Der Zerfallsprozess beginnt von oben und vertieft sich allmählich. Ein solcher Bogen kann nicht gerettet werden und ist für Lebensmittel ungeeignet.

Zeit, die Zwiebel auszugraben:

Ist es möglich, den Reifungsprozess zu beschleunigen

Im Ural, besonders in den nördlichen Regionen, gefällt der Sommer bei gutem Wetter selten. Schlechtes Wetter kann Gärtner der Ernte berauben, da der Reifungsprozess gedehnt wird und die Zwiebeln in feuchtem Boden verrotten können.

Was kann in diesem Fall getan werden? Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um die Reifung von Zwiebeln zu beschleunigen. Wenn es nach Ihren Berechnungen bereits an der Zeit ist, die Zwiebeln aus dem Garten zu entfernen und der Stiel und die Blätter grün bleiben, ist der Hals fast nicht dünner:

  1. Sie können den Stiel gewaltsam auf den Boden biegen. Auf diese Weise wird der Nährstofffluss zu den Blättern verringert und sie beginnen sich gelb zu färben.
  2. Graben Sie mit einer kleinen Schaufel in den Boden und heben Sie ihn leicht an, um lange Wurzeln abzuschneiden. Die Pflanze beginnt auch schneller zu reifen, da der Abfluss von Nährstoffen aus der grünen Masse in den Kopf beginnt.

Reinigungsfunktionen

Warum ist es sonst wichtig zu wissen, wann mit der Ernte von Zwiebeln begonnen werden soll? Tatsache ist, dass die Bewässerung zwei Wochen vor den geplanten Arbeiten aufhört. Dies ist notwendig, damit das Gemüse reift und im Boden leicht trocknet. Dies ist leider nicht immer möglich, da die Natur uns nicht konsultiert. Es kann jederzeit regnen.

Nachdem Sie sich für einen Reinigungstermin entschieden haben, können Sie sich an die Arbeit machen. Wählen Sie bei sonnigem Wetter Zwiebeln aus dem Garten. Wenn es eine leichte Brise gibt, noch besser. Erfahrene Gärtner empfehlen die Verwendung einer Heugabel zum Ausgraben von Zwiebeln. Aber manchmal lässt sich die Zwiebel leicht entfernen, wenn der Boden trocken und locker ist und die Zwiebeln reif sind (die Wurzeln werden klein, sie brechen leicht ab).

Die ausgegrabenen Zwiebeln werden in der Sonne so ausgelegt, dass sie mit ihrer Energie gesättigt und gut "gebraten" sind. Es ist leicht, Erde von einem solchen Bogen zu entfernen. Rat! Es ist unerwünscht, die Spitzen unmittelbar nach dem Ausgraben zu schneiden, da sie beim Trocknen weiterhin Nährstoffe an die Zwiebel liefern und die Qualität des Gemüses verbessern.

Nach dem Sonnenbad werden die Zwiebeln zur Reifung in einem gut belüfteten Raum geerntet, wo sie mindestens 2-3 Wochen liegen sollten. Dann wird das Gemüse sortiert und zur Lagerung geschickt.

Zusammenfassung

Die Ernte von Zwiebeln in jeder Region, einschließlich des Urals, muss rechtzeitig erfolgen. Deshalb sind Gärtner daran interessiert, wann sie mit der Ernte eines Gemüses beginnen sollen. Wir empfehlen den Gärtnern des Urals, alle Optionen zu verwenden, mit denen Sie die Reifung von Zwiebeln in einem Komplex bestimmen können. Fügen Sie Beobachtung zu mathematischen Berechnungen hinzu, die richtige Wahl der Sorte. Die pünktlich geernteten Zwiebeln halten bis zur nächsten Ernte.


Schau das Video: Speisezwiebeln einpflanzen Zwiebel im Topf pflanzen. Zwiebeln aus der Küche anbauen Experiment (Oktober 2022).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos