Tricks

Säubern und Tünchen von Bäumen im Herbst

Säubern und Tünchen von Bäumen im Herbst


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Die Herbstarbeit im Garten ist das wahre Ende der Saison. Aber Sie werden nicht nur ernten, Pflanzen wärmen und den Boden düngen, sondern auch den Garten schützen - Bäume putzen und tünchen, die auch im nächsten Jahr kräftig und gesund bleiben sollen.

Diese Prozesse sind notwendig, um Bäume vor Insekten und schädlichen Mikroorganismen zu schützen, und deshalb widmen wir der Gartenarbeit etwas mehr Aufmerksamkeit.

Warum Herbstgartenarbeit so wichtig ist

Die Herbstperiode ist nicht nur für die Reinigung des Gartens wichtig, wenn alle Unkräuter entfernt, das Überwachsen verringert und neue Pflanzen angepflanzt werden müssen, sondern auch für die Pflege der vorhandenen Bäume. Zunächst müssen Obstbäume gereinigt werden.

Die Rinde jedes Baumes ist eine Schutzschicht des Stammes und muss daher geschützt werden. Es ist bei weitem nicht immer möglich, die gesamte Rinde eines Baumes zu retten, aber wir sollten versuchen, sie so gut wie möglich vor äußeren Einflüssen zu schützen. Durch Sonne, Regen, Wind und Frost platzt die Baumrinde und hinterlässt schwere Risse im Stamm - ganze Spalten, in denen viele Insekten bequem überwintern können. Darüber hinaus ist jeder Riss in einem Baumstamm ein wahres Lagerhaus für Baumkrankheiten, da hier eine große Anzahl von Sporen und anderen Erregern von Vegetationskrankheiten leben und sogar überwintern kann. Dann wundern Sie sich nicht, wo im Garten Obst und Schorf verrotten.

Um solchen Gefahren vorzubeugen, werden die Bäume im Garten gereinigt und weiß getüncht.

Herbstbaumreinigung im Garten

Zunächst benötigen Sie einen Stoff, eine Leinwand oder ein dickes Wachstuch, um dieses Material um den Baum zu legen und Rinde zu sammeln. Dies muss um den Stamm herum erfolgen, damit Teile der entfernten Rinde nicht auf den Boden fallen.

Dann müssen Sie ein Werkzeug auswählen, mit dem Sie arbeiten möchten. Es kann ein spezieller Gartenschaber oder eine normale Metallbürste sein, die Sie verwenden werden.

Mit Handschuhen und einer Plastikbrille zum Schutz vor Staub und kleinen Splittern können Sie mit der Arbeit beginnen.

Reinigen Sie den Stamm jedes Baumes von stark abfallender Rinde, von harten Wunden, die Bakterien und Infektionen ausgesetzt sind, entfernen Sie die Rinde in Schichten, aber sehr vorsichtig, um lebendes Gewebe nicht zu verletzen. Versuchen Sie, keine Verletzungen am Baum zu hinterlassen, da jeder von ihnen eine potenzielle Gefahr darstellt.

Die Reinigung erwachsener Obstbäume erhöht ihre Lebensfähigkeit, indem erkrankte Gewebe gereinigt und der Gasaustausch erhöht wird. Junge Bäume mit elastischer Rinde sollten nicht gereinigt werden.

Nehmen Sie nach Abschluss der Baumreinigung die gesamte Rinde aus dem Gebiet des Ferienhauses und verbrennen Sie sie, damit keine pathogenen und schädlichen Bakterien und anderen Organismen in den Boden oder auf andere Grünflächen des Landes gelangen. Stellen Sie sicher, dass die gesamte Rinde entfernt und zerstört wird.

Herbstliches Tünchen von Obstbäumen

Warum ist eine Kalkmalerei im Herbst notwendig?

Das Tünchen der Bäume im Herbst ist wichtig für den Garten, und es ist bedauerlich, dass viele unerfahrene Sommerbewohner es vernachlässigen. Es scheint ihnen, dass nur das Frühjahrstünchen von Bäumen ausreicht, denn selbst dann sterben eine große Anzahl von Sporen und pathogenen Bakterien an Kalk, und im Herbst wird das Weißtünchen nur durch Regen abgewaschen. Dies ist jedoch nicht der Fall, da die Behandlung von Baumstämmen zweimal jährlich erforderlich ist, um nicht nur in der Rinde lebende Mikroorganismen abzutöten, sondern den Baum auch vor Sonnenbrand und Frost zu schützen.

Gartenbaumprobleme im Winter

Ähnliche Probleme sind nur am Ende des Winters oder zu Beginn des Frühlings möglich, und wenn Sie die Bäume nicht vorbereitet haben, können sie ernsthaft krank werden oder sogar sterben. In dieser Zeit können aufgrund eines starken Temperaturunterschieds (ca. 15-20 ° C) tiefe Risse an den Stämmen von Obstbäumen auftreten. Zuallererst betreffen sie nur Oberflächengewebe, aber dann dringt das Problem tief in den Baumstamm ein. Die Rinde reißt immer mehr, löst sich ab, fällt vom Baum und schlechtes Wetter bietet eine hervorragende Möglichkeit, den kahlen Baumstamm zu schädigen.

Junge und erwachsene Bäume leiden unter einem ähnlichen Effekt. Dies geschieht aufgrund des Auftretens einer Vielzahl von Krankheiten an der Oberfläche und später im Inneren des Baumes. Schwarzkrebs von Obstbäumen ist durchaus möglich, an dem Gartenpflanzen ziemlich schnell sterben.

Wenn die Baumstämme im Herbst nicht weiß getüncht wurden, müssen Sie die Bäume Anfang März stützen. Das Tünchen von Obstbäumen im Frühjahr schützt Stämme und Zweige vor Sonnenbrand und tötet Infektionen an der Oberfläche der Rinde ab. Etwas später, etwa Mitte März, können Sie die Stämme von Obstbäumen, genau die, die Sie im Herbst gebleicht haben, erneut weiß tünchen.

Wie züchte ich Tünche für Bäume?

Im Großen und Ganzen müssen Sie keine Lösung für die Behandlung von Bäumen selbst vorbereiten, da die Läden über einen vorgefertigten Garten verfügen, in dem Bäume getüncht und sogar Bäume getüncht werden können. Erfahrene Sommerbewohner ziehen es jedoch vor, selbst Kalk für das Tünchen von Bäumen zuzubereiten, um auf das Vorhandensein solcher Produkte in spezialisierten Verkaufsstellen aufmerksam zu machen.

Eine Lösung zum Tünchen von Bäumen auf dem Land ist sehr einfach zu erstellen:

  • Sie müssen die folgenden Komponenten mischen - 2,5 kg Kalk, 10 l reines Wasser, 0,1 kg Holzleim und 0,5 kg Kupfersulfat;
  • Es wird empfohlen, die Zusammensetzung lange zu rühren, damit sich alle Komponenten gut auflösen.
  • Als nächstes geben Sie dem Tünche ein wenig Gebräu, ungefähr ein paar Stunden, und verwenden Sie es wie angewiesen.

In der Zusammensetzung von Tünche für Bäume mit hohen desinfizierenden Eigenschaften können Sie ein wenig Pulver aus getrocknetem Nieswurz-Lobel hinzufügen, das dazu beiträgt, Hasen abzuschrecken.

Nachdem Sie nun die Zeit für das richtige Tünchen der Bäume und die Vorbereitung der Komposition festgelegt haben, müssen Sie nur noch die richtigen Pinsel für das Tünchen der Bäume auswählen (damit Sie bequem arbeiten können) und sich an die Arbeit machen, damit die Bäume länger gesund bleiben.

Tünche Bäume im Garten

Mit Löschkalk zum Tünchen von Bäumen oder Fertigprodukten, die immer im Fachhandel erhältlich sind, schützen Sie die Bäume lange Zeit vor Krankheiten und Schädlingen. Vergessen Sie nicht nur, dass eine solche Gartenpflege streng systematisch und nicht wegwerfbar sein sollte, weil Das Reinigen und Tünchen von Bäumen im Garten ist einer der Hauptschutzfaktoren.


Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos