Tricks

Beste Pflanzenwurzelwachstumsstimulanzien: Anwendung und Eigenschaften

Beste Pflanzenwurzelwachstumsstimulanzien: Anwendung und Eigenschaften


We are searching data for your request:

Forums and discussions:
Manuals and reference books:
Data from registers:
Wait the end of the search in all databases.
Upon completion, a link will appear to access the found materials.

Vor nicht allzu langer Zeit begannen die Sommerbewohner, Stimulanzien und Wachstumsregulatoren für den Anbau von Pflanzen aktiver einzusetzen. Heute werden wir herausfinden, was diese Substanzen sind, wie sie sich auf die Entwicklung von Pflanzen auswirken und wie nützlich sie sind, um ein bestimmtes Ergebnis zu erzielen.

In jeder Pflanze gibt es eine Reihe von Phytohormonen, von denen jedes für seinen eigenen Prozess im Leben der Pflanze verantwortlich ist. Ein Beispiel dafür können wir als die bekanntesten Gibberelline, Cytokinine und Auxine bezeichnen. Jedes dieser Phytohormone kennt einen bestimmten Prozess. Gibberelline sind also für Blütenpflanzen und Früchte verantwortlich, Auxine regulieren die Bildung des Wurzelsystems und des Stoffwechsels und Cytokinine sind für das Wachstum von Knospen und Trieben verantwortlich.

Dank der Zuteilung von Pflanzenhormonen durch Wissenschaftler konnte das Problem der Verbesserung und einer gewissen Transformation der Agrartechnologie, an der spezielle Substanzen, die Analoga von Phytohormonen sind, nun voll beteiligt werden können, am erfolgreichsten angegangen werden. Dies sind Wachstumsstimulanzien und Regulatoren.

Woher kommen Pflanzenwachstumsstimulanzien?

Derzeit ist die beliebteste Methode zur Herstellung von Spezialsubstanzen bekannt, die Pflanzen positiv beeinflussen und mit Energie für Wachstum und Entwicklung versorgen. Dies ist die Zuordnung von speziellen Elementen und Substanzen aus Bakterien, Pilzen, Kohle, Torf, Algen und anderen natürlichen Spendern. Es gibt jedoch synthetische Analoga, die sich kaum von natürlichen unterscheiden.

Die Verwendung von Wachstumsstimulanzien

Wenn Sie das eine oder andere Stimulans verwenden, können Sie völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen, da sich die synthetisierten Phytohormone in verschiedenen Entwicklungsstadien und in den Vitalsystemen der Pflanzen widerspiegeln. Darüber hinaus benötigen Sie eine korrekte, phasengenaue und reine „verschreibungspflichtige“ Anwendung, um ein aussagekräftiges Ergebnis zu erzielen. Interessanterweise werden Sie bei der Einnahme solcher Medikamente immer positive Veränderungen feststellen.

Die maximale Wirkung kann bei doppeltem Gebrauch erzielt werden, aber nur die Anweisung des gekauften Arzneimittels hilft, die richtige Dosierung und Anwendungsdauer zu bestimmen.

Denken Sie daran, dass Sie die Einführungsintervalle für regulatorische Substanzen und die Aufwandmenge nicht ändern sollten, da Übersättigung kein positives Ergebnis bedeutet.

Beliebte Wachstumsstimulanzien

Wir haben uns dazu entschlossen, Sie auf die bekanntesten und beliebtesten Stimulanzien aufmerksam zu machen, auf die sich die meisten Sommerbewohner beim Anbau von Sämlingen und Jungpflanzen verlassen. Wir hoffen sehr, dass diese Liste für Sie nützlich ist und nicht nur zum Anbau von hellgrünen Pflanzen beiträgt, sondern auch zu einer guten Ernte am Ende der Saison.

Heteroauxin-Stimulator (Indolyessigsäure)

Dieser Wachstumsstimulator gilt als der bekannteste, da er erstmals in einem modernen Labor eingeführt wurde. Die Behandlung von Pflanzen mit Heteroauxin erhöht die Menge an Phytohormon Auxin und wirkt sich positiv auf die Wurzelbildung aus.

Eine Saatgutbehandlung ist möglich, während die Keimung signifikant erhöht wird. Wenn wir junge Stecklinge verarbeiten, erhalten wir die maximale Überlebensrate von Pflanzgut.

Darüber hinaus ist das Medikament sehr praktisch für die Wurzelrestauration beim Umpflanzen von Sämlingen.

Das Medikament wird nach strengen Anweisungen unter der Wurzel der Pflanze in Form einer wässrigen Lösung eingeführt.

Wurzelwachstumsstimulator Kornevin

Kornevin unterscheidet sich nicht wesentlich von dem vorherigen Medikament, wirkt jedoch länger auf die Pflanze, wodurch Sie systematisch Wurzelstärke gewinnen und schrittweise Wurzeln schlagen können, ohne dass es zu starken Entwicklungsstörungen kommt.

Tragen Sie auf die gleiche Weise zu Kornevin bei, und zwar in Form einer richtig zubereiteten wässrigen Lösung unter der Wurzel der Pflanze.

Wachstumsstimulator Ethamon

Ein relativ neues Medikament, das auch die Wurzelbildung stimuliert. Es zeichnet sich durch die Tatsache aus, dass es durch das Blatt-Top-Dressing eingebracht wird, was häufig praktischer ist als das Eingießen von Konzentraten unter die Wurzel.

Mit Ethamon können Sie die Funktion des Wurzelsystems auf zellulärer Ebene erheblich verbessern, wodurch es am anfälligsten für essentielle Nährstoffe wird. Es ist nicht verwunderlich, dass sich Pflanzen nach der Einnahme des Arzneimittels merklich verwandeln und beginnen, sich intensiv zu entwickeln.

Ethamon meistert seine Aufgabe auf offenem und geschlossenem Boden perfekt, wirkt aber in Kombination mit Mineralvolldünger noch besser.

Zirkon-Stimulans mit fungizider Wirkung

Das Medikament zielt auf die Wurzelbildung ab, erhöht aber gleichzeitig aktiv die Immunität der Pflanzen gegen eine Vielzahl von Pilzinfektionen. Deshalb wird Zirkon von modernen Sommerbewohnern zunehmend gewählt, weil es eine doppelte und sehr nützliche Wirkung hat.

Eine interessante Tatsache ist die erhöhte Wirkung auf das Wurzelsystem, wenn es zusammen mit den obigen Mitteln verwendet wird. Aber seien Sie äußerst vorsichtig, lesen Sie die Anweisungen und befolgen Sie die Anweisungen von Spezialisten, bevor Sie die Mittel verwenden.

Bioregulator und Beschleuniger Epin

Epin, ein Medikament mit einzigartiger Wirkung auf Pflanzen, erfreut sich in den Schaufenstern von Fachgeschäften immer größerer Beliebtheit. Sie sagen, dass ein praktischer Sommerbewohner, der es einmal in seinem eigenen Bett ausprobiert hat, immer einen Vorrat an Geld in seinem Schuppen hat.

Und warum nicht, denn Epin beseitigt nicht nur den Stress der Pflanzen nach der Transplantation, sondern weist auch viele andere positive Eigenschaften auf. Das Werkzeug verbessert die Tuberisierung, stimuliert die Immunität gegen Krautfäule, erhöht den Nährwert von Kartoffelwurzelkulturen erheblich, verringert den Gehalt an Nitraten und Salzen von Schwermetallen. Darüber hinaus sollten Sie auf jeden Fall verstehen, dass das Medikament die Keimung von Samen, vor allem Paprika, Gurken und Tomaten, signifikant erhöht, die Schutzfunktionen verbessert, die Anzahl der Frucht-Eierstöcke erhöht und die Reifung beschleunigt.

Experten raten Epin, wenn es notwendig ist, die Energie von Pflanzen zu erhöhen, Sämlinge und erwachsene Pflanzen vor negativen atmosphärischen Phänomenen zu schützen, die Auswirkungen von Pestiziden zu neutralisieren, die Pflanzenqualität zu verbessern und den Ertrag zu steigern.

Stimulanzien Bud und Ovary zur Fruchtbildung

Diese Medikamente werden verwendet, um die Blüte von Pflanzen zu beschleunigen und Samen zu erhalten. Die Zubereitungen enthalten Gibberelline. Die Verarbeitung erfolgt wie folgt:

  • Vor dem Knospen der Pflanze, falls erforderlich, um die Blüte zu beschleunigen;
  • Beschleunigen Sie nach der Bildung der Eierstöcke ggf. die Fruchtbildung.

Regeln für die Verwendung von Wachstumsstimulanzien

Wie für jede Droge, die im Sommerhaus verwendet wird, haben wir für unsere angegebenen unsere eigenen spezifischen Regeln. Zuallererst ist es wert, sich für immer daran zu erinnern, dass der Gebrauch ausschließlich gemäß den Anweisungen erfolgen sollte, da die Medikamente sonst eine umgekehrte und sehr unangenehme Wirkung haben können. Schauen wir uns ein einfaches Beispiel für die Verwendung von Stimulanzien für den Anbau von Kulturpflanzen an:

  • Vor der Aussaat der Samen in die Erde 6 Stunden in Kornevin oder Heteroauxin einweichen. Samen geben viel bessere und reichlich vorhandene Sämlinge;
  • Wenn die Samen gekeimt sind, müssen die Sämlinge und ihr Wurzelsystem gestärkt werden. Hierzu empfiehlt es sich, mit Ethamon, Epin oder Zirkon zu sprühen;
  • Bereiten Sie beim Umpflanzen von Setzlingen im Freiland eine Lösung von Kornevin vor und behandeln Sie die Setzlinge damit, damit jede Pflanze gut wurzeln kann. Sprühen Sie die Pflanzen zweimal im Monat mit Etamon-Lösung in den Garten. Dies beschleunigt nicht nur die Wurzelbildung und das Wachstum, sondern stärkt auch die Sämlinge und ermöglicht deren Anpassung. Außerdem blühen die Setzlinge früher.

Wie man Wachstumsstimulanzien für Sämlinge auswählt

Verwenden Sie Wachstumsstimulatoren wie vorgesehen, bauen Sie die richtigen Sequenzen aus Phytohormonen auf, befolgen Sie die Anweisungen des Arzneimittels, achten Sie darauf, die Regeln für den Anbau gesunder Sämlinge zu studieren, folgen Sie landwirtschaftlichen Techniken und erzielen Sie dank dieser eine wirklich gute Ernte. Nun, wenn Sie Ihre eigene Meinung zu diesem Thema haben, werden wir gerne zuhören. Willkommen zur Diskussion des Artikels!


Sehen Sie sich das Video an: ikoo e-styler- Anwendung & Eigenschaften (Februar 2023).

Video, Sitemap-Video, Sitemap-Videos